Eintracht-Leader Boateng mit Dreier-Versprechen gegen Augsburg

Für Kevin-Prince Boateng ist klar: Gegen Augsburg wird die Eintracht einen Dreier einfahren.
Für Kevin-Prince Boateng ist klar: Gegen Augsburg wird die Eintracht einen Dreier einfahren.  © DPA

Frankfurt - In Gladbach gewonnen, nun den FC Augsburg im Stadtwald zu Gast. Ein Eintracht-Profi hat vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr) schon ganz tief in die Glaskugel geschaut und weiß bereits, welcher der Kontrahenten sich am Ende durchsetzen wird.

Kevin-Prince Boateng sieht vor dem Spiel keine andere Möglichkeit, als einen Erfolg der Frankfurter. "Augsburg kommt nach dem 3:0 gegen Köln beflügelt, die sind konter- und laufstark. Es wird also ein sehr, sehr spannendes Spiel. Aber am Ende werden wir gewinnen", sagte Boateng der Bild.

Purer Optimismus des Neuzugangs von UD Las Palmas. Doch der ist berechtigt: Bei Borussia Mönchengladbach sicherte er der Eintracht mit seinem Premieren-Tor für die Hessen den ersten Saisonsieg.

Doch warum gibt sich Boateng vor seinem zweiten Heimspiel so siegessicher? Der 30-Jährige hat einen simplen Grund parat: "Wir spielen zu Hause. Wir schießen mehr Tore."

Gegen Wolfsburg ging diese Rechnung noch nicht auf (0:1). Schenkt man Boatengs Sieg-Versprechen Glauben, könnte die Eintracht einen stattlichen Sprung in der Tabelle machen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0