Deal perfekt! Eintracht holt Ante Rebic zurück nach Frankfurt

Stürmer gefunden: Ante Rebic kehrt wohl an den Main zurück.
Stürmer gefunden: Ante Rebic kehrt wohl an den Main zurück.  © DPA

Frankfurt - Die Eintracht hat am sogenannten „Deadline Day“ doch noch einen Last-Minute-Transfer eingetütet.

Wie der Klub mitteilte, wurde Ante Rebic erneut auf Leihbasis zurück an den Main geholt. Er wird für ein Jahr ausgeliehen, die Eintracht besitzt aber eine Kaufoption für den Stürmer. Er erhält die Rückennummer vier.

"Ante hat nicht zuletzt im Pokalfinale gezeigt, welch tolles Potenzial er hat. Dennoch hatten wir uns zuerst gegen eine Verpflichtung entschieden, weil auch das Gesamtpaket nicht unseren Vorstellungen entsprach. Kurz vor Ende der Transferperiode hat sich nun die Möglichkeit zu einem für uns lukrativen Geschäft ergeben, die wir ergreifen konnten. Nun gewinnen wir einen Spieler, dessen Fähigkeiten wir kennen, der sich leicht in den Kader integrieren lassen und uns weiter verstärken wird", sagte Eintracht-Boss Fredi Bobic.

Der 23 Jahre alte Linksaußen war bereits in der vergangen Saison auf Leihbasis für die Frankfurter am Ball.

Sein letztes Spiel für die SGE bestritt Rebic beim Pokalfinale gegen Borussia Dortmund Ende Mai, wo ihm der Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 gelang.

Rebic absolvierte zwar die ganze Vorbereitung bei seinem derzeitigen Klub AC Florenz, soll aber keinen Platz mehr im Kader haben.

Somit landet die Eintracht kurz vor Schluss nach der Verpflichtung von Kevin-Prince Boateng noch einen Transfer-Coup.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0