Schrecklich: Ehemann entdeckt Frau (39) und Kind (10) tot in Wohnung Top Update Zwei Schiffe vor Rügen zusammengestoßen: Zehn Schwerverletzte Top Update Karl Lagerfeld (†85) ist tot Top Bettina Wulff: Erster Liebes-Auftritt mit ihrem neuen Freund Top Ganz simpel: Auf dieser Webseite kannst Du mobil Geld gewinnen 10.195 Anzeige
80

Starker Beginn, schwaches Finish: Eintracht mit Remis gegen Freiburg

Eintracht Frankfurt hat das erste Heimspiel 2018 nur Remis gespielt.

Von Felix Christmann

Erster Treffer in 2018: Sebastien Haller netzte zur Führung ein.
Erster Treffer in 2018: Sebastien Haller netzte zur Führung ein.

Frankfurt - Starker Beginn, schwaches Finish: Eintracht Frankfurt kam im ersten Bundesliga-Heimspiel 2018 gegen den SC Freiburg in der Commerzbank Arena vor 45.300 Zuschauern nicht über ein 1:1 (1:0)-Unentschieden hinaus.

In Hälfte Nummer eins trat die Eintracht äußerst dominant auf, ließ Freiburg nur zu Beginn mitspielen. Folgerichtig erzielte Stürmer Sebastien Haller nach Vorarbeit von Timothy Chandler die Führung (28.).

Gleich zu Beginn des zweiten Durchgangs gelang den Gästen nach einer Ecke durch Robin Koch der Ausgleich (51.). Die Folge: Eine geschockte SGE und ereignisloser Fußball auf beiden Seiten, bis Referee Sascha Stegemann die Partie abpfiff.

Makoto Hasebe (re.) gewinnt das Kopfball-Duell gegen Nils Petersen.
Makoto Hasebe (re.) gewinnt das Kopfball-Duell gegen Nils Petersen.

Neues Jahr, neues Personal: Mit dem wiedergenesenen Omar Mascarell, Makoto Hasebe, Timothy Chandler, Sebastien Haller und Branimir Hrgota warf Trainer Niko Kovac im Vergleich zum Spiel gegen den FC Schalke gleich fünf Neue in die Startelf.

Jetro Willems, der in der Vorrunde nach überzeugenden Auftritten häufig von Beginn an ran durfte, fehlte überraschend "aus sportlichen Gründen" im Kader der Hessen.

Die erste Gelegenheit gehörte den Gastgebern. Nach einer Ecke von Marius Wolf bekam Kevin-Prince Boateng am zweiten Pfosten freistehend nicht genug Druck hinter den Ball - daneben (6.).

Weiter gab die Eintracht den Ton an und kam innerhalb weniger Sekunden zu zwei brandgefährlichen Abschlüssen durch Haller und Hrgota (10.). Beide scheiterten aber an SC-Keeper Alexander Schwolow.

Dann hatte Frankfurt Glück: Einen abgefälschten Schuss von Bartosz Kapustka konnte Wolf für seinen bereits geschlagenen Schlussmann Lukas Hradecky noch gerade so an den Innenpfosten lenken (13.). Eine irre Anfangs-Viertelstunde!

Für einige Zeit nahmen beide Teams den Fuß vom Gaspedal, die Eintracht allerdings nur bis zur 28. Spielminute. Omar Mascarell spielte Timothy Chandler mit einem hohen Ball hinter die Abwehr an der rechten Sechszehnerkante frei. Der Außenverteidiger leitete das Leder per Kopf in die Mitte weiter, wo Knipser Haller nur noch zur verdienten Führung einschieben musste.

Fünf Minuten vor der Pause war es wieder Haller, der den Ball nach Zuspiel von Hrgota links neben das Tor setzte. Den Schlusspunkt im ersten Akt setzte Mijat Gacinovic mit einer Direktabnahme (44.). Dann schickte Schiedsrichter Stegemann die Mannschaften in die Halbzeit.

Augen zu und durch: Freiburg-Keeper Alexander Schwolow versucht das Spielgerät festzuhalten.
Augen zu und durch: Freiburg-Keeper Alexander Schwolow versucht das Spielgerät festzuhalten.

Freiburg kam deutlich willensstärker aus der Kabine und glich mit der ersten gefährlichen Aktion aus, weil die Eintracht pennte: Ein mitten ins Strafraum-Getümmel getretener Eckball von Christian Günter landete auf dem Kopf von Robin Koch, der ohne Probleme einnickte (51.).

Der Ausgleich zeigte seine Wirkung, die quicklebendige Frankfurter Mannschaft aus dem ersten Abschnitt war zwischenzeitlich kaum noch wiederzuerkennen.

Das spürten auch die Breisgauer und verlagerten das Spiel weitestgehend in die gegnerische Hälfte. Kovac reagierte: Marc Stendera kam nach 68 Minuten für den bemühten aber glücklosen Hrgota in die Partie. Marco Russ, der sich in der 78. Minute verletzt hatte, wurde durch Danny da Costa ersetzt.

Dann erwachte die Eintracht ganz plötzlich aus ihrer Schockstarre: Boateng flankte von links auf Haller, der das Tor mit seinem Kopfball nur um wenige Zentimeter verfehlte (79.).

Viel passierte nicht mehr im Stadtwald. Nach einem schwachen Auftritt im zweiten Durchgang musste sich die Eintracht mit nur einem Zähler gegen den SC Freiburg begnügen.

In der kommenden Woche reist die Eintracht zum Auswärtsspiel nach Wolfsburg (20.1., 15.30 Uhr), ehe Borussia Mönchengladbach (26.1., 20.30 Uhr) zum Flutlicht-Kracher in die Bankenstadt kommt.

Fotos: DPA, bild pressehaus

Supermond und Asteroid: Heute gibt es ein Spektakel am Himmel! Top Drama an Bundesstraße: Hier steckt ein Schaf im Geländer fest! Top Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 2.780 Anzeige Das passiert mit Deinem Körper, wenn Du Sellerie isst Top Vor 16 Jahren tötete er eine Putzfrau: Angeklagter gesteht! Neu
Welcher Kurvenstar lässt es hier an der Poledance-Stange krachen? Neu Straftäter nutzt begleiteten Ausgang zur Flucht: Wer hat diesen Mann gesehen? Neu Lkw mit 22 Tonnen Schweinefutter fängt auf A3 Feuer Neu "Bachelor"-Jade gesteht: Das ist meine große Liebe! Neu Eltern kaltblütig ermordet und eingemauert: Das sagt der Angeklagte Neu
Rätselhafter Leichenfund: Freund der Toten verhaftet Neu Vor seiner Katja: Nico Schwanz hatte genug von Frauen Neu Das will die Stadt Stuttgart gegen weitere Fahrverbote machen! Neu Regierung vergeudet Millionen, weil sie eine kleine Änderung nicht hinbekommt Neu Cathy Hummels nimmt ihren Hatern mit Humor den Wind aus den Segeln Neu "Hatten nie Sex": Schwesta Ewa hatet gegen alle Helikoptermütter! Neu Schock bei Madame Tussauds: Prominente Wachsfigur geköpft! Neu Jörn Schlönvoigt verrät: So bekommt Philip sein Gedächtnis wieder Neu Nach Rauswurf in Dänemark: Rührende Worte von Alex Zorniger an seine Fans Neu Schulbus prallt gegen Mauer: 13 Kinder verletzt Neu Fast-Food-Läden geschlossen: Über 40 Menschen müssen nach KFC-Besuch ins Krankenhaus Neu Kurvige, unbeleuchtete Landstraße ohne Gehweg: Schulweg sorgt für Ärger Neu Mann attackiert Frau mit Pfanne und Gabel und verletzt sie erheblich 649 Stahlträger kippt um und trifft Bauarbeiter: Lebensgefahr! 1.741 Feuerwehr soll "Katze" aus Baum befreien: Was da wirklich sitzt, verschlägt allen die Sprache 3.337 Nach hartem Krebs-Kampf: "Goodbye Deutschland"-Baby kann wieder lachen 554 Erneut Sammelabschiebung von Frankfurt nach Afghanistan 754 Mann rast in Papas Porsche über Autobahn und wird geblitzt: Seine Ausrede ist grandios 3.422 Becherwurf an den Kopf: Aues Busfahrer Martin zeigt den Mittelfinger 4.938 Feuer in Altersheim: 69-Jähriger kommt ums Leben! 99 Mann stirbt nach Irrfahrt über Feld und seine Mutter muss alles mit ansehen 2.340 "Dann spritzt ja...": Darauf kommt Jenny Frankhauser so gar nicht klar 1.916 Zu viel nackte Haut! Stadt will sexistische Werbung verbieten 930 Übernahme-Angebot: Chinesen wollen Modekette Tom Tailor schlucken 449 Update NRW-Minister für Rückkehr ehemaliger IS-Kämpfer 122 SUV fährt über zugeforenen Stausee, dann bricht plötzlich das Eis 2.024 Sechs Personen klettern bei Hotelbrand auf Fenstersims und drohen abzustürzen 2.331 Kuriose Verfolgungsjagd: Raser ruft erst die Polizei, dann flieht er 1.119 -15,6 Grad in Sachsen! Nach dem Frühlings-Wochenende kommt Frost-Schock 9.908 Sohn (25) löscht komplette Familie aus: Fünf Angehörige mit Axt getötet 4.616 Kurios: Hund "schießt" mit Gewehr auf Herrchen 155 Messer-Attacke! Mann sticht wahllos auf Frau ein 3.164 Dresden: 17 Handgranaten in Auto hinter Hauptbahnhof entdeckt! 42.917 Update Deshalb wagt sich Olympiasiegerin Katarina Witt nicht mehr aufs Eis 4.659 "Ding des Jahres": Über was lacht Lena Gercke hier mit Joko? 565 Mutter tötet eigenes Baby in Klinik: Nun steht das Urteil fest 1.003 Mission "Titanic": FC Bayern heiß auf CL-Kracher gegen Liverpool 251 Neubau an A14: So kommt Ihr in Zukunft von Magdeburg nach Schwerin 1.401 "In aller Freundschaft" gestrichen! Andere Krankenhaus-Serie wichtiger? 21.026