Eintracht beim Test in Österreich in Torlaune

Wels - Beim Freundschaftsspiel gegen den FC Wels gewann die Eintracht mit 7:0

Adi Hütter (l.), Trainer des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt, und Peter Stöger, Sport-Vorstand des österreichischen Fußball-Erstligisten Austria Wien.
Adi Hütter (l.), Trainer des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt, und Peter Stöger, Sport-Vorstand des österreichischen Fußball-Erstligisten Austria Wien.  © DPA

Die Tore schossen Paciencia (10.) (21.) (43.), de Guzman (31.), M. Stendera (40.) und Joveljic (64.), (69.).

Der Trainingseifer der vergangenen Tage zahlte sich für die Adler aus. Der hessische Bundesligist wurde gegen den österreichischen Drittligist jedoch auch nur selten gefordert.

Vor drei Tagen siegten die Frankfurter im Hinspiel der Euro-League-Quali gegen Tallinn knapp mit 2:1 (TAG24 berichtete).

Die Bundesliga-Saison beginnt für die Eintracht mit einem Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim. Das Match wird am 18. August um 15.30 Uhr angepfiffen.

Mehr zum Thema Eintracht Frankfurt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0