Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

TOP

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

TOP

Diese Blind-Hochzeit hat sich jetzt schon gelohnt

NEU

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

NEU

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

NEU
507

Was machen diese Altstars von Arminia Bielefeld heute?

Mit dem Einzug ins Pokal-Achtelfinale hat die Arminia endlich wieder positive Schlagzeilen gesorgt. Doch was machen eigentlich die ehemaligen Kult-Kicker des Vereins heute?

Von Chris Heidemann

Tobias Rau (34) ist immer mal wieder als Gast im diversen TV-Sendungen, wie hier im ZDF Sportstudio.
Tobias Rau (34) ist immer mal wieder als Gast im diversen TV-Sendungen, wie hier im ZDF Sportstudio.

Bielefeld - Millionenverdienste im Fussball sind mittlerweile keine Seltenheit mehr. In den früheren Jahren war das nicht immer so. Deshalb gehen Altstars oft einen anderen Weg. Doch eins bleibt irgendwie immer dabei: der Fussball! Auch für ehemalige Arminia-Profis.

Auch ehemalige DSC-Spieler wie Ansgar Brinkmann oder Patrick Owomoyela haben die Fussballbühne nie verlassen. Sie treten immer wieder im TV oder Radio als Experten auf.  

Ein Leben nach der kurzlebigen Fussballkarriere, ist eben nicht einfach aufzubauen. Dafür gehen die Stars immer wieder verschiedenste Wege. Doch die Liebe zum Fussball bleibt wohl immer im Herzen.  

Besonders diese vier außergewöhnlichen Persönlichkeiten vom DSC Arminia Bielefeld blieben der ostwestfälischen Fussballkultur erhalten: Tobias Rau, Giovanni Federico, Momo Diabang und Fatmir Vata. 

Hier hielt Tobias Rau noch die Knochen für die Arminia hin. Der damalige Gegner war Stefan Kießling. 
Hier hielt Tobias Rau noch die Knochen für die Arminia hin. Der damalige Gegner war Stefan Kießling. 

Der ehemalige Nationalspieler Tobias Rau (34) spielte von 2005 bis 2009 für Arminia Bielefeld. Danach legte er ein Fussballpause ein und studierte Lehramt an der Universität in Bielefeld. 

Lange hielt es den gebürtigen Braunschweiger aber nicht fern vom Rasen. 2012 schloss er sich dem TV Neuenkirchen in der höchstens Kreisliga im Kreis Osnabrück an. Dort kickt er auch heute noch.

In seiner Karriere durfte der Linksverteidiger sogar in ganzen sieben Spiele für die Nationalmannschaft auflaufen. Der damalige DFB-Trainer Rudi Völler erkannte 2003 seine Qualitäten.

Das reichte auch dazu, dass Ulli Hoeneß Rau 2003 vom VfL Wolfsburg verpflichtete. Doch nach nur 13 Spielen in zwei Spielzeiten war auch wieder Schluss für ihn. 

Allerdings stand auch der Wechsel zum DSC vom deutschen Rekordmeister unter einem schlechten Stern. Immer wieder warfen ihn Verletzungen zurück, so dass er nur auf 32 Einsätze in vier Jahren für die Arminia kommt. 

Für eine Saison (2009/2010) ging Giovanni Federico auf Torjagd für Arminia Bielefeld. 
Für eine Saison (2009/2010) ging Giovanni Federico auf Torjagd für Arminia Bielefeld. 

Einen ähnlichen Weg wie Tobias Rau geht der Goalgetter Giovanni Federico (36). Der alte Bundesliga-Kicker schließt sich zum Ende seiner Karriere dem SSV Hagen an. 

Der Verein spielt derzeit in der Bezirksliga Staffel 6 in Westfalen. Mit derzeit 28 Punkten steht die Mannschaft auf dem ersten Tabellenplatz. 

Für den Deutsch-Italiener eine Herzensangelegenheit: "Ich habe immer gesagt, dass ich mich zur Verfügung stelle, wenn ich meinem alten Jugendverein helfen kann", sagte er der Reviersport

Auf der großen Fussballbühne spielte Federico unter anderem für den VfL Bochum, Karlsruher SC, Borussia Dortmund und Arminia Bielefeld (2009-2010). Davon absolvierte er 60 Spiele in der höchsten deutschen Spielklasse. 

Für Arminia lief der gebürtige Hagener insgesamt 33 mal auf und konnte sich 12 mal als Torschütze feiern lassen. 

Momo Diabang und Fatmir Vata sind weiterhin in der Bielefelder-Fussballszene dabei. Diabang bei Türk Sport Bielefeld und Vata beim FC Gütersloh. 
Momo Diabang und Fatmir Vata sind weiterhin in der Bielefelder-Fussballszene dabei. Diabang bei Türk Sport Bielefeld und Vata beim FC Gütersloh. 

Mamadou Diabang (37), auch "Momo" genannt, spielte ganze drei Jahre für den damaligen Bundesligisten Arminia Bielefeld. Von 2000 bis 2003 erzielte er in 60 Partien 13 Treffer. 

Nachdem der Senegalese vom DSC zum VfL Bochum wechselte, entwickelte er sich zum echten Wandervogel. Elf Vereine in knapp elf Jahren stehen in seiner Vita. 

Davon aber zahlreiche namenhafte Vereine, wie zum Beispiel FC Augsburg, Austria Wien oder auch VfB Lübeck. Heute kickt er für den FC Türk Sport Bielefeld in der Bezirksliga Staffel 2 in Westfalen. 

Dort lässt er immer wieder seine alten Qualitäten als Stürmer aufblitzen. So reicht es aktuell für den ersten Tabellenplatz in der Liga. Sein Team ist bisher noch ungeschlagen. 

Auch Fatmir Vata (45), dem Wahlbielefelder, blieb der ostwestfälischen Fussballkultur erhalten. Als Trainer des FC Gütersloh 2000 in der Oberliga Westfalen. 

Die Verantwortlichen vom FCG sind froh, dass sie Vata haben. "Er sieht den gesamten Verein und will uns helfen, den FC Gütersloh auch in der Jugendabteilung und bei der 2. Mannschaft weiterzuentwickeln", erzählte Präsident Andre Niermann der Neuen Westfälischen

In ingesamt 128 Spielen entwickelte sich der Albaner in sechs Jahren zu einem absoluten Publikumsliebling. Von 2001 bis 2007 schnürte er die Schuhe für den DSC. 

Eines haben also alle gemeinsam: Alle versuchen ein Leben nach der Profi-Karriere zu beginnen, doch dem Fussball ganz abschwören, das kann niemand. 

In den letzten Jahren wechselte Momo Diabang immer wieder den Verein. Hier spielte er für den SC Hicret aus Bielefeld. 
In den letzten Jahren wechselte Momo Diabang immer wieder den Verein. Hier spielte er für den SC Hicret aus Bielefeld. 

Fotos: Imago, imago/Andreas Zobe

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

7.355

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

3.226

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

4.526

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

1.293

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

2.424

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

717

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.137

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

2.890

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

2.902

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

2.720

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

4.031

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

2.688

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

4.533

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

9.123

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

7.762

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

4.079

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.322

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

1.455

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

12.723

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

3.483

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

7.352

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.152

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

21.663

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

3.719

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

2.301

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

2.051

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

2.058

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

467

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.209

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

5.570

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

2.128

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

7.593

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

6.377

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

11.715

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

9.062

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.710

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

2.372

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

3.090

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.905

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.787

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

1.922

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

13.866

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

6.892