Heftige Unwetter legen Deutschland lahm: Mindestens drei Tote

Neu

Sechs Tote bei Schießerei in einer Bar im Stadtzentrum

Neu

Neben ihrer Grillbude: Melanie Müller verkauft jetzt Sex on the Beach!

Neu

Kiosk-Mord um Marc Wachs: Angeklagter soll psychisch labil gewesen sein

1.086
7.657

Anschlag auf den BVB: Polizei fasst Tatverdächtigen!

Ist es der Attentäter? Die Polizei hat einen Deutsch-Russen geschnappt, der für den Anschlag auf den #BVB verantwortlich sein soll.
Bei der Explosion am Bus wurde Marc Bartra schwer am Arm verletzt und musste operiert werden.
Bei der Explosion am Bus wurde Marc Bartra schwer am Arm verletzt und musste operiert werden.

Dortmund - Lange Zeit tappte die Polizei öffentlich im Dunkeln, doch hinter den Türen liefen die Fahndungen nach dem schlimmen Anschlag auf den BVB am vergangenen Dienstag auf Hochtouren. Nun haben die Ermittler einen Verdächtigen geschnappt!

Wie die Generalbundesanwalschaft am Freitag mitteilte, stürmte am Morgen die GSG 9 die Wohnung eines Deutsch-Russen in Tübingen und nahm ihn fest. Sergej W. (28) wird verdächtigt, den Anschlag am 11. April verübt zu haben. Der Mann lebt in Baden-Württemberg, gegen ihn wurde Haftbefehl wegen 20-fachen versuchten Mordes und Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion gesucht.

Damit ist klar, dass die Ermittler ganz schnell auf der Spur des Mannes waren, es nur öffentlich aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekanntgaben.

Er soll die Bombe am Hotel "L'Arivée" gezündet haben, von dem aus der BVB zum Champions-League-Viertelfinal-Hinspiel gegen den AS Monaco im eigenen Stadion aufbrechen wollte, nach wenigen Metern aber jäh von der Explosion gestoppt wurde.

Nach dem Sprengstoffanschlag auf den Teambus von Borussia Dortmund wurde am Freitag ein Tatverdächtiger festgenommen.
Nach dem Sprengstoffanschlag auf den Teambus von Borussia Dortmund wurde am Freitag ein Tatverdächtiger festgenommen.

Marc Bartra (26) wurde dabei schwer verletzt, musste am Arm operiert werden, konnte aber am Sonntag das Krankenhaus verlassen. Der Verdächtige war den Angestellten des Hotels offenbar nach der Explosion aufgefallen, weil alle Gäste aufgeregt durch das Hotel liefen, er aber seelenruhig ins Restaurant schlenderte und ein Steak bestellte.

Zudem soll er beim Check-In sein Zimmer abgelehnt haben, weil es keinen Blick zur Straße hatte. Später nahm er ein Zimmer im Dachgeschoss, von dem aus hatte er besten Blick auf den Anschlagsort.

Der Grund waren offenbar mafiöse Machenschaften: "Der Beschuldigte erwarb am 11. April 2017 15.000 Verkaufsoptionen (sogenannte Put-Optionen) in Bezug auf die Aktie von Borussia Dortmund. Die Papiere haben eine Laufzeit bis zum 17. Juni 2017. Der Kauf der Optionen erfolgte über die IP-Adresse des Hotels L’Arrivée. Die Optionsscheine finanzierte Sergej. W über einen am 3. April 2017 aufgenommenen Verbraucherkredit", heißt es von der Bundesanwaltschaft, die weiter erklärt:

"Der Käufer von sogenannten Put-Optionen spekuliert auf fallende Kurse. Put-Optionen berechtigen ihren Inhaber, innerhalb eines bestimmten Zeitraums hier: bis zum 17. Juni 2017 eine festgelegte Menge hier: 15.000 Stück eines bestimmten Wertpapieres hier: die Aktie von Borussia Dortmund zu einem im Voraus festgelegten Preis zu verkaufen. Die Höhe des Gewinns hängt von der Höhe des Kursverlustes ab. Bei einem massiven Verfall der Aktie von Borussia Dortmund hätte hier der Gewinn nach vorläufigen Berechnungen ein Vielfaches des Einsatzes betragen. Mit einem erheblichen Kursverfall wäre zu rechnen gewesen, wenn in Folge des Anschlags Spieler schwer verletzt oder gar getötet worden wären."

Offenbar hatte der Mann seinen teuflischen Plan auch schon lange vorher ausgeheckt, denn er hatte für die Zeiträume vom 9. bis 13. April und dem 16. bis zum 20. April ein Zimmer im Hotel des BVB gebucht. Zum Zeitpunkt der Buchung stand allerdings noch nicht fest, wann genau das Viertelfinale gespielt werden würde, und ob der BVB zu Hause oder auswärts antreten müsse.

Zudem hielt sich der Deutsch-Russe schon am 9. April, also zwei Tage vor dem Anschlag im Hotel auf und hatte ein Dachgeschoss-Zimmer mit Blick auf den Anschlagsort. Ob der Russe der einzige Verdächtige ist, oder die Polizei noch Hintermänner sucht, ist im Moment noch nicht klar.

Zur Explosion präzisierte die Bundesanwaltschaft: "Die drei Sprengsätze waren über eine Länge von 12 Metern in einer Hecke entlang der Fahrstrecke des Mannschaftsbusses angebracht. Die Sprengwirkung der Sprengsätze war auf den Bus ausgerichtet. Die Sprengsätze wurden zeitlich optimal gezündet. Der vordere und der hintere Sprengsatz waren in Bodennähe platziert. Der Mittlere befand sich in einer Höhe von etwa einem Meter. Damit war er zu hoch angebracht, um seine Wirkung voll entfalten zu können. Die Sprengsätze waren mit Metallstiften bestückt. Die Metallstifte sind etwa 70 mm lang, haben einen Durchmesser von 6 mm und ein Gewicht von etwa 15 g. Ein Metallstift wurde noch in einer Entfernung von 250 Meter aufgefunden. Die Zündung erfolgte nach derzeitigem Erkenntnisstand für jeden Sprengsatz separat über eine funkausgelöste elektrische Schaltung. Zur Art des verwendeten Sprengstoffs liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse vor."

Allerdings dürften Verein und Mannschaft aufatmen, sollte der Gefasste der wirkliche Täter sein.

Update, 13.15 Uhr: Der nordrhein-westfälische Innenminister ist davon überzeugt, dass der Festgenommene für den Sprengstoffanschlag verantwortlich ist. Eine Fülle von Inidizien spreche für die Schuld des 28-jährigen Tatverdächtigen, sagte Ralf Jäger am Freitag.

Fotos: DPA

Bürgermeister muss Bergstadtfest abbrechen!

13.150

Staatstrojaner kommt! WhatsApp wird überwacht

4.714

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.228
Anzeige

Doppelter Schock für Eintracht! Noch ein Spieler fällt aus

147

Salmonellen-Gefahr! Edeka, Netto und Co. rufen Salami Sticks zurück

3.494

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.317
Anzeige

#fedidwgugl: Shitstorm für CDU-Wahlkampf

3.011

Aus Sicherheitsgründen! Festival unterbrochen!

5.489

Riesige Rauchwolke über Autobahn: Sirup-Lkw fängt Feuer

3.045

85 Millionen Euro Flüchtlingshilfe: EU sagt Unterstützung zu

982

Hells Angels Prozess zu Frankfurter Schießerei geht weiter

997

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.152
Anzeige

Frau kauft alte Kamera mit Film: Als sie die Bilder entwickelt, ist sie schockiert!

33.462

Wegen Shorts: Mann schlägt 21-Jähriger ins Gesicht

6.539

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.250
Anzeige

Rapper CASPER sprengt Grillparty vor Campus-Festival

918

Jörg Kachelmann: "Bitte hören Sie auf, Vorhersagen ernst zu nehmen"

5.681

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

13.750
Anzeige

Donald Trump will keine armen Menschen in seiner Regierung

1.193

Mann stiehlt menschlichen Zeh aus Whisky-Cocktail

2.091

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.130
Anzeige

"Rasieren macht schwul", behauptet ein Kirchenführer

1.511

Fast 4 Promille! Polizei schnappt mehrere betrunkene Radfahrer

239

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.013
Anzeige

Der Druck wurde zu groß! Täter der Messerattacke stellt sich freiwillig

263

Heftiger Shitstorm: Rassismus-Vorwürfe gegen Rossmann!

10.642

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

39.033
Anzeige

Nicole Scherzinger verblüfft ihre Fans mit diesem Foto

4.205

Gefährliche Ozonwerte! Hessen sollten im Schatten bleiben

73

Tod mit 75! Schlagersänger Gunter Gabriel verstorben

17.774

Einfach grausam! Hier werden geschlachtete Hunde angeboten

4.978

Tornado-Alarm: Schwere Unwetter! Erstes Todesopfer

26.295
Update

Bloß nicht ausspucken: Warum Ihr Melonenkerne unbedingt mitessen solltet

10.218

Nach 29 Jahren! 4-Jähriger wird exhumiert

5.747

20-Jährige tot in Wohnung gefunden

8.002

Diese Trend-Sportart kommt jetzt nach Deutschland!

339

Wegen rechtsextremer Äußerungen: AfD gerät in Bedrängnis

1.196
Update

Zum 30. Jubiläum: Mega-News für alle Dirty-Dancing-Fans!

3.072

Tragische Geschichte: Darum darf diese fünfjährige Schottin heiraten

4.794

Zum Fürchten! Fünf Nannys kündigen aus einem gruseligen Grund

12.161

Was war bloß mit ihm los? Boris Johnson blamiert sich fürchterlich

3.638

Berliner Abgeordnetenhaus lehnt Erhalt von Tegel ab! Wird fliegen nun teurer?

412

Flug-Horror: Urlauber kommen mit 33 Stunden Verspätung auf Mallorca an!

5.635

Unwetter! Dieses Festival wird seinem Namen gerecht

8.694

Klappe zu - Affe tot! Tierisches Drama im Affenwald

823

Leichtsinn oder Blödheit? Jugendliche legen Feuer und erschießen Möwe

3.110

56 neue Emoji! Ihr erratet nie, was dieses bedeutet

7.271

Fitnessbloggerin stirbt, weil Schlagsahne-Spender explodiert

9.613

Dieser Mann zeigt, warum ihr Euch nicht verbrennen solltet!

9.955

Ein Autofahrer traut seinen Augen nicht, als er diesen Zettel an seinem Wagen findet

21.206

Diese Politikerin stillt ihr Baby mitten im Parlament

2.923

Ausgerechnet das? Sarah Lombardi hat einen neuen Job!

12.250

Dramatische Rettungsaktion: Achtjähriger ertrinkt fast in Freibad

4.982

Falls Tegel offen bleibt: Das wünscht der Air-Berlin-Chef dem BER

228

Mit diesem Vorwurf macht Markus Lanz Lena richtig wütend!

30.751