Bei diesem Bild von "Let's Dance"-Star Oana denken ihre Fans nur an eins Top Nach über fünf Wochen! Flüchtiger Hardy G. aus Sachsen gefasst Top Mautbrücke auf der Autobahn eingestürzt: A3 gesperrt 3.341 Das Baby ist da! Sila Sahin ist Mama geworden 5.308 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 55.638 Anzeige
185

Schon wieder Haller! Eintracht ringt Werder in letzter Minute nieder

Eintracht Frankfurt schlägt Werder Bremen in letzter Minute durch einen Lucky Punch von Sebastien Haller.

Von Felix Christmann

Kevin-Prince Boateng behauptet sich in einer umkämpften Partie gegen Maximilian Eggestein.
Kevin-Prince Boateng behauptet sich in einer umkämpften Partie gegen Maximilian Eggestein.

Frankfurt - Flutlicht, Gänsehaut-Stimmung, Chancen en masse - und wieder ein Last-Minute-Sieg: Eintracht Frankfurt hat das Heimspiel gegen Werder Bremen vor 51.500 Zuschauern mit 2:1 (1:1) gewonnen.

Ante Rebic schoss das Heimteam in Front (16.), Niklas Moisander konnte für Bremen noch vor der Pause ausgleichen (25.). Stürmer Sebastien Haller ließ die Frankfurter spät jubeln (89.).

Personell gab es bei den Hausherren im Vergleich zum Auftritt vor einer Woche in Mainz nur eine Veränderung: Der nach anhaltenden Knieproblemen wieder voll belastbare Makoto Hasebe rückte für Mijat Gacinovic in die Startelf. Erst unter der Woche war der japanische Nationalspieler ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Bremen reiste nach einer turbulenten Woche an der Weser nach Frankfurt, um mit Interimstrainer Florian Kohfeldt wieder in die Erfolgsspur zu finden. Nach der 0:3-Heimpleite gegen den FC Augsburg war Alexander Nouri entlassen worden.

Das erste Ausrufezeichen setzten die Gäste: Zlatko Junuzovic brachte den Ball scharf von der links in den Strafraum, Max Kruse scheiterte am glänzend reagierenden Lukas Hradecky (2.).

In der Anfangsviertelstunde gab Bremen klar den Ton an, doch dann kam der magische Moment von Ante Rebic: An der linken Strafraumkante von seinen Teamkollegen freigespielt, zirkelte der Kroate das Spielgerät traumhaft ins lange Eck (16.). Traumtor und wie aus dem Nichts das 1:0 für die Eintracht.

Doch Bremen brauchte nicht lange, um sich zu schütteln. Nach einer Ecke schafften es die Frankfurter nicht, den Ball aus der Gefahrenzone zu klären. Niklas Moisander nutzte das Chaos, setzte sich gegen drei Gegenspieler durch und stocherte das Leder in der 25. Minute über die Linie. Munter ging es weiter: Werder-Keeper Jiri Pavlenka entschärfte einen trockenen Abschluss von Marius Wolf (29).

Auf der anderen Seite wuchs dann Hradecky über sich hinaus. Gleich drei Mal bewahrte der Finne seine Mannschaft mit sensationellen Reflexen vor einem Rückstand: Erst wehrte er gegen Junuzovic ab (40.), machte den Winkel für Kruse zu spitz (42.) und rettete nach einem Schlenzer-Versuch aus rund 20 Metern gegen Maximilian Eggestein nach einer spektakulären Flugeinlage gerade noch so um den Pfosten herum (43.). Die "Spinne" Hradecky trieb die Bremer vor der Halbzeit zur Verzweiflung. Pause!

Bremens Theodor Gebre-Selassie wird von Sebastien Haller (re.) bedrängt.
Bremens Theodor Gebre-Selassie wird von Sebastien Haller (re.) bedrängt.

Gleich nach Wiederanpfiff ging es turbulent weiter. Werders Linksverteidiger Ludwig Augustinsson flankte in den Rücken von Eggestein, der nach artistischer Einlage weit über das Tor zielte (53.).

Dann wurde es kurios: Jetro Willems, der immer wieder mit viel Tempo in den Gäste-Strafraum eindrang, suchte den vor das Tor geeilten Kevin-Prince Boateng. Der traf den Ball nicht richtig, legte damit wieder für Willems auf, der aber über den Kasten köpfte.

Die Eintracht machte nun ordentlich Dampf. In der 64. Minute wuselte sich Marc Stendera durch die Abwehr der Norddeutschen, bediente Willems - Pavlenka rettete mit seiner Parade in höchster Not! Nur Sekunden später machte Theodor Gebre Selassie eine Flanke von Boateng scharf, doch erneut war Werders Mann zwischen den Pfosten zur Stelle.

Dann brachte Trainer Niko Kovac frisches Personal: Mit "Ante Rebic"-Sprechchören verabschiedeten die Eintracht-Fans den Torschützen zur Führung nach 76. Spielminuten auf die Bank. Für den kroatischen Nationalspieler kam Luka Jovic in die Partie. Der angeschlagene Jetro Willems wurde durch Taleb Tawatha ersetzt (79.), zuvor war Mijat Gacinovic für Marc Stendera auf's Feld gekommen.

Simon Falette hatte die Führung nach großem Durcheinander in der Bremer Hintermannschaft auf dem Fuß (88.). Der pompöse Schlussakt gehörte aber Haller: Nach einer Flanke des eingewechselten Tawatha drückte der Franzose den Ball an Pavlenka vorbei ins Netz. Schon wieder ein Sieg in letzter Minute, schon wieder Haller. Die Eintracht sammelte drei weitere wichtige Punkte und kletterte über Nacht auf Platz fünf.

Fotos: bild pressehaus

Versicherung stuft Rallye-Legende Heidi Hetzer (81) als Fahranfängerin ein 3.422 Geht jetzt alles ganz schnell? Rebic-Berater verhandelt mit dem FCB 1.793
Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft sofort die Polizei! 5.823 Riesige Rauchsäule über Studentenwohnheim 7.170 Update
Laute Schreie: Taxifahrer übersieht Jungen (7) und steht mit Auto auf seinem Knöchel 6.913 Einigung: Champions League auch zukünftig in Sky-Kneipen zu sehen 911 Auto kommt total kaputt aus der Waschstraße: Wer zahlt? 3.398 Grauenvoll: Nacktbader soll Frau verprügelt, gewürgt und vergewaltigt haben 7.770 Mann meldet Polizei einen Toten in seiner Wohnung, dann klicken bei ihm die Handschellen 2.041 Heidi Klum und Tom Kaulitz: Bizarre Sex-Beichte! 11.607 Landesverbands-Präsidenten sprechen Löw und Bierhoff ihr Vertrauen aus 593 Freiheitsberaubung und Betrug: Razzia bei Asylheim-Sicherheitsdienst 1.763 Mann will Gabelstapler stoppen, das kommt ihn teuer zu stehen 1.512 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 2.524 Anzeige Pharmaskandal erschüttert Politik: Gestohlene und gefälschte Krebsmedikamente verkauft 1.541 Mit nur 25 Jahren: Olympia-Eiskunstläufer stirbt nach Messerattacke! 4.666 Lastwagen bleibt in Unterführung stecken 9.908 Mutter schneidet sich beim Rasieren, Monate später verliert sie ihr Bein 10.170 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 10.909 Anzeige Holt Real Madrid den besten Torwart der WM, wer ersetzt CR7? 1.884 Facebook löscht Holocaust-Leugner nicht: Außenminister Maas kritisiert Zuckerberg 585 Sieben Kilo drauf: Schwangerschafts-Frust bei BTN-Star Josephine Welsch? 2.212 Streit eskaliert: Männer gehen mit Beil, Messer und Eisenstange aufeinander los 3.714 Nach Trennung von schwangeren Denisé: Ist Pascal etwa schon wieder vergeben? 2.314 Pilotprojekt in Bayern: Aidstest von Zuhause aus 320 Polens Regierung treibt ihren Einfluss auf die Gerichte voran 383 Spendet Kroatien wirklich WM-Prämien in Höhe von rund 24 Millionen Euro? 3.935 Familien wussten von nichts! Bestatter soll Leichen zum Üben ausgeliehen haben 1.979 Betrunkener Freizeit-Kapitän fährt mit Sportboot auf Radweg 3.448 Tierischer Einsatz: Polizei rettet Giraffe aus Großstadt-Dschungel 1.283 Unglaublich: Feuerwehrauto setzt Feuerwehrhaus in Brand 2.488 Haben zwei Dutzend Verdächtige im Netz Kinderpornos getauscht? 874 Urlauber fliehen vor Unwettern in der Hohen Tatra 3.147 Er wollte seinen Sohn retten: Familienvater auf Mallorca ertrunken 3.987 Tuchel darf entscheiden: Wechselt Neymar zu Real Madrid? 2.517 Mann wird zum Millionär, weil ihn eine Fremde an der Kasse vorlässt 6.707 Aus CSU wird CDU: Demonstranten überkleben Partei-Logo 892 Nachbar aus Ekel erschlagen und zerstückelt 3.650 Erfundener Terror-Anschlag: Tausende Euro Geldstrafe nach Internet-Text 783 Hase sorgt bei Reitturnier für Aufregung 2.870 Verseucht! 2000 Haushalte haben kein sauberes Trinkwasser 274 Bei Rap-Konzert in Jugendeinrichtung: Hitlergruß und "Sieg Heil"-Rufe 2.231 SEK findet totes Mädchen (7) in Düsseldorfer Wohnung 8.411 Update Richtige Blumensprache: Was die Bachelorette mit roten Rosen falsch macht 1.515 Vorm Reichstag: Dafür wollen Berliner 77 Tage lang jeden Abend demonstrieren 1.461 Irre! 52-Jährige gibt Auto in Werkstatt und findet es nicht mehr wieder 4.121 VfB: Weltmeister vor dem Absprung zu den Bayern, kommt ein anderer? 3.712 Verdächtig ruhig: Ist das Baby von Sila Sahin etwa schon unterwegs? 1.933 "Kleinkarierte Menschen": Schrauben-Milliardär Würth warnt vor Rechtsruck 4.011 Datet GNTM-Gerda jetzt einen heißen Franzosen? 965