Albtraum in 3000 Meter Höhe: Fallschirme verdrehen sich Neu Wegen Personalmangels Brutalität im Kreißsaal? Kind wurde "herausgerissen" Neu Neuer Feiertag für Berlin: Michael Müller nennt erstmals Datum Neu Mann fährt mit geplatztem Reifen auf Autobahn: Doch er hat noch mehr auf dem Kerbholz Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 52.039 Anzeige
74

Mit Köpfchen, aber glanzlos: Da Costa lässt Frankfurt jubeln

Eintracht Frankfurt gewinnt Bundesliga-Heimspiel gegen Hannover 96 knapp

Die Eintracht hat die Niederlage in Stuttgart mit einem Heimsieg gegen Hannover wiedergutgemacht.

Von Felix Christmann

Frankfurt - Spielerisch mit viel Luft nach oben hat Eintracht Frankfurt das Heimspiel gegen Hannover 96 mit 1:0 (1:0) gewonnen.

Die Eintracht-Kicker in der Jubeltraube nach der Führung.
Die Eintracht-Kicker in der Jubeltraube nach der Führung.

48.500 Zuschauer sahen in der Commerzbank Arena in der ersten Hälfte eine ausgeglichene Partie mit leichtem Chancenplus für die Gastgeber.

Ante Rebic verpasste die Führung gleich zwei Mal (6./16.). Doch viel Torgefahr konnte Frankfurt trotz mehr Ballbesitz zu Beginn nicht ausstrahlen. Ein Standard sorgte für den Brustlöser: Eine Ecke von Jonathan de Guzman veredelte Danny da Costa mit einem platzierten Kopfball zum 1:0 (40.).

Da Costa spielte auch in der zweiten Halbzeit die Hauptrolle: Der Rechtsverteidiger verursachte in der 62. Minute einen vermeintlichen Strafstoß - doch der Videoassistent griff ein, so dass Schiedsrichter Marco Fritz diesen zurücknahm.

Haller hätte den Spielstand in die Höhe schrauben müssen, doch der an diesem Nachmittag stark aufgelegte Gäste-Torhüter Philipp Tschauner verhinderte das Tor (81.).

Die Eintracht rettete den Vorsprung über die Zeit und feierte den nächsten wichtigen Heimsieg auf dem Weg in Richtung Europa.

Elastisch: Simon Falette (li.) bringt einen Ball unter Kontrolle.
Elastisch: Simon Falette (li.) bringt einen Ball unter Kontrolle.

Niko Kovac hatte angekündigt, dem ein oder anderen ins Hintertreffen geratenen Reservisten eine Chance zu geben. Und das tat er: Marc Stendera, der zuletzt am 17. Spieltag im Kader stand, durfte auf der Ersatzbank Platz nehmen.

Gelson Fernandes und Jonathan de Guzman ersetzten den formschwachen Mijat Gacinovic und Innenverteidiger Marco Russ in der Startaufstellung. Kevin-Prince Boateng, der in Stuttgart noch eine Gelbsperre absitzen musste, fehlte überraschend in der ersten Elf.

Die Anfangsphase gestaltete sich zäh. Mit einem etwas zu unplatziertem Volley sorgte Rebic für die erste Torannäherung der Hausherren (6.). Wenig später setzte Danny da Costa einen Kopfball nach einer Ecke weit neben den Kasten (13.).

Richtig gefährlich wurde es erstmals in der 16. Minute: Eine Flanke von Marius Wolf hätte Rebic um ein Haar mit Köpfchen im Netz untergebracht, doch Gäste-Keeper Philipp Tschauner parierte glänzend.

Hannover kam im direkten Gegenzug durch Martin Harnik aus spitzem Winkel zum Abschluss (17.). Richtiger Spielfluss kam in den folgenden Minuten nicht zustande. So löste eine Standardsituation die Offensiv-Starre: De Guzman, der seit dem zehnten Spieltag verletzungsbedingt gefehlt hatte, brachte eine scharfe Ecke in den Sechszehner. Da Costa kam ungedeckt zum Kopfball und nickte zur Führung ein (40.). Ganz nebenbei das erste Saisontor des aufstrebenden 24-Jährigen.

Protest gegen Präsident Kind: Die Hannover-Anhänger feuerten ihr Team während des Spiels nicht an.
Protest gegen Präsident Kind: Die Hannover-Anhänger feuerten ihr Team während des Spiels nicht an.

Simon Falette, der nach seiner gelbe Karte im ersten Abschnitt von Schiedsrichter Marco Fritz mehrfach ermahnt werden musste, blieb nach der 15-minütigen Spielpause in der Kabine. Für ihn betrat Russ den Rasen.

Den ersten Hochkaräter der zweiten Halbzeit vergab de Guzman nach herrlichem Zusammenspiel mit Haller - Tschauner verhinderte den Einschuss des Mittelfeldspielers (53.). Wieder war es der Niederländer, der einen Versuch aus 25 Metern knapp neben den Winkel setzte (59.).

In der 63. Minute sicherte der Videoreferee der Eintracht die Führung: Premieren-Torschütze da Costa kam im Strafraum gegen Miiko Albornoz zu spät - dachten zumindest alle. Doch der VAR meinte es mal wieder gut mit Frankfurt, der Elfmeter wurde wurde wegen einer Schwalbe des Chilenen zurückgenommen.

Nach 82. Minuten hätte Haller den Deckel auf die Partie setzen müssen, doch im Eins-gegen-Eins-Duell gegen Tschauner zog der Franzose den Kürzeren. Auch Wolf scheiterte nach feiner Vorarbeit von Rebic am Keeper der Niedersachsen (86.), der eingewechselte Boateng fand ebenfalls in Tschauner seinen Meister.

Die kommenden Woche bleiben für Frankfurt richtungsweisend: Am Samstag reist die Eintracht zum direkten Konkurrenten um Europa nach Dortmund (11.3.), eine Woche kommt es nach dem Pokal-Viertelfinale zum nächsten Rhein-Main-Duell mit dem FSV Mainz 05 (17.3.).

Fotos: bild pressehaus, DPA

War es Notwehr? Junge Frau sticht ihren Freund mit Messer nieder Neu Frau bringt Auto in Werkstatt und findet heraus, dass sie seit Jahren verfolgt wird Neu
Mann stürzt nach Schubs auf Gleise und wird am Hochkommen gehindert Neu Auf Autobahn: Autotransporter setzt Grünfläche in Brand Neu Ausfälle und Verspätungen: Fluglotsen wehren sich gegen Vorwürfe Neu Er hat seine Medikamente zurückgelassen: Polizei sucht Hendrik S. aus Leipzig Neu
Tragischer Tod: Dresdnerin stirbt in der Ostsee Neu Verzweifelte Rettungsversuche schlagen fehl: Rollstuhlfahrerin bleibt in brennendem Haus Neu Angerempelt und verletzt: Zehnköpfige Gruppe attackiert Juden (17) Neu Furchtbar! Studentin wird von 34-Jährigem auf Toilette attackiert und gewürgt Neu Illegale Arznei aus dem Ausland wird immer beliebter Neu Der Flieger hebt nicht ab? Hier gibt's Geld zurück! 4.477 Anzeige Sieht ihr Vater seine Tochter nie wieder? Herzogin Meghan wechselt Handynummer Neu Atemberaubendes Video: Fünfjähriger überlebt Sturz aus 19. Stockwerk Neu Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.402 Anzeige Gericht hat entschieden: Streik bei Neue Halberg Guss darf weitergehen Neu CSD lehnt AfD ab: Junge Alternative Berlin reagiert gewohnt Neu BMW-Fahrer meldet Wildunfall: Unglaublich, was in seinem Kühlergrill steckt Neu Nach wilder Verfolgungsjagd auf A14: Welpe flüchtet in die Dunkelheit Neu Nach Einladung in ZDF-Sendung: Kanzlerin löst Versprechen ein Neu Liebes-Aus bei Heidi Klum und Tom Kaulitz? Neu Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 1.907 Anzeige Drama am Gleis: Mann (22) stürzt zwischen einfahrende S-Bahn Neu WM-Triumph: Rummenigge kündigt Empfang für Tolisso an Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 7.352 Anzeige Weiß dieses "Herzchen", wie Waldemar D. starb? Neu Wird das Problem mit dem "Küken-Killer" vom Weiher endlich gelöst? Neu "Für nichts auf dieser Welt": Denisé rechnet mit Pascal ab Neu Gefährliche Laser-Attacke auf Flugzeug und Autofahrer 94 Salmonellen-Alarm im Altenheim: Nachweis bei weiterer Bewohnerin 447 Mordfall Sophia L.: Tatverdächtiger wird nach Deutschland ausgeliefert 1.125 Nachdem er in Schülergruppe raste: Wo ist der 63-Jährige? 390 Schrecklicher Unfall: Rentnerin von Lastwagen überrollt! 307 Zähne mit Kopfstoß ausgeschlagen: Wer kennt diesen Mann? 559 19-Jährige geht mir ihrem Freund paddeln, kurz darauf macht ihre Mutter eine schreckliche Entdeckung 3.429 Endlich: Dieser Zucker macht nicht dick! 1.286 Lkw-Fahrer erfasst Radlerin: 62-Jährige stirbt in Halle (Saale) 958 Pünktlich zum Primeday: Amazon-Mitarbeiter planen neue Streiks 283 Touristin ist geschockt, als sie ihr Hotelbad sieht: Kurz darauf rückt die Polizei an 4.798 Wieder Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa aufgehalten 2.674 15 Männer gehen am Hauptbahnhof aufeinander los, dann klicken die Handschellen 374 Heimlich Nackedeis am Ostsee-Strand geknipst! Polizei schnappt Spanner (53) 2.617 Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz: Mann stürzt beim Klettern Felsen hinab 132 Radfahrer stirbt bei Unfall mit Auto in Köln-Rodenkirchen 270 Er zieht blank! Welcher Promi zeigt hier seinen knackigen Hintern? 2.564 Schrecklich: Einbrecher sticht Familienvater nieder 4.325 Busenblitzer bei Britney Spears: Da war der Glitzerbody wohl etwas zu klein 4.732 Weil er seine Wohnung untervermietete: Münchner muss 33.000 Euro zahlen 1.419 Bei Starkregen: Vierköpfige Familie verunglückt auf dem Weg in den Urlaub 7.565 8000 Schweine sterben in Feuer: Jetzt ist klar, was die Brandursache war 1.943