GZSZ-Hochzeit bei Felix und Laura: Doch ein Detail wirft Fragen auf! Top Drama in Köln! Totes Kind (2) in Flüchtlingsheim entdeckt Top Update Trennung per Kussfoto: Ehe-Aus bei Janin und Kostja Ullmann Neu Um 6,8 Millionen Euro beschissen: Banker muss hinter Gitter! Neu Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 4.335 Anzeige
99

Eintracht pfeift auf Mittelmaß und Montagsspiele

Fan-Proteste überschatten zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig

Eintracht Frankfurt klettert nach dem Sieg über RB Leipzig auf Rang drei. Doch das interessierte nach der Partie kaum jemanden.

Von Felix Christmann

Hundert Eintracht-Fans protestierten zu Spielbeginn hinter der Bande.
Hundert Eintracht-Fans protestierten zu Spielbeginn hinter der Bande.

Frankfurt - Das erste Bundesliga-Montagsspiel der Saison zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig geht trotz Protesten der Fans (TAG24 berichtete) letztendlich friedlich zu Ende. Ganz nebenbei wurde aber auch Fußball gespielt. Und das aus Sicht der Eintracht überaus erfolgreich.

Aymen Barkok hatte sich nach dem Abpfiff eine Trillerpfeife besorgt. Damit blies er seinem Teamkollegen Danny da Costa in den Katakomben so laut ins Ohr, dass diese erschrocken zusammenzuckte und ihm danach fluchend hinterherrief.

Dabei hätte auch Barkok nach einem über 90 Minuten andauernden Pfeifkonzert genug von den schrillen und nervtötenden Klängen haben müssen. Denn das, was die Fans der Eintracht hauptsächlich bei Ballbesitz der Leipziger sowie Schiedsrichter-Entscheidungen gegen die eigene Mannschaft durch die großflächig verteilten Trillerpfeifen abließen, war ohrenbetäubender Lärm.

Und Teil des Protests, den die Anhänger der Frankfurter aufgrund der Montags-Terminierung bis ins Detail geplant hatten. "Wir wurden davon in Kenntnis gesetzt, von Seiten des Vereins und der Fans. Ich denke, dass das, was abgelaufen ist, sicherlich nicht alltäglich ist. Aber es ist alles im friedlichen Rahmen geblieben. Und ich denke, dass das keine Auswirkungen auf die Performance beider Mannschaften hatte", resümierte Kovac seine Eindrücke nach der Chaos-Partie gegen Leipzig, die seine Mannschaft knapp aber verdient mit 2:1 für sich entscheiden konnte (TAG24 berichtete).

Doch das Sportliche - wie im Vorhinein zu erwarten - wurde bereits vor dem Anpfiff zur absoluten Nebensächlichkeit.

Kicken mit Tennis- statt Fußbällen: Ante Rebic.
Kicken mit Tennis- statt Fußbällen: Ante Rebic.

Kurz bevor Schiedsrichter Felix Zwayer das Spiel anpfeifen wollte, betraten mehrere Eintracht-Supporter stimmgewaltig den Innenraum der Commerzbank Arena und umzingelten das Spielfeld, um ihren Unmut über das Montagsspiel kundzutun. Zwayer pfiff das Spiel nach Momenten des Abwartens trotzdem an, wenn auch mit einer Verzögerung.

Auch der Start in den zweiten Spielabschnitt wurde von den Fans vorerst unterbunden: Unzählige Tennisbälle schossen aus der Nordwestkurve auf das Spielfeld. Der nächste Eingriff in den sonst routinierten Ablauf eines Bundesliga-Spiels.

Aber: Waren all diese Aktionen mit dem Klub abgesprochen? "Wir haben nichts genehmigt, weil es auch keinen Antrag gab und nichts, aber wir haben Dinge geduldet ", erklärte Vorstand Axel Hellmann die Vorgehensweise der Eintracht und ergänzte: "Geduldet auch deswegen, weil wir uns sonst sicher gewesen wären, dass Proteste, die nicht in irgendeiner Form abgelaufen wären, möglicherweise hier ein ganz anderes Bild gezeigt hätten. Es war massiv. Aber am Ende, glaube ich, ging der Ansatz auf, es zu tolerieren und auf die Leute zuzugehen".

Doch spurlos waren die außergewöhnlichen Rahmenbedingungen nicht an Hellmann vorbeigegangen: "Weder habe ich noch Stimme, noch kann ich etwas hören."

Kevin-Prince Boateng besorgte mit seinem Treffer den Sieg.
Kevin-Prince Boateng besorgte mit seinem Treffer den Sieg.

Dass die Eintracht durch den starken Auftritt Platz drei erkämpft hatte, ging nach der Partie weitestgehend unter.

Eintracht-Boss Fredi Bobic wagte dann aber doch eine sportliche Analyse: "Es war ein sehr intensives Spiel von beiden Seiten. Es hat richtig Spaß gemacht zuzuschauen. Es waren harte Zweikämpfe und eine Flut an Karten. Die Jungs haben gebissen", zeigte sich der Sportvorstand von der Mannschaftsleistung sichtlich angetan.

Die Hessen hatten nach einem 0:1-Rückstand durch Jean-Kevin Augustin (13.) Moral bewiesen und die Partie trotz des fehlenden Fan-Supports noch vor dem Seitenwechsel gedreht: Timothy Chandler und Kevin-Prince Boateng erzielten die Treffer, durch die der Dreier schlussendlich eingefahren werden konnte.

"Wir sind zurückgekommen und haben tolle Tore gemacht. Man hat auch den Willen vom Timmy (Anm. d. Red. Timothy Chandler) gesehen, wie er das Tor unbedingt machen wollte. Die Jungs haben den Klassenerhalt geschafft. Das ist ein gutes Gefühl", freute sich Bobic. Dieser Meinung schloss sich auch Kovac an: "Ein Spiel gegen Leipzig zu gewinnen, ist nicht einfach. Vor allem, wenn Leipzig in Führung geht."

Ein neues Saisonziel wollte der Coach trotz des Triumphes gegen einen direkten Konkurrenten um die Europa-Cup-Plätze aber nicht formulieren. Seit Montagabend sollte im Stadtwald aber jeder verstanden haben: Die Eintracht pfeift jetzt auf Mittelmaß - und Montagsspiele.

Im Rahmen der Partie kam es neben den Protesten zu zwei weiteren Zwischenfällen: Ein Zuschauer erlitt auf dem Oberrang des Stadions einen Herzinfarkt und verstarb später. Ein weiterer Fan stürzte in der Nordwestkurve von einem Zaun und musste behandelt werden.

Fotos: DPA, Picture Point

Wegen Zwangsprostitution an Freundin: Hausmeister muss so lange in den Knast Neu Kampf gegen Missbrauch: Nadia Murad bekommt Friedensnobelpreis Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.290 Anzeige Sie weint viel! Darum hat Annas Umzug zu Gerald nach Namibia Schattenseiten Neu Männer missbrauchen Frau in Weingut: So lange müssen sie jetzt in den Knast Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.183 Anzeige Blutige Messerattacke: Junger Mann (17) ersticht seine Ex-Freundin (16) Neu Nach der Pleiten-, Pech- und Pannenserie! AIDAnova sticht in See Neu Zoll findet echtes Leopardenfell, Waffen und Plüschhunde Neu Kriegsverbrechen: Folterte Syrer halbnackte Männer mit Kabel? Neu Zu krank? Andreas Kümmert muss seine Tour absagen! Neu Wow! Ist das die krasseste Choreo des Jahres? Neu Wer hat obenrum mehr? Katzenberger misst sich mit den Klitschko-Brüdern Neu "Katastrophale Zustände!" Berliner Asylaufnahme scharf kritisiert Neu Kölner stellte Blitzer-Attrappe im Vorgarten: So hat das Gericht entschieden Neu
Thüringer gewinnt über zwei Millionen Euro im Lotto Neu Wegweisendes Urteil? Bundesverfassungsgericht prüft Hartz-IV-Kürzungen Neu
Vermisste Frau tot aus See geborgen Neu Hässlicher Baum von Pulsnitz: Kurzen Prozess mit der Krüppelfichte gemacht Neu Tierischer Einsatz: Polizisten retten "Bruno" von der Autobahn Neu Exotische Hamburgerin will "Playmate des Jahres" werden Neu Terroranschlag! Mehrere Schwerverletzte, Baby und Mutter in Lebensgefahr Neu Wer hier in den Heiligabend-Gottesdienst will, muss Ticket vorzeigen Neu Mehrere Verletzte: "Gelbwesten" greifen in Frankreich ausländische Laster an Neu Mutter denkt 69 Jahre lang, dass Tochter bei Geburt gestorben wäre, dann treffen sich die beiden 999 Trotz psychischer Probleme: Sechs Jahre Haft für deutschen Taliban 48 Junger Mann soll Sechsjährige auf Parkplatz missbraucht haben 1.555 Wut wegen Warnstreik? Mann verletzt Bahnmitarbeiterin 839 Pannen bei Ermittlungen? Fall von ermordeter Georgine (†14) wirft Fragen auf 824 Frau von George Clooney greift Donald Trump an 2.016 Unfallwagen bleibt aufrecht an Straßenschild gelehnt stehen 1.391 Das Aus für den Trainer: Arminia trennt sich von Jeff Saibene 482 Rückruf Antibaby-Pille "Trigoa": Längerer Zeitraum betroffen! 756 "Eiserne Lady" des Eiskunstlaufs: Jutta Müller wird 90 2.563 Katze weckt ihre Besitzer in der Nacht und rettet ihnen das Leben 1.161 Ekel-Taxifahrt: Fahrer bietet 24-Jähriger an, mit anderen Leistungen zu bezahlen 3.040 78 Morde! Polizist lauerte jahrelang Frauen auf, vergewaltigte und tötete sie 3.114 Mysteriöser Tod im Google-Hauptsitz: Mitarbeiter (†22) stirbt am Schreibtisch 4.283 Polizei sucht diesen mutmaßlichen Sexualstraftäter! 573 Dieser Aufkleber kann Kinderleben retten 1.427 Tödliches Gift ausgetreten! Berliner Institut evakuiert 1.308 Frau hüpft für Geburtstagsfoto und stirbt vor den Augen ihres Ehemannes 12.004 Feuerwehr findet tote Frau in brennender Wohnung! 1.522 Polizei vor Rätsel in Frankfurt: Mann (39) liegt tot vor Wohnhaus 1.636 Auf diese Bachelor-Neuerung können sich die Fans freuen 1.102 Aggressives Wildschwein dreht völlig durch und verletzt Rentner schwer 1.833 Nach Daniel Küblböcks Verschwinden: Riesen-Ärger um Biografie 3.925 Bastian Yotta im Knast! Jetzt spricht der Protz-Millionär 2.251 Mit Grönemeyer-Song: Erzgebirger steht im Finale von "The Voice of Germany" 2.296