Irre Vermutung! Ist Daniel Küblböck noch am Leben? Top Unglaublich! Teenager (19) überlebt mehrere Wochen auf hoher See Top Abnormales Verhalten! "Instinct" landet endlich im Free-TV Top Hacker-Angriff auf RWE: Internetseite des Energiekonzerns lahmgelegt Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 6.026 Anzeige
1.960

RB Leipzig dominiert das Schlusslicht erst nach Belieben, verliert dann fahrlässig

Die Roten Bullen verlieren gegen den Bundesliga-Letzten 1. FC Köln 1:2

Durch einen am Ende indiskutablen Auftritt gegen den 1. FC Köln hat RB Leipzig am 24. Spieltag den Sprung auf Platz zwei verpasst.

Von Nico Zeißler

Konnte es nicht fassen: RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl musste trotz 1:0-Halbzeitführung eine 1:2-Pleite gegen Köln hinnehmen.
Konnte es nicht fassen: RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl musste trotz 1:0-Halbzeitführung eine 1:2-Pleite gegen Köln hinnehmen.

Leipzig - Weiterer Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Ränge! RB Leipzig hat am 24. Spieltag überraschend zu Hause gegen Schlusslicht 1. FC Köln trotz Halbzeitführung 1:2 (1:0) verloren. In der Tabelle rutschen die Bullen auf den 6. Platz ab.

Die Rollenverteilung war im Vorfeld mehr als klar: Leipzig als Fünfter war klarer Favorit gegen den Tabellenletzten aus dem Rheinland - auf dem Papier.

Es war ein richtungsweisendes Spiel, ging es für den Vizemeister doch um den Sprung auf Rang zwei, der die direkte Qualifikation für die Königsklasse bedeutet. Königlich war die Zuschauerzahl aber gar nicht: 31.793 stellten einen neuen Saison-Negativrekord auf.

Und auch auf dem Platz sah alles klar aus: Augustin traf per Abstaubertor schnell zum 1:0 (5. Minute), hätte eine viertel Stunde später erhöhen können. Aber auch Sabitzer (31.) und Forsberg (39.) vergaben beste Gelegenheiten. Kurz vor dem Pausenpfiff trafen die Gäste nach einer Ecke aus dem Nichts, doch Torschütze Meré stand bei seinem Kopfball im Abseits (44.).

Die Leipziger Überlegenheit war in den zweiten 45 Minuten wie weggeblasen. Terodde (56.) und Bittencourt (67.) hätten das Ergebnis gut und gern auf 1:1 stellen können. Die Aufgabe übernahm Koziello mit einem Schuss außerhalb des Strafraums (70.).

Bittencourt drehte kurz darauf das Spiel zu Gunsten des FC. Köln schöpft neue Hoffnung im Abstiegskampf, RB ist jetzt nur noch Sechster.

Jean-Kevin Augustin (r.) erzielte bereits in der 5. Minute per Abstaubertor die frühe Führung für RB Leipzig.
Jean-Kevin Augustin (r.) erzielte bereits in der 5. Minute per Abstaubertor die frühe Führung für RB Leipzig.

Die fünf frischen Spieler Orban, Klostermann, Lookman, Forsberg und Augustin standen im Vergleich zum 0:2 gegen Neapel in der Startelf. Werner und Poulsen saßen zunächst auf der Bank, auch Demme bekam eine Auszeit.

Blitzschnell konnten die Sachsen in Führung gehen: Bruma brachte eine scharfe Hereingabe von links in den Strafraum, Lookman bekam die Fußspitze dran, traf aber nur den Pfosten. Unbewacht konnte Augustin aber abstauben - 1:0 (5.).

Aber auch Gulacsi durfte bei frostigen Temperaturen keine vier Minuten später eingreifen, wehrte einen Terodde-Kopfball zur Ecke ab (9.).

Köln ließ RB das Spiel machen, fast 70 Prozent Ballbesitz sprachen eine klare Sprache. Auch die zweite Großchance gehörte Augustin, der Meré umkurvte aber von diesem dann doch an einem gefährlichen Schuss gehindert wurde (20.).

Von den Gäste kam offensiv nichts, Leipzig kombinierte sich schön durchs Mittelfeld und Sabitzer hätte freistehend nach Bruma-Vorlage das 2:0 machen müssen, schoss aber vorbei (31.). Und auch Forsberg hatte wenig später kein Zielwasser getrunken (39).

Unfassbar: Nach einer Ecke landete der Ball tatsächlich im Leipziger Kasten, doch Meré stand bei seinem Kopfball im Abseits (44.). Danach war Pause.

Der 1,68 Meter kleine Vincent Koziello (M.) war einer der großen Gewinner für den Tabellenletzten.
Der 1,68 Meter kleine Vincent Koziello (M.) war einer der großen Gewinner für den Tabellenletzten.

Wie ausgewechselt kam der FC aus der Kabine, bestimmte in den ersten Minuten das Geschehen.

Chancen gab es nun plötzlich auch für die Kölner, von denen Terodde (56.) per Drehschuss die beste vergab. 20 Minuten vor Schluss folgte, was in der ersten Halbzeit keiner für möglich gehalten hatte: Koziello erzielte aus 18 Metern den Ausgleich - 1:1 (70.).

Nur sieben Minuten später drehten die Gäste das Spiel tatsächlich noch. Bittencourt wurde wunderbar angespielt und traf freistehend zum 1:2 (77.).

Das Schlusslicht kämpfte plötzlich und RB lief die Zeit davon. Es sollte kein Tor mehr fallen, zum dritten Mal in sechs Tagen verliert der Vizemeister.

Leipzig verpasste durch die Niederlage den Riesensatz von Platz sechs auf zwei. Es bleiben viele Fragezeichen stehen. Besonders die Chancenverwertung im ersten Durchgang war indiskutabel.

Zum Topspiel am kommenden Samstag kommt Borussia Dortmund nach Leipzig. Anstoß in der Red Bull Arena ist 18.30 Uhr. Jetzt bekommen die Kicker aber zwei Tage frei, am Mittwoch beginnt dann die Vorbereitung auf das schwarz-gelbe-Kracherspiel.

Fotos: Picture Point/S. Sonntag

Nach Brand in Übergangsbleibe: So geht es mit den verwahrlosten Ritters weiter Neu SEK-Einsatz! Mann mit Beil weiter auf der Flucht Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.700 Anzeige Vor Bayern-Derby: Kovac will sich "nicht einlullen lassen" Neu Wiesn-Playmate Julia Prokopy heizt Fans mit Po-Bild ein Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 3.538 Anzeige Make Leipzig great again! Angebliche Trump-Affäre strippt in FKK-Club Neu Wegen eines Kohlkopfs: Frau legt Bahnstrecke Hamburg-Sylt lahm Neu
Streit um Islam: Azubi sitzt nach Messerattacke in Haft Neu Nach A20-Kollaps: Jetzt geht alles ganz schnell auf der "Ostsee-Autobahn" Neu Eko Fresh will Joko wie "ein halbes Hühnchen" rupfen Neu
Fans sind außer sich: Sophia Thomalla und Gavin Rossdale nackt im Bett? Neu Kinder missbraucht und Bilder verbreitet: Sextäter (46) vor Gericht Neu Er nimmt eine ganze Etage ein: Goethe-Uni bastelt sich Supercomputer! Neu Sexueller Missbrauch in katholischer Kirche: Jetzt kommen regionale Details ans Licht Neu Airline wirft Israeli aus Flugzeug: War das in Ordnung? Neu Was macht diese Schönheit denn da an der Tür? Neu Prozess im Fall Keira beginnt: 15-Jähriger soll sie erstochen haben Neu Monteur hetzte im Internet gegen Asylbewerber: Geldstrafe! Neu Drängen die Sachsenklinik-Ärzte eine Frau, das Herz ihres hirntoten Mannes zu spenden? Neu Mord, Vergewaltigung, Rassismus: Aussie-Western "Sweet Country" startet im Kino Neu Mann tötet Vermieter nach Kündigung auf brutale Art und Weise Neu Modric stürzt Ronaldo und Messi vom Thron und wird Weltfußballer! 860 Porsche fliegt durch die Luft: Heftiger Crash auf der Autobahn 3.612 Lkw kracht auf Schilderwagen: Bauarbeiter stirbt auf A38 2.840 Ehepaar auf E-Bikes von Auto erfasst: Frau in Lebensgefahr 151 Mann verschanzt sich mit Beil in Mehrfamilienhaus: SEK-Einsatz 2.725 Schockierend! So viele Autofahrer sitzen zugedröhnt hinterm Steuer 209 Mercedes-Fahrer rast gegen Brückenpfeiler und stirbt 244 Wie läuft der Atomkraftwerk-Abbau in Biblis? 89 Warum der Video-Schiri weiter für Frust sorgt und alle über den HSV lachen 2.181 Beißattacke auf Oktoberfest: Polizist dienstunfähig 4.515 Private Rettungsaktion: Wohin mit den Flüchtlingen? 10.301 Zoff wegen Kuchen! Instagram-Post bringt Regierungsmitglied auf die Palme 943 Hund reißt Herrchen in den Abgrund 4.235 Nach Pharma-Skandal: Zahl betroffener Patienten steigt immer weiter 2.723 Fans schweigen! Darum herrscht in der Englischen Woche Geisterstimmung in den Stadien 2.898 Wegen offener Rechnung: Mann schlägt Taxifahrer Stein auf den Kopf 2.808 Sexueller Missbrauch bei evangelischer Kirche: 27 Verdachtsfälle im Rheinland 586 Claudia Effenberg feiert mit den Geissens auf der Wiesn und testet "Flirtfaktor" 2.669 22-Jähriger zündet Autos vor Landratsamt an und zückt Messer 5.484 "Bauer sucht Frau" mit ganzem Harem: Das sind die Frauen, die um die Landwirte buhlen 2.661 Ist das endlich die Lösung gegen schlimme Fahrradunfälle? 4.033 Erschütterung der Macht im Schweizer Fußball: Bern klatscht Basel an die Wand! 2.308 Frauen prügeln vor Supermarkt auf Mädchen (15) ein und verletzen es schwer 4.360 Giulia Siegel trinkt auf der Wiesn nur Schnaps und liebt das Besäufnis 1.673 Wetterchaos in Deutschland: Hier ist der erste Schnee gefallen! 7.937 Moderatorin Dunja Hayali bekommt Toleranz-Preis 1.160 Frauenleiche bei Güllegrube entdeckt: Ehemann verhaftet 1.882