Das war's! "Sündenbock" Mesut Özil aus Nationalmannschaft zurückgetreten Top Update Johnny Depp spricht Klartext: Deswegen sieht er so krank aus! Neu Kilometerlanger Stau! BMW fängt auf A2 Feuer Neu Im Schrottcontainer abgetaucht! Frau muss ins Gefängnis Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 58.480 Anzeige
42

2:3-Niederlage: Stuttgart verliert Kellerduell gegen Mainz

Auch an diesem Samstag blieb für den VfB Stuttgart der erste Auswärtssieg der Saison aus.
Stuttgarts Anastasios Donis (Mitte) kämpft gegen die Mainzer Abdou Diallo (rechts) und Jannik Huth (links).
Stuttgarts Anastasios Donis (Mitte) kämpft gegen die Mainzer Abdou Diallo (rechts) und Jannik Huth (links).

Mainz - Der Japaner Yoshinori Muto hat den FSV Mainz 05 zumindest aus der sportlichen Krise geschossen.

Einen Tag vor der Wahl eines neuen Vereinsvorsitzenden erzielte der Stürmer zwei Tore zum wichtigen 3:2 (1:1)-Sieg gegen den Abstiegskampf-Konkurrenten VfB Stuttgart.

Holger Badstuber brachte den Aufsteiger in der 19. Minute in Führung. Doch Muto schoss in der Nachspielzeit der ersten (45.+2) und kurz nach Beginn der zweiten Hälfte (54.) seine Saisontore fünf und sechs. Gerrit Holtmann machte in der 64. Minute alles klar. Das Anschlusstor durch Daniel Ginczek (90.+1) fiel für den VfB zu spät.

Aus Mainzer Sicht beendeten die drei Treffer eine Serie von sechs Spielen ohne Sieg in der Fußball-Bundesliga. Aus Stuttgarter Sicht bedeuteten sie, dass es auch beim zehnten Versuch nichts wurde mit dem ersten Auswärtserfolg in dieser Saison. Schon im Dezember hatte der VfB im Pokal nach einer 1:0-Führung noch mit 1:3 in Mainz verloren.

Hat den FSV Mainz 05 aus der Krise geschossen: Yoshinori Muto.
Hat den FSV Mainz 05 aus der Krise geschossen: Yoshinori Muto.

Dabei sah es vor 25.736 Zuschauern lange Zeit so aus, als hätte der FSV das Pech in dieser Partie gepachtet.

Bereits in der 4. und 16. Minute vergaben Muto und Robin Quaison zwei dicke Chancen. Doch nach nicht einmal 20 Minuten stand es auf einmal 0:1. Torwart Robin Zentner griff an einem Eckball vorbei. In dem folgenden Durcheinander im Mainzer Strafraum reagierte Badstuber am schnellsten.

Auf dieses Gegentor fand der FSV lange Zeit keine passende Antwort. Und trotzdem erzielte er vor der Pause noch zwei Tore. Das erste durch Suat Serdar wurde nach Anwendung des Videobeweises wieder aberkannt, weil der Torschütze den Ball weit vorher mit der Hand gespielt hatte (42.).

Mutos Verzweiflungsschuss aus mehr als 20 Metern führte dann aber doch noch zum Ausgleich, weil diesmal der Stuttgarter Torwart Ron-Robert Zieler patzte.

Das Spiel stand von Beginn an im Schatten zweier Dinge, die sich nicht auf dem Rasen abspielten. Nach Monaten der Führungskrise wählen die Mainzer am Sonntag einen neuen Clubboss, der den zurückgetretenen Johannes Kaluza beerben und die große Unruhe innerhalb des Vereins beenden soll. Der langjährige Vizepräsident Karl Doetz und die Aufsichtsrätin Eva-Maria Federhenn gelten als Favoriten.

Der Gesichtsausdruck von Stuttgarts Coach Hannes Wolf (links) spricht Bände.
Der Gesichtsausdruck von Stuttgarts Coach Hannes Wolf (links) spricht Bände.

Der VfB wiederum durfte am Samstag aufgrund einer technischen Panne und einer vorübergehend abgelaufenen Spielgenehmigung seinen Sechs-Millionen-Euro-Einkauf Chadrac Akolo nicht einsetzen.

Der Verein hatte der Deutschen Fußball Liga bereits im August bestätigen wollen, dass eine ursprünglich an diesem Freitag abgelaufene Aufenthaltsgenehmigung längst verlängert worden sei. Diese Bestätigung kam jedoch nie an. Also musste die DFL dem 22 Jahre alten Kongolesen formhalber die Spielberechtigung entziehen, da diese in der Bundesliga an eine gültige Aufenthaltsgenehmigung geknüpft ist.

Mit Akolo fehlte dem VfB ein wichtiger Spieler, der die Mainzer Verunsicherung weitaus besser hätte ausnutzen können. Außerdem musste Rückkehrer Mario Gomez kurz nach der Pause verletzt ausgewechselt werden (51.). Den ohnehin so angriffsschwachen Stuttgartern gingen damit ihre beiden gefährlichsten Offensivspieler verloren. In der zweiten Halbzeit brach der VfB regelrecht ein.

Nur drei Minuten nach Gomez' Auswechselung traf Muto zum 2:1. Serdar (63.) und Quaison (66./72.) vergaben noch weitere Möglichkeiten für die zeitweise klar dominanten Mainzer. Der VfB verpasste nach dem Heimsieg gegen Hertha BSC die große Chance, sich weiter unten abzusetzen. Das 2:3 durch Ginczek verhinderte immerhin, dass auch die Mainzer in der Tabelle wieder vorbeizogen.

Der Mainzer Suat Serdar (links) trifft, das Tor wird jedoch nicht gewertet. Neben ihm: Stuttgarts Timo Baumgartl.
Der Mainzer Suat Serdar (links) trifft, das Tor wird jedoch nicht gewertet. Neben ihm: Stuttgarts Timo Baumgartl.

Fotos: DPA

Mysteriöses Objekt in L.A. gesichtet: Helikopter fliegt mehrfach drumherum Neu Sächsische Schweiz! Bewusstlose Frau von Bergwacht gerettet 2.863
Gefährliche Insekten! 20 Menschen von Hornissen gestochen 4.223 Bamf Bremen: In Verruf geratene Behörde bekommt neue Aufgaben 433
Was macht Naddel wirklich im Irrenhouse? 6.571 Nach Vettel-Aus: Hamilton siegt in Hockenheim 1.472 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.914 Anzeige Nachbar dreht durch, beschimpft Familie und greift Kinder an 464 "Ausgehetzt": Tausende demonstrieren in München gegen die Politik der CSU 287 Nach Hausbrand mit zwei Leichen noch viele Fragen ungeklärt 1.216 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.565 Anzeige Wirtschaftsminister Altmaier dämpft Erwartungen vor Junckers Treffen mit Trump 328 Frau stirbt an Krebs: Ihr letzter Wunsch macht alle sprachlos 7.276 Sicherheitsmann von Fast-Food-Kette verfolgt drei Männer und bricht tot zusammen 3.526 Auto wird unter Anhänger geschoben und fängt Feuer 2.888 Welche Schauspielerin räkelt sich hier in der Badewanne? 1.980 Mann rettet bewusstlose 27-Jährige aus brennendem Auto 1.469 Riskante Mutprobe: Junge (14) fackelt seinen Intimbereich ab! 10.053 Seit fünf Jahren: Australien lässt keine Flüchtlings-Boote mehr rein 4.475 So böse: Kebekus lästert hart über Helene Fischer 21.169 FC Bayern bei USA-Tour ohne Vidal, James stößt in Miami zum Team 707 Bademeister fischt halbnackte Frau aus Freibad-Becken 4.765 Zwei Tote bei Horror-Crash: Auto 80 Meter über Wiese geschleudert 4.614 Horror-Fund an beliebtem Badesee! Obdachloser entdeckt skelettierte Leiche 4.314 Defekte Sirene der Feuerwehr raubt Wiesbadenern den Schlaf 324 Polizei rückt wegen Einbrecher an, dann wird's für einen Mann peinlich 781 Von Teenie-Lärm genervt: Betrunkene Frau (32) ballert mit Pistole rum! 1.366 "Ins Herz getroffen": Gedenkfeier zum Amoklauf in München 154 Hund bewacht ohnmächtiges Mädchen und beißt zu 44.510 Mutter ist geschockt, was auf diesem Zettel an ihrer Haustür steht 5.932 Baukran-Mutprobe endet tödlich 4.791 Nach Monsunregen im Urlaubsparadies: Kinder von Schlammlawine begraben 2.328 Inzest: Bruder (17) schwängert seine Schwester (15), doch jetzt muss sie noch mehr leiden 23.243 Mehrere Frauen auf dem CSD in Frankfurt sexuell belästigt! 7.066 Özil bricht sein Schweigen und verteidigt Erdogan-Foto 3.369 Hättet Ihr es gedacht? Danach ist "Let's Dance"-Star Oana total verrückt! 7.247 Wieder fließen Tränen! Darum war Isabell Horn fertig mit den Nerven 1.543 "Kalle stopp die Vermarktungssau": FCB-Fans haben Schnauze voll 5.052 Trotz Trump: Tagesthemen-Zamperoni ist Amerika-Fan! 485 Lack, Leder und viel pink! Fetisch-"Welpe" bei lesbisch-schwulem Stadtfest 1.663 72 Prozent Rabatt: KölnTourismus GmbH verramscht Domsteine 158 Taxi-Massaker nach Beerdigung: Unbekannte töten elf Insassen 4.031 35-Jähriger droht seiner Familie mit Messer-Suizid 338 Mann rast auf Polizeistreife zu, dann kommt es zu wilder Verfolgungsjagd 229 Dramatische Suche am Warnemünder Strand: Vermisster meldet sich bei Polizei 8.829 Update Mann zeigt sieben Freunden Video, auf dem er eine Freundin (16) vergewaltigt: Dann wird es noch schlimmer 23.157 Alarmierende Zahl! 269 Mordfälle in Berlin sind ungeklärt 415 Angeber will mit seinem Lamborghini protzen und bereut es bitter 18.159 Zwei tote Pferde nach Unfall mit Auto: Fahrerin schwer verletzt 1.795 Nach Abriss in Lübeck: Zwei Nachbarhäuser vom Einsturz bedroht! 2.040