Nach Freilassung von Rebeccas Schwager: Jetzt spricht seine Frau! Top Bombendrohungen! Rathäuser in mehreren Städten evakuiert Top Update Dynamo in Magdeburg: Polizist wird bei Prozess der Falschaussage überführt Top Nach tödlichem Jaguar-Horror-Crash: Das sind die Konsequenzen Neu Dieser Lieferdienst bringt in Hannover Lebensmittel direkt an die Haustür 6.643 Anzeige
1.306

Kein schnelles Internet für alle? Deutschland bleibt Land der Funklöcher

Bundesnetzagentur beschließt Vergaberegeln für 5G-Netze und die gehen vielen nicht weit genug

Bundesnetzagentur beschließt Vergaberegeln für superschnelle 5G-Netze, sorgt aber nicht dafür, dass auch wirklich jeder Empfang hat.

Von Jakob Baumer

Berlin - Am Montag hat die Bundesnetzagentur festgelegt, unter welchen Bedingungen das superschnelle Mobilfunknetz "5G" vergeben wird. Und nicht alle werden von den Regeln profitieren.

Symbolbild: Mobilfunkmast
Symbolbild: Mobilfunkmast

Mindestens 98 Prozent der Haushalte sollen zwar bis 2022 schnelles mobiles Internet haben, vielen Smartphone-Nutzer bringt das aber gar nichts. Es wird nämlich weiterhin kein "nationales Roaming" geben.

Im Klartext bedeutet das: Die Mobilfunkanbieter müssen ihr Netz der Konkurrenz nicht zur Verfügung stellen. Ist jemand also beim falschen Anbieter, hat er örtlich weiterhin keinen oder schlechten Empfang.

Damit können die größeren Anbieter weiterhin ihre Vormachtstellung ausbauen und niemand wird flächendeckend in den Genuss des superschnellen Internets kommen. Auch die Preise für die Mobilfunknutzer dürften kaum günstiger werden, denn kleinere Unternehmen können sich keine Frequenzen kaufen und scheiden damit aus dem Wettbewerb aus.

Auch Sachsen-Anhalts Staatssekretär für Digitalisierung Thomas Wünsch (SPD) kritisierte die Pläne der Bundesnetzagentur. Er forderte: "Wir dürfen den ländlichen Raum beim 5G-Ausbau nicht abhängen."

Wichtig wird die neue Technik auch für die Wirtschaft. So brauchen unter Anderem autonome Fahrzeuge oder auch Telemedizin (zum Beispiel Ferndiagnosen) das neue Netz, das bis zu 10 Gigabit pro Sekunde schnell ist. (TAG24 berichtete)

Die Frequenzauktion startet im Frühjahr 2019, dann können sich Unternehmen Teile des neuen Netzes sichern. Erste 5G-Verträge gibt es in Deutschland aber wahrscheinlich erst ab 2020.

Fotos: DPA

Skifahrer stürzt über 100 Meter in die Tiefe und kommt ums Leben Neu Erst Monate später: Vermisste 58-Jährige tot in Weser gefunden Neu Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! 1.055 Anzeige Waffen-Wahnsinn nach Post-Panne: Zoll feiert "dicken Fisch"! Neu "Schönstes Bauarbeiter-Dekolleté": Klaas Heufer-Umlauf foppt das Netz mit Popo-Busen Neu Hamburger Frühlingsdom startet cooles Gewinnspiel 1.407 Anzeige Feuer-Drama: Junge (9) wird zum Held und rettet Schwester (2) aus brennendem BMW Neu Airport-Chaos geht weiter! Wieder zahlreiche Flüge ab Frankfurt gestrichen Neu
Verhandlung in Leipzig: Wer soll für Polizeieinsätze beim Fußball bezahlen? Neu Sie hat es wieder getan: Micaela Schäfer gibt die Nacktschnecke auf Schüler-Party Neu English-Shop in Köln und der drohende Brexit: "Das will keiner von uns" Neu Mann isst rohen Schweinskopf vor Augen von Veganern Neu Grausiger Fund: Arbeiter entdecken Wasserleiche in der Elbe! Neu Männer finden mitten auf Feld Kühlschrank und sind überrascht, was drin ist Neu Comeback in der "Lindenstraße"? Willi Herren sorgt für Verwirrung Neu
Säure-Angriff auf Transsexuelle? Sieben Übergriffe auf Prostituierte in Berlin! Neu Polizei schnappt Gewaltverbrecher nach Doppel-Flucht! Neu Annett Louisan hat seit Geburt ihrer Tochter große Angst Neu Fäkalien-Werfer im Hambacher Forst gibt auf! Neu Update Mit 312 km/h unterwegs: Ex-GNTM-Kandidatin kassiert Shitstorm und rastet aus! Neu MMA-Star Conor McGregor sorgt für Überraschung und beendet Karriere Neu Kein Sex mehr? Was ist bei Daniela Katzenberger los? Neu Polizei stoppt Laster auf A9: Gefährlicher Abfall illegal transportiert Neu Ausbruch aus Sicherheitstrakt: Polizei fahndet europaweit nach diesem Mann Neu Mann wacht nach OP auf und kann nicht fassen, was passiert ist 2.548 Vorsicht, ein Teil dieses Bildes könnte Dich verschrecken! 1.945 Bye, bye, Robert Redford: So ist sein letzter Film "Ein Gauner und Gentleman" geworden 823 Unfassbar! Lkw rammt zig Fahrzeuge und fährt völlig zerstört weiter 4.312 Auto geklaut: Polizei rammt Geisterfahrer, dann fallen Schüsse! 4.913 Dramatische Rettung: Schaf steckt in mehrere Meter tiefem Schacht fest 370 Vor "heftiger OP": Schwesta Ewa rechnet mit allen "Insta-Bitches" ab 2.127 Mehrstündige Erektion: Dieser Energy Drink enthält Viagra 17.030 Mops bei Ebay versteigert: Neue Besitzerin will ihr Geld zurück 365 160 Millionen Euro für Lucas Hernández: Mega-Deal bei Bayern? 2.783 Illegales Autorennen: Beifahrer (24) stirbt bei Kollision mit Lastwagen 3.100 Update Wenn es um Sport geht, ist dieser berühmte Ex-Torhüter einfach der Beste 675 Tragischer Unfall in Berlin: Sohn von Kaffee-Gräfin überfahren! 9.257 Verräterisches Zitat: Werden Justin Bieber und Hailey Baldwin Eltern? 1.131 Hat der Anwalt des Müller-Unternehmers Wirtschaftsspionage betrieben? 821 Es geht um 5000 Arbeitsplätze: Krisentreffen bei Ford in Köln 310 Unfallaufnahme eskaliert: Polizisten schlagen Mann mit Faust und Knüppel 3.129 Giftiger Kartoffelsalat? Ehefrau bereitet Abendessen mit Folgen zu 2.443 "Das Parfüm" machte ihn weltbekannt, doch kaum einer hat Patrick Süskind je gesehen 868 Polizei ermittelt gegen Vater: Leipziger Sängerin berichtet von schwerer Misshandlung 9.877 "Let's Dance"-Fans finden: Oliver Pocher rockt die Show! 998 Ein Jahr nach der Festnahme: Carles Puigdemont mit bester Laune zurück in der JVA 336 Mitten in Deutschland: Darum werden Studierende jetzt im Zirkuszelt unterrichtet 508 "Eine Leiche erzeugt mehr Gefühl beim Singen": So heftig giftet Namika gegen Pop-Titan Dieter Bohlen 1.604 Peinlich! Diesen Fauxpas leistete sich Anastasiya beim "Temptation Island"-Dreh 3.859