Liebes-Killer Sommerhaus der Stars: Ohne die Show wäre Micaela Schäfer noch vergeben Top Riesige Abschiedsfeier: Familie und hunderte Fans trauerten um Star-DJ Avicii Top Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 6.513 Anzeige "Neue Klassengesellschaft"! Joachim Gauck ist in Sorge Neu Diese Technik-Knaller sollten auf Eurem Wunschzettel stehen 2.102 Anzeige
5.568

So emotional spricht BVB-Profi Nuri Sahin über den schlimmen Anschlag

Wie stark muss dieser Mann sein? Bei diesen emotionalen Worten von Nuri #Sahin vom #BVB kommen einem die Tränen.
Nur Sahin (li.) hat beim Interview sichtlich zu kämpfen.
Nur Sahin (li.) hat beim Interview sichtlich zu kämpfen.

Dortmund - Wie viel Kraft, wie viel Beherrschung muss dieser Mann haben? Nach der 2:3-Niederlage im Viertelfinale der Champions League gegen AS Monaco stellt sich ein Spieler von Borussia Dortmund den Fragen, die mit Sicherheit keiner gern beantworten möchte.

Im Interview mit Ex-Bundesliga-Profi Jan Aage Fjörtoft (50) kommen Nuri Sahin (28) fast die Tränen. Mit jedem Wort, das der Türke spricht, wird einem klar, wie schwer es für die gesamte Mannschaft gewesen sein muss, nach dem schrecklichen Bombenanschlag auf den BVB-Mannschaftsbus nicht einmal 24 Stunden später wieder Fußball zu spielen.

"Ganz ehrlich, ich habe heute bis zu dem Moment, in dem ich eingewechselt wurde, überhaupt nicht an Fußball gedacht", sagt der Mittelfeldspieler, der in der Halbzeit für Sven Bender in die Partie kam.

Im Moment des Anschlags habe er gar nicht richtig realisiert, was da passiert sei, doch als er nach Hause kam und die Gesichter seiner Frau und seines Sohnes sah, die ihn vor der Tür sehnlichst erwarteten, wäre ihm klar geworden, was das alle bedeutet und wie viel Glück alle gehabt hätten, zu überleben.

Sahin kann die Tränen nur schwer unterdrücken, als er über das schlimmste Erlebnis seines Lebens spricht.
Sahin kann die Tränen nur schwer unterdrücken, als er über das schlimmste Erlebnis seines Lebens spricht.

"Ich weiß, dass Fußball sehr wichtig ist, wir lieben diesen Sport. Ich weiß, wir sind sehr privilegiert und verdienen eine Menge Geld damit, aber wir sind auch nur Menschen und es gibt so viel mehr auf dieser Welt als Fußball, das haben wir letzte Nacht gespürt", führt Sahin seine emotionalen Worte fort.

Jan-Aage Fjörtoft lässt aber nicht locker und versucht weiter, dem Spieler einiges über seine Gefühlslage zu entlocken. Er sagt, er habe mit einem Mitspieler gesprochen und die Spieler könnten froh darüber sein, dass sie nicht gestorben sind.

"Ich kann die Blicke in den Gesichtern einfach nicht vergessen. Ich werde sie wohl mein ganzes Leben lang nicht mehr vergessen können. Wie ich Marc da gesehen haben (Marc Bartra, Anm. d. Red.). Ich saß neben Schmelle (Marcel Schmelzer, Anm. d. Red.), ich werde niemals sein Gesicht vergessen. Es war unglaublich", sagt der Mittelfeldspieler.

Man habe solche Situationen mehrfach am Fernseher gesehen, auch die Anschläge am Neujahrstag in Istanbul, doch das sei alles weit, weit gewesen. "Gestern Abend haben wir gespürt, wie es ist, selbst in einer solchen Situation zu stecken. Ich wünsche niemandem ein solches Gefühl", beschreibt er emotional weiter.

Trotz der schlimmen Erlebnisse mussten die Spieler am Mittwoch nicht einmal 24 Stunden nach den schrecklichen Ereignissen auf den Rasen zurückkehren.

BVB-Trainer Thomas Tuchel, der ebenfalls auf der Seite saß, an der die drei Spengsätze explodierten, kritisierte das scharf: "Wir wurden überhaupt zu keiner Zeit gefragt. Die UEFA hat das in der Schweiz entschieden. Das hat sich nicht gut angefühlt Minuten nach diesem Sprengstoffanschlag. Wir hatten das Gefühl, als wäre eine Bierdose gegen den Bus geflogen", sagte Tuchel mit einer verbalen Zuspitzung auf die UEFA-Entscheider.

Tuchel selbst hatte ein "Gefühl der Ohnmacht", weil er überhaupt keinen Einfluss nehmen konnte auf einen neuen Termin.

Fotos: Screenshot/twitter

Pfleger (†39) getötet! Messerstecher wird Richter vorgeführt Neu Täter nach Brandanschlag vor Gericht, Opfer nicht vernehmungsfähig Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 5.605 Anzeige 50 Autos auf dem Nachhauseweg zerkratzt: Neunjähriger unter Verdacht! Neu Blutige Schlägerei zwischen zwei Männergruppen, einer schwebt nun in Lebensgefahr Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 1.844 Anzeige Direktorin der Ausländerbehörde gesteinigt Neu "Sektenartig" und Kontakt zur Identitären Bewegung: Mitglieder der AfD-Parteijugend steigen aus Neu Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an Anzeige Fan brutal verprügelt und schwer verletzt: So hilft dieser Top-Club der Familie des Opfers! Neu Rentner fährt mit Auto durch Glaswand in Restaurant Neu Nach Groß-Razzia in Berlin: Linksautonome drohen Polizisten mit Rache Neu 75-Zoll-TV bei SATURN jetzt 250 Euro günstiger 6.478 Anzeige Frau bekommt Riesen Schreck, als sie aus dem Salat zwei Augen anstarren Neu Wegen seiner Tattoos: Der letzte Wunsch dieses Mannes ist ekelerregend Neu Trümmer müssen abkühlen: So ist die Situation nach Gymnasium-Großbrand Neu Vor Club: Mann prügelt auf zwei Polizisten ein und verletzt sie Neu
Typ kauft Geschenk für seinen Sohn, danach überwältigt ihn die Polizei mit gezogener Waffe Neu Dieses Bundesland will jetzt Video-Überwachung auf Schlachthöfen Neu Leiche bei Brand in Leipziger Mehrfamilienhaus entdeckt Neu Bundesparteitag der NPD: So läuft die Gegendemo! Neu
Migranten sterben bei Bootsunglück vor Sardinien 982 Was macht ein Hängebauchschwein freiwillig in der Nähe eines Grillplatzes? 269 Eine Tote und 47 Verletzte bei Demos gegen hohe Spritkosten! 2.335 Darmstädter räumt Eurojackpot ab und ist vielfacher Millionär 534 "FCB tut nur noch weh": Derbes Video zum FC Bayern ein Renner im Netz 1.608 Tödlicher Unfall: Mann wird aus Auto geschleudert und überfahren 1.446 Update Hyperloop: Rasen Container bald mit über 1200 km/h vom Hafen zum Ziel? 768 Meine Meinung: Furchtbares Fußballjahr für Löw und den DFB 394 Waldbrände hier, Wintersturm dort: USA versinken im Wetterchaos 1.343 Instagram-Video zeigt, wie sehr Poldi seine Heimat vermisst 310 Es steckte in der Windschutzscheibe! Autofahrerin hatte riesiges Glück 1.707 Affe klaut Mutter ihr Baby aus dem Arm: Was dann passiert, ist schrecklich 3.523 Weil er keine Drogen wollte: Mann (21) in Rücken gestochen 1.296 Es verschwand mit 44 Seeleuten an Bord: Verschollenes U-Boot entdeckt 6.388 Stich in den Unterleib: Mann wird beim Schwimmen tödlich verletzt 1.964 Alkohol! Horror-Crash nach Party: Junger Golf-Fahrer aus Wrack geschnitten 3.539 Reaktionen zum Merkel-Besuch: "Die Zeit für Betroffenheits-Besuche ist vorbei" 3.070 Forscher warnen: Italienischer Supervulkan könnte bald ausbrechen 2.404 Ergebnis einer Nacht: So sieht das Waffenverbot in der Berliner S-Bahn aus 424 Irre: Mann setzt 20 Euro, gewinnt fast 4 Millionen! 1.752 Auto hebt ab und kracht gegen Straßenwalze: 21-Jähriger stirbt in den Trümmern 1.752 Überraschende Sex-Beichte bei Adam sucht Eva: So viele Männer hatte Gina-Lisa bereits! 8.585 Weltbild nach Insolvenz: So steht es inzwischen um Versandhändler 935 Verfolgungsjagd mit der Polizei endet für Jugendliche nach nicht einmal einer Minute 1.054 Angebundener Hund sorgt mit Fahrradständer für Chaos und Blechschaden 4.036 "Bist du AfD-Mitglied?": Vermummte greifen Taxi-Fahrgäste mit Baseballschlägern an 7.556 Das gibt's wirklich! Anleitung zu "Wie besetze ich den Hambacher Forst?" 632 Jens Büchner schwer krank: Das sagen Kader Loth & Co. zu seinem Zustand 12.346 Nach tödlichem Flugzeug-Drama auf Wasserkuppe: Das sind die Konsequenzen 200