WhatsApp bekommt neue Funktionen: Auf eine warten viele User schon lange Top Hacker-Angriff auf Facebook: Werden wir jetzt von Kriminellen erpresst? Top Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. das ist der grund! 2.585 Anzeige Spitzenclub bekommt ein Jahr Europapokal-Verbot Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 6.998 Anzeige
58

Nagelsmann will international spielen

TSG 1899 Hoffenheim: Vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund zeigt sich der Coach selbstbewusst

Trainer Julian Nagelsmann hat sich darauf eingestellt, dass ihn 1899 Hoffenheim im Sommer nicht gehen lässt. Er könnte für große Vereine eine Option sein.

Zuzenhausen - Zum Ende einer anfangs schwierigen und nun doch noch schwungvollen Saison mit einem verheißungsvollen Finale fühlt sich Julian Nagelsmann so richtig angekommen.

"Bei mir muss der nächste Schritt schon ein wirklich großer sein", sagt Julian Nagelsmann.
"Bei mir muss der nächste Schritt schon ein wirklich großer sein", sagt Julian Nagelsmann.

"Es heißt ja immer, man sei erst ein richtiger Trainer, wenn man auch mal eine Krise hatte. Die habe ich jedenfalls gemeistert", sagt der immer noch jüngste Chefcoach in der Fußball-Bundesliga. Bei 1899 Hoffenheim gilt vor dem brisanten letzten Spiel gegen Borussia Dortmund mehr denn je: Der Trainer ist der Star. Der 30-Jährige könnte mit der TSG in der nächsten Spielzeit sogar erstmals in der Champions League wirbeln.

Nach wie vor gilt Nagelsmann als einer der begehrtesten Fußball-Lehrer der Branche - und hat wohl noch ein Jahr Zeit, sich weitere Karrierepläne in Ruhe zu überlegen. Zumal seine Fremdsprachenkenntnisse ausbaufähig sind: "Ich versuche immer mal, mit meinem Team Englisch zu sprechen", erklärte er im SWR-Fernsehen. Bei Spanisch sei er "eher eine Energiesparlampe".

Mäzen Dietmar Hopp will Nagelsmann jedenfalls nicht vor 2019 ziehen lassen, wenn die Ausstiegsklausel in dessen Vertrag zur Geltung kommen könnte. Bei den Dortmundern, gegen die Nagelsmann nun am Samstag (15.30 Uhr) um einen Platz in der Königsklasse kämpft, galt der Hoffenheimer lange als ganz heißer Kandidat. Sein künftiger Club, so Nagelsmann selbstbewusst, soll dann schon ein Verein mit internationalem Format sein. "Bei mir muss der nächste Schritt schon ein wirklich großer sein."

Bei der Partie gegen den VfB Stuttgart (mit 0:2 verloren) am vergangenen Wochenende zeigte Nagelsmann am Spielfeldrand Nerven.
Bei der Partie gegen den VfB Stuttgart (mit 0:2 verloren) am vergangenen Wochenende zeigte Nagelsmann am Spielfeldrand Nerven.

Der Familienvater - die Hochzeit mit Verena fand im März statt, Sohn Maximilian ist drei - hat sich jedenfalls darauf eingestellt, dass sein Arbeitsplatz auch 2018/2019 das Trainingszentrum in Zuzenhausen sein wird.

Und er versichert glaubhaft: "Es ist ein unglaublich toller Anreiz, junge Spieler zu integrieren oder Spieler wie Kevin Vogt und Benjamin Hübner zu holen und sie besser zu machen."

In der Tat hat Nagelsmann auch in seiner zweiten kompletten Saison bei der TSG bewiesen, dass er dafür ein Händchen hat: Die Abgänge der Nationalspieler Sebastian Rudy, Niklas Süle und Sandro Wagner hat der "Trainer des Jahres 2016" weggesteckt, da er Profis richtig stark machte: zum Beispiel Bundesliga-Novize Dennis Geiger, den defensiven Mittelfeldspieler Florian Grillitsch, die Bayern-Leihgabe Serge Gnabry oder Flügelspieler Nico Schulz.

Auch für den kroatischen Torjäger Andrej Kramaric ist Hoffenheim "ein perfekter Ort, um sich zu verbessern". Dass mit Gnabry (zurück nach München) und Mark Uth (zum FC Schalke 04) erneut mindestens zwei Stammspieler die Kraichgauer verlassen, beklagt Nagelsmann nicht: "Es ist unsere DNA: Wir müssen Spieler verkaufen."

Zudem glänzt der Tabellenvierte mit seiner Fitness am Ende einer kräfteraubenden Runde, die Nagelsmann als "vielleicht insgesamt zu schwankend" bezeichnet. Nach dem Aus in der Champions-League-Qualifikation gegen den FC Liverpool, den Lehrstunden in der Europa-League-Gruppenphase und dem zähen Start in die Rückrunde hatte der Jung-Trainer erstmals Kritik einstecken müssen. Und er tat sich schwer damit, nachdem er erlebt hatte, "dass man von den Medien mit dem schnellsten Aufzug nach oben geschossen wird".

Dennoch hat sich "Harry", wie er von Sportchef Alexander Rosen genannt wird, oder "Hacki", wie ihn seine Kollegen im Trainerteam ansprechen, seine unnachahmliche ironische Art und vor allem seine ganz eigene Sprache bewahrt. Wenn er ganz locker drauf ist, hört sich Medienschelte dann so an: "Ich erklär' euch gleich nochmal, was ich gesagt hatte - und was ihr danach geschrieben habt."

Medienschelte Marke Nagelsmann: "Ich erklär' euch gleich nochmal, was ich gesagt hatte - und was ihr danach geschrieben habt."
Medienschelte Marke Nagelsmann: "Ich erklär' euch gleich nochmal, was ich gesagt hatte - und was ihr danach geschrieben habt."

Fotos: DPA

Mutter (†30) und Schönheitskönigin von Auto erfasst: Fahrer flüchtig Neu Immer mehr 'Silver Surfer': Jeder 2. Rentner ist online Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 2.038 Anzeige So sexy zeigt Sachsens schönste Polizistin ihren Hintern Neu 13-Jähriger von Jugendlichen mit Eisenstangen zu Tode geprügelt Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 6.111 Anzeige Polizist soll Totem die EC-Karte gestohlen und Geld abgehoben haben Neu Senior parkt aus: Mutter (39) und Tochter (11) eingeklemmt Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 9.887 Anzeige Gruppe soll Kinder von alleinerziehenden Vätern gekidnappt haben Neu Schüsse vor Bank, ein Täter noch immer flüchtig: So geht es jetzt weiter Neu Menschen in Panik! Erdbeben in Niedersachsen reißt Bürger aus dem Schlaf Neu
Grausame Regel! Meghan hat keine elterlichen Rechte an ihrem Kind Neu Zum dritten Mal: Cottbus holt Ex-Bundesliga-Stürmer Rangelow zurück Neu Toter ohne Namen in Berlin: Jetzt hat er eine Identität! Neu FDP will in Hessen mitregieren, aber nicht unter Tarek Al-Wazir Neu Nach Kopfschuss: Kölner Geiselnehmer noch immer außer Gefecht Neu CSU-Absage an Grüne: Markus Söder legt jetzt die Gründe offen Neu Frau läuft mit Hund auf Landebahn und sorgt fast für Flugzeugabsturz Neu Rechte Gruppierung plant Demo in Björn Höckes Wohnort Neu Jahrhundertprojekt in Hamburg: Hauptbahnhof soll an drei Seiten wachsen Neu Thomas Dreßen ist "Skisportler des Jahres" Neu Mann randaliert und stürzt mehrfach vom Rad: Als die Polizei kommt, ist er kurz darauf tot Neu Bayern wird Meister! Philipp Lahm glaubt an seinen Ex-Verein Neu Meter weit geschleudert: Wurden diese Katzenbabys aus einem fahrenden Auto geworfen? Neu Update Volksverhetzung im Knast? Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Justizbeamte Neu Kleiner Kasten, große Wirkung: Sorgt diese Idee für kleine Müll-Revolution? Neu Schreckliches Unglück: Zwei Menschen von durchfahrendem Zug erfasst! Neu Nach WM-Teilnahme: War's das schon mit der Nationalelf für Plattenhardt? Neu Frau schläft wegen Krankheit fast zwei Jahre und nimmt 50 Kilo zu: So sieht sie heute aus Neu AfD-Antisemit Gedeon: "Ich finde auch Schwule in der Partei nicht gut!" Neu Datenschutz: Nummern statt Namen an der Klingel? So sieht es in Bayern aus Neu "Riskante Aktion": Vergewaltiger zog ein Messer, als die jungen Frauen eingriffen 1.827 Entscheidung gefallen: CSU verhandelt mit Freien Wählern 145 Gewinnt am Sonntag dieser Grüne die Wahl in Hessen? 94 Im Prozess wegen Vergewaltigung an Sohn: Mutter bricht nach Freispruch zusammen! 2.851 "World Wide Wohnzimmer": Daniel Küblböck muss für fiesen Lacher herhalten 1.740 Krise bei Gerry Weber spitzt sich zu: Massiver Stellenabbau bei Modekonzern geplant 119 Streit zwischen deutschen und ausländischen Schülern eskaliert: Polizei fürchtet Rache 2.546 Andreas Gabalier packt aus: Arnold Schwarzenegger bewundert mich 406 Wie Bitte? Nico Schwanz hat Angst vor brünetten Frauen 351 Bulldogge beißt Besitzer (22) den Penis ab und frisst ihn! Jetzt ist das Schicksal des Hundes besiegelt 5.385 Uni Paderborn beschäftigt deutschlandweit die meisten Professorinnen 35 Ex-Bayern-Star Arturo Vidal von Münchner Gericht verurteilt: Summe hat es in sich 2.111 Familienstreit eskaliert: Nackte Frau geht mit Messer auf Ehemann los 2.240 Psychoterror! Einbrecher steigt immer wieder bei derselben Frau ein 1.432 Achtjähriger erschlagen: Familie des Holzklotz-Werfers (10) bekommt Polizeischutz 7.171 Angehörige finden Frau tot in ihrer Wohnung: Was weiß die Polizei? 1.819 Es gibt kein Vor und kein Zurück! Riesen-Brummi in Wohngebiet festgefahren 2.434 Update