Messerattacke in Offenburger Arztpraxis: Mediziner stirbt Top Update Forscherin überzeugt: Dies ist der Grund für die Qualleninvasion in der Ostsee Top Zahlt PSG wieder Monster-Ablöse? Thomas Tuchel heiß auf diesen Bundesliga-Star Top Letzte Chance: Nur noch heute über die Zeitumstellung abstimmen! Top
57

Nagelsmann will international spielen

TSG 1899 Hoffenheim: Vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund zeigt sich der Coach selbstbewusst

Trainer Julian Nagelsmann hat sich darauf eingestellt, dass ihn 1899 Hoffenheim im Sommer nicht gehen lässt. Er könnte für große Vereine eine Option sein.

Zuzenhausen - Zum Ende einer anfangs schwierigen und nun doch noch schwungvollen Saison mit einem verheißungsvollen Finale fühlt sich Julian Nagelsmann so richtig angekommen.

"Bei mir muss der nächste Schritt schon ein wirklich großer sein", sagt Julian Nagelsmann.
"Bei mir muss der nächste Schritt schon ein wirklich großer sein", sagt Julian Nagelsmann.

"Es heißt ja immer, man sei erst ein richtiger Trainer, wenn man auch mal eine Krise hatte. Die habe ich jedenfalls gemeistert", sagt der immer noch jüngste Chefcoach in der Fußball-Bundesliga. Bei 1899 Hoffenheim gilt vor dem brisanten letzten Spiel gegen Borussia Dortmund mehr denn je: Der Trainer ist der Star. Der 30-Jährige könnte mit der TSG in der nächsten Spielzeit sogar erstmals in der Champions League wirbeln.

Nach wie vor gilt Nagelsmann als einer der begehrtesten Fußball-Lehrer der Branche - und hat wohl noch ein Jahr Zeit, sich weitere Karrierepläne in Ruhe zu überlegen. Zumal seine Fremdsprachenkenntnisse ausbaufähig sind: "Ich versuche immer mal, mit meinem Team Englisch zu sprechen", erklärte er im SWR-Fernsehen. Bei Spanisch sei er "eher eine Energiesparlampe".

Mäzen Dietmar Hopp will Nagelsmann jedenfalls nicht vor 2019 ziehen lassen, wenn die Ausstiegsklausel in dessen Vertrag zur Geltung kommen könnte. Bei den Dortmundern, gegen die Nagelsmann nun am Samstag (15.30 Uhr) um einen Platz in der Königsklasse kämpft, galt der Hoffenheimer lange als ganz heißer Kandidat. Sein künftiger Club, so Nagelsmann selbstbewusst, soll dann schon ein Verein mit internationalem Format sein. "Bei mir muss der nächste Schritt schon ein wirklich großer sein."

Bei der Partie gegen den VfB Stuttgart (mit 0:2 verloren) am vergangenen Wochenende zeigte Nagelsmann am Spielfeldrand Nerven.
Bei der Partie gegen den VfB Stuttgart (mit 0:2 verloren) am vergangenen Wochenende zeigte Nagelsmann am Spielfeldrand Nerven.

Der Familienvater - die Hochzeit mit Verena fand im März statt, Sohn Maximilian ist drei - hat sich jedenfalls darauf eingestellt, dass sein Arbeitsplatz auch 2018/2019 das Trainingszentrum in Zuzenhausen sein wird.

Und er versichert glaubhaft: "Es ist ein unglaublich toller Anreiz, junge Spieler zu integrieren oder Spieler wie Kevin Vogt und Benjamin Hübner zu holen und sie besser zu machen."

In der Tat hat Nagelsmann auch in seiner zweiten kompletten Saison bei der TSG bewiesen, dass er dafür ein Händchen hat: Die Abgänge der Nationalspieler Sebastian Rudy, Niklas Süle und Sandro Wagner hat der "Trainer des Jahres 2016" weggesteckt, da er Profis richtig stark machte: zum Beispiel Bundesliga-Novize Dennis Geiger, den defensiven Mittelfeldspieler Florian Grillitsch, die Bayern-Leihgabe Serge Gnabry oder Flügelspieler Nico Schulz.

Auch für den kroatischen Torjäger Andrej Kramaric ist Hoffenheim "ein perfekter Ort, um sich zu verbessern". Dass mit Gnabry (zurück nach München) und Mark Uth (zum FC Schalke 04) erneut mindestens zwei Stammspieler die Kraichgauer verlassen, beklagt Nagelsmann nicht: "Es ist unsere DNA: Wir müssen Spieler verkaufen."

Zudem glänzt der Tabellenvierte mit seiner Fitness am Ende einer kräfteraubenden Runde, die Nagelsmann als "vielleicht insgesamt zu schwankend" bezeichnet. Nach dem Aus in der Champions-League-Qualifikation gegen den FC Liverpool, den Lehrstunden in der Europa-League-Gruppenphase und dem zähen Start in die Rückrunde hatte der Jung-Trainer erstmals Kritik einstecken müssen. Und er tat sich schwer damit, nachdem er erlebt hatte, "dass man von den Medien mit dem schnellsten Aufzug nach oben geschossen wird".

Dennoch hat sich "Harry", wie er von Sportchef Alexander Rosen genannt wird, oder "Hacki", wie ihn seine Kollegen im Trainerteam ansprechen, seine unnachahmliche ironische Art und vor allem seine ganz eigene Sprache bewahrt. Wenn er ganz locker drauf ist, hört sich Medienschelte dann so an: "Ich erklär' euch gleich nochmal, was ich gesagt hatte - und was ihr danach geschrieben habt."

Medienschelte Marke Nagelsmann: "Ich erklär' euch gleich nochmal, was ich gesagt hatte - und was ihr danach geschrieben habt."
Medienschelte Marke Nagelsmann: "Ich erklär' euch gleich nochmal, was ich gesagt hatte - und was ihr danach geschrieben habt."

Fotos: DPA

Busfahrer vergisst Kind (3), kurze Zeit später ist es tot Neu Wie heftig wird AfD- und PEGIDA-Protest bei Merkels Sachsen-Besuch? Neu
Sie legten Connewitz in Schutt und Asche, doch vor Gericht schweigen die Angeklagten Neu Taxi nimmt Vorfahrt und löst Kettenreaktion aus Neu
Kleinflugzeug stürzt ab und zerschellt: Pilot stirbt Neu Frankfurter Airport bekommt neuen Flugsteig für Billigflieger Neu Hauptverkehrsader dicht: Lastwagen kracht gegen Brücke und stürzt um Neu Pharma-Skandal: Mindestens 220 Berliner schluckten unwirksame Krebs-Medikamente! Neu Polizei im Einsatz: Drei Affen aus Münsteraner Zoo ausgebüxt Neu Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 4.333 Anzeige Frau wird am Auge operiert: Was Ärzte darin finden, ist einfach nur eklig Neu "Promi-BB"-Experte Willi Herren: Diese Kandidaten ziehen blank! Neu Deutsches IS-Mitglied (31) in Frankfurt angeklagt Neu Frontal-Crash auf Bundesstraße: Sieben Menschen verletzt, drei von ihnen sind Kinder Neu Update Britney Spears on Tour: Bloß nicht anfassen! Neu Wer kennt sie? Polizei sucht brutale Mädchen-Gang Neu Frau wird beim Telefonieren erwischt, doch das ist noch nicht alles! Neu Beamte entdecken Cannabis-Zucht, was dann folgt ist unglaublich Neu Aggressiver Mann sorgt dafür, dass drei Polizisten dienstunfähig sind Neu Grausam! Tierquäler schlitzen Pferd in Stall mit Messer auf Neu Frau trennt sich von ihrem Freund, am nächsten Morgen ist ihr Klo weg Neu Instagram-Schönheit zeigt sexy Hintern und meint etwas ganz anderes Neu Psychisch Kranke fackelt zwei Märkte ab: Das passiert mit ihr Neu Unheimlich! Ausgesetzte Würgeschlangen übernachten auf Polizeirevier 911 Darum solltest Du aufhören, Deine Bikini-Zone zu rasieren 3.667 Justizskandal! Richter lässt im Connewitz-Prozess Journalisten und Besucher vor der Tür 3.678 Wo ist John-Lee? 14-Jähriger kommt nach Schule nicht nach Hause 6.399 Tragisch: Rettung einer Katze endet mit ihrem Tod und hohem Sachschaden 2.058 Klopfen im verschlossenen Anhänger: Ahnungsloser Brummi-Fahrer wird zum Schleuser 1.932 Schwuler Sohn wird von Eltern verstoßen, doch dann passiert ein Wunder 4.117 Horror im OP: Ärzte vergessen 60 Zentimeter Draht im Körper von Patientin (†) 2.493 Radfahrer nach Unfall schwer verletzt: Rettet der Helm sein Leben? 1.802 Verboten! Neonazi-Demo darf nicht an früherem Rudolf-Heß-Knast vorbeiziehen 1.098 Er wollte zu Fuß von München nach Venedig: 32-Jähriger seit Tagen spurlos verschwunden 2.662 Hundemama ausgesetzt: Drama um vermisste Welpen 6.274 Haus von Ehepaar fackelt komplett ab: Brandstifter kommt ohne Strafe davon 2.506 Hundeattacke: Zwei Menschen schwer verletzt, zwei Tiere getötet 1.283 Fenster und Türen schließen! Stinkende Rauchwolke zieht über Berlin 418 "30 ZNOE": Das ist Deutschlands lustigster Rechtschreibfehler 1.583 OP-Wahn oder Photoshop-Panne: Wie sieht Melanie Griffith hier bloß aus? 3.739 Große Abzocke: Tanken an Autobahnen immer teurer 944 Autobahn gesperrt: Millionenschaden nach Brand eines Schwertransports 3.666 Update Massen-Crash! Benz-Fahrer rast durch Stadt und kracht in Porsche 2.980 16-Jähriger fährt mit geklautem Motorroller in Kindergruppe 1.793 "Fuck you!" Darum teilt Bonnie Strange (31) gegen Hater aus 837 Vater sperrt Sohn (8) monatelang in Keller und hetzt Hund auf ihn 13.221 Massenvermehrung! Werden diese Käfer den Wald auffressen? 201 Verwirrung um Klitschko-Liebe: Ist mit Hayden doch noch nicht alles aus? 2.437 Beim Entladen eingeklemmt: Arbeiter stirbt bei Betriebsunfall 2.616 Rudy-Abschied? Klare Worte von Kovac lassen keine Zweifel 1.910