Vorsprung auf Bayern schmilzt! BVB fällt gegen Schlusslicht Nürnberg nichts ein 1.197
Weizsäcker-Sohn in Berliner Klinik erstochen: Polizei gibt neue Details bekannt! Top
Trübe Aussichten, Schmuddelwetter: Das erwartet Euch in den nächsten Tagen Top
Hunde-Attacke: Schwangere im Wald zu Tode zerfleischt Neu
BVB-Beben bahnt sich an: Bleibt Coach Favre, will Götze gehen! Neu
1.197

Vorsprung auf Bayern schmilzt! BVB fällt gegen Schlusslicht Nürnberg nichts ein

1. FC Nürnberg mit Nullnummer gegen Borussia Dortmund

Borussia Dortmund hat sich im Montagabendspiel der Fußball-Bundesliga vom Tabellen-Schlusslicht 1. FC Nürnberg 0:0-Unentschieden getrennt.

Nürnberg - Jetzt ist der Kampf um die deutsche Meisterschaft wieder spannend! Borussia Dortmund ist mit dem fünften sieglosen Pflichtspiel nacheinander noch tiefer in die Krise gerutscht und hat in der Bundesliga nur noch drei Punkte Vorsprung auf Verfolger Bayern München.

Es war das erste Spiel für den neuen Nürnberger Sportlichen Leiter Marek Mintal (links), der hier von Sebastian Kehl begrüßt wird.
Es war das erste Spiel für den neuen Nürnberger Sportlichen Leiter Marek Mintal (links), der hier von Sebastian Kehl begrüßt wird.

Die einstigen Hurra-Fußballer von Trainer Lucien Favre kamen am Montagabend zum Abschluss des 22. Spieltags beim Tabellenletzten 1. FC Nürnberg nicht über ein torloses Remis hinaus.

Die ideenlosen Dortmunder fanden gegen die Mauertaktik der Franken um Interimscoach Boris Schommers einfach kein Durchkommen, allein Mario Götze scheiterte immer wieder am herausragenden Keeper Christian Mathenia. Der "Club" blieb zwar auch im 16. Bundesligaspiel am Stück sieglos, kann das Remis aber als wichtigen moralischen Punktgewinn im Abstiegskampf verbuchen.

In seinem 250. Bundesliga-Spiel als Cheftrainer nahm Favre fünf Tage nach dem 0:3 bei Tottenham Hotspur in der Champions League vier Änderungen vor. Weiter nicht dabei war der verletzte Kapitän Marco Reus, Götze trug die Binde.

"Wir vertrauen total den Spielern, die da sind", sagte Favre bei Eurosport und wollte auch nach vier sieglosen Pflichtspielen nicht klagen. "Ich erwarte, dass wir eine sehr, sehr gute Leistung bringen. Natürlich wollen wir immer gewinnen, auch heute."

Doch am Ende dürfte der FC Bayern in Liverpool den nächsten Patzer des BVB mit Wohlwollen quittiert haben.

Hanno Behrens entsetzt über eine vergebene FCN-Chance. Dortmund Abdou Diallo (rechts) scheint um Verständnis zu bitten.
Hanno Behrens entsetzt über eine vergebene FCN-Chance. Dortmund Abdou Diallo (rechts) scheint um Verständnis zu bitten.

Nürnbergs Interimscoach Schommers stellte sein Team auf drei Positionen um. Yuya Kubo, Eduard Löwen und Ondrej Petrak waren neu im Team. "Ich hoffe, ich habe die richtige Ansprache getroffen", sagte Schommers. "Ich freue mich sehr auf dieses Spiel. Es gibt schlimmere Momente, als das erste Bundesliga-Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer – eine Top-Mannschaft in Europa – zu machen."

Gut stehen in der Defensive und "Nadelstiche in die Lücken" setzen - das war das Motto von Schommers und seinem Co-Trainer Marek Mintal. Der Club zog sich zunächst weit zurück und überließ den Gästen das Feld.

Nach gut 20 Minuten wurden die Hausherren kecker, die 50.000 Zuschauer im ausverkauften Max-Morlock-Stadion wurden lauter.

Hin und wieder gab es auch Proteste, auch Pyrotechnik wurde abgebrannt. Obwohl die Montagsspiele in der nächsten Saison bereits wieder Geschichte sind, hielten Anhänger im Nürnberger Fanblock schwarze Schilder mit weißem Mittelfinger in die Höhe und warfen bei BVB-Ecken sogar schwarz bemalte Tennis-Bälle auf den Rasen (TAG24 berichtete).

"Bei den Fans ist es immer noch ein Thema", sagte BVB-Manager Michael Zorc. "Aber in diesem Fall tut es uns gut, dass wir ein, zwei Tage mehr Pause hatten nach dem Spiel in Tottenham."

Vor dem Spiel wurden im Nürnberger Block Mittelfinger hochgehalten.
Vor dem Spiel wurden im Nürnberger Block Mittelfinger hochgehalten.

Trotzdem, der BVB wirkte weiter verunsichert, war weit entfernt von seiner Topform.

Kein Wunder, dass die Nürnberger die ersten Chancen hatten: Hanno Behrens (28.) scheiterte per Kopf an BVB-Keeper Roman Bürki und zog nach der folgenden Ecke den Ball knapp über das Tor.

Auf der Gegenseite fand Götze nach gut 35 Minuten gleich dreimal in Club-Torhüter Christian Mathenia seinen Meister. Die Dortmunder drängten, Axel Witsel (44.) traf das Außennetz, wenig später war Mathenia nach einem Götze-Kopfball erneut zur Stelle. Die letzte Möglichkeit in der ersten Hälfte hatten dann die Nürnberger, Bürki parierte stark gegen Matheus Pereira.

Auch nach der Pause scheiterten die Dortmunder immer wieder an Mathenia. Der Keeper parierte erneut gegen Götze (53.). Der 26-Jährige war starker Rückhalt, nachdem sein Team in den vergangenen zwölf Spielen immer in Rückstand geraten war.

Die Dortmunder taten sich weiter schwer, agierte mit zu wenig Tempo und Schärfe im Spiel in die Tiefe. In der 63. Minute kam dann Top-Joker Paco Alcacer beim BVB, der das Hinspiel 7:0 gewonnen hatte. Mehr als ein Abseitstor kurz vor Schluss gelang dem Spanier aber nicht.

Fotos: DPA

Hier werden Tickets für ein riesiges Gaming-Event in Hamburg verlost! 26.509 Anzeige
Ist es gefährlich, wenn Hunde Gras fressen? Das steckt dahinter! Neu
Anonymer Anruf: Großeinsatz der Polizei am Marienplatz Neu Update
Darum solltet Ihr bis Samstag unbedingt diesen Ort besuchen! 3.098 Anzeige
Dieser GZSZ-Star ist erneut Vater geworden! Neu
Diese sexy Blondine ist die Neue an der Seite von Tom Cruise! Neu
So günstig sind in dieser Region Grundstücke für Euer Eigenheim! 7.735 Anzeige
Vapiano in der Krise: Hohe Verluste für Restaurantkette! Neu
Sara Kulka hat starke Regelschmerzen, da hilft nur eins Neu
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 2.408 Anzeige
Bares für Rares: Silber-Service offenbart geheimnisvolle Geschichte Neu
Verdächtiger Ring: Ist Cheyenne Ochsenknecht verlobt? Neu
Neuer und alter Ministerpräsident Brandenburgs: Dietmar Woidke wiedergewählt! Neu
Nur 75 Stück: Sonderedition von Glashütter-Uhr ist heiß begehrt 10.391 Anzeige
Explosion in Italien: Mehrere verletzte Feuerwehrmänner und Polizisten Neu
Ekel-Fund bei Kontrolle: Polizei zieht Döner und Pommes aus dem Verkehr Neu
Gareth Bale stichelt nach Länderspiel gegen Real Madrid: Provokation oder Scherz? Neu
Hundehalterin lässt ihre zwei Welpen qualvoll im Schneesturm erfrieren Neu
Halal-Produkte erobern deutsche Supermärkte 189
Jose Mourinho ist zurück! The Special One hat einen neuen Verein 1.390
Rassismus-Eklat: Schwarzer sitzt in Bar, als ihm anonym eine Banane geschenkt wird 6.805
Junge muss Hausaufgaben im Einkaufszentrum machen, dann beweist ein Händler Herz 2.094
Suff-Beichte von Peer Kusmagk: Er war jahrelang Alkoholiker! 1.638
Großeinsatz für die Feuerwehr: Hier steht ein Dach in Flammen! 1.749
Chemie-Unfall in Werk: Dutzende Menschen müssen behandelt werden! 1.194
Schlichtung zwischen Lufthansa und Flugbegleitern geplatzt: Drohen weitere Streiks? 213
Einbruch bei Star-Koch Tim Mälzer: Ihm wurden 30.000 Euro geklaut! 3.295
Mord mit Samuraischwert: Wird bald Anklage erhoben? 816
Trotz Niedrigzins: So kann man trotzdem mehr aus seinem Geld machen 7.887
Weizsäcker-Sohn (†59) bei Vortrag In Berliner Klinik erstochen 10.459 Update
Fußgänger stirbt bei Unfall mit Bundeswehr-Auto 2.474
Mann verprügelt Hund brutal und bekommt eine heftige Quittung 5.667
Dschungelcamp: Keiner muss mehr lebende Insekten essen! 1.371
Verwaiste Findelkinder: Katze Puscha adoptiert süße Eichhörnchen-Babys 1.100
Afrikanische Schweinepest: 18 weitere Fälle nahe Grenze zu Deutschland 507
Üble Attacke! Schwan greift unschuldigen Hund an 886
BVB vor Sturm-Verstärkung? Dortmund offenbar an deutschem Top-Talent dran 3.567
So dreist umgeht Model Julia Rose die Zensur auf Instagram 3.551
Überall Blut: Hund von Paketzusteller getötet 1.862
Christian Riethmüller spricht mit TAG24 darüber, was er als VfB-Präsident nicht mehr macht 462
AfD-Lehrer-Pranger: Niemand ist für Datenschutz-Überprüfung zuständig 727
Hat Ex-Bachelor-Finalistin Erika einen Stalker? "Ich habe Angst" 287
Außerirdisch, galaktisch, anders! "Queen of Drags" geht in die nächste Runde 268
Spritze statt Strümpfe: Verwechselung endet mit Tod einer Patientin 2.232
Munition, Waffen und Todesliste: War Ex-Polizist Mitglied von rechtem Netzwerk "Nordkreuz"? 217
Bei G20-Krawalle völlig zerstört: So sieht die Sparkasse jetzt aus 697
Haftantritt: Muss Rapperin Schwesta Ewa heute in den Knast? 871
Für mindestens 14.000 Euro pro Stück! Glashütte-Uhren bei "Christie's" unterm Hammer 546
Gnabry ballert DFB-Team gegen Nordirland mit Dreierpack zum Kantersieg! 2.485
Tottenham schmeißt Coach Mauricio Pochettino raus 593
Bluttat in Berlin: Mann ersticht Sohn von Richard von Weizsäcker in Privatklinik 8.588 Update