Nackt auf der Bühne? Helene Fischer geht baden!
Top
Pharma-Milliardär und seine Frau tot in Villa gefunden
Neu
Urlaub für Häftlinge? An Heiligabend sollen hunderte Gefangene nach Hause
Neu
Schwangere bekommt ihr Kind auf der Straße: Jetzt sucht sie eine bestimmte Person
Neu
2.797

CFC-Manager verzichtet auf seinen Urlaub, weil ...

Chemnitz - Der Kader des Chemnitzer FC ist komplett. Eigentlich Grund genug für Manager Stephan Beutel in der wohlverdienten Sommerurlaub zu gehen. Doch der gebürtige Hamburger denkt gar nicht dran.
CFC-Manager Stephan Beutel (links) könnte Urlaub machen, berät sich aber lieber mit Trainer Karsten Heine.
CFC-Manager Stephan Beutel (links) könnte Urlaub machen, berät sich aber lieber mit Trainer Karsten Heine.

Von Olaf Morgenstern

Chemnitz - Mit dem Transfer von Mittelfeldspieler Marc Lais (24) zum Regionalligisten SSV Jahn Regensburg hat der CFC die letzte Baustelle beseitigt.

„Wir haben mit 22 Feldspielern und drei Torhütern jetzt genau die Kader-Größe erreicht, mit der wir geplant hatten“, sagt Sportdirektor Stephan Beutel (49).

Der könnte damit in den wohlverdienten Sommer-Urlaub gehen, macht er aber nicht. „Und das habe ich auch nicht geplant. Mir macht meine Arbeit sehr viel Spaß. Bis Ende September stehen elf Spiele auf dem Plan, die will ich nicht verpassen“, sagt der gebürtige Hamburger.

Im schnelllebigen Fußball-Geschäft weiß man außerdem nie, was kommt. Beutel macht zum Beispiel kein Geheimnis daraus, dass er gern noch einen Konter-Stürmer verpflichtet hätte.

Das Ohr immer am Markt: Stephan Beutel.
Das Ohr immer am Markt: Stephan Beutel.

„Wir hatten ein, zwei interessante Leute im Fokus. Die Transfers konnten wir aus verschiedenen Gründen aber nicht realisieren.“

Bis Ende August ist das Wechsel-Fenster noch geöffnet. Und: Unverhofft kommt bekanntlich oft. „Momentan ist allerdings kein schneller Offensivmann auf dem Markt, der uns mit seiner Qualität sofort weiterhelfen könnte“, verrät Beutel.

Im DFB-Pokal gegen Dortmund machten die Chemnitzer aus der Not eine Tugend. Beutel: „Wir wussten, dass der BVB auf den Außenbahnen über ein hohes Tempo verfügt. Deshalb haben wir den schnellen Kevin Conrad auf die linke Seite gestellt. Das hat super funktioniert.“

Ergo: Es muss nicht zwingend ein Neuer her, wenn die vorhandenen Spieler entsprechend flexibel einsetzbar sind. Beutel: „Dann greifen wir eben auf solche Maßnahmen zurück.“

Darf Röseler wieder von Beginn an ran?

Nils Röseler (rechts) ließ im Pokal zwar Pierre-Emerick Aubameyang entwischen, darf sich aber dennoch Hoffnungen auf die Startelf in Cottbus machen.
Nils Röseler (rechts) ließ im Pokal zwar Pierre-Emerick Aubameyang entwischen, darf sich aber dennoch Hoffnungen auf die Startelf in Cottbus machen.

Chemnitz - Fünf Minuten zum Auftakt in Aalen, gegen Rostock nicht im Kader, gegen Dortmund in der Anfangself - mit der Hereinnahme von Nils Röseler (23) hat CFC-Trainer Karsten Heine im DFB-Pokal für eine echte Überraschung gesorgt.

Der Spieler selbst erfuhr zwei Stunden vorm Anpfiff von seinem Glück. „Dieses Spiel war für uns alle ein echtes Highlight.“

Eine leichte Vorahnung hatte Röseler aber: „Bei den Spielformen im Training gab es erste Anzeichen. Außerdem hat der Trainer mit dem Spielerrat ein paar Möglichkeiten erörtert. Er wollte der geballten Offensiv-Power der Dortmunder etwas entgegensetzen.“

Und so tauchte Röseler neben Marc Endres in der Abwehrzentrale auf. Der etatmäßige Innenverteidiger Kevin Conrad rückte nach außen, Linksverteidiger Alexander Nandzik ins Mittelfeld. Und das klappte recht gut.

Röseler (rechts) stand gegen Dortmund überraschend in der Startelf.
Röseler (rechts) stand gegen Dortmund überraschend in der Startelf.

Beim 0:1 durch Pierre-Emerick Aubameyangs Kopfball kam Röseler allerdings einen Schritt zu spät:

„Diese Handlungsschnelligkeit zeigt die Extraklasse und Qualität der Dortmunder. Unser Auftritt sollte uns dennoch Mut machen.“

Röseler hat den Pokal-Sonntag abgehakt. Sein Blick geht nach vorn auf das Duell beim Spitzenreiter Cottbus.

„Wir haben gegen Dortmund spielerisch zugelegt, konnten uns Torchancen erarbeiten, hatten den Mut, den Ball von hinten heraus zu spielen. Das muss uns in Cottbus erneut gelingen.“

Bleibt die Frage, ob Heine seine Pokal-Elf verändern wird. Röseler: „Ich lasse mich überraschen. Ich habe gezeigt, dass er auf mich setzen kann, stehe bereit.“

Fotos: Picture Point/Kerstin Kummer

Er schoss einem Polizisten in den Hals! Ex-"Mister Germany" schon bald frei?
Neu
Inferno auf Schrottplatz: 1000 Autos gehen in Flammen auf
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.622
Anzeige
Wer ist die Mutter des toten Babys? Jetzt werden Frauenärzte befragt!
Neu
Autofahrer gerät unter Lastwagen und stirbt im Krankenhaus
Neu
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
29.047
Anzeige
Architekt zu Stuttgart 21: "Mit allen Strecken sind es doch längst 10 Milliarden"
Neu
Feuerwehr muss helfen: Kind in Tresor eingesperrt
Neu
Mann fliegt 1200 Kilometer, um Online-Date zu treffen, doch dann passiert das
Neu
Damit konnte echt keiner rechnen! Deutsche Bahn fährt wegen Schnee langsamer
Neu
Er sah ihn nicht in der Dunkelheit: 18-Jähriger Fahranfänger überfährt Fußgänger
Neu
Männer brechen Milchautomaten auf und machen unglaubliche Beute
Neu
Nach Horror-Crash im Gotthard-Tunnel: Familie kann sich Überführung von totem Sohn nicht leisten
Neu
Blutüberströmter Mann auf Bahnsteig gefunden
Neu
Darum bekommen diese Strumpfhosen-Models gerade einen heftigen Shitstorm
Neu
Nicht zu glauben, wer dieses Bild gemalt hat
Neu
Simone Thomalla macht mit emotionalem Facebook-Post Schluss
Neu
Schüsse auf Türsteher: Polizei fahndet weiter nach Tatverdächtigen
Neu
Baby-News: Mario Gomez wird zum ersten Mal Vater
Neu
Frau wird von Straßenbahn erfasst und getötet
Neu
Es sollte der schönste Tag ihres Lebens werden, doch er endete im Albtraum
1.535
Brandenburg ist das Eldorado für Schatzsucher
525
Flugzeugabsturz mit drei Toten macht fassungslos
1.320
Bald könnten Tausende Flüchtlinge in unsere Großstädte strömen
3.888
Frühes Weihnachts-Geschenk: Anna-Maria Zimmermann ist Mutter geworden
7.499
Aus beim Dresdner Tatort! Alwara Höfels rechnet ab
7.514
Auto steckt in Baugerüst, Polizei findet Welpe am Unfallort
1.412
Weihnachtsmann als Retter in der Not! Was war passiert?
1.645
Bankmitarbeiter muss sechs Monate lang über eine Million Münzen zählen
2.293
Schweres Erdbeben vor der Küste tötet Menschen
761
Sarah Nowak jubelt über die erste Million
975
Wegen chauvinistischen Fragen? Claus Kleber bekommt denkwürdigen Preis
1.305
Sex auf Staatskosten: Arme Frauen sollen die Pille gratis bekommen
1.862
Verzweifelter Hilferuf: Feuer zerstörte seine Existenz
1.486
Mutter glaubt ihr nicht: Stiefvater soll sich über Jahre an Tochter vergangen haben
1.365
18-Jährige vertraut altem Bekannten, dann soll er sie zur Prostitution gezwungen haben
1.067
Verdächtiges Paket vor jüdischem Gemeindezentrum entdeckt
2.547
Update
Verdächtiger Gegenstand! Berliner Weihnachtsmarkt geräumt
5.163
Update
Verurteilter Mörder flüchtet bei Haftausflug
3.142
Entwarnung nach Räumung des Frankfurter Weihnachtsmarkts
12.179
Update
Baby da! GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt postet erstes Foto
7.164
Rentner legen Stadtzentrum komplett lahm
3.838
Offiziell! Flughafen BER hat einen neuen Eröffnungstermin
1.671
Arbeitgeber lacht sich bei dieser Bewerbung schlapp und das Netz dreht durch
51.424
Sechsjähriger spielt und wird zum Multi-Millionär
6.469
Er soll auf einen Security-Mann geschossen haben: Wer kennt diesen Mann?
507
Bundesrat sagt Kaffefahrten-Abzocke den Kampf an
1.105
Star-DJ sagt kurzfristig Auftritt ab: Fans rasten aus und zerlegen Club
2.331
Dieser GZSZ-Star sendet Sarah Lombardi Liebes-Botschaft
3.390
Flughafen in Amsterdam evakuiert: Bewaffneter Mann niedergeschossen!
4.447
Update
Mitten im Lieferstress: Paketbote rettet hilflosen Rentner
4.132
Tödlicher Unfall: Porsche-Fahrerin übersieht Kleinkind (2)
9.333
25 Jahre Jo Gerner: So stellt sich der GZSZ-Fießling seinen Abschied vor
4.853
Gasflasche auf Weihnachtsmarkt verpufft: Zwei Personen schwer verletzt
2.162
Mysteriöser Todesfall: Mann verbrennt plötzlich beim Spaziergang
3.892