Was dieser Flixbus mitten auf der Autobahn macht, glaubst Du nicht Top Mysteriöses Verbrechen: Busfahrer niedergestochen, Polizei stößt auf Leiche in Wohnung Top Nach Umbau bei MediaMarkt bekommt Ihr diese Smartphones besonders günstig 2.357 Anzeige Drama um Baby-Giraffe im Magdeburger Zoo: Totgeburt wird live übertragen Neu Für kurze Zeit: Diesen genialen TV staubt Ihr 60% günstiger ab! 4.478 Anzeige
14.796

Was droht Dresden mit den Hansa-Fans?

Dresden - Was droht Dresden am Sonnabend für ein Szenario mit den Hansa-Fans? Da es für den Ostsee-Club ums nackte Überleben geht, kommen sie jetzt wohl doch mit 1700 Fans ins Stadion. Doch was passiert im Abstiegsfall?
Beim Hinspiel warfen Dresdner Raketen in den Hansa-Block. Außerhalb des Stadions randalierten dann die Rostocker mächtig.
Beim Hinspiel warfen Dresdner Raketen in den Hansa-Block. Außerhalb des Stadions randalierten dann die Rostocker mächtig.

Von Tina Hofmann und Andrzej Rydzik

Dresden - Was droht Dresden am Sonnabend für ein Szenario rund um das Ost-Duell Dynamo gegen Hansa Rostock? Für den Club von der Küste geht es ums nackte Überleben.

Denn der Verein kann bei einer Niederlage absteigen, das würde nach aktuellen Signalen aus Rostock wohl auch den kompletten Ruin für den Verein bedeuten, denn die vierte Liga kann Hansa nicht mehr stemmen.

Nicht auszudenken, was dann im Stadion und vor allem in der Stadt los sein wird.

Eigentlich wollten die Hansa-Fans aufgrund des reduzierten Kartenkontingentes und einem Voucher-System auf die Unterstützung ihrer Mannschaft im Stadion verzichten und dafür am Postplatz demonstrieren. Rund 4000 Leute sollten dabei kommen.

Doch aufgrund der sportlichen Entwicklung und der entstandenen Brisanz der Partie, haben sich alle Beteiligten erneut zusammengesetzt und folgendes beschlossen: Dynamo erhöht das Kartenkontingent von 1600 auf 1700 und schickt statt Vouchers richtige Eintrittstickets nach Rostock.

Hansa-Fans im April 2012 beim Zweitliga-Abstieg bei Union Berlin. Trainer in der Hauptstadt damals: Dynamos neuer Coach Uwe Neuhaus.
Hansa-Fans im April 2012 beim Zweitliga-Abstieg bei Union Berlin. Trainer in der Hauptstadt damals: Dynamos neuer Coach Uwe Neuhaus.

Diese aktuelle Entwicklung verkündete Dynamo-Geschäftsführer Robert Schäfer (39) am Montag bei "1953 - Der Dresdner Fußball-Talk" im Schillergarten.

"Wir haben die vergangenen Tage viel gesprochen. Wir hoffen, dass die Maßnahmen zur Deeskalation der Lage beitragen. Wir sind sehr dankbar, dass die Polizei und die Ordnungsbehörden darauf eingehen.

Aktuell gibt es auch einen Brief in Rostock, der dazu aufruft, die Mannschaft sportlich im Stadion zu unterstützen", so Schäfer.

Die sportliche Konstellation: Hansa steht mit 41 Punkten einen Platz vor einem direkten Abstiegrang. Dahinter lauert mit 39 Zählern Unterhaching, die am Samstag bei Rot-Weiß Erfurt spielen.

Hansa braucht also einen Sieg in Dresden, um auf der ganz sicheren Seite zu sein. Ein Unentschieden könnte bei einem hohen Sieg der Unterhachinger in Erfurt nicht reichen.

Pyro der Hansa-Fans beim Dynamo-Heimspiel im Juli 2011.
Pyro der Hansa-Fans beim Dynamo-Heimspiel im Juli 2011.

Nicht nur aufgrund dieser Voraussetzung, sondern vor allem der Vorkommnisse im Hinspiel in Rostock, wurde die Partie als Hochsicherheits-Begegnung eingestuft.

Im Stadion hatten Dresdner Anhänger massiv Pyrotechnik abgebrannt, Raketen in den gegnerischen Block geworfen, woraufhin die Partie für zwölf Minuten untebrochen werden musste.

Die Hanseaten legten dafür nach dem Spiel los. So attackierten 70 Rostocker die Polizeidienststelle in der Ulmenstraße. Danach brannten sie Mülltonnen in der Hans-Sachs-Allee an und bewarfen Beamte erneut mit Steinen. Von den 1700 Beamten, die im Einsatz waren, wurden 13 verletzt.

Für die Polizei ist das Drittliga-Spiel in Dresden keine Begegnung wie jede andere. "Aufgrund der Fanrivalität ist es für uns ein Großeinsatz zum Brisanzspiel. Die Tabellenkonstellation spielt zudem eine große emotionale Rolle", so Polizeisprecher Marko Laske.

Auch sein Kollege Holger Uhlitzsch (34) von der Bundespolizei-Inspektion Dresden ordnet die Partie als Brisanzspiel ein: "Sonderzüge aus Rostock sind nicht geplant. Wir gehen davon aus, dass die meisten Fans mit Autos anreisen. Trotzdem werden wir auch in den entsprechenden Regionalbahnen präsent sein."

Mindestens 1500 Beamte sind am Sonnabend in Dresden im Einsatz. Bei Instagram kursiert mittlerweile ein Foto aus der Dresden. Auf dem wurde kurzerhand ein Wahlplakat von Innenminister Markus Ulbig (50, CDU) "umgestaltet". Nun ist darauf zu lesen: "Auf die Straße. Damit Dresden gewinnt. 23.5. Hansa jagen!".

Bereits vor dem Hinspiel hatten sich beide Fanlager mit derartigen Plakaten gegenseitig angestachelt.

Übermaltes Plakat des OB-Bewerbers Markus Ulbig (CDU)
Übermaltes Plakat des OB-Bewerbers Markus Ulbig (CDU)

Fotos: dpa - Bildfunk, Lutz Hentschel, Instagram

Daniela schaut verführerisch in die Kamera, aber die Fans gucken woanders hin Neu Bachelor-Paar: Jessi Cooper mit den Nerven am Ende Neu Heute wird der MediaMarkt Wuppertal gestürmt! Das ist der Grund... 8.026 Anzeige Polizei steht vor Rätsel: Auto brennt komplett aus, Sturmhaube liegt daneben Neu Eilantrag von NPD gegen Plakatentfernung abgelehnt! Neu MediaMarkt Lippstadt schenkt Euch bis zu 200 Euro für Euren nächsten Einkauf! 1.516 Anzeige So ungerecht werden Männer behandelt: Er setzt sich für ihre Gleichstellung ein Neu Für ihre Tochter Aaliyah Jeyla: Schwester Ewa fängt wieder an "zu blasen" Neu Was tun, wenn SIE nicht loslassen kann und ständig Taxi spielt...? 1.242 Anzeige "Schon fünfmal nachgefragt": Capital Bra beißt bei Helene Fischer auf Granit Neu Rallye-Pilot Kai Günther und sein Co-Pilot sterben: So trauert die Sportwelt Neu Häftlinge liefern sich heftige Kämpfe mit der Polizei: 23 Tote Neu Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 5.707 Anzeige "Er trifft sich gerne mit anderen Frauen!" Liebes-Aus bei Mr. Germany und Xenia von Sachsen? Neu Heiß: Sie twerkt bei Let's Dance und kommt weiter! Neu SATURN in Dortmund verkauft Top-Technik jetzt enorm günstig! 7.518 Anzeige Statt Sächsisch: Spricht Jan Josef Liefers bald Bairisch? Neu Auto kracht gegen Hauswand, Polizei führt Ersthelfer in Handschellen ab Neu Isabell Horn verrät: So könnte Ihr Baby heißen! Neu Schlank geschummelt: Fan-Sorge um Barbara Schöneberger Neu
Hochrisiko-Spiel in Karlsruhe: Kracht es mit den Waldhof-Fans? Neu Haariges Geständnis: Darauf kann der "Sturm der Liebe"- Star nicht verzichten Neu
Jan Fedder reagiert emotional auf explodiertes "Großstadtrevier" Neu Gauland verteidigt Björn Höcke in Talkshow und wird gnadenlos ausgelacht Neu "Reichsbürger" haust mit seinen Kindern unter der Erde, dann kommt die Polizei 893 Casting heute in Köln: Erster Job als "Supertalent"-Jury für Sarah Lombardi 190 VW gerät in Gegenverkehr: Vier Verletzte bei Horror-Crash 1.198 Pokal-Showdown gegen RB Leipzig: Schafft Bayern das Double? 189 Mit Flaschen und Steinen: Attacke auf Polizisten in Rigaer Straße 271 Lustenberger trifft: Hertha gewinnt auch zweites Testspiel auf der USA-Reise! 24 Let's Dance: Benjamin Piwko bringt mit Tanz alle zum Weinen 3.937 Viele Verletzte bei Explosion im Herzen von Lyon: Anti-Terror-Einheit sucht Bombenleger! 1.178 Update Blaulicht? Martinshorn? Polizei versucht alles, doch ein Rentner fährt einfach weiter 2.358 Dieser Sex-Täter soll ein Mädchen mit einer fiesen Masche attackiert haben 1.171 Brutale Kinder der "Gucci Bande" bringen Rentner in Wuppertal fast um 1.430 Kinder machen sich über Pop-Titan Bohlen lustig 593 "Bums mich rein": Schwuler SPD-Politiker provoziert mit Wahl-Slogan 433 Fans sind geschockt! GNTM-Vanessa sieht komplett verändert aus 2.892 Hund wird an Unfallort zurückgelassen, aber er findet einen neuen Freund 2.043 Bei allen Konzerten von Rammstein: Mit dieser Vorband hat keiner gerechnet! 5.813 Insider packt aus: So manipulieren Deutsch-Rapper die Charts 616 NASA warnt: Gefährlicher Asteroid rast heute Richtung Erde 2.701 Mit Eisenstange und Hammer niedergeschlagen: Farmerin in Blutlache tot aufgefunden 1.693 Mord mit 102! Seniorin soll Mitbewohnerin (92) zu Tode gewürgt und geschlagen haben 450 Polizei kann nicht glauben, was sie bei einem 76-Jährigen im Koffer finden 1.241 Auswärtssieg! Ingolstadt gewinnt erstes Relegationsspiel gegen Wehen Wiesbaden 1.002 Katja Krasavice zieht im Supermarkt blank: "Ein Opa hat einen Steifen bekommen" 5.222 Wird dieser Zebrastreifen der neue Foto-Hotspot in Hamburg? 146 Schülern wird im Bus schwindelig: Klassenfahrt endet mit Notarzteinsatz! 1.441 Mit Katja Krasavice, Dagi Bee und LeFloid: Rezo legt mit neuem Video nach 3.612