Aggressive Eintracht-Hooligans marschieren durch Darmstadt

Eine Gruppe von Eintracht-Hooligans ist am Samstagabend lautstark durch Darmstadt gelaufen. (Fotomontage)
Eine Gruppe von Eintracht-Hooligans ist am Samstagabend lautstark durch Darmstadt gelaufen. (Fotomontage)  © DPA

Darmstadt - Hooligans von Eintracht Frankfurt sind am Samstag durch die Darmstädter Innenstadt gezogen.

Wie Echo-Online berichtet, seien die aggressiven Anhänger des Frankfurter Bundesligisten nach dem Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim (TAG24 berichtete) am Darmstädter Südbahnhof aus einem Zug gestiegen.

Mit Fangesängen marschierte der Mob in die Innenstadt - am Luisenplatz war dann Schluss mit dem lautstarken Auftritt. Die Polizei griff ein, brachte die Frankfurter zum Hauptbahnhof und schickte sie mit der nächsten S-Bahn in Richtung Mainmetropole.

Über Verletzte oder Sachbeschädigung ist derzeit nichts bekannt. Zeugen berichteten allerdings, dass die Gruppe Vermummter gegenüber Passanten handgreiflich geworden wäre.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0