Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

TOP

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

TOP

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

TOP

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.402
Anzeige
1.283

Schnüffel-Alarm! Immer öfter hören Sachsens Ermittler mit

Dresden - Wenn Staatsanwälte und Polizisten immer öfter schnüffeln: Der Sächsische Datenschutzbeauftragte schlägt Alarm, denn die Ermittlungsbehörden ordnen immer häufiger Funkzellenüberwachungen an. Und nicht nur das: Immer öfter werden selbst Handys überwacht, wenn es um Ermittlungen bei nur mittelschweren Delikten geht.
Valentin Lippmann (24, innenpolitischer Sprecher der Grünen im Landtag) erfragte beim Justizministerium die Aktivitäten der Strafverfolgungsbehörden seit 2013.
Valentin Lippmann (24, innenpolitischer Sprecher der Grünen im Landtag) erfragte beim Justizministerium die Aktivitäten der Strafverfolgungsbehörden seit 2013.

Von Andrzej Rydzik

Dresden - Wenn Staatsanwälte und Polizisten immer öfter schnüffeln: Der Sächsische Datenschutzbeauftragte schlägt Alarm, denn die Ermittlungsbehörden ordnen immer häufiger Funkzellenüberwachungen an.

Und nicht nur das: Immer öfter werden selbst Handys überwacht, wenn es um Ermittlungen bei nur mittelschweren Delikten geht.

Nach der rechtswidrigen Erhebung Tausender Handydaten am Rande der Proteste gegen den Neonazi-Aufmarsch am 19. Februar 2011 in der Dresdner Südvorstadt werden Funkzellenüberwachungen im Freistaat mit Argusaugen beobachtet.

Grund genug für Valentin Lippmann (24), innenpolitischer Sprecher der Grünen im Landtag, die Aktivitäten der Strafverfolgungsbehörden seit 2013 beim Justizministerium zu erfragen.

Nach der rechtswidrigen Erhebung Tausender Handydaten am Rande der Proteste gegen den Neonazi-Aufmarsch am 19. Februar 2011 in Dresden werden Funkzellenüberwachungen im Freistaat mit Argusaugen beobachtet.
Nach der rechtswidrigen Erhebung Tausender Handydaten am Rande der Proteste gegen den Neonazi-Aufmarsch am 19. Februar 2011 in Dresden werden Funkzellenüberwachungen im Freistaat mit Argusaugen beobachtet.

Raus kamen beachtliche Zahlen: Zwischen Januar 2013 und Januar 2015 genehmigten Staatsanwälte in Sachsen für 565 Ermittlungsverfahren insgesamt 654 Funkzellenabfragen.

Dafür übermittelten die vier großen Netzbetreiber rund 23000 Daten aus etwa 21000 konkret benannten Funkzellen.

Bedenklich: Die Handyüberwachung wurde weniger zur Aufklärung von Kapitalverbrechen genutzt als vielmehr bei Diebstählen, Körperverletzungen, Geldwäschen oder Betrugsfällen.

„Die Entwicklung ist besorgniserregend, weil dieses Mittel der Ermittlungsarbeit im hohen Maße Unschuldige betrifft.

Solche Abfragen sind nur zulässig, wenn die Erforschung von Sachverhalten erschwert ist oder unmöglich erscheint. Zudem ist die Anzahl der Überwachungen seit 2013 auf einem kontinuierlich hohen Niveau“, so Valentin Lippmann.

Auch Andreas Schneider (50), Sprecher des Sächsischen Datenschutzbeauftragten, äußert sich kritisch: „Bei Kapitalverbrechen, wie dem Tötungsdelikt um Khaled B., sind Funkzellenüberwachungen durchaus angebracht.

Allerdings ist es aus kriminalistischer Sicht keine gute Entwicklung, Täter damit bei mittelschweren Delikten zu verfolgen. Ohnehin greift dieses Mittel tief in die Grundrechte ein. Hier gehören die gesetzlichen Grundlagen dringend verfeinert.“

Fotos: dpa, Holm Helis, Ove Landgraf

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

NEU

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.991
Anzeige

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

NEU

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

NEU

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

NEU

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

2.537

So wird der Zahnarztbesuch viel entspannter

ANZEIGE

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

4.044

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

253

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

597

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

5.664

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

304

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

6.229

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

355

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

3.324

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

15.631

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

4.700

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.488

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.615

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

2.795

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

9.479

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

7.292

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.621

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.515

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

8.618

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

12.902

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

631

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

3.023

Wird diese nackte Donald-Trump-Puppe zum Verkaufsschlager?

3.595

Tod durch Homöopathie? Zehn Kinder sterben nach Tabletten-Einnahme

8.888

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

5.411

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

6.735

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

5.033

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

3.362

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

372

Sprengstoffanschlag geplant! Polizei nimmt Salafisten fest

4.538

Porto-Star erleidet Horrorverletzung bei Champions-League-Spiel

12.684

Bushido droht Satiriker wegen Spießer-Witz

7.589

FC Bayern startet als erster Verein eigenen TV-Sender mit 24-Stunden-Programm

1.702

Trikot-Skandal: Verein verbietet Rückennummer 88

3.800

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder vorbei?

5.557