Nichts geht mehr! Zwegat gibt Naddel auf Top So eiskalt fuhr der Amokfahrer von Toronto über seine Opfer Top Werden die Ermittlungen gegen Hammer-Mörder Jörg W. bald eingestellt? Neu Sie war Miss Germany: Diese Promi-Lady wird tatsächlich 50 Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.188 Anzeige
68

Power-Partie zwischen Frankfurt und Hoffenheim endet Unentschieden

Kampf um Europa: Eintracht Frankfurt und TSG 1899 Hoffenheim spielen Remis

Eintracht Frankfurt und die TSG 1899 Hoffenheim trennen sich am 29. Spieltag der Bundesliga mit Unentschieden.

Von Felix Christmann

Frankfurt - Das war Powerfußball vom Allerfeinsten – aber ohne Sieger. Eintracht Frankfurt und die TSG Hoffenheim trennen sich am 29. Spieltag der Bundesliga-Saison 1:1 (1:1)-Unentschieden.

Knipser: Luka Jovic brachte die Eintracht in Führung, doch die währte nicht lange.
Knipser: Luka Jovic brachte die Eintracht in Führung, doch die währte nicht lange.

Angezogen von den sommerlichen Temperaturen (bei Anpfiff 24 Grad!) und der sportlichen Brisanz pilgerten 50.500 Zuschauer in die Commerzbank Arena – und die sorgten schon vor dem ersten Pfiff von Schiedsrichter Daniel Siebert (Berlin) für prächtige Stimmung.

Trotz Fan-Euphorie passierte auf dem Platz erstmal gar nichts. Fehlpässe en masse bestimmten das Aufbauspiel beider Mannschaften.

Doch gegen Ende der ersten Halbzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch: Erst scheiterte Hoffenheim-Stürmer Andrej Kramaric am Aluminium (37.), dann verpasste Marco Russ aus kurzer Distanz die Führung für Frankfurt (42.).

Die zweite Halbzeit hatte dann auch Tore zu bieten: Youngster Luka Jovic (49.) schoss die Eintracht in Front, doch die Freude währte nicht lange, da Serge Gnabry kurze Zeit später für die TSG ausglich (56.).

Im Kampf um Europa konnte somit keines der Teams ein deutliches Ausrufungszeichen setzen. Nach einem temporeichen Fußballspiel teilten sich die Konkurrenten am Ende die Punkte.

In der ersten Halbzeit fand das Spielgeschehen hauptsächlich im Mittelfeld statt.
In der ersten Halbzeit fand das Spielgeschehen hauptsächlich im Mittelfeld statt.

Vor dem Sechs-Punkte-Spiel hatten Formations-Füchse genug Zeit zu grübeln, wer den verletzten Ante Rebic in der Frankfurter Startelf ersetzen könnte. Die Antwort von Niko Kovac lautete Marco Fabian, was für Sebastien Haller erneut einen Platz auf der Bank bedeutete.

Außerdem verzichtete der Trainer im Vergleich zur Niederlage bei Werder Bremen auf Timothy Chandler, der von Jetro Willems ersetzt wurde.

Die ersten 15 Spielminuten verliefen weitestgehend ruhig und ausgeglichen. Beide Mannschaften erlaubten sich den ein oder anderen Wackler in der Defensive, keines der Teams konnte daraus allerdings gefährliche Chancen kreieren.

So kam die Eintracht erstmals durch einen Standard zum Abschluss: Eine Ecke von Jonathan de Guzman köpfte Luka Jovic genau in die Arme von TSG-Keeper Oliver Baumann (18.). Marco Fabian versuchte es wenig später mit einem Fallrückzieher, doch die artistische Einlage setzte der Mexikaner weit neben das Tor (26.).

Die erste ganz dicke Gelegenheit erarbeiteten sich die Gäste: Serge Gnabry verpasste das Tor nach einem Sahne-Konter nur knapp (34.). Nach dem fälligen Abstoß fasste sich Marco Fabian aus der Distanz ein Herz – etwas zu hoch (35).

Riesiges Glück hatte Frankfurt in der 37. Spielminute, als Andrej Kramaric versuchte, Lukas Hradecky gefühlvoll mit dem Außenrist zu überlisten. Der hauchzarte Schuss landete am Innenpfosten.

Dann wieder die Eintracht: Marco Russ scheiterte nach einer De Guzman-Ecke freistehend und aus kurzer Distanz an Baumann, den Nachschuss-Versuch von Luka Jovic verhinderte Pavel Kaderabek mit einer sensationellen Rettungstat. Der letzte Hochkaräter vor der Halbzeit gehörte Gnabry, dessen Schuss Hradecky um ein Haar durch die Hosenträger geglitten wäre (45.).

Kevin-Prince Boateng (am Boden) wird von Kevin Akpoguma (re.) gefoult.
Kevin-Prince Boateng (am Boden) wird von Kevin Akpoguma (re.) gefoult.

Und der SGE-Torhüter stand auch zu Beginn des zweiten Durchgangs sofort wieder im Mittelpunkt: Mit einer starken Beinabwehr verhinderte Hradecky den Einschuss von Mark Uth.

Kaum hatten die Zuschauer diese Szene verdaut, klingelte es auf der anderen Seite: Fabian spielte Marius Wolf am rechten Strafraumeck sehenswert frei. Die scharfe Hereingabe des rechten Mittelfeldspielers spitzelte Luka Jovic im Fünfmeterraum im Liegen ins Tor – Führung (49.)!

Nach 55 Minuten musste der Torschütze das Feld verletzungsbedingt verlassen – Haller kam in die Partie. Zeit zum Durchpusten blieb auch danach nicht: Gnabry, von Uth bedient, zimmerte das Leder im Sechszehner von rechts zum verdienten Ausgleich ins untere linke Eck (56.).

Nach dem Gegentreffer wurde es erst in der 69. Minute wieder brandgefährlich: Fabian flankte auf Haller, der mit seinem Kopfball an der Latte scheiterte.

In der Schlussphase schraubten die Mannschaften ihre Risiko-Bereitschaft zurück. Die letzte Chance setzte Haller über das Tor der Kraichgauer. Somit blieb es nach packenden 90 Minuten im Stadtwald bei einem leistungsgerechten Remis.

Am kommenden Wochenende steht für die Eintracht in Leverkusen das nächste wichtige Spiel um die Europacup-Plätze an.

Fotos: bild pressehaus, DPA

Schon wieder! Asylbewerber randaliert in Kirche Neu Kurz nach dem Tod seiner Frau: Jetzt liegt George Bush auf der Intensivstation Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 12.964 Anzeige Nach Streit: Mann legt Feuer in Karaoke-Bar und tötet 18 Menschen Neu Wer falsch grillt, kann sich schlimm infizieren Neu
Insiderin packt aus: So dreist lügen Prostituierte Freiern ins Gesicht Neu Verfeindete Fans treffen in enger Gasse aufeinander und tun, was niemand erwartet Neu
Dieses Foto verwirrt alle: Erkennt Ihr, warum? Neu Schock! Schwer verletzter Mann liegt neben Schienen und stirbt Neu Zyste im Kopf wächst: Kann die "Sachsenklinik" Lutz noch helfen? Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 30.424 Anzeige Neuer Thriller vorgestellt: Schätzing warnt vor künstlicher Intelligenz Neu Denise Temlitz will das Kind früher entbinden und erntet Shitstorm Neu Tour und "Sing mein Song": Bleibt für Johannes Strate da noch Zeit für Familie? Neu Nach Wahnsinn in München: Eisbären wollen historisches Comeback Neu Entführter Vietnamese: Mutmaßlicher Mittäter vor Gericht Neu GZSZ-Star über sexuelle Belästigung: Das sollten Opfer tun Neu Schwerer Vorwurf: Hat Marine-Ausbilder mehrere Soldaten misshandelt? Neu Hier simuliert die Polizei heute einen Terroranschlag am Hauptbahnhof Neu Brautmoden-Herrmann: Jetzt grillt er auch noch Neu Imbiss-Chefin Thu T. in der Neustadt erstochen: Ihr Mörder steht jetzt vor Gericht Neu Wieder Staus und Behinderungen auf A33 erwartet! Neu Hakenkreuz von Nazi-Glocke entfernt: Jetzt ist sie zu nichts mehr zu gebrauchen Neu "UnberechenBER": Brettspiel über Pannenflughafen darf nicht zur ILA 233 Vorbei! Z-Promi-Zoff endet an Bratwurststand 2.085 +++ Neun Tote in Toronto! +++ Lieferwagen fährt in Menschengruppe 4.151 Update 15-Jähriger verschwand vor zwei Jahren auf mysteriöse Weise: Jetzt wurde das Rätsel gelöst 10.447 Ist dieses Küken wirklich aus einem Aldi-Ei geschlüpft? 19.716 Hose offen, Glied hängt raus: 26-Jähriger schockt auf Straßenfest 9.002 Ausgerechnet die Mutter ihrer Ex: Steht Anni jetzt auf Katrin? 1.756 Horror im eigenen Hausflur: Junge Frau überfallen und missbraucht 4.202 Eltern nennen ihr Baby "Jihad". Das passt einem Richter gar nicht 3.835 18-jährige Fahr-Anfängerin stirbt nach Frontal-Zusammenstoß 3.161 Polizei-Coup: Autoschieber auf frischer Tat geschnappt 222 Über 300 Chaoten attackieren Einsatzkräfte bei Aufstiegsfeier 2.998 23-Jähriger schwer verletzt: War Autounfall ein Anschlag aus Eifersucht? 250 Einfach unglaublich: Mann spuckt in Kinderwagen mit einjährigem Mädchen 1.091 Betrunkene raucht in der Bahn, dann greift sie Mann an 189 In diesem bekannten Supermarkt könnt Ihr jetzt verpackungsfrei einkaufen 291 Frau verabredet sich zum Online-Date, dann wird sie vergewaltigt! 4.863 Mitten am Tag: Schlägerei nach Blowjob in der S-Bahn 7.708 Geschäftsmann foltert seine Freundin live auf Facebook! 14.364 Sex-Täter begrapscht 14-Jährige in Park, die tritt knallhart zu 8.041 Mutter in Panik: Ihr fünf Monate altes Baby fährt alleine mit dem Zug davon 3.543 Junge zum Vergewaltigen verkauft: Soldat ab Mai vor Gericht 2.131 Im Stich gelassen und dann krankenhausreif geschlagen 386 Feuerwehr findet bei Löscharbeiten Leiche in der Küche 2.597 Sie will das Baby früher holen: Das plant Denise Temlitz für die Geburt 2.917 Faust statt Raute! Was ist mit Angela Merkel los? 1.302 Ausgesetzt und voll bis unters Dach! Norweger barfuß auf der A7 187