Münchner Polizei reagiert genial auf Anfragen zur Herkunft des Messer-Stechers

Top

"Alternative Mitte" will die nette AfD sein

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

15.027
Anzeige

Nach Trennungs-Gerüchten! Dieses Statement von Katja Kühne ist eindeutig

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.984
Anzeige
14.792

Was droht Dresden mit den Hansa-Fans?

Dresden - Was droht Dresden am Sonnabend für ein Szenario mit den Hansa-Fans? Da es für den Ostsee-Club ums nackte Überleben geht, kommen sie jetzt wohl doch mit 1700 Fans ins Stadion. Doch was passiert im Abstiegsfall?
Beim Hinspiel warfen Dresdner Raketen in den Hansa-Block. Außerhalb des Stadions randalierten dann die Rostocker mächtig.
Beim Hinspiel warfen Dresdner Raketen in den Hansa-Block. Außerhalb des Stadions randalierten dann die Rostocker mächtig.

Von Tina Hofmann und Andrzej Rydzik

Dresden - Was droht Dresden am Sonnabend für ein Szenario rund um das Ost-Duell Dynamo gegen Hansa Rostock? Für den Club von der Küste geht es ums nackte Überleben.

Denn der Verein kann bei einer Niederlage absteigen, das würde nach aktuellen Signalen aus Rostock wohl auch den kompletten Ruin für den Verein bedeuten, denn die vierte Liga kann Hansa nicht mehr stemmen.

Nicht auszudenken, was dann im Stadion und vor allem in der Stadt los sein wird.

Eigentlich wollten die Hansa-Fans aufgrund des reduzierten Kartenkontingentes und einem Voucher-System auf die Unterstützung ihrer Mannschaft im Stadion verzichten und dafür am Postplatz demonstrieren. Rund 4000 Leute sollten dabei kommen.

Doch aufgrund der sportlichen Entwicklung und der entstandenen Brisanz der Partie, haben sich alle Beteiligten erneut zusammengesetzt und folgendes beschlossen: Dynamo erhöht das Kartenkontingent von 1600 auf 1700 und schickt statt Vouchers richtige Eintrittstickets nach Rostock.

Hansa-Fans im April 2012 beim Zweitliga-Abstieg bei Union Berlin. Trainer in der Hauptstadt damals: Dynamos neuer Coach Uwe Neuhaus.
Hansa-Fans im April 2012 beim Zweitliga-Abstieg bei Union Berlin. Trainer in der Hauptstadt damals: Dynamos neuer Coach Uwe Neuhaus.

Diese aktuelle Entwicklung verkündete Dynamo-Geschäftsführer Robert Schäfer (39) am Montag bei "1953 - Der Dresdner Fußball-Talk" im Schillergarten.

"Wir haben die vergangenen Tage viel gesprochen. Wir hoffen, dass die Maßnahmen zur Deeskalation der Lage beitragen. Wir sind sehr dankbar, dass die Polizei und die Ordnungsbehörden darauf eingehen.

Aktuell gibt es auch einen Brief in Rostock, der dazu aufruft, die Mannschaft sportlich im Stadion zu unterstützen", so Schäfer.

Die sportliche Konstellation: Hansa steht mit 41 Punkten einen Platz vor einem direkten Abstiegrang. Dahinter lauert mit 39 Zählern Unterhaching, die am Samstag bei Rot-Weiß Erfurt spielen.

Hansa braucht also einen Sieg in Dresden, um auf der ganz sicheren Seite zu sein. Ein Unentschieden könnte bei einem hohen Sieg der Unterhachinger in Erfurt nicht reichen.

Pyro der Hansa-Fans beim Dynamo-Heimspiel im Juli 2011.
Pyro der Hansa-Fans beim Dynamo-Heimspiel im Juli 2011.

Nicht nur aufgrund dieser Voraussetzung, sondern vor allem der Vorkommnisse im Hinspiel in Rostock, wurde die Partie als Hochsicherheits-Begegnung eingestuft.

Im Stadion hatten Dresdner Anhänger massiv Pyrotechnik abgebrannt, Raketen in den gegnerischen Block geworfen, woraufhin die Partie für zwölf Minuten untebrochen werden musste.

Die Hanseaten legten dafür nach dem Spiel los. So attackierten 70 Rostocker die Polizeidienststelle in der Ulmenstraße. Danach brannten sie Mülltonnen in der Hans-Sachs-Allee an und bewarfen Beamte erneut mit Steinen. Von den 1700 Beamten, die im Einsatz waren, wurden 13 verletzt.

Für die Polizei ist das Drittliga-Spiel in Dresden keine Begegnung wie jede andere. "Aufgrund der Fanrivalität ist es für uns ein Großeinsatz zum Brisanzspiel. Die Tabellenkonstellation spielt zudem eine große emotionale Rolle", so Polizeisprecher Marko Laske.

Auch sein Kollege Holger Uhlitzsch (34) von der Bundespolizei-Inspektion Dresden ordnet die Partie als Brisanzspiel ein: "Sonderzüge aus Rostock sind nicht geplant. Wir gehen davon aus, dass die meisten Fans mit Autos anreisen. Trotzdem werden wir auch in den entsprechenden Regionalbahnen präsent sein."

Mindestens 1500 Beamte sind am Sonnabend in Dresden im Einsatz. Bei Instagram kursiert mittlerweile ein Foto aus der Dresden. Auf dem wurde kurzerhand ein Wahlplakat von Innenminister Markus Ulbig (50, CDU) "umgestaltet". Nun ist darauf zu lesen: "Auf die Straße. Damit Dresden gewinnt. 23.5. Hansa jagen!".

Bereits vor dem Hinspiel hatten sich beide Fanlager mit derartigen Plakaten gegenseitig angestachelt.

Übermaltes Plakat des OB-Bewerbers Markus Ulbig (CDU)
Übermaltes Plakat des OB-Bewerbers Markus Ulbig (CDU)

Fotos: dpa - Bildfunk, Lutz Hentschel, Instagram

Großfahndung! Gefährlicher Straftäter aus dem Gefängnis geflohen

Neu

Großeinsatz! Bewaffneter nimmt Geiseln in Bowling-Center: Festnahme

Neu
Update

Experten rätseln: Was wurde hier Gefährliches gefunden?

3.317

Brutale Nazi-Attacke am Bahnhof! Mann verpasst 15-Jährigem "Bordsteinkick"

16.616

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

20.303
Anzeige

Hat ein Anwalt seine eigene Ehefrau lebendig verbrannt?

1.311

Kürbiskünstler schnitzen Gruselgemüse

512

TAG24 sucht genau Dich!

73.158
Anzeige

Niemals klicken! Dieser Link von Euren Freunden kann das ganze Handy lahmlegen

4.097

Frauen verraten: Das sind die schlimmsten Dinge, die beim Sex passieren können

5.520

Nach Geisterfahrt und Unfallflucht Auto angezündet

793

Frau bestellt "Muskelkuchen", doch dann erlebt sie eine Überraschung

3.473

Schleuser bringen rumänische Obdachlose gezielt nach Berlin

1.664

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

10.037
Anzeige

Geheimnis gelüftet: Von Hirschhausen verrät, wie man abnimmt

6.016

Betrunkener 18-Jähriger mit Traktor auf Shopping-Tour

2.656

Gartenarbeit erledigt Paris Jackson am liebsten nackt

1.777

Gerald Butler sicher: "Ich habe Gott gesehen"

560

Shitstorm gegen "Schwiegertochter gesucht": Soll Tutti (17) jetzt Beate ersetzen?

8.633

Über dieses Twitter-Bild rätselt das ganze Netz, was genau steckt dahinter?

6.436

Dieser unglaubliche Antrag hat ein kurioses Ende

4.030

Zwei tote Fischer nach Sturm, der dritte überlebt auf wundersame Weise

1.252

Obdachloser nach Netto-Überfall in Klinik festgenommen! Jetzt bekommt er Tausende Euro

5.097

Polizei findet mehrere Drogen bei frivoler Goa-Party

364

Rotgänger wird von Taxi erfasst und in die Luft geschleudert

633

21-Jähriger will Streit schlichten und wird selbst niedergestochen

2.014

Krimineller ruft Polizei zu Facebook-Challenge auf und die steigt ein!

1.618

CDU-Politiker: "Dann wird die AFD wieder in der Bedeutungslosigkeit verschwinden"

1.644

Tausende Menschen gehen wegen AfD auf die Straße

1.984

Abgetrennter Finger und nackter Po: So kurios wird's heute in Bremen

670

Sitzt Angelina Heger bald auf der Straße?

2.834

Durch Oralsex kann Krebs im Mund entstehen!

4.189

Mann spaziert über Autobahn und wird überfahren

1.548

Ausgesetzter Hund hat vor allem Angst, außer vor diesem Kind

4.015

Kann Korn ein Szene-Getränk werden? Der neue Berentzen-Chef hofft es

460

"Jeder bu*** mit jedem": Mitarbeiterin enthüllt versaute Geheimnisse über Disneyland

9.146

Grünen-OB Palmer will härter gegen kriminelle Flüchtlinge durchgreifen

1.753

Betrunkener Bräutigam verprügelt und würgt Braut kurz nach der Trauung

5.378

Ganz alleine! Ausgebüxte Hundedame unternimmt Spritztour mit S-Bahn

1.023

Welche frischgebackene Mama stillt hier mit nackter Brust und goldener Ananas?

6.195

BVB-Busfahrer stimmt auf Autobahn Fußball-Hymne für Fans an

3.144

Erst kam der Heiratsantrag, dann brauchte er Geld für seine verletzte Tochter

1.174

Auto verunglückt, doch niemanden interessiert das

4.122

19-Jähriger will sich übergeben und stürzt von Autobahnbrücke

3.356

Fahrerin fliegt 30 Meter aus dem Wagen: War auch ein Baby an Bord?

11.040

Stehen Deutschland Giftgas-Angriffe durch IS-Terroristen bevor?

5.959

Aufräumen bis 2018! Berlin bleibt nach "Xavier" gefährliche Stadt

173

Ermordete Studentin aus Freiburg: Gericht ändert sein Vorgehen

3.099

Kurioser Unfall: Fahrer flüchtet, Unbeteiligter fährt durch Unfallstelle

3.673
Update

Wut auf den Ex! Frauen setzen nackten Mann im Wald aus

4.426

Versuchte Tötung? Mann wird im Streit vor Tram gestoßen

4.151
Update

Tödliches Unglück! Mann stirbt in Brunnenschacht

5.731

Buttersäure-Anschlag? Großeinsatz auf Kirmes!

4.362

Altes Leben? Neue Fossilienart an Gebäuden entdeckt

1.769