Golf rast in Fußgängerin und verletzt sie schwer Neu Bluttat im Wedding: Mann auf offener Straße niedergestochen Neu Großer Protest gegen Zerstörung von Braunkohle-Dörfern Neu Deshalb fällt ein neuer "Tatort" am Sonntag flach! Neu Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige
67

"Fußball ist merkwürdig": Warum ist die Eintracht in der Fremde so stark?

Die Eintracht ist eine Auswärtsmacht. Doch wie kommt das?
Auswärts ist die Freude in dieser Saison bei Eintracht-Trainer Niko Kovac fast immer groß.
Auswärts ist die Freude in dieser Saison bei Eintracht-Trainer Niko Kovac fast immer groß.

Wolfsburg - Zumindest Auswärts-Vizemeister ist Eintracht Frankfurt aktuell schon. Dank beeindruckender Effizienz in der Fremde könnte der Weg von Niko Kovacs abgeklärten Hessen im Sommer gar in die Champions League führen.

"Wenn am Ende etwas übrig bleibt, dann werden wir das mitnehmen, da können Sie sicher sein", sagte Eintracht-Coach Kovac nach dem souveränen 3:1 (2:0) am Samstag beim VfL Wolfsburg bestimmt (TAG24 berichtete). Mit 30 Punkten aus 19 Spielen trennt die SGE nur noch ein Zähler von den Champions-League-Rängen.

Sogar VfL-Coach Martin Schmidt war am Samstag baff. "Das ist in Sachen Körperlichkeit die Top-Mannschaft der Liga, auch bei den zweiten Bällen haben sie absolute Top-Werte", sagte der Coach der völlig chancenlosen Hausherren. "Wir hatten es mit einem gnadenlos effektiven Gegner zu tun, wir haben Lehrgeld bezahlt."

Auswärts ist nur noch Rekordmeister und Tabellenführer Bayern München mit 22 Punkten aus zehn Spielen besser. Frankfurt holte 21 aus zehn Partien. "Fußball ist schon merkwürdig. Das Umschaltspiel liegt uns aktuell einfach mehr", sagte Kovac herzhaft lachend. Der aktuelle Erfolg der Eintracht wird vor allem auch ihm zugeschrieben.

Der frühere kroatische Nationalcoach hatte die Eintracht im März 2016 übernommen und ist seitdem mit bescheidenen Mitteln erfolgreich. Schon in der vergangenen Saison stand die Eintracht mit einem eher durchschnittlich besetzten Bundesliga-Kader lange in der Spitzengruppe.

Sebastien Haller packt gegen Yunus Malli die Grätsche aus.
Sebastien Haller packt gegen Yunus Malli die Grätsche aus.

Im Sommer kam in Sébastien Haller ein französischer Stürmer aus Utrecht, der in Wolfsburg bei seinem trockenen 1:0 (18. Minute) - seinem achten Saisontor - seine ganze Klasse offenbarte. "Wir haben ihn lange gescoutet", erklärte Kovac lapidar. "Natürlich will ich noch mehr Tore in dieser Saison machen", versprach Haller artig.

Ein Schlüssel zum Erfolg am Samstag war auch Marius Wolf, der die Tore von Haller und Timothy Chandler (22.) vorbereitete. Wolf liehen die Frankfurter vor einem Jahr vom damaligen Zweitligisten Hannover 96 aus, wo er für zu schlecht befunden wurde. Wer den aktuellen Wolf mit dem aus Hannover vergleicht, bekommt eine Ahnung davon, wie sehr Kovac Spieler besser machen kann.

Immer wieder wird der Kroate als möglicher Nachfolger von Jupp Heynckes als Bayern-Coach gehandelt. "Ich denke, dass er da als Trainertyp perfekt hinpassen würde. Er hat selbst bei Bayern gespielt, hat immer noch gute Beziehungen dorthin", befand zuletzt selbst Eintracht-Profi Kevin-Prince Boateng bei Sport1, sagte aber auch: "Er wird bei der Eintracht jeden Tag größer und es wird nicht so leicht, ihn hier wegzulotsen."

Eigentlich verkörpert Kovac perfekt den Trainer-Typus, den der frühere Bayern-Profi Mehmet Scholl vor geraumer Zeit öffentlich geißelte. Kompakt stehen, starkes Umschaltspiel und ein körperlich robustes Auftreten sei neuerdings das Nonplusultra in der Bundesliga, hatte Scholl sinngemäß kritisiert. All das beherrscht die Eintracht vor allem auswärts nahezu perfekt. Dies ginge indes alles zu Lasten des kreativen, schönen Spiels - meinte Scholl.

Und genau da besteht bei den Frankfurtern in der Tat Handlungsbedarf. Gerade einmal einen Punkt pro Spiel holte die SGE bislang daheim, wenn sie die Partie gestalten muss. Zu Hause ist Frankfurt das drittschlechteste Team. "Die Erwartungshaltung daheim ist halt schon groß", meinte Kovac dazu, beeilte sich aber auffallend schnell, hinterherzuschieben, dass sich sein Team "schon auch fußballerisch sehr entwickelt" habe: "Eintracht Frankfurt ist nicht nur eine Mannschaft, die kämpfen und laufen kann. Wir können auch Fußball spielen."

Zu beweisen wäre dies am Freitag gegen Borussia Mönchengladbach, einem der spielerisch besten Teams der Liga - daheim in Frankfurt.

Fotos: DPA

Großes Hummel-Sterben: Wer bestäubt dann überhaupt noch unsere Blüten? Neu Übler "Scherz" auf Autobahn: Leipzig wird zur "Messer-Stadt" Neu Hamburger Frühlingsdom startet cooles Gewinnspiel Anzeige Zehntausende demonstrieren gegen Urheberrechtsreform: Darum geht's in Artikel 13 Neu Kreuzfahrtschiff vor Norwegen in Seenot: 1300 Passagiere müssen auf offenem Meer von Bord! 3.895 Update Wo kann ich eigentlich bestellen und alles nach Hause liefern lassen? 6.019 Anzeige "Ich bin am Verzweifeln": Was ist nun wieder los bei Sara Kulka? 1.327 Magier Uri Geller kann Brexit wegzaubern, glaubt er 265 Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 8.381 Anzeige Hättet ihr diesen Star erkannt? 1.559 Bremens Innensenator im Interview: Muss die DFL jetzt für Risikospiele blechen? 198 David Garrett endlich gesund! Moderatorin wird zum Fan 2.136
Tilly-Karnevalswagen bei Protest-Demo gegen May in London 88 Neue Details zum Kinderporno-Fall in Kita: Erzieher hatte zwei Pflegekinder! 1.016
Massenschlägerei auf Alexanderplatz: TANZVERBOT macht Ansage an Krawall-YouTuber 2.892 Eurofighter über Köln: Luftwaffe erklärt den Grund 2.251 Unzufrieden mit Bordell-Besuch: Mann fährt nach Hause und holt Messer 2.341 Horror! Mutter bemerkt während des Fluges, dass ihre Tochter verschwunden ist 5.812 Nach Freilassung des Schwagers: Keine Suche nach Rebecca am Wochenende 2.422 Es wird "immer schlimmer": Drama bei "Bauer sucht Frau"-Traumpaar! Farmer Geralds Anna in Klinik 16.115 Kartons als Statement? Demo mit 1500 Teilnehmern in Bremen 93 Rolf Becker im MDR Riverboat: "Das waren Ursula Karusseits letzte Worte an mich" 5.403 Irre Aktion: Mann zieht blank und rennt zu seinem Flugzeug! 772 Mann erpresst Mutter (17) solange, bis sie Sex-Videos mit ihrer Tochter schickt 2.227 Sieben Monate nach Liebes-Aus: Sind Micaela Schäfer und Felix Steiner wieder ein Paar? 550 Tödlicher Betriebsunfall: 54-Jähriger von Holzteil erschlagen 1.917 Überraschungs-Besuch bei DSDS-Proben: Wer schafft es ins Recall-Finale? 626 14-Jähriger "leiht" sich Papas Auto, rast der Polizei davon und baut Unfall 936 Blogger Benni (†28) verliert jahrelangen Kampf gegen Krebs: Das ist sein Appell an die Menschen! 10.050 Brummi-Fahrer passt nicht auf: Laster geht in Flammen auf, Feuer greift auf Autos über 2.968 Würgen, schlagen, beißen: Zugedröhnter Patient verletzt Sanitäter schwer 1.830 Feuer wütet auf Bauernhof: Hundert Schweine verenden qualvoll 813 "Fridays for Future": Werden demonstrierende Schüler nun bestraft? 803 Grifo kehrt von Freiburg nach Hoffenheim zurück! 801 Nach Kino-Flop: BVG macht sich über Til Schweiger lustig 3.413 Selfie aus der Hölle! Frau macht Foto von sich und kann nicht fassen, was sie darauf entdeckt 16.546 Betrunken am Steuer: Hyundai fliegt in Wald, zwei Schwerverletzte 1.464 "Haben gesagt, ich bin magersüchtig" So sehr hat sich GNTM-Enisa verändert! 3.942 Mann onaniert vor Frau in Flixbus: Unfassbar, wie Busfahrer und Hotline reagierten 4.946 Terrormiliz verliert letzte Bastion: Krieg gegen IS beendet? 1.721 Kein Scherz: Die Hauptstadt dieses Landes heißt nun anders! 1.867 Ratlos in Madrid: Argentinien blamiert sich bei Comeback von Superstar Messi! 786 Ermittler waren überrascht: Doping-Arzt verriet sich leichtsinnig selber am Telefon 1.273 Let's Dance: Tanzpartner von Ulrike Frank sorgt für Schockmoment! 2.942 Mobilfunk-Standard 5G: So rüstet Bosch seine Fabriken auf 55 Unglaublich! Polizistin hat Zahlenfolge mit 16.000 Stellen auswendig gelernt 1.497 Gnabry tief betroffen nach Rassismus-Vorfall: "Einfach traurig" 635 Horror-Crash: Comedian Ingo Oschmann verunglückt auf Autobahn 9.357 Frau stirbt, nachdem sie fünf Stunden lang durchgängig zügellosen Sex hat 8.614 Vollsperrung! Gefahrgut-Laster geht mitten auf A4 in Flammen auf 3.616