Ausgerechnet Götze! Bayern kassieren späten Ausgleich gegen Augsburg Top Endlich klappt's auch auswärts: Hoffenheim siegt in Hannover! 54 Neuer Tiefpunkt: Zoller geht mit Kölner U21 unter 118 Sexuelle Nötigung: Bill Cosby landet im Knast! 3.073 Update Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 2.029 Anzeige
80

Starker Beginn, schwaches Finish: Eintracht mit Remis gegen Freiburg

Eintracht Frankfurt hat das erste Heimspiel 2018 nur Remis gespielt.

Von Felix Christmann

Erster Treffer in 2018: Sebastien Haller netzte zur Führung ein.
Erster Treffer in 2018: Sebastien Haller netzte zur Führung ein.

Frankfurt - Starker Beginn, schwaches Finish: Eintracht Frankfurt kam im ersten Bundesliga-Heimspiel 2018 gegen den SC Freiburg in der Commerzbank Arena vor 45.300 Zuschauern nicht über ein 1:1 (1:0)-Unentschieden hinaus.

In Hälfte Nummer eins trat die Eintracht äußerst dominant auf, ließ Freiburg nur zu Beginn mitspielen. Folgerichtig erzielte Stürmer Sebastien Haller nach Vorarbeit von Timothy Chandler die Führung (28.).

Gleich zu Beginn des zweiten Durchgangs gelang den Gästen nach einer Ecke durch Robin Koch der Ausgleich (51.). Die Folge: Eine geschockte SGE und ereignisloser Fußball auf beiden Seiten, bis Referee Sascha Stegemann die Partie abpfiff.

Makoto Hasebe (re.) gewinnt das Kopfball-Duell gegen Nils Petersen.
Makoto Hasebe (re.) gewinnt das Kopfball-Duell gegen Nils Petersen.

Neues Jahr, neues Personal: Mit dem wiedergenesenen Omar Mascarell, Makoto Hasebe, Timothy Chandler, Sebastien Haller und Branimir Hrgota warf Trainer Niko Kovac im Vergleich zum Spiel gegen den FC Schalke gleich fünf Neue in die Startelf.

Jetro Willems, der in der Vorrunde nach überzeugenden Auftritten häufig von Beginn an ran durfte, fehlte überraschend "aus sportlichen Gründen" im Kader der Hessen.

Die erste Gelegenheit gehörte den Gastgebern. Nach einer Ecke von Marius Wolf bekam Kevin-Prince Boateng am zweiten Pfosten freistehend nicht genug Druck hinter den Ball - daneben (6.).

Weiter gab die Eintracht den Ton an und kam innerhalb weniger Sekunden zu zwei brandgefährlichen Abschlüssen durch Haller und Hrgota (10.). Beide scheiterten aber an SC-Keeper Alexander Schwolow.

Dann hatte Frankfurt Glück: Einen abgefälschten Schuss von Bartosz Kapustka konnte Wolf für seinen bereits geschlagenen Schlussmann Lukas Hradecky noch gerade so an den Innenpfosten lenken (13.). Eine irre Anfangs-Viertelstunde!

Für einige Zeit nahmen beide Teams den Fuß vom Gaspedal, die Eintracht allerdings nur bis zur 28. Spielminute. Omar Mascarell spielte Timothy Chandler mit einem hohen Ball hinter die Abwehr an der rechten Sechszehnerkante frei. Der Außenverteidiger leitete das Leder per Kopf in die Mitte weiter, wo Knipser Haller nur noch zur verdienten Führung einschieben musste.

Fünf Minuten vor der Pause war es wieder Haller, der den Ball nach Zuspiel von Hrgota links neben das Tor setzte. Den Schlusspunkt im ersten Akt setzte Mijat Gacinovic mit einer Direktabnahme (44.). Dann schickte Schiedsrichter Stegemann die Mannschaften in die Halbzeit.

Augen zu und durch: Freiburg-Keeper Alexander Schwolow versucht das Spielgerät festzuhalten.
Augen zu und durch: Freiburg-Keeper Alexander Schwolow versucht das Spielgerät festzuhalten.

Freiburg kam deutlich willensstärker aus der Kabine und glich mit der ersten gefährlichen Aktion aus, weil die Eintracht pennte: Ein mitten ins Strafraum-Getümmel getretener Eckball von Christian Günter landete auf dem Kopf von Robin Koch, der ohne Probleme einnickte (51.).

Der Ausgleich zeigte seine Wirkung, die quicklebendige Frankfurter Mannschaft aus dem ersten Abschnitt war zwischenzeitlich kaum noch wiederzuerkennen.

Das spürten auch die Breisgauer und verlagerten das Spiel weitestgehend in die gegnerische Hälfte. Kovac reagierte: Marc Stendera kam nach 68 Minuten für den bemühten aber glücklosen Hrgota in die Partie. Marco Russ, der sich in der 78. Minute verletzt hatte, wurde durch Danny da Costa ersetzt.

Dann erwachte die Eintracht ganz plötzlich aus ihrer Schockstarre: Boateng flankte von links auf Haller, der das Tor mit seinem Kopfball nur um wenige Zentimeter verfehlte (79.).

Viel passierte nicht mehr im Stadtwald. Nach einem schwachen Auftritt im zweiten Durchgang musste sich die Eintracht mit nur einem Zähler gegen den SC Freiburg begnügen.

In der kommenden Woche reist die Eintracht zum Auswärtsspiel nach Wolfsburg (20.1., 15.30 Uhr), ehe Borussia Mönchengladbach (26.1., 20.30 Uhr) zum Flutlicht-Kracher in die Bankenstadt kommt.

Fotos: DPA, bild pressehaus

Nie wieder "Schlag den Henssler": TV-Koch wirft hin! 8.700 Will Smith: Höhenflug zum 50. Geburtstag (Ihr könnt live dabei sein!) 767 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 6.852 Anzeige Sexuelle Belästigung: Direktor von Stasi-Gedenkstätte gekündigt 1.824 Blutige Messerattacke am Bahnhof: Die Mordkommission ermittelt 4.199 Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.098 Anzeige "Cornflakes"-Wutrede gegen Schiri: Das ist seine Strafe! 2.417 Baby krabbelt auf vielbefahrener Straße: Dann kommt ein Auto 4.193 Wegen Kakerlaken: Ekel-Alarm an Grundschule hört nicht auf 230 Wiesn-Gast erlaubt sich Ketchup-Spaß: Bedienung muss zum Sanitäter 3.108 Vorsicht beim Pilze sammeln: Das solltet Ihr unbedingt beachten 2.012
Ein Toter und mehrere Verletzte bei Feuer in Wohnung! 915 Ihr trauriges Geständnis: Was ist beim "Bauer sucht Frau"-Traumpaar los? 52.982
Lebensgefährliche Schleusung gestoppt: Das Versteck ist unglaublich! 4.136 Schon wieder Streik! Ryanair streicht 190 Flüge 541 Lebensmüde! Typ springt von Brücke, um seinen Kumpels Bier zu bringen 2.216 Steine krachen auf Frontscheibe von Lokomotive: Bahnstrecke muss gesperrt werden! 150 Nach Anschlag auf Bahnstrecke: Staatsschutz ermittelt gegen Linksextremisten 1.689 Nach BVB-Banner: Das halten die Bayern-Bosse von Beleidigungen gegen Hopp 1.141 Schlappe für Merkel! CDU-Fraktionschef gestürzt! Das ist der neue 3.617 Raucher stirbt, da glimmende Zigarette einen Brand auslöste 656 Herr Söder, müssen Diesel-Besitzer Nachrüstungen zahlen? 110 Hessen halten New Yorker U-Bahn-Waggons zusammen 120 TV-Köchin Cornelia Poletto bei Autounfall schwer verletzt 6.382 Vier Verletzte bei Brand! Die Ursache dafür steht in fast jeder Wohnung 1.905 21-Jährige nach Amokfahrt in Münster: "Mein Glück mit dem Ersthelfer" 3.290 Liebeskummer-Alarm bei GZSZ: Bricht Sophie Jonas das Herz? 897 Mutter schockiert: Sohn (5) hängt nur mit dem Hals an Riesenrad-Gondel 8.026 Mann schläft im Auto ein, jetzt drohen ihm bis zu fünf Jahre Haft 2.076 3677 Minderjährige missbraucht: Kardinal Marx entschuldigt sich fürs Wegschauen 661 Kandidatinnen lassen TV-Bachelor stehen, um miteinander durchzubrennen 3.657 Sie kennen sich schon lange! Zeigt uns Angelina Jolie hier ihren neuen Freund? 2.305 Kulturhauptstadt: Stuttgart schlägt Dresden und Berlin! 626 Auto rammt Rettungswagen mit Patientin an Bord 116 Ziegenbock legt Bahnverkehr lahm: So lange dauerte die Rettung 605 Oktoberfest: Münchner vergewaltigt 21-jährige Touristin 14.879 Siegaue-Vergewaltiger (32) voll schuldfähig: Strafe wird neu festgelegt 2.675 Zärtliche Küsse! Ist sie die neue Frau an der Seite von Jogi Löw? 9.029 Keine Gebühren: Öffentlicher Rundfunk streicht Sender und Stellen 2.284 Grausames Video: Polizist schlägt stundenlang auf Hund ein, bis dieser stirbt 4.781 Reichsbürger-Prozess gegen Ex-"Mister Germany" unterbrochen 1.578 13-Jähriger vermisst: Wo ist Joshua Bravo? 1.198 Mitarbeiter spuckt auf Pizza: Mann gefeuert, Imbiss geschlossen 1.934 Tennis-Star traumatisiert: Ex-Mann tötet gemeinsame Kinder und dann sich selbst 6.433 Ihr liebt Kaffee? In Leipzig schlürft Ihr (fast) am günstigsten! 231 Beim Einkaufen: Mann besorgt sich Beil und schlägt es seinem Pfleger auf den Kopf 386 Mit wem turtelt GNTM-Zweite Elena Carrière in Paris? 472 Unglaublich! Über 15 Euro pro Quadratmeter für eine Wohnung in München 1.151 Schock für Filmwelt: "Star Wars"-Produzent (†78) ist tot 2.858