Konkurrenz zu groß: Dieser Torhüter verlässt RB Leipzig!

Torhüter Marius Müller verlässt nach nur einem Jahr RB Leipzig schon wieder und schließt sich wohl für ein Jahr auf Leihbasis seinem Ex-Klub Kaiserslautern an.
Torhüter Marius Müller verlässt nach nur einem Jahr RB Leipzig schon wieder und schließt sich wohl für ein Jahr auf Leihbasis seinem Ex-Klub Kaiserslautern an.  © DPA

Leipzig - Doch noch ein Abgang bei den Roten Bullen! Entgegen der Ankündigung von Sportdirektor Ralf Rangnick am Donnerstag gibt es wohl nun doch noch einen Spieler, der RB verlässt.

Torhüter Marius Müller (23) nämlich soll zu seinem Jugendverein 1. FC Kaiserslautern zurückkehren. Das meldet zumindest das Sportmagazin "Kicker". Im Raum steht eine einjährige Leihe.

Müller kam im Sommer letzten Jahres für 1,7 Millionen Euro von den Roten Teufeln nach Leipzig, konnte sich im Tor aber nicht gegen den ungarischen Nationalkeeper Peter Gulacsi (27) durchsetzen.

Er stand zwar zum Großteil im Kader der ersten Mannschaft, kam aber kein einziges Mal zum Einsatz. Auch in der zweiten Mannschaft, die in der Regionalliga Nordost kickte, spielte er lediglich fünfmal, hielt dabei immerhin viermal den Kasten sauber.

Der Vertrag des 1,93 Meter großen Schlussmanns in Leipzig läuft noch bis Juni 2019. In Kaiserslautern soll er nun mehr Spielpraxis sammeln. Nach dem Abgang von Julian Pollersbeck (22) zum Hamburger SV steht sogar die Chancen auf einen Stammplatz in der Pfalz nicht schlecht.

Ralf Rangnick selbst hatte nach der Verpflichtung von Torhüter Yvon Mvogo (23) Anfang April angedeutet, dass Marius Müller die Leipziger leihweise verlassen soll. "Marius soll verliehen werden. Er ist in einem Alter, wo er spielen muss", so der RB Sportdirektor (TAG24 berichtete).

Neben Lautern war auch RB Salzburg als abnehmender Verein für Müller im Spiel. Die gute Beziehung zu FCK-Torwarttrainer Gerald Ehrmann (58) soll aber letztlich den Ausschlag pro Lautern gegeben haben, schreibt der Kicker.

Update, 20.35 Uhr: RB Leipzig teilte soeben mit, dass die Leihe von Marius Müller zum 1. FC Kaiserslautern perfekt ist. Bis Juni 2018 wird er auf dem Betzenberg spielen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0