Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? Neu So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! Neu Heute wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 7.317 Anzeige Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! Neu Für nur 14,85 Euro im Monat bekommt Ihr in Berlin die PlayStation 4 Pro 3.103 Anzeige
110

Eintracht zieht gegen eiskalte Bayern den Kürzeren

Eintracht Frankfurt hat das Heimspiel gegen den FC Bayern München knapp mit 0:1 verloren.

Von Felix Christmann

Eintracht-Stürmer Sebastien Haller fliegt an einem Freistoß vorbei.
Eintracht-Stürmer Sebastien Haller fliegt an einem Freistoß vorbei.

Frankfurt - Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt und mindestens ebenso kühle Gäste aus München auf dem Feld: Eintracht Frankfurt hat das Heimspiel am 15. Spieltag der Bundesliga trotz eines ordentlichen Auftritts gegen den FC Bayern mit 0:1 (0:1) verloren.

In der ausverkauften Commerzbank Arena sahen 51.500 Zuschauer in der ersten Halbzeit engagierte Hausherren, die aber früh durch kaltschnäuzige Bayern in Rückstand gerieten. Vidal köpfte zur Führung ein (20.).

Im zweiten Spielabschnitt machte die Eintracht mehr Druck, konnte die Feldüberlegenheit jedoch nicht in Zählbares ummünzen.

Auch, wenn die Bayern die drei Punkte aus Frankfurt entführten, kann das Bruder-Duell zwischen Jerome und Kevin-Prince Boateng als Unentschieden gewertet werden. Beide zeigten starke Auftritte für ihre Mannschaften.

James Rodriguez wird von Gelson Fernandes (re.) zu Fall gebracht.
James Rodriguez wird von Gelson Fernandes (re.) zu Fall gebracht.

Im Vergleich zum 2:1-Auswärtserfolg bei der Hertha baute Trainer Niko Kovac die Startformation auf zwei Positionen um: Für den mit einem grippalen Infekt außer Gefecht gesetzten Makoto Hasebe rückte Gelson Fernandes ins Team.

Aymen Barkok, der den zuletzt häufiger kritisierten Mijat Gacinovic ersetzte, durfte zum ersten Mal in dieser Saison von Beginn an ran.

Kurz vor dem Anpfiff verkündete Kapitän David Abraham auf dem Videowürfel seine vorzeitige Vertragsverlängerung um zwei Jahre (TAG24 berichtete). Heißt: Der Argentinier hat nun Kontrakt bis 2021. Ein richtiger Heißmacher für die Fans vor dem bevorstehenden Schmankerl.

Dann ging es rein in Partie - und wie! Die Eintracht bekam nach sechs Minuten den ersten Freistoß aus 17 Metern Torentfernung zugesprochen. Ante Rebic scheiterte nach langem Anlauf an Bayern-Keeper Tom Starke, der kurzfristig für Sven Ulreich (Adduktorenprobleme) im Gäste-Gehäuse stand. Ein druckvoller Beginn der Hessen.

Nach zehn Minuten rissen die Bayern die Spielkontrolle an sich, was sich schnell auszahlen sollte. Mit ihrer zweiten Gelegenheit gingen die Münchner in Führung. Joshua Kimmich flankte im Anschluss an einen Eckball von der Straufraumkante in Richtung langer Pfosten und fand den sträflich allein gelassenen Arturo Vidal: Kopfball, Tor (20.).

Die nächste Chance gehörte FCB-Flügelspieler Kingsley Coman, der nach starkem Alleingang aus spitzen Winkel nur das Außennetz traf.

Jetro Willems verpasste auf der anderen Seite nach einer einstudierten Freistoß-Variante den Ausgleich, weil er nicht genug Power hinter den Ball bekam (40.). Pause!

Begrüßung unter Brüdern: Kevin-Prince und Jerome Boateng (re.).
Begrüßung unter Brüdern: Kevin-Prince und Jerome Boateng (re.).

Nach dem Wiederanpfiff durch Referee Harm Osmers gab die Eintracht den Ton an, versuchte sich in die Nähe des gegnerischen Tores zu kombinieren - vorerst aber ohne gefährliche Möglichkeiten herauszuspielen.

Nach 53 Minuten schrammte der bereits in Hälfte eins verwarnte Torschütze Vidal um ein Haar an einem Platzverweis vorbei, als er Marius Wolf am Sechszehner von den Beinen holte. Bayern-Coach Jupp Heynckes reagierte sofort und nahm den Chilenen runter.

Die Partie verflachte, Chancen gab es keine. Kurios wurde es dann erst wieder in der 71. Spielminute. Schiedsrichter Osmers stellte Wolf mit Rot vom Platz, nachdem dieser James Rodriguez von hinten umgetreten hatte. Doch der Spielleiter ging auf Nummer sicher, nutzte den Videobeweis und zog den Platzverweis zurück! Der Eintracht-Mittelfeldmann kassierte doch nur eine Verwarnung.

Dann wurde endlich wieder gekickt: Nach einem Eckball kam Frankfurts Boateng aus 20 Metern frei zum Abschluss, setzte den Schuss allerdings etwas zu hoch an (81.).

Auch während des fünfminütigen Nachschlags ließ der Rekordmeister nichts mehr anbrennen. Frankfurt musste sich den Bayern knapp mit 0:1 geschlagen geben.

Schon am Mittwoch muss die Eintracht während der Englischen Woche beim Hamburger SV ran, am Samstag (16.12.) gastiert der FC Schalke 04 am Main.

Fotos: DPA

HSV-Fan erlebt im Weihnachtskalender ihr grün-weißes Wunder Neu "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! Neu Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.030 Anzeige Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet Neu Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? Neu MediaMarkt Bochum verkauft diesen 65-Zoll-TV zum Spitzenpreis! 1.877 Anzeige Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! Neu Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? Neu Feuerwehrleute getötet! Fällt heute das Urteil? Neu Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste Neu Darum rührt ein Foto von vier Hunden gerade alle zu Tränen Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 6.387 Anzeige Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul Neu Sebastian Fitzeks Psychothriller "Passagier 23" landet im TV Neu Toter in Straubing gefunden: Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus Neu Update Lotto-Gewinner aus dem Erzgebirge holt 15 Millionen Euro nicht ab Neu
Blitz schlägt in Haus ein: Mädchen (6) stirbt, weil sie in diesem Moment mit dem Handy spielte Neu Mann bedroht Ex-Kolleginnen mit Waffe und verschanzt sich in Firma: Tatverdächtiger festgenommen! Neu Update Ferienwohnungen: Airbnb muss Namen und Adressen der Gastgeber offenbaren Neu Nach Horror-Trennung: Trifft sich "Bachelor in Paradise"-Paar im Dschungelcamp wieder? Neu
Geldsegen auf der Autobahn: Plötzlich lag die Kohle rum Neu Polizist bei Großrazzia gegen Autoschieber festgenommen! 989 Nach tödlicher Fahrt durch Fußgängerzone: 18-Jähriger im Mordprozess angeklagt 433 Sie sagte schon 9/11 voraus: Wahrsagerin prophezeit düsteres 2019 10.576 Pilot überfliegt Forschungsstation in der Antarktis: Was er dann findet, ist grausam 5.577 Strobl über islamistische Gefährder: "Die ganz Gefährlichen haben wir unter Beobachtung" 1.493 Lehrerin fälscht Arzt-Rechnungen, um sich Designertaschen zu kaufen 576 Urteil in Luxemburg: GEZ ist rechtens! 3.064 Update Bevor dieses Mädchen (10) ein Handy bekommt, lassen Eltern sie einen harten Vertrag unterschreiben 4.506 Diese BMW verkaufen sich gerade richtig gut 1.466 Traurig: Bald wird es niemanden geben, der ihr Aussterben bemerkt 188 Influencerin verliert Kind nach zwei Tagen: Das sagt die Berliner Charité! 5.595 Studie belegt: So selbstverliebt sind Wähler von AfD und Linke 992 Einbrecher muss zwei Tage in fettverschmiertem Schacht ausharren 1.349 Weltrekord! Frau springt mit 102 Jahren aus Flugzeug 437 Ist die GEZ rechtens? Heute fällt das Urteil! 3.186 Dieser Kölner Schrank ist mehr als 170.000 Euro wert! 94 Fünf Männer festgenommen: Wollten sie eine Bank ausrauben? 1.317 Update "Pretty Woman" feiert Europa-Premiere in Deutschland 296 Jetzt wird's heiß! Diese Sexpertin zieht ins Dschungelcamp 2.663 So trotzig reagiert Til Schweiger auf die heftige Kritik aus den USA 784 Opel-Mitarbeiter protestieren wieder gegen Verkaufspläne des Autobauers 61 Polizei sucht weiter nach Krawallmachern vom G20-Gipfel 58 Schock am Abend: Buttersäure tritt aus und verletzt Kinder und Erwachsene 112 Vergewaltigte er mehrere Frauen? Ermittlungen gegen Star-Regisseur Dieter Wedel gehen 2019 weiter 591 Ernsthaft? Wer hier Frauen länger als 14 Sekunden ansieht, muss eine Strafe zahlen 3.096 Heidi Klum und Tom Kaulitz: Topmodel-Kandidatin Darya ätzt! "Immer noch ein PR-Joke" 2.373 Frau stürzt bei 1. Date von Motorrad und wird von mehreren Autos überrollt 3.306 Schlager und Provokation: Kult-Sänger Heino wird 80 Jahre alt 273