Mehrere Tote und zahlreiche Verletzte nach schwerem Unfall auf A81 Top Frau kann nicht fassen, was auf diesem Zettel an ihrem Auto steht Top Mann knackt Jackpot im Lotto, doch bekommt Gewinn nicht: Der Grund ist unfassbar Top Unglaubliche Verwandlung: Sie wog einst 165 Kilo und ist heute eine sexy Blondine Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 57.579 Anzeige
139

Horn patzt! Köln nach 2:3-Heimpleite am Abgrund

Der 1. FC Köln verliert das Spiel und die Hoffnung gegen den VfB Stuttgart

War es das mit der ersten Liga? Der FC vergibt eine große Möglichkeit, nochmal am Relegationsplatz zu schnuppern.

Von Philipp Hambloch

Köln - Statt einem erhofften Dreier gegen den VfB Stuttgart ging der 1. FC Köln am 25. Spieltag komplett leer aus. Ein Doppelschlag vor der Pause besiegelte die 2:3-Heimniederlage. Die Hoffnung beim FC schwindet.

Bereits nach sieben Minuten traf Claudio Pizarro (2. v.l.) zum 1:0 für Köln.
Bereits nach sieben Minuten traf Claudio Pizarro (2. v.l.) zum 1:0 für Köln.
Der 1. FC Köln begann gegen die Schwaben nur mit einer Änderung. Pizarro rückte für Horn in die Startelf in den Sturm, Hector dafür wieder nach links im 3-5-2-System.

Nach dem 0:0 der Hamburger gegen Mainz hatte der FC bei einem Sieg die Chance auf Platz 17. Das war aber keine leichte Aufgabe, denn die Gäste hatten zuletzt zehn Punkte aus vier Spielen geholt.

Der FC erwischte den besseren Start und ging nach sieben Minuten in Führung. Höger eroberte den Ball im Mittelfeld, Osako setzte Pizarro in Szene. Und der Goalgetter machte endlich sein erstes Saisontor!

Im Anschluss kamen die Stuttgarter besser ins Spiel. Aber die Kölner waren wacher in den Zweikämpfen.

Köln war das bessere Team und drängte auf das zweite Tor. Es folgte aber die erste echte Chance des VfB Stutgart durch Thommy nach 26 Minuten. Das war knapp!

Terodde hatte nur drei Minuten später das 2:0 auf dem Fuß, er vergab aber nach einem Pass des starken Koziello. Im Mittelfeld hatten die Kölner die Oberhand, auf der Gegenseite hatte Badstuber keinen guten Tag erwischt.

Schock vor der Halbzeitpause

Tragische Figur vor der Pause: Timo Horn.
Tragische Figur vor der Pause: Timo Horn.

In der 37. Minute kam erstmals der Videobeweis ins Spiel. Ein vermeintlicher Treffer des FC wurde korrekterweise wegen eines Fouls nicht anerkannt. Osako hatte sich zu früh gefreut.

Freuen durfte sich dagegen Stuttgart kurz vor der Pause. Gomez verwertete eine Flanke von Thommy zum 1:1. Zuvor hatte Höger schlecht ausgesehen.

Und es kam noch schlimmer. Wieder kam Stuttgart über rechts. Erneut legte Thommy für Gomez auf. Horn patzte und es stand 1:2.

Der Spielverlauf war komplett auf den Kopf gestellt! So ging es mit einem Rückstand in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel präsentierten sich die Stuttgarter dann besser. Das hatte der FC durch seine Fehler selbst verursacht.

Stuttgart war jetzt bissiger und es fiel der nächste Treffer. Beck hatte zu viel Platz und traf in der 57. Minute ins lange Eck. Auch Horn sah dabei nicht gut aus. Das dritte Gegentor über die linke Abwehrseite! Koziello hatte fast die Antwort parat, scheiterte aber an Zieler.

Schlussoffensive bleibt aus

Mario Gomez nutzte zwei Fehler der Kölner Defensive.
Mario Gomez nutzte zwei Fehler der Kölner Defensive.

In der 60. Minute kam dann Bittencourt für Pizarro. Der Dribbler sollte nochmal Schwung reinbringen.

Zwingende Chancen ergaben sich dadurch nicht. Acht Minuten später ging Trainer Ruthenbeck dann volles Risiko und brachte Cordoba für Sörensen.

Es wurde ruhig im sonst so lauten Kölner Stadion. Denn den meisten Fans dürfte klar geworden sein, dass die Kölner mit der Niederlage die letzte realistische Chance auf den Klassenerhalt verspielt hatten.

Köln bemühte sich, aber kam kaum zu Torchancen. Joker Bittencourt verzog in der 80. Minute nur knapp.

In der 86. Minute keimte nochmal Hoffnung auf. Der eingewechselte Jojic traf per Freistoß zum 2:3.

Der FC versuchte alles, aber es blieb bei der Niederlage. Damit kann der FC quasi für die zweite Liga planen.

Denn bei allen offensiven Verbesserungen wiegt die Hinrunde einfach zu schwer. Der FC spielt zwar eine ordentliche Rückrunde, bekommt aber einfach keine defensive Stabilität hin. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt nun acht Punkte.

Fotos: DPA

Riesige Rauchwolke! Was brennt hier? 1.667 Nach Reifenplatzer: 49-Jähriger wird aus Mercedes geschleudert 3.742
Welcher Promi zeigt sich denn hier so sexy? 7.701 Die Jagd nach dem Killer-Wels: Hat das Kükensterben nun ein Ende? 4.999 Update Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 12.743 Anzeige "Klugscheißerpartei": Ex-Bürgermeister Buschkowsky schießt gegen SPD 705 Nach illegaler Einreise: Schleuser setzen Familien auf Autobahn aus 3.484
Politiker haben noch keine Lösung, wie es mit den Flüchtlingen weitergeht 2.519 War sie schwanger? Mann schlägt Ehefrau blutig und tritt ihr in den Bauch 4.047 Model schreibt, sie ist schüchtern und postet dann dieses Foto 5.261 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.161 Anzeige Fettexplosion! 13-jährige Tochter will Mutter helfen und wird selbst verletzt 1.246 Mann filmt sich bei Sex mit Hund: Doch er ahnt nicht, wer das Video ansieht 8.921 Gangsta-Rapper Bushido postet rührende Liebeserklärung an tote Mutter 4.831 Mann zahlt behinderten Kindern das Essen: Jetzt outet sich Spender 9.644 "Love Island"-Chethrin gesteht "gestörtes Verhältnis zum Essen" 1.699 Für den größten Hintern der Welt: Sie isst sechs Kilo Nutella im Monat 8.501 Foltervorwürfe: Wärter sollen in russischem Gefängnis Insassen misshandelt haben 1.434 Hunderttausende klicken sein letztes Video: Mann (†22) stirbt nach vier Stunden auf Ibiza 23.228 Ärzte sind entsetzt: Busenstar hat krassen OP-Wunsch 8.566 Warum tut sie das? Wollersheim angeblich bei Promi Big Brother dabei 2.380 GZSZ-Fans stinksauer: Geht die Soap damit zu weit? 65.148 60.000 Aale starten jahrelange Schwimm-Reise in die Bahamas 264 Wie schrecklich! 46-Jähriger stirbt bei Autounfall, vier Kinder verletzt! 2.284 Peinlich! Schrieb der Ex-Senator für seine Doktorarbeit aus Kinderliteratur ab? 1.458 Auf Ostsee-Zeltplatz: 20 Vermummte prügeln auf Sachsen ein 33.331 Allein zurückgelassen! Tatort-Star Brambach stirbt fast den Hitzetod 12.446 22-Jähriger rast und kommt von Straße ab: 16-Jähriger stirbt 3.372 Horror-Unfall in Nachtclub: Farbpistole schießt Urlauber (18) die Augen weg 4.364 Rekord-Transfer? Bayern gewinnt wohl Rennen um kanadisches Mega-Talent (17) 3.825 Das Netz jubelt: Teenager blamiert sich mit dieser Aktion bis auf die Knochen 3.140 Messerangriff in Linienbus: Neue Details zur schrecklichen Tat 5.713 Vorsicht im Urlaub mit dem Auto: Die besten Sicherheits-Tipps 1.449 Bei Theater-Premiere: Hier geht's Jimi Blue Ochsenknecht an den Kragen 566 Bootsunglück reißt neun Mitglieder einer Familie in den Tod 8.674 Transporter kracht in Gegenverkehr: Frau in Lebensgefahr 307 Im Weltall: "Astro-Alex" spielt bei Kraftwerk-Konzert mit 1.230 Während der Arbeit! Traktor fackelt ab 6.878 Ski-Ass Neureuther wettert gegen Kommerz im Sport 1.587 Zerstörte Küstenwache Flüchtlingsboot und ließ Insassen im Meer zurück? 3.528 Neue LKA-Abteilung macht Jagd auf Top-Gefährder 249 Kleinbus und Auto kollidieren: Fünf schwer verletzte Kinder 1.903 Dürfen bald Ausländer in die Bundeswehr und bekommen dafür deutschen Pass? 4.427 Schrecklich! 19-Jährige sucht Job bei Ebay und wird vergewaltigt 21.681 Polizei sucht Vermissten im See, bis der plötzlich anruft 28.794 Autofahrer schleudert gegen zwei Bäume: Schwerste Verletzungen! 248 Einfamilienhaus brennt: Polizei findet Frauenleiche, Mann vermisst 3.943 Update Polizei hatte ihn schon, lässt ihn laufen und fahndet jetzt nach Messerstecher 6.112 "Brutal und sinnlos": Trotz Kritik kommen wieder 1000 Menschen zum Fischerstechen 3.437 Steuer-Einnahmen in NRW um 6,1 Prozent gestiegen! 104