Neuer Lärmschutztunnel: A7 Richtung Süden gesperrt 143 Schweiz bezwingt Serbien in letzer Minute und provoziert beim Jubeln 3.970 Ehemann erstochen: Witwe soll sexuelles Verhältnis mit Täter gehabt haben 1.969 Bahn-Chaos zum Ferienbeginn in und um Frankfurt 321 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 36.011 Anzeige
75

4:2-Torspektakel! Eintracht versaut Köln den Karneval

Die Eintracht hat das Heimspiel gegen den 1. FC Köln mit 4:2 (1:0) gewonnen.

Von Felix Christmann

Knipser: Ante Rebic besorgt die frühe Führung für Frankfurt.
Knipser: Ante Rebic besorgt die frühe Führung für Frankfurt.

Frankfurt - Erst die Mainzer Fassenacht versaut, dann den Karnevals-Jecken einen heftigen Dämpfer verpasst: Eintracht Frankfurt hat das Heimspiel gegen den 1. FC Köln am 22. Spieltag der Bundesliga in der Commerzbank Arena vor 47.700 Zuschauern mit 4:2 (1:0) gewonnen.

Die Gastgeber zeigten von Beginn an einen engagierten Auftritt: Ante Rebic erzielte mit der ersten Großchance den Führungstreffer für die Eintracht (15.) Wenig später scheiterte Timothy Chandler am rechten Pfosten des Gästekastens. Danach herrschte Flaute in den beiden Strafräumen, lange passiert nichts.

Die zweite Hälfte rauschte mit Höhepunkten en masse gerade so an den Fans im Stadtwald vorbei. Simon Terodde konnte in der 56. Minute per Strafstoß für den Effzeh ausgleichen. Dann schraubten Marco Russ (58.), Simon Falette (64.) und Marius Wolf (66.) das Ergebnis in die Höhe. Wieder war es Terodde, dem noch der Anschlusstreffer gelang (73.).

Bissig: Simon Falette (re.) behauptete sich im Zweikampf gegen Jhon Cordoba.
Bissig: Simon Falette (re.) behauptete sich im Zweikampf gegen Jhon Cordoba.

Im Vergleich zum Pokal-Viertelfinale gegen Mainz sah Trainer Niko Kovac auf drei Positionen Handlungsbedarf. Simon Falette, Timothy Chandler und Luka Jovic kehrten in die Stammformation zurück.

Sebastien Haller, Jetro Willems und Carlos Salcedo durften sich vorerst unter die warmen Decken auf der Reservebank kuscheln. Besonders erfreulich auf Seiten der Hessen: Marius Wolf konnte trotz Schulterverletzung auflaufen.

Schon nach drei Minuten kombinierten sich die Hausherren zu ihrer ersten guten Gelegenheit: Chandler scheiterte nach feinem Zusammenspiel an Köln-Schlussmann Timo Horn, der sich im kurzen Eck zu breit machte.

Für einige Zeit versuchten die Kölner Nadelstiche in der Offensive zu setzen. Doch dann schlug die Eintracht eiskalt zu: Wolf spielte Jovic auf dem rechten Flügel frei und bediente den in den Fünfmeterraum geeilten Ante Rebic mit einem Sahnepass, der die Traum-Kombination zum 1:0 vollendete (15.).

Nur zwei Minuten später hätten die Frankfurter ihre Führung um ein Haar ausbauen können, doch der Abschluss von Chandler krachte gegen den rechten Pfosten des Kölner Tores.

Doch dann ließ die Kovac-Elf nach. Köln ergatterte zunehmend Ballbesitz, die Eintracht wirkte in einigen Szenen unkonzentriert. Lukas Hradecky war es zu verdanken, dass die Eintracht den knappen Vorsprung mit in die Kabine nehmen konnte: Der Finne rettete in der Nachspielzeit glänzend gegen Frederik Sörensen.

Rückkehrer: Armin Veh, neuer FC-Boss, führte die Eintracht 2013 als Trainer in die Europa League.
Rückkehrer: Armin Veh, neuer FC-Boss, führte die Eintracht 2013 als Trainer in die Europa League.

Druckvoller und wesentlich fokussierter kam Frankfurt aus der Pause. Die Fans belohnten ihre Mannschaft für ihren Einsatz und sorgten für prächtige Stimmung im weiten Rund.

Dann machte der Video-Schiedsrichter der Stimmung auf den Rängen einen Strich durch die Rechnung: Erst entschied Referee Daniel Siebert in der 56. Minute auf Freistoß an der Sechszehnerkante, doch in Absprache mit seinem Bewegtbild-Assistenten gab er Strafstoß für die Gäste. Simon Terodde verwandelte den fälligen Elfmeter trocken im rechten unteren Eck.

Doch die Eintracht hatte sofort eine Antwort parat: Marius Wolf zirkelte einen Freistoß von links auf den Kopf von Marco Russ, der das Leder zum 2:1 im Netz versenkte (58.). Die Arena im Stadtwald verwandelte sich augenblicklich in ein Tollhaus.

Wer sich nun auf ein weiteres Abtasten eingestellt hatte, wurde eines Besseren belehrt: Wieder trat Wolf einen ruhenden Ball in den Strafraum – diesmal allerdings aus dem Mittelfeld. Jonas Hector fälschte unglücklich ab und zwang seinen Keeper zu einer Glanztat. Doch Falette war prompt zur Stelle und staubte ab – Tor (64.)!

120 Sekunden später belohnte sich der über sich herauswachsende Wolf mit einem eigenen Treffer. Nach Zusammenspiel mit Danny da Costa schloss der Mittelfeldmann einen Angriff mit einem trockenen Rechtsschuss ab (66.). Was für eine Partie!

Dem eingewechselten Haller fehlten in der 72. Minute nur wenige Zentimeter, um sich ebenfalls in die Torschützenliste einzutragen, ehe Terodde für die Kölner verkürzen konnte (76). Die Eintracht sammelte weitere drei wichtige Punkte im Kampf um Europa.

Zum Abschluss der Serie von drei Heimspielen hintereinander ist RB Leipzig zum ersten Bundesliga-Montagsspiel in Frankfurt (19.2) zu Gast.

Fotos: DPA

Mann grabscht Frau an den Busen: Sexuelle Belästigung in der S-Bahn 4.656 Besser als 2017: "Hurricane" in Scheeßel gestartet 1.162
Nigeria schockt Island! Argentinien bleibt am Leben 1.839 Ausgerechnet jetzt! Warum trifft es immer die beiden TV-Stars? 28.549
Urban Gardening: Die Stadt-Gärtner sind auf dem Vormarsch 134 Schrecklich! Mann findet Leiche von Mitbewohner (45) in seinem Zimmer 3.825 Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 18.977 Anzeige "Unterdurchschnittliches Deutsch": So steht es um die Berliner Polizeiakademie 577 "Das System" betrogen: E-Mails belasten frühere Bremer Bamf-Chefin 3.331 Frau hört es noch summen, dann knallt es richtig 4.970 Schöne Aussicht(en)! Welche TV-Dame posiert hier am Pool? 3.683 Heidi Klum und Tom Kaulitz nehmen uns mit ins Bett 3.818 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 9.936 Anzeige Deutschsprachiger ohne Gedächtnis aufgetaucht! Wer kennt diesen Mann? 6.142 A1-Lückenschluss: 60 Millionen Euro mehr für Haselhun und Waldgebiet 210 Tatort fliegt überraschend aus dem Programm 5.613 Mega-Patzer: Argentinien-Keeper blamiert sich und wird verspottet 1.779 Für diese Polizisten soll es bald eine Kennzeichnungspflicht geben 271 GPS-Daten zeigen: Sophia L. vermutlich in Oberfranken getötet 13.273 Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.483 Anzeige Ausgerechnet vorm Schweden-Spiel: DFB-Star fällt aus! 4.018 Wodka zum Frühstück: Johnny Depp dachte, er würde sterben 4.169 Nackter Mann fällt über 15-Jährige her 8.788 Entführungsverdacht: Mutmaßliche PKK-Anhänger festgenommen 1.850 "Ich finde es erbärmlich": Mobbing-Coach kämpft um toten Teenie 9.447 Snack im Wert von 15.000 Euro: Ratte rastet in vollem Geldautomat aus 3.819 A new star is born! Berliner Basketball-Wunderkind wechselt zu NBA-Kultclub 868 Was für eine Nachspielzeit! Späte Erlösung für Brasilien 814 50.000 Euro Strafe, Punktabzug: Doch Waldhof Mannheim will sich wehren 2.067 Knockout für das DFB-Team? Schweden peilt die Sensation an 1.832 Todesfall bei Maybrit Illner: Trotzdem Top-Quote bei Ersatz-Talkmaster 5.809 Gülle-Laster überschlägt sich und begräbt 22-Jährigen unter sich 3.445 Radfahrer von Baum erschlagen, jetzt soll das Land blechen 271 Ford rast auf gerader Strecke frontal gegen Baum: Fahrer sofort tot 15.983 Darum bittet die Lufthansa ihre Passagiere öffentlich um Entschuldigung 1.308 Verhandlungen vor Abschluss: Marvin Ducksch verlässt St. Pauli 783 Achtung! Hinter Psychiatrie-Ausstellung steckt Scientology 681 Update Ist das Frikassee Schuld? Übelkeit und Erbrechen bei 150 Kita-Kindern, auch Schüler betroffen 2.748 Streit um Drogen: Not-OP nach Messerattacke, Täter verhaftet 361 Dank neuer Datenschutzregeln: Bürger werden hellhörig 365 Rücksichtslos! Radfahrer überfährt süße Gänsefamilie 3.147 US-Streifenwagen überschlägt sich auf A4 10.988 Mutter wird am Flughafen empfangen und stirbt fast vor Lachen 12.265 91-Jährige aus Wohnung gelockt und vergewaltigt: Verdächtiger gefasst 7.136 Flüchtlings-Posting: Berliner Grünen-Chefin stinksauer auf Boris Palmer 3.108 Verblutet! Deutsche (24) stirbt bei tragischem Surf-Unfall 6.497 14-Jährige seit April vermisst: Wer weiß, wo Jessie H. steckt? 3.589 Spektakuläre Bilder: Hier gehen drei Weltkriegsbomben in die Luft 2.220 Wegen Regierungskrach: SPD bereitet sich auf Neuwahlen vor 1.757 Von diesem harmlosen Produkt könnt ihr einen Rausch bekommen 3.479