Tinte trocken! Wiedwald kehrt zur Eintracht zurück

Frankfurt - Die Tinte ist getrocknet: Felix Wiedwald wechselt vom englischen Zweitligisten Leeds United zu Eintracht Frankfurt.

Felix Wiedwald (28) komplettiert das Torwart-Team der Eintracht.
Felix Wiedwald (28) komplettiert das Torwart-Team der Eintracht.  © DPA

Wie die Hessen am Dienstagnachmittag mitteilten, komplettiert der 28-Jährige das Torwart-Team - er unterzeichnete einen Dreijahres-Vertrag.

"Felix ist ein zuverlässiger Torhüter und in den letzten Jahren weiter gereift. Er ist als Back-Up für Frederik Rönnow eingeplant und wird zusammen mit ihm und Jan Zimmermann dafür sorgen, dass wir auf der Torhüterposition qualitativ und quantitativ überdurchschnittlich besetzt sind", ordnete Sportdirektor Bruno Hübner die Rolles des Keepers ein.

Wiedwald absolvierte insgesamt 70 Bundesliga- und 47 Zweitliga- Spielen für Eintracht Frankfurt, Werder Bremen und den MSV Duisburg.

In der abgelaufenen Saison hütete er 28 Mal für Leeds United das Tor. "Ich denke, dass ich mich persönlich durch die Erfahrung im Ausland weiterentwickelt habe", sagte Wiedwald und ergänzte: "Jetzt gilt es für mich erst einmal in Frankfurt anzukommen, mich anzubieten und im Idealfall so viel zu spielen wie möglich."

Bei der Eintracht wird der Torhüter mit der Nummer 29 auflaufen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0