Rebeccas Vater wütend auf Ermittler: "Die Polizei sagt uns nichts mehr!" Top
Rackete nicht mehr Teil der Sea-Watch-Crew: Rückkehr nach Deutschland? Top
Am Sonntag gibt's bei MediaMarkt diese Hammerprodukte Anzeige
Messer-Attacke: Kroatien-Urlaub endet für einen Deutschen (23) tödlich! Top
Für fünf Stunden bekommt Ihr diese Technik bei SATURN Lübeck richtig günstig! 1.666 Anzeige
394

Rauswurf beim 1. FC Köln: Veh erklärt Anfang-Ende

Armin Veh bekräftigt Rauswurf von Trainer Markus Anfang

Trainer Markus Anfang musste beim 1. FC Köln kurz vor dem Aufstieg gehen. Armin Veh hat die Entscheidung am Montag nochmal erklärt.

Köln - Armin Veh, Sport-Geschäftsführer des Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln, will sich bei der Suche nach einem neuen Coach für die nächste Saison Zeit nehmen.

Armin Veh und Ex-Köln-Trainer Markus Anfang.
Armin Veh und Ex-Köln-Trainer Markus Anfang.

"Ich glaube, dass man schlecht handelt, wenn man sich unter Zeitdruck setzen lässt", sagte Veh am Montag, zwei Tage nach der Beurlaubung von Cheftrainer Markus Anfang.

Interimscoach André Pawlak hatte am Vormittag erstmals das Training des Liga-Spitzenreiters geleitet.

Mit ihm ist laut Veh klar vereinbart, dass er die Mannschaft für die kommenden drei Spiele bis zum Saisonende führen wird.

Darüber hinaus gebe es bislang keine Übereinkünfte.

Die Kölner haben drei Spieltage vor dem Saisonabschluss sechs Punkte Vorsprung auf Relegationsplatz drei.

Pawlak, der zuvor die U21 des FC geleitet hatte, will nächsten Montag mit einen Sieg bei Greuther Fürth möglichst die Entscheidung im Aufstiegskampf zur Bundesliga herbeiführen.

Warum Markus Anfang beim 1. FC Köln gehen musste

Armin Veh ist Sport-Geschäftsführer beim 1. FC Köln.
Armin Veh ist Sport-Geschäftsführer beim 1. FC Köln.

Die Spieler bräuchten jetzt eine klare Linie und klare Taktik, sagte der 48-Jährige.

Vor allem die Abwehr dürfe nach zuletzt zehn Gegentoren in vier Spielen nicht aus den Augen gelassen werden. "Wir brauchen klare Abläufe und werden viele Einzelgespräche führen."

Veh bekräftige die sofortige Trennung von Anfang. "Es war nicht das erste Mal, dass wir ein paar Spiele hintereinander offensichtlich Probleme hatten. Diese Krise war für mich jetzt eine zu viel. Auch wenn ich die Entscheidung nicht gerne getroffen habe, war sie notwendig."

Für Pawlak habe gesprochen, dass er das Team kenne und einen sehr guten Umgang mit den Spielern pflege.

Fotos: DPA

Junge (5) fährt mit Papas Auto kleine Schwester an: Krankenhaus! Neu
Oliver Zipse wird neuer BMW-Chef! Neu
Großer Zeltverkauf in Osterholz-Scharmbeck! Artikel bis 66% reduziert 1.268 Anzeige
Rallye-Auto rast in Zuschauer-Gruppe: Mehrere Verletzte! Neu
Tödliches Unglück! Kleinflugzeug zerschellt an Felswand in den Alpen 1.388 Update
Großbrand an Schule hält Feuerwehr in Atem: Turnhalle einsturzgefährdet! 5.428
Gefährlicher Virus breitet sich immer weiter aus! 3.842
Schüler liefert sich unter Drogen Verfolgungsjagd mit der Polizei! 1.596
12 Teenager vergewaltigen Touristin (19) gemeinsam und filmen alles mit 16.914
Jugendlicher rennt über Gleise und wird von Zug erfasst: Tot 5.586
Legendäre Stadionuhr vom HSV bald in Dortmund? 1.201
"Arielle": Dieser "James Bond"-Bösewicht soll den Vater der Meerjungfrau spielen 542
Im Ferrari von Papa Michael: Mick Schumacher fährt auf dem Hockenheimring 1.637
Frau stürzt durch Dach von Supermarkt: Einbruch geplant? 1.109
Niemand weiß warum: Gesicht von Mann seit drei Jahren extrem angeschwollen 10.484
Schau an! Daniela Katzenberger wird plötzlich zur alten Oma 941
Verdächtiges Posting: Cathy Lugner frisch verliebt? 1.525
Transferwette: Sperre und Geldstrafe für Fußball-Star! 597
Polizei Köln: Möglicher Terroranschlag verhindert, keine konkrete Gefahr 2.053 Update
Tierheim rettet Pudel voller Flöhe aus Horror-Haus 8.577
Online-Push: Mit wenigen Klicks zum neuen Daimler 109
Mindestens 15 Tote! Kleinbus verunglückt in Türkei 2.329
Als Trapp-Ersatz: Eintracht beschäftigt sich mit Ex-Keeper vom VfB Stuttgart 4.868
Vertrag mit Warner: Katja Krasavice lässt die nächste Bombe platzen 4.720
Vater stirbt vor den Augen seines Sohnes, als er dessen Auto abschleppen will 6.204
Oberbürgermeister von Hockenheim nach Angriff weiter auf Intensivstation 1.701
Wahnsinns-Hitze: In diesem Land wurden 50 Grad gemessen 10.214
Nach Bayern und Bremen: Auch Schalke steigt in Poker um Henrichs ein! 666
3G-Kunden bald ohne Netz? Das ändert sich bei Deinem Handyvertrag 3.371
"Es tut so weh!" Aus diesem Grund hat Denise Kappes Schmerzen an ihrem Po 2.495
Jungen jahrelang missbraucht? Jugendbetreuer (26) aus Lüneburg festgenommen! 1.254
Türkische Hochzeitsblockaden: Hat das etwa kulturelle Hintergründe? 3.469
Sarafinas großer Tag: Traumhochzeit bei den Wollnys 3.611
Nach Leichenfund an Flussufer: Tatverdächtiger räumt Streit mit Ex-Freundin ein 2.230
Nach 28 Jahren: Das sagt Linda Hamilton über ihre Rückkehr zu "Terminator 6: Dark Fate" 2.138
ASAP Rocky noch immer im Knast: MELT hat einen neuen Headliner! 2.236
Feuerwehr bespuckt, Rettungsgasse blockiert: Unfassbares Verhalten bei tödlichem Unfall 20.162
Ihr Neuer ist kein Unbekannter: Hier knutscht Sylvie Meis am Strand von Saint-Tropez! 9.444
Jetzt auch offiziell: Abwehr-Juwel De Ligt für über 80 Millionen Euro zu Juventus Turin! 284
Ehemann schneidet Lover seiner Frau den Penis ab: Flüchtete er mit dem Glied in der Hand? 2.728
Erstes Urteil zu Missbrauchs-Fällen von Lügde gesprochen 491
Highfield 2019: Die Running Order und Tagestickets sind da! 877
Ganz große Gefühle! Jenny Frankhauser und ihr Hakan veröffentlichen Liebesvideo 1.729
3 Tore gegen Bayern! Lukebakio traf, weil Mitspieler ihn nicht an den Trainer verpfiffen 3.034
Zehntausende erwartet: Elektro-Festival "Parookaville" startet am Wochenende 229
Sahra Wagenknecht gesteht: "Ich hatte Burn-out!" 1.966
Bundesliga-Hammer! Eurosport zieht sich aus Übertragung zurück 1.813 Update