Prognosen: Union und SPD mit herben Verlusten bei Europawahl Top Live Hubschrauber steht kurz nach der Landung in Flammen Neu Haftbefehl im Familiendrama: Tötete ein Vater seine Frau und Kind? Neu Insider packt aus: Erhält dieser Schnuckel eine zweite Bachelorette-Chance? 1.081 Für kurze Zeit in Bochum: SATURN verkauft fünf Artikel super günstig 2.147 Anzeige
16.257

29 Menschen sterben bei Busunglück auf Madeira: Alle Opfer aus Deutschland!

Schweres Busunglück erschüttert Madeira

Auf der portugiesischen Atlantikinsel Madeira stürzte ein Reisebus in die Tiefe, mindestens 29 Menschen kamen ums Leben.

Funchal (Portugal) - "Madeira ist Tradition" - so steht es in großen Lettern auf der Seite des weißen Reisebusses. Tatsächlich wollten die deutschen Touristen zu einem typisch madeirischen Abendessen, doch der heitere Abend kurz vor Ostern endet in einer Katastrophe:

Furchtbare Bilder aus dem Urlaubsparadies: Auf der portugiesischen Atlantikinsel Madeira stürzte ein Reisebus in die Tiefe, mindestens 29 Menschen kamen ums Leben.
Furchtbare Bilder aus dem Urlaubsparadies: Auf der portugiesischen Atlantikinsel Madeira stürzte ein Reisebus in die Tiefe, mindestens 29 Menschen kamen ums Leben.

Der Bus stürzt die Böschung hinab, scheint sich mindestens einmal zu überschlagen und wird erst von einem mit roten Ziegeln gedeckten Haus gestoppt. Mindestens 29 Menschen kommen bei dem Unglück auf der portugiesischen Atlantikinsel ums Leben, 27 weitere werden verletzt (TAG24 berichtete).

"Mein Gott, ich bin sprachlos", sagt der Bürgermeister der Gemeinde Caniço, Filipe Sousa. Der Fahrer hat offenbar in einer Kurve die Kontrolle über den Bus verloren, der daraufhin den Abhang hinunter in ein Wohnviertel stürzt. Die Windschutzscheibe ist gesplittert, das Dach fast vollkommen abgerissen. Im Fernsehen ist zu sehen, wie Rettungskräfte Verletzte stützen oder auf Tragen den steilen Hang hinaufbringen. Andere hatten weniger Glück: Leichentücher bedecken die Toten. Im Hintergrund heulen Sirenen.

Bei den Opfern soll es sich um Urlauber aus Deutschland handeln. "Mir wurde gesagt, dass es alles Deutsche sind", sagt der portugiesische Präsident Marcelo Rebelo de Sousa.

Eigentlich will der Staatschef gleich an die Unglücksstelle eilen, doch dann entscheidet er sich gegen einen Flug nach Madeira. Die Militärflugzeuge sollen für mögliche Krankentransporte auf das Festland zur Verfügung stehen. "Es ist viel wichtiger, die Verletzten zu retten, als dass der Präsident heute abreist", sagt er.

Der Reisebus stürzte eine Böschung hinab. Wie es zu dem schweren Busunglück kam, ist noch nicht bekannt.
Der Reisebus stürzte eine Böschung hinab. Wie es zu dem schweren Busunglück kam, ist noch nicht bekannt.

Die Luftwaffe will drei Maschinen nach Madeira schicken. "Wir bereiten zwei Flugzeuge vom Typ Falcon 50 und eine C-295M mit medizinischer Ausrüstung vor, um die Opfer der Tragödie von Madeira zu versorgen und sie - sofern das nötig ist - schnell auf den Kontinent zu transportieren", heißt es in einer Mitteilung der Luftwaffe.

Medienberichten zufolge waren die Urlauber im Alter zwischen 40 und 50 Jahren auf dem Weg von ihrem Hotel in ein Restaurant in der Provinzhauptstadt Funchal. "Mit großer Erschütterung haben wir von dem tragischen Busunglück auf Madeira erfahren. Wir müssen leider davon ausgehen, dass Opfer aus Deutschland sind", twittert das Auswärtige Amt am Mittwochabend. Regierungssprecher Steffen Seibert schreibt: "Entsetzliche Nachrichten erreichen uns aus Madeira. Unsere tiefe Trauer gilt all denen, die in dem verunglückten Bus ihr Leben verloren haben, unsere Gedanken sind bei den Verletzten."

Die Unglücksursache ist bislang noch unklar. Medien berichten, ein mechanisches Problem sei wahrscheinlich der Grund gewesen - entweder ein Bremsausfall oder ein eingeklemmtes Gaspedal. Die Busfirma SAM will bei der Aufklärung helfen. "Es ist unser Wille und unser Bestreben, dass alle Fakten, Gründe und Verantwortlichkeiten des Unfalls ermittelt werden", heißt es in einer Mitteilung des Verkehrsunternehmens. "Wir werden uneingeschränkt mit den Ermittlungsbehörden zusammenarbeiten."

Die wegen ihres milden Klimas bei Urlaubern beliebte "Blumeninsel" steht nach dem schweren Busunfall unter Schock. Er empfinde große Trauer, sagt der Bischof von Funchal, Nuno Brás. "Ich empfehle jene, die gestorben sind, in die Hände Gottes und sende ihren Familien mein Beileid."

Die Regionalregierung ordnet eine dreitägige Trauerzeit für die Insel an. Diese gelte von Donnerstag bis Samstag, heißt es in einer Erklärung des Regierungsrats der Autonomen Region Madeira. Demnach werden die Flaggen an allen öffentlichen Gebäuden auf Madeira während der drei Tage auf halbmast gesetzt.

Auch Staatschef Marcelo Rebelo de Sousa kondoliert den Hinterbliebenen und wünscht den Verletzten eine schnelle Genesung. In einer Nachricht an Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier schreibt er: "In diesem Moment sind Portugal und Deutschland im gemeinsamen Schmerz vereint."

Fotos: Uncredited/TVI/AP/dpa

Spielerfrau Ina Aogo für die gute Tat! Wem wird sie heute helfen? 376 Tuong (6) weinte, als sie gefunden wurde: Nun äußert die Polizei einen schlimmen Verdacht 5.421 Was tun, wenn SIE nicht loslassen kann und ständig Taxi spielt...? 1.873 Anzeige Nach schrecklichem Fund: Polizei macht Mutter von totem Säugling ausfindig! 5.075 Update Furchtbare Schreie: Besucher kollabieren auf Festival 4.673
Chef führt neues Arbeitsmodell ein, das sein Team sprachlos macht 4.438 Missbrauchs-Opfer von Lügde fühlen sich durch Post geoutet 791 Klare Ansage: Kovac bleibt "hundertprozentig" Bayern-Trainer 608 Frau stellt erst nach Marathon fassungslos fest, was sie ihrem Körper antat 4.235 187 Strassenbande: Bonez MC bekommt Brief vom Amt und kann darüber nur lachen 16.878
Junge Frau taucht nach vier Jahren wieder auf: "Mein Ehemann lud Gruppen ein, die mich mehrfach vergewaltigten" 20.018 Robert allein bei der Formel 1: Ist Carmen Geiss jetzt sauer? 9.656 Wahlhelfer kommt total besoffen ins Wahlbüro und will sofort loslegen 2.494 Wer tut so etwas? 76-jähriger, sehbehinderter Zeitungsbote getreten und ausgeraubt 1.121 Sat.1 gibt neue "The Voice of Germany"-Coaches bekannt, doch Fans sind gespalten 1.616 Aufatmen: Vermisste Tuong (6) von Polizistin auf Straße gefunden! 1.927 Unglaublich: Dieses Medikament für Einmal-Therapie kostet fast zwei Millionen Euro 917 Tragisches Ende einer Party in München: 23-Jähriger stirbt nach Einatmen von Abgasen 2.739 Vermisste Rebecca: Schwester Vivien veröffentlicht trauriges Statement 12.707 Stärke 8,0! Heftiges Erdbeben reißt Menschen aus dem Schlaf 6.016 Klo verstopft: Über 200 Psychiatrie-Patienten müssen evakuiert werden 1.139 "Bums-Valdera"! Schlager-Zombies kapern den ZDF-Fernsehgarten 17.901 Jugendliche planen üblen "Scherz" und verletzen Radfahrerin schwer 1.684 Hier erklärt eine Yoga-Lehrerin unter Tränen, wie sie 17 Tage in der Wildnis überlebte 1.168 Schreckliche Bluttat: Sohn ersticht Vater im eigenen Haus 3.264 Familienstreit? Mann in Chemnitz niedergestochen und schwer verletzt 8.288 "YES!!!!!": Hat sich Sophia Thomalla dieses Mal wirklich verlobt? 3.326 "Große Security-Probleme": Wovor hat George Clooney solche Angst? 1.077 SPD- und AfD-Kandidaten geraten am Wahlstand heftig in Streit! 3.371 Auto bricht durch Hecke und landet im Garten: Beifahrerin (19) sofort tot 4.117 Kein Zweifel mehr: Lena Gercke ist jetzt fest vergeben 2.275 Romantik und Rock 'n' Roll: So war es bei Element of Crime in Berlin 214 Ist YouTube-Star Melina Sophie das Filmen plötzlich peinlich? 423 Randalierer greifen Polizisten an: Verletzte und Festnahmen bei schweren Ausschreitungen! 4.279 Laster übersieht Harley-Fahrer, dann eskaliert die Lage 19.758 Update Nach Explosion vermisster Mann tot auf Friedhofs-Bank gefunden 4.074 Metzelder? Krösche? Wer wird neuer Sportlicher Leiter bei RB Leipzig? 975 Junge Frau (19) stirbt bei Wohnungsbrand nahe Gießen 701 Alkohol getrunken, aus Fluss geborgen: Mädchen (16) verliert Kampf um ihr Leben 6.217 Lebensgefahr: 22-Jähriger nach Crash in brennendem Auto eingeklemmt 2.240 Bundeswehr-Panne: Bereits getaufte Fregatte ist immer noch nicht fertig 4.006 "Ich bin dann im Schlafzimmer": Daniela will ihren Fans schönen Abend wünschen, dann kippt die Stimmung 52.020 Bayern gegen RB: Fernseher kaputt! Plötzlich steht Mama Coman in einer Münchner Kneipe 3.703 Auto knallt in Baum, überschlägt sich! 22-Jährige muss schwer verletzt aus Wrack geborgen werden 1.737 Mädchen (6) verschwindet im Möbelmarkt: Wo ist die kleine Tuong? 2.427 Frau stirbt bei Flugzeugabsturz, Ehemann schwer verletzt 2.124 Wer ist wer? Verwirrung um Trikotfarben im Pokalfinale 1.123 Super-Wahlsonntag: Heute zeigt sich, wo Europa wirklich steht! 1.521