15-Jährige in Keller eines Mehrfamilienhauses vergewaltigt Top Sadistischer Mord? 15-Jähriger stirbt qualvoll, 14-Jähriger muss zusehen Neu Plantschen mit Flamingo: RTL-Moderatorin postet sexy Pool-Foto Neu Schreckliches Unglück! 16-Jähriger ertrinkt in Badesee Neu
332

So viele Handys wurden in Berlin durchleuchtet

112 Millionen Datensätze wurden bei Funkzellenabfragen abgerufen. #Berlin
Berlins Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne)
Berlins Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne)

Berlin – Die Berliner Ermittlungsbehörden haben im vergangenen Jahr mit 491 sogenannten Funkzellenabfragen versucht, den Aufenthaltsort von Verdächtigen zu ermitteln. Dabei ging es um 432 Ermittlungsverfahren zu schweren Straftaten wie Mord, Raub, Brandstiftung oder Drogenhandel, wie Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) am Dienstag mitteilte.

Zum Vergleich: 2015 wurde dieses Ermittlungsinstrument bei 256 Verfahren angewandt, 2014 bei 500 Verfahren.

Bei einer Funkzellenabfrage, die einer richterlichen Anordnung bedarf, fordern Ermittler von den Telekommunikationsanbietern alle Handydaten an, die zu einem bestimmten Zeitraum im Bereich einer bestimmten Funkzelle registriert wurden. Das System ist umstritten, weil dabei auch Mobiltelefone vieler unbescholtener Bürger ohne deren Wissen erfasst werden.

Behrendt kündigte an, dass Betroffene künftig darüber informiert werden, wenn sie das wünschen. Derzeit werde "mit Hochdruck" an einem entsprechenden Modul gearbeitet, das voraussichtlich im kommenden Jahr starten soll.

Ein Mobilfunkmast in Berlin-Kreuzberg.
Ein Mobilfunkmast in Berlin-Kreuzberg.

Bürger könnten dann auf einer Internetseite ihre Handynummer angeben und würden im Gegenzug per SMS informiert, wenn ihr Endgerät im Rahmen einer Funkzellenabfrage registriert worden ist - soweit sie nicht verdächtig sind. "Das ist technisch und datenschutzrechtlich sehr anspruchsvoll", so Behrendt.

Das Berliner Abgeordnetenhaus hatte bereits 2014 beschlossen, dass Bürger entsprechend informiert werden sollen. Der alte rot-schwarze Senat hatte das Thema aber immer wieder zurückgestellt. Behrendt betonte, dass er und der rot-rot-grüne Senat nun darauf setzten, so schnell wie möglich mehr Transparenz herzustellen.

"Die Funkzellenabfrage kann ein sinnvolles Ermittlungsinstrument sein bei schwersten Straftaten", sagte Behrendt. "Daher ist es wichtig, dass es rechtmäßig und verhältnismäßig angewandt wird."

Das sei in Berlin angesichts der Gesamtzahl von rund 500.000 Ermittlungsverfahren pro Jahr der Fall. "Von daher ist es richtig und wichtig, dass es hier Transparenz gibt."

Bei den 491 Abfragen im Vorjahr wurden den Angaben zufolge die Inhaber von 6448 Telefonnummern ermittelt. Insgesamt wurde die kaum fassbare Zahl von 112,2 Millionen sogenannter Verkehrsdatensätze registriert: Dazu zählen Anrufe, SMS, Posts in sozialen Netzwerken oder aufgerufene Internetseiten.

Fotos: undefined, DPA

Horror-Fund: Leiche liegt tagelang unter dem Balkon Neu Im Bademantel! Ex von Pamela Anderson hat wieder geheiratet Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 3.753 Anzeige Angeln sich Kovac und der FC Bayern jetzt Real-Superstar Bale? Neu Mord in Spandau: Identität des Opfers offenbar geklärt Neu Arzt erteilt Andreas Gabalier Sex-Verbot! Neu Kurioses Angebot: WG vermietet Zelt auf Balkon für 260 Euro im Monat Neu Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 3.508 Anzeige Nach Abgas-Vorwürfen: Minister will Klarheit vom Daimler-Chef Zetsche Neu Tödliche Tragödie in Köln: Müllwagen überfährt Kind Neu Update Jugendliche öffnet Fenster und springt bei voller Fahrt aus Bahn Neu Willst Du preiswerte Implantate? Hier bekommst Du sie schon ab 20 Euro! 13.390 Anzeige Nach Krawallen mit 45 Verletzten bei Fußballspiel: Ermittler sichten Videos Neu Vor den Augen der Kinder? Frau wird von Ehemann erstochen Neu
Warum brannte es im Europa-Park? Ermittler suchen weiter nach Ursache 4.819 Porno-Star muntert Champions-League-Pechvogel Loris Karius auf 5.491 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 19.981 Anzeige Flugzeugabstürze im Südwesten: Warum kam es zu den Unglücken? 147 Countdown zur Fußball-WM: Hier steigt die größte Party im Norden! 58 Abgesagte 90er-Party: Agentur musste "Notbremse ziehen" 578 Bahn überrascht mit neuem Preishammer 2.378 Frau kauft bei Primark Unterwäsche, die Reaktion des Kassierers verwundert sie 9.218 Bamf-Affäre: Jetzt soll es die Kanzlerin richten 1.033 Mann soll zwei Frauen in Erotik-Massagesalon erstochen haben 2.304 Ups! Typ (20) steckt stundenlang in Kinderschaukel fest 1.974 Ehepaar sauer auf Billig-Airline: Flogen sie mit einer kaputten Maschine? 2.983 Heftiger Knall! Geldautomat am Edeka gesprengt 5.732 Leiche aus der Elbe geborgen! Musste Peter Maffay alles mit ansehen? 9.597 Update Fahrer kracht mit seinem Ami-Schlitten gegen Baum und muss ins Krankenhaus 6.178 Kind (4) baumelt hilflos am Balkon, dann rettet ein mutiger Held sein Leben 6.527 Jörn Schlönvoigt kündigt Wandel an: Special-Folge zeigt einen ganz anderen Philip 1.821 Polizei bereitet sich auf Großeinsatz bei AfD-Parteitag vor 1.692 Fußgeruch hat keine Chance, wenn Du das beachtest! 2.238 Magerschock bei Elena Carrière: Wegen dieses Fotos sind ihre Fans in Sorge 2.096 Tödlicher Autobahn-Crash: 33-Jährige stirbt 3.823 Wessen Ex-DSDS-Po wird denn hier so zärtlich abgeschleckt? 3.530 Mit drei Jahren verschwand ihr Sohn spurlos: Jetzt tauchte er nach 24 Jahren wieder auf 4.604 Nacht- und Nebelaktion: "Wer hat mein Känguru gesehen?" 663 15-Jähriger überlebt heftige Messerattacke nicht 5.166 Update Seehofer wirbt weiter für Ankerzentren: Bamf-Skandal zeigt, wie wichtig sie sind 206 XXL-Folge von GZSZ: John muss ordentlich einstecken 2.873 Besitzer beim Sex mit einem seiner Hunde erwischt: DNA-Proben enthüllen Ekelhaftes 22.295 Auch privat ein Paar? Er schwärmt vom Liebescomeback mit Larissa Marolt 8.013 Fürstin außer Rand und Band: So haben wir Charlène noch nie gesehen 16.826 Lebensgefahr! Blitz trifft zwei Frauen bei Bochum 1.956 Lebensgefahr: Kind (5) auf Tretroller von Auto angefahren 1.477 Katholische Kita ließ Barbara Schönebergers Kind nicht rein! 26.703 Wilde Sauerei im TV! Mit diesem Koch geht Ekaterina Leonova fremd 21.366 Szenen wie im Katastrophenfilm: Unwetter sorgen für heftige Überschwemmungen 21.394 Update "Du fehlst mir": Dieser Post verrät, wie es in Denisé Kappés wirklich aussieht 3.506 Trotz UCL-Niederlage: Klopp feiert die ganze Nacht mit Campino 2.796