Stieß Ehemann seine Frau von Kreuzfahrtschiff ins Meer?

TOP

Dieses Foto entlarvte eine Halbmarathon-Läuferin als Betrügerin

TOP

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

7.460

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

948

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

5.900
Anzeige
3.179

Drei gute Gründe für Aues großen Derbysieg!

Aue - Der FC Erzgebirge hatte vor der Partie in Chemnitz sechs Spiele nicht gewonnen! Was? Interessierte nach dem 2:1 im prestigeträchtigen Derby beim CFC keinen Menschen mehr.
Martin Männel in Topform hielt den Kasten weitestgehend sauber und die Mannschaft im Spiel.
Martin Männel in Topform hielt den Kasten weitestgehend sauber und die Mannschaft im Spiel.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Der FC Erzgebirge hatte vor der Partie in Chemnitz sechs Spiele nicht gewonnen! Was? Interessierte nach dem 2:1 im prestigeträchtigen Derby beim CFC keinen Menschen mehr.

Das Erzgebirge ist oben auf. Mit nun 24 Punkten ist sogar der Anschluss ans obere Viertel wieder da. Der Erfolg in Chemnitz hatte Gründe, MOPO24 nennt drei.

Martin Männel: Diese Nerven musst du erstmal haben, sich bewusst dafür zu entscheiden, zuerst vor der CFC-Wand zu spielen. Er klärte genau dort klasse gegen Marcel Kaffenberger (6.), glänzte beim Kopfball von Jamil Dem (23.). Er hielt seinen Mannen im Spiel, bevor sie in diesem ankamen.

"Wir haben uns von der Atmosphäre beeindrucken lassen, zu Beginn zu viel zugelassen. Glücklicherweise war es nur das eine Gegentor", analysiert er den Start.

Christian Tiffert machte zusammen mit Philipp Riese (nicht im Bild) ein super Spiel.
Christian Tiffert machte zusammen mit Philipp Riese (nicht im Bild) ein super Spiel.

Konsequentes Flügelspiel: Nach dem Stotterstart hatte Aue ein deutliches Übergewicht im Mittelfeld. Christian Tiffert und Philipp Riese schwangen gekonnt den Taktstock und merkten eins: Die beiden CFC-Außenverteidiger Alexander Nandzik und Marco Kehl-Gomez waren die Schwachstellen.

Die Auer bedienten immer wieder ihre Flügel. Nicky Adler und Simon Skarlatidis nutzten das gekonnt. "Skarla" bereite den Ausgleich über links vor. Adler köpfte das Siegtor nach einer Flanke von rechts.

Gerade dieses 2:1 offenbarte die Auer Stärke und die CFC-Schwäche: Calogero Rizzuto angelte sich das Leder rechts am eigenen 16er, spielte auf Tiffert. Er schickte mit einem Diagonalpass Max Wegner.

Kehl-Gomez konnte nicht folgen. Wegner passte zu Mario Kvesic, der sofort rechts raus zu Tiffert spielte. Dessen Flanke konnte Nanzik nicht verhindern. Im Rücken von Kehl-Gomez schlich sich Adler heran und wuchtete den Ball in die Maschen.

Die Offensive: Dass wir das schreiben, hätte wohl keiner gedacht. Aber Wegner und Adler, von Präsident Helge Leonhardt liebevolle "die beiden Frontschweine" genannt, lieferten ihre besten Leistungen ab.

Beide waren ab der 20. Minute nicht mehr zu stellen. Gerade Adler lief bis zum Umfallen.

"Ich hatte Krämpfe. Der Trainer hat gesagt: Kein Problem, wenn einer nicht mehr kann, dann wechseln wir", so der gebürtiger Leipziger. Der Lohn für die beiden waren ihre Tore innerhalb von 108 Sekunden.

"Das hatten wir in dieser Saison noch nicht so oft", grinst Wegner.

Einziges Manko: In der Schlussphase ließ Aue bei gut vorgetragenen Kontern zwei, drei Tore liegen. Geschenkt an diesem Tag.

Fotos: Picture Point/S. Sonntag

Trump-Fans schwenken Russland-Fahnen, ohne es zu merken

1.556

Rothirsch geht mit Rinderherde fremd

1.156

Mit 61 Jahren! Titanic-Star Bill Paxton überraschend gestorben

8.899

Sachsen sahnen bei Bob- und Skeleton-WM ab

920

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.271
Anzeige

22-Jähriger droht Ex-Freundin, den Kopf mit Axt einzuschlagen

4.108

Als er ihr an den Hintern fasst, rastet das Bikini-Model aus

5.948

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.770
Anzeige

Horror-Sturz bei Eisrennen: Pferd tot, Jockey im Krankenhaus

2.385

Zwei Frauen prügeln sich auf Karnevalsparty um einen Mann

2.666

Fast gestorben! Seine Krankheit ist so selten, dass kaum ein Arzt sie kennt

5.612

Drei Menschen kämpfen um ihr Leben! Auto rast in Menschen-Gruppe in London

6.299

Lady beweist, dass Tattoos auch mit 56 noch sehr heiß aussehen können

6.466

Neue Details: So brutal lief die Hooligan-Schlacht in Moabit

5.879

Mann wird von Prostituierter abgezockt und täuscht einen Überfall vor

3.167

54-jährigem Reichsbürger mit Kettensäge in Unterarme gesägt

6.154

Für Oscar nominierte Schauspielerin Natalie Portman sagt ab

2.376

Schwarzfahrer flüchtet und stürzt vor U-Bahn

1.860

Flughafentunnel: Geisterfahrer kracht in Gegenverkehr

319

Jürgen Milski disst Helena Fürst und die schießt zurück

4.101

Liebe statt Geld! Paar hat Sex in einer Bank

7.084

Einbruchsspuren: Polizei sieht nach und entdeckt zwei Leichen in Einfamilienhaus

7.791

Mutter nicht im Haus: Zwillinge ertrinken in Waschmaschine

8.262

Anwältin kündigt Job, um als Prostituierte mehr Geld zu verdienen

6.235

So harsch reagierte die Polizei nach Heidelberger Todesfahrt

5.723

Acht Gegentore gegen Bayern! So lustig spotten Twitter-User über den HSV

4.071

SPD fällt erstmals seit Schulz-Nominierung in Umfrage zurück

2.396

RTL II sucht wieder die schönsten Molligen

1.185

Das ist die Schwester von Shirin David! Sie ist schlau, hübsch und lustig

4.304

Schmutzige Details! Das sagt die Ex von Jay Alvarrez über seinen Penis

12.455

Tausende Anwohner von geänderten BER-Flugrouten betroffen

3.171

Dieser GZSZ-Star kommt bald unter die Haube

7.036

Militär auf Philippinen greift Entführer deutscher Geisel an

8.507

Frau wird beim Überqueren der Straße vor Augen des Mannes überfahren

5.226

Auto rast in Karnevals-Umzug in Amerika: 28 Verletzte

3.029

Oma gibt Gas! Improvisierter Tatort mit Laien

1.337

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

3.626
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

3.059

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

3.397

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

9.316
Update

Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

7.768

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

5.929