Jäger bei Erntearbeiten erschossen 1.357 Flammenmeer kreist Feuerwehrleute ein: Großbrand auf Getreidefeld 3.388 Nach Attacke auf jüdischen Professor: Täter schlägt erneut zu 419 Star-Dirigent Thielemann über "Negerküsse", PEGIDA und AfD... 5.684 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.721 Anzeige
98

"Müssen ein wenig klüger sein": Eintracht mit gutem Vorsatz fürs neue Jahr

Eintracht Frankfurt kassiert gegen Schalke einen Last-Minute-Ausgleich. Am Ende sind dennoch alle zufrieden.

Von Felix Christmann

Lukas Hradecky (rechts) und seine Teamkollegen hindern Guido Burgstaller daran, ein Tor zu erzielen.
Lukas Hradecky (rechts) und seine Teamkollegen hindern Guido Burgstaller daran, ein Tor zu erzielen.

Frankfurt - Nur wenige Sekunden fehlten der Eintracht, um auf einem Europapokal-Platz zu überwintern. Doch so oft die Frankfurter in dieser Saison das Quäntchen Glück auf ihrer Seite hatten - diesmal gelang den Gästen aus Schalke der Lucky Punch. Und dieser war mehr als verdient, da waren sich alle einig.

"Es ist bitter, aber ich muss sagen, dass es verdient ist für Schalke. Wir hätten die langen Bälle verhindern müssen, wenn wir wissen, dass sie da vorne mit di Santo und Naldo große Spieler haben. Wir waren am Ende zu passiv", sagte Torhüter Lukas Hradecky nach dem Spiel - und er hatte Recht.

Denn eben dieser Naldo war es, der am Ende den Punkt für Schalke rettete, nachdem ihm der Ball in der 95. Minute an der Sechszehnerkante vor die Füße gefallen war. Die angezeigte Nachspielzeit hatte allerdings nur vier Minuten betragen, was Sportvorstand Fredi Bobic unzufrieden zurückließ.

"Das Gegentor fiel nach den angezeigten vier Minuten Nachspielzeit", sagte ein aufgebrachte Bobic und hatte noch etwas Kritik für den Schiedsrichter übrig: "Dann gab es noch die Frage, ob es Abseits oder Nicht-Abseits war. Der Pass ging zu dem Spieler, der im Abseits stand." Referee Dr. Robert Kampka stand daher nach dem späten Gegentor in langem Kontakt mit dem Videoschiedsrichter in Köln - an der Entscheidung änderte dies letztendlich nichts.

Trotz der frühen Führung durch Luka Jovic nach zwei Minuten kam die Eintracht nicht richtig ins Spiel, hatte "keinen Zugriff", wie Trainer Niko Kovac Durchgang Numero Eins mit nur zwei Worten treffend wie realistisch zusammenfasste.

Eiskalt: Sebastien Haller (links) traf mit seiner ersten großen Gelegenheit zum 2:0.
Eiskalt: Sebastien Haller (links) traf mit seiner ersten großen Gelegenheit zum 2:0.

"Im zweiten Durchgang hatten wir dann mehr Griffigkeit, haben höher angegriffen und verteidigt", lobte Kovac sein Team, das mit deutlich mehr Spirit aus der Spielpause gekommen war.

"Trotzdem muss ich sagen: Uns stand ein sehr schwerer Gegner gegenüber. Das wir hier heute 2:2 gespielt haben, ist zwar ärgerlich, weil das Gegentor in der 94. Minute fiel, aber es war ein glücklicher Punkt, wenn man die 90 Minuten sieht. Ich bin trotzdem stolz auf meine Jungs. Das hat uns kaum einer zugetraut", schloss der Trainer die Hinrunde mit guten Gefühlen ab.

Etwas enttäuschter über das Resultat war Mijat Gacinovic, der mit zwei Assists - darunter ein sehenswertes Kabinettstückchen vor dem 2:0, als er Gegenspieler Max Meyer ganz alt aussehen ließ - auf dem Rasen der Commerzbank Arena glänzte und vergangene, schwache Auftritte vergessen ließ.

"Wir haben gut gespielt und hätten drei Punkte verdient gehabt. Am Ende kassieren wir dann noch so ein Tor. Aber das passiert: Wir sind sehr intensiv gelaufen und zum Schluss war es schwer, schließlich haben wir schon viele Spiele in dieser Saison bestritten", sagte der 22-jährige Serbe.

Was am Ende bleibt, ist ein Punkt gegen Schalke, und ein einstelliger Tabellenplatz nach der Hinserie - aber auch ein guter Vorsatz für die Rückrunde: "Wenn wir in Führung gehen, müssen wir einfach ein wenig klüger sein", forderte Hradecky seine Kollegen zu mehr Cleverness auf.

Fotos: DPA

Achtung: Abzocker behaupten, Empfänger beim Pornoschauen zu filmen! 1.843 Mega Peinlich! Arsenal fällt auf Trickbetrüger rein 2.577 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 1.607 Anzeige Eigene Frau (†44) stranguliert: Syrer (49) muss lebenslang hinter Gitter 1.644 Aktivste Mafia in Deutschland: 'Ndrangheta setzt bei Drogen auf Hamburger Hafen 1.453 Trump stellt Artikel 5 des NATO-Vertrages infrage und redet über Dritten Weltkrieg 10.206 Ekel-Alarm! Wer in diesen Badeseen schwimmt, muss danach kotzen 3.955
"Wir werden uns von Philip verabschieden müssen": Jörn Schlönvoigt schockt GZSZ-Fans 20.646 Gibt's langsam zu viel Dunja Hayali im ZDF? Länger will sie's auch noch 9.109 Schreck-Sekunde auf A5: Lkw schiebt VW von der Fahrbahn - Kinder und Schwangere in Gefahr 2.889
Hier hat es seit Pfingsten nicht mehr geregnet: Wasserentnahme kostet 50.000 Euro 1.314 Schock! Deutsche Nationalspielerin schwer erkrankt 6.580 Jäger erschießt 52-jährigen Freund bei Gänsejagd 2.130 Eklig! Laster transportiert "Frisch"fleisch bei 29 Grad - ohne Kühlung 466 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 10.027 Anzeige Flüchtling (19) übergießt sich an Tanke mit Benzin 6.027 Langfinger stiehlt Touristen-Koffer, dann begeht er einen dummen Fehler 3.955 Lebensbedrohliche Lage! Schon acht Tote bei Hitzewelle 5.309 Platzsturm beim WM-Finale: Hartes Urteil gegen Flitzer 3.137 Abgas-Affäre: Verkehrsminister Scheuer macht Druck bei Diesel-Umrüstung 641 Polizist entkommt bei Radarkontrolle nur knapp dem eigenen Tod 320 "Menschenrechts-Fundamentalismus": Grüne gehen auf Boris Palmer los 1.684 Umfrage zeigt: Für die CSU wird es ganz eng! 1.264 Müssen sich Juden in Österreich bald registrieren lassen? 2.116 Sex mit 60? Kein Problem für Birgit Schrowange 4.870 Sorgt die Bachelorette für einen neuen Knutschrekord? 1.078 Hat das Kükensterben ein Ende? So sieht das Schicksal des Monster-Wels' aus 8.059 Abgeschobener Asylbewerber soll zurückgeholt werden 1.059 Vater und Tochter (5) tot: Darum musste das Kind sterben 11.191 Schockierend: Hunde stundenlang in Hitze-Gefängnis eingesperrt - ein Tier stirbt 1.291 Fünf Kinder sterben nach Feuer in Wohnhaus 1.928 Hat der seit Tagen vermisste Gharib F. Deutschland verlassen? 2.308 Sandbank rettet Schiffbrüchige vor dem Tod in der Nordsee 594 Update Ließ das BAMF einen selbsternannten IS-Anhänger trotzdem hier bleiben? 685 CSU legt Münchner Theatern einen Maulkorb an 930 Mehrere Flüchtlinge vor Zypern ertrunken 3.048 Nach Leichen-Fund im Main: Identität des Toten geklärt 1.797 Nach Badeunfall: Jugendlicher stirbt im Krankenhaus 409 Sensation! Delfin schwimmt vor Ostsee-Traumstrand 31.523 In der eigenen Wohnung "krankenhausreif" geprügelt: Polizei steht vor Rätsel 1.882 Migranten haben neues Hauptziel bei der Flucht nach Europa 8.222 Selbstmordgedanken: Popstar weist sich in Klinik ein 6.147 Er saß weinend im Auto: Zweijähriger in Hitze-Hölle eingesperrt 5.732 Widerlich: Lehrer filmt heimlich Frauen in Dusche 2.850 Tragischer Arbeitsunfall: Bauarbeiter wird von Mauer erschlagen 3.345 Abschiebung von 69 Afghanen: Einer hätte gar nicht abgeschoben werden dürfen 513 Update Terrorpanik: Wie der Münchner Amoklauf die Stadt in Angst und Schrecken versetzte 1.818 Autofahrer (29) mit Machete und Messer schwer verletzt 2.365 Acht Meter hohe Mauer begräbt Arbeiter unter sich: 41-Jähriger stirbt! 1.541 Erschreckende Tendenz: Judenhass im Internet wird immer stärker 495