Medienbericht: RB Leipzig verkauft Torwart-Talent nach Salzburg

Leipzig/Salzburg - Das war ein kurzes Gastspiel: Torwart-Talent Philipp Köhn (20) verlässt RB Leipzig wohl nach nur einem Jahr schon wieder und schließt sich Schwesternklub Red Bull Salzburg an - bis 2022!

Philipp Köhn (20, r., neben Teamkollege Yvon Mvogo) wird zu Red Bull Salzburg wechseln.
Philipp Köhn (20, r., neben Teamkollege Yvon Mvogo) wird zu Red Bull Salzburg wechseln.

Wie der "Kicker" am Donnerstagnachmittag berichtete, soll Köhn beim österreichischen Serienmeister einen Vierjahresvertrag unterschrieben haben. Zuerst war man davon ausgegangen, dass der 20-Jährige nur in die Mozartstadt ausgeliehen wird.

Erst im vergangenen Sommer wechselte Philipp Köhn aus der Stuttgarter Jugend zu den Roten Bullen, stand jedoch in keinem Spiel zwischen den Pfosten.

Die Einsatzchancen hätten auch in der kommenden Saison gen Null tendiert, da mit Stammkeeper Peter Gulacsi (28) und Yvon Mvogo (24) zwei Schlussmänner deutlich die Nase vorn haben.

Zuvor war der Vertrag von Oldie Fabio Coltorti (37) Ende Juni still und heimlich ausgelaufenen.

Neben Gulacsi und Mvogo ist nun nur noch Lautern-Rückkehrer Marius Müller (24) im Kader der Sachsen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0