GZSZ-Hochzeit bei Felix und Laura: Doch ein Detail wirft Fragen auf! Top Drama in Köln! Totes Kind (2) in Flüchtlingsheim entdeckt Top Update Um 6,8 Millionen Euro beschissen: Banker muss hinter Gitter! Neu Wegen Zwangsprostitution an Freundin: Hausmeister muss so lange in den Knast Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.290 Anzeige
61

Zu wenig! Köln holt nur einen Punkt gegen Hannover

Fußball-Bundesligist mit Unentschieden gegen 96 im Abstiegskampf

Der 1. FC Köln hat einen Heimsieg gegen Hannover 96 verpasst. Nach einer insgesamt mäßigen Leistung reichte es nur zu einem 1:1-Unentschieden.

Von Philipp Hambloch

Ruthenbeck brachte gegen Hannover Osako und Risse von Beginn an.
Ruthenbeck brachte gegen Hannover Osako und Risse von Beginn an.
Köln - Am 23. Spieltag hat der 1. FC Köln einen Befreiungsschlag gegen Hannover 96 verpasst. Vor 48.400 Zuschauern reichte es nur zu einem 1:1, der Abstand zum Relegationsplatz beträgt neun Punkte.

Nach dem Auswärtssieg der Mainzer in Berlin zählte für den FC am Samstag nur ein Sieg. Das Hinspiel war 0:0 ausgegangen.

Trainer Ruthenbeck nahm im Vergleich zur Niederlage in Frankfurt zwei Änderungen vor. Risse und Osako rückten für Lehmann und Cordoba (nicht im Kader) in die Startelf.

Die Gäste mussten auf Abwehrspieler Anton verzichten, Harnik saß zunächst auf der Bank. Mit 31 Punkten konnten die Hannoveraner relativ entspannt in das Spiel gehen.

Nach zuletzt sieben Gegentoren aus zwei Spielen galt es bei den Hausherren, defensiv wieder stabiler zu werden.

Köln übernahm von Beginn an die Rolle der Heimmanschaft und versuchte mit ruhigem Aufbauspiel und langen Bällen Chancen zu erspielen. Dabei schlichen sich zunächst zu viele Fehler im Passspiel ein gegen eine gut organisierte Abwehr der Gäste.

Osako mit der Führung

Yuya Osakos zweites Saisontor brachte dem 1. FC Köln das 1:0.
Yuya Osakos zweites Saisontor brachte dem 1. FC Köln das 1:0.

In der zehnten Minute kam Osako zu einer ersten Möglichkeit, kurz darauf verpasste Terodde nur knapp. Der Aufsteiger aus Hannover kam in der 16. Minute zur ersten guten Chance durch Bebou.

Offensiv konnte der 1.FC Köln in der ersten halben Stunde spielerisch kaum Akzente setzen. Im Umschaltspiel gab es zu viele Ungenauigkeiten.

Dann aber traf Osako! In der 30. Minute kam der Japaner nach einem Freistoß von Hector an den Ball und netzte aus spitzem Winkel zum 1:0 für den FC ein.

Im Gegenzug gelang Hannover dann fast der Ausgleich. Das war den Kölnern zuletzt häufiger passiert. Die Konzentration konnte am Samstag aber zunächst hoch gehalten werden.

Dennoch wurden die Gäste nun aktiver und gefährlicher. Der Ausgleich bahnte sich an. In der 37. Minute traf Füllkrug bei einem Angriff durch die Mitte zum 1:1. Nur vier Minuten später hatte Bebou das 1:2 auf dem Fuß.

Nach 45 Minuten stand es damit 1:1 in einem recht ausgeglichenen Spiel. Köln war nach der Führung zu passiv. Die Gäste gaben bereits zwölf Torschüsse ab und hatten die besseren Chancen.

Terodde verletzt ausgewechselt, Videobeweis in der Nachspielzeit

Sichtlich angeschlagen: Simon Terodde musste in der 61. Minute ausgewechselt werden.
Sichtlich angeschlagen: Simon Terodde musste in der 61. Minute ausgewechselt werden.
Nach der Pause begannen beide Teams ohne Veränderungen. Die erste Möglichkeit der Kölner durch Terodde wurde fälschlicherweise wegen Abseits abgepfiffen.

In den ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit passierte nicht viel, den Kölnern fehlten weiterhin gute Ideen im Spielaufbau.

Nach einem harten Einstieg des Hannoveraners Sane musste Terodde verletzungsbedingt das Spielfeld verlassen, Zoller ersetzte ihn in der 61. Minute.

Am Spielgeschehen änderte sich nicht viel. Köln agierte bemüht, aber limitiert und die Gäste aus Hannover waren durch Konter immer wieder mal gefährlich.

Ändern sollte das Koziello, der in der 70. Minute für Jojic eingewechselt wurde. Köln versuchte es auch mit Steilpässen auf Zoller, der dabei jedoch meistens im Abseits stand.

Köln erhöhte den Druck und wollte den Sieg. Echte Chancen blieben aber Mangelware. In der 81. Minute setzte Osako einen Distanzschuss knapp über das Tor.

Kurz vor Schluss kam dann noch Edelreservist Pizarro. Und er war es, der in der Nachspielzeit noch die beste Gelegenheit hatte. Aber nach einem Videobeweis blieb es beim 1:1.

Fotos: DPA

Kampf gegen Missbrauch: Nadia Murad bekommt Friedensnobelpreis Neu Sie weint viel! Darum hat Annas Umzug zu Gerald nach Namibia Schattenseiten Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.181 Anzeige Männer missbrauchen Frau in Weingut: So lange müssen sie jetzt in den Knast Neu Blutige Messerattacke: Junger Mann (17) ersticht seine Ex-Freundin (16) Neu Adventsaktion bei REWE: Hier kannst Du jeden Tag Gutscheine gewinnen! 4.335 Anzeige Nach der Pleiten-, Pech- und Pannenserie! AIDAnova sticht in See Neu Zoll findet echtes Leopardenfell, Waffen und Plüschhunde Neu Kriegsverbrechen: Folterte Syrer halbnackte Männer mit Kabel? Neu Zu krank? Andreas Kümmert muss seine Tour absagen! Neu Wow! Ist das die krasseste Choreo des Jahres? Neu
Wer hat obenrum mehr? Katzenberger misst sich mit den Klitschko-Brüdern Neu "Katastrophale Zustände!" Berliner Asylaufnahme scharf kritisiert Neu
Kölner stellte Blitzer-Attrappe im Vorgarten: So hat das Gericht entschieden Neu Thüringer gewinnt über zwei Millionen Euro im Lotto Neu Wegweisendes Urteil? Bundesverfassungsgericht prüft Hartz-IV-Kürzungen Neu Vermisste Frau tot aus See geborgen Neu Hässlicher Baum von Pulsnitz: Kurzen Prozess mit der Krüppelfichte gemacht Neu Tierischer Einsatz: Polizisten retten "Bruno" von der Autobahn Neu Exotische Hamburgerin will "Playmate des Jahres" werden Neu Terroranschlag! Mehrere Schwerverletzte, Baby und Mutter in Lebensgefahr Neu Wer hier in den Heiligabend-Gottesdienst will, muss Ticket vorzeigen Neu Mehrere Verletzte: "Gelbwesten" greifen in Frankreich ausländische Laster an Neu Mutter denkt 69 Jahre lang, dass Tochter bei Geburt gestorben wäre, dann treffen sich die beiden 986 Trotz psychischer Probleme: Sechs Jahre Haft für deutschen Taliban 47 Junger Mann soll Sechsjährige auf Parkplatz missbraucht haben 1.537 Wut wegen Warnstreik? Mann verletzt Bahnmitarbeiterin 836 Pannen bei Ermittlungen? Fall von ermordeter Georgine (†14) wirft Fragen auf 822 Frau von George Clooney greift Donald Trump an 1.984 Unfallwagen bleibt aufrecht an Straßenschild gelehnt stehen 1.391 Das Aus für den Trainer: Arminia trennt sich von Jeff Saibene 488 Rückruf Antibaby-Pille "Trigoa": Längerer Zeitraum betroffen! 755 "Eiserne Lady" des Eiskunstlaufs: Jutta Müller wird 90 2.541 Katze weckt ihre Besitzer in der Nacht und rettet ihnen das Leben 1.146 Ekel-Taxifahrt: Fahrer bietet 24-Jähriger an, mit anderen Leistungen zu bezahlen 3.002 78 Morde! Polizist lauerte jahrelang Frauen auf, vergewaltigte und tötete sie 3.105 Mysteriöser Tod im Google-Hauptsitz: Mitarbeiter (†22) stirbt am Schreibtisch 4.214 Polizei sucht diesen mutmaßlichen Sexualstraftäter! 564 Dieser Aufkleber kann Kinderleben retten 1.414 Tödliches Gift ausgetreten! Berliner Institut evakuiert 1.302 Frau hüpft für Geburtstagsfoto und stirbt vor den Augen ihres Ehemannes 11.950 Feuerwehr findet tote Frau in brennender Wohnung! 1.521 Polizei vor Rätsel in Frankfurt: Mann (39) liegt tot vor Wohnhaus 1.630 Auf diese Bachelor-Neuerung können sich die Fans freuen 1.090 Aggressives Wildschwein dreht völlig durch und verletzt Rentner schwer 1.823 Nach Daniel Küblböcks Verschwinden: Riesen-Ärger um Biografie 3.914 Bastian Yotta im Knast! Jetzt spricht der Protz-Millionär 2.241 Mit Grönemeyer-Song: Erzgebirger steht im Finale von "The Voice of Germany" 2.293 Endlich! Jetzt steht Chethrin Schulze zu ihrer neuen Liebe 1.107