O'zapft is! Reiter eröffnet 185. Oktoberfest mit zwei Schlägen Neu SPD-Vize Scholz lobt Nahles im Maaßen-Streit: "Hat sie stark gemacht" Neu Noch bis heute Abend wird MediaMarkt in Gießen zum Steuersparadies 10.579 Anzeige Kapitän war nicht an Bord: Fähre reißt Hunderte Passagiere in den Tod Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 1.777 Anzeige
1.300

RB Leipzigs Peinlich-Pleite: "Musst die Kölner in der ersten Halbzeit töten!"

Spieler und Trainer fanden nach 1:2-Bundesligapleite gegen Schlusslicht 1. FC Köln deutliche Worte

Wegen eklatanter Chancenverwertung hat RB Leipzig daheim gegen den Letzten Köln 1:2 verloren. Die Kaltschnäuzigkeit vorm Tor hat eindeutig gefehlt.

Von Nico Zeißler

Ungläubiges Trio: Weder Diego Demme noch Kevin Kampl oder Bernardo (v.l.n.r.) konnten die Niederlage verstehen.
Ungläubiges Trio: Weder Diego Demme noch Kevin Kampl oder Bernardo (v.l.n.r.) konnten die Niederlage verstehen.

Leipzig - Vizemeister RB Leipzig hat es am Sonntagabend verpasst, um vier Plätze auf Rang zwei zu springen. Für die 1:2-Niederlage trotz Halbzeitführung gegen Schlusslicht Köln fehlten den Beteiligten nach der Partie die Worte. Ralph Hasenhüttl sprach selbst von fehlender Qualität, die die Pleite schlussendlich ausgemacht hatte.

"Wir haben eine offensive Variante gewählt, die auch lange sehr gut aufgegangen ist", sagte Leipzigs Trainer. "Am Ende hat nicht der Wille sondern die fußballerische Qualität gefehlt", gab der 50-Jährige reumütig zu.

Eine drückend überlegene erste Halbzeit, die durch Jean-Kevin Augustins Tor in der 5. Minute mit 1:0 endete, wurde von einer indiskutablen zweiten in den Schatten gestellt. "Hier in Rückstand zu geraten und dann so eine zweite Halbzeit zu spielen, ist schon Wahnsinn", konnte Kölns Trainer Stefan Ruthenbeck sein Glück kaum fassen.

Auch er musste konstatieren, dass die Hausherren eigentlich mit einem deutlich größeren Vorsprung in die Kabine hätte gehen müssen. "Du musst die Kölner in der ersten Halbzeit töten", fand RB-Kapitän Willi Orban deutliche Worte. Die Art und Weise der unnötigen Niederlage sei "brutal ärgerlich". Im Fußball, so Mittelfeldspieler Kevin Kampl, passiere es meist, dass der Gegner noch einmal zurückschlägt: "Wir haben Köln durch unsere Fehler am Leben gelassen."

Emil Forsberg: "Haben alles vermissen lassen, was uns auszeichnet!"

Trainer Ralph Hasenhüttl (vorm ihm Siegtorschütze Leonardo Bittencourt) muss am Ende zugeben: "Uns hat die fußballerische Qualität gefehlt!"
Trainer Ralph Hasenhüttl (vorm ihm Siegtorschütze Leonardo Bittencourt) muss am Ende zugeben: "Uns hat die fußballerische Qualität gefehlt!"

Den Auftritt in den zweiten 45 Minuten beschrieb Hasenhüttl, "als wenn einem der Stecker gezogen wird". Und auch Spielmacher Emil Forsberg, der nach seiner Schambeinentzündung Anfang Dezember erstmals wieder in der Startelf stand, konnte es nicht glauben: "In der zweiten Halbzeit haben wir alles vermissen lassen, was uns auszeichnet."

Auf den ersten Schock, Vincent Koziellos Weitschuss-Treffer nach 70 Minuten, folgte Leonardo Bittencourts 2:1 nur sieben Zeigerumdrehungen später. Ausgerechnet der gebürtige Leipziger Bittencourt knockte die Sachsen also aus. Zuvor musste er aufgrund von Adduktorenbeschwerden zehn Spiele passen, im ersten Einsatz danach traf er prompt.

"Uns fehlt die Kaltschnäuzigkeit", resümierte Hasenhüttl die mangelnde Chancenverwertung des ersten Durchgangs, "wir sind noch nicht cool genug." Kapitän Orban sah trotz der Niederlage - die dritte innerhalb von sechs Tagen - Fortschritte im Spiel mit dem Ball. Das gibt Hoffnung für das Spiel am kommenden Samstag, wenn Borussia Dortmund im Topspiel in Leipzig gastiert.

Die Chance auf Platz zwei haben die Roten Bullen vergeben. Hoffnung keimt hingegen wieder beim FC auf, der als fünftbestes Team der Rückrunde nun punktgleich mit Bundesliga-Dino HSV ist. Ruthenbeck: "Das hätte vor ein paar Wochen keiner geglaubt."

Fotos: Picture Point/S. Sonntag, DPA

Polizist verletzt: Chaos-Flucht endet mit Kollision Neu AfD-Demo in Rostock: Polizei bereitet sich auf größten Einsatz seit Jahren vor Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 2.666 Anzeige "Ich weiß, wir sehen uns wieder Daniel Küblböck": Die letzten Bilder einer heilen Welt Neu Chef will sich Spaß erlauben und tötet dabei Mitarbeiter Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 12.632 Anzeige Supertalent-Kandidat rastet kurz nach Show aus und wird verhaftet Neu Sexueller Missbrauch in Kirche kommt immer noch vor: Prüfung in Köln angekündigt Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter Anzeige Paukenschlag in Ingolstadt: FCI setzt Cheftrainer Leitl vor die Tür Neu Volker Bouffier teilt heftig gegen AfD und Gauland aus Neu Gut so! Dieses Gefahrenpotenzial beim Fliegen nimmt ab Neu LKW-Fahrer will nur seine Ruhezeit einhalten und erlebt ein böses Erwachen Neu Ernsthaft? Popstar verkauft eigene Tränen für 12.000 Dollar Neu
Erster Wolf lebt wohl dauerhaft in NRW! Neu Ankerzentren für Flüchtlinge: Droh-Mails sollen über 70 Empfänger einschüchtern Neu
Eiswagen-Fahrer im Kokainrausch: Deal fand an der Verkaufstheke statt! Neu Geständnis im Mordfall Peggy (†): Kann der Täter jetzt endlich überführt werden? Neu Citroen prallt gegen Baum: Fahrer stirbt noch an Unfallstelle 1.824 Update Schlager-Star Michelle: Halbnacktes Pärchenselfie nach heißer Sexnacht? 2.653 Der blanke Horror! Mann verbrennt in seiner Wohnung 85 Mit Weltpremiere! Muse rocken als Überraschungsgäste die Reeperbahn 261 Tiefststand! Elbe so ausgetrocknet wie seit 1930er-Jahren nicht mehr 1.176 Dramatische Rettung mitten in der Nacht: Mann (26) in Fahrzeug eingeklemmt! 2.328 Philipp Stehler ein Fremdgeher? Nun bricht Ex Pam ihr Schweigen 1.283 Straftaten von Nordafrikanern gehen in NRW deutlich zurück 272 Sex vor der Kamera! Bei Love Island wurde ordentlich zugestoßen 8.584 Bulle rennt auf Autobahn: Dort wird das Tier erschossen 93 Trümmerfeld auf Bundesstraße: Cabriofahrerin stirbt 516 Betrug: Veranstalter schickt Double statt Star-DJ in Kölner Club! 1.383 Bayern zu Gast bei Schalke: Goretzka im Fokus, Neuer spricht von "Hass" 1.379 Es gab zwei Alternativen? Maaßen-Deal hätte auch ganz anders laufen können 1.303 Piloten immer wieder mit Laserpointern geblendet: Siegt die Vernunft? 40 "Wir ersticken hier gleich": Elf Menschen bei Feuer verletzt, 16 gerettet! 1.520 Plätze beim Staatsbankett werden frei: Abgeordnete wollen nicht mit Erdogan essen 872 Mit zwei Promille gegen einen Baum: Das sagt Bettina Wulff zur Alkoholfahrt 28.809 Nach Alice Schwarzers Romy-Schneider-Doku: Ex-Mann redet Klartext 2.199 Alles neu bei GNTM: Heidi Klum krempelt Jury um und holt Freund Tom ins Boot 814 Der "dickste Po der Welt" twerkt durch "Das Supertalent" 2.985 Alles aus mit ihrem Felix? Micaela Schäfer verrät ihren Beziehungsstatus 1.599 Mord an 14-jähriger Keira: Staatsanwalt hegt grausigen Verdacht! 3.807 Dieser Frau wächst ein Bart und das aus einem unangenehmen Grund 2.149 Weg war er: Fußballprofi jubelt nach Tor, doch mit dieser Hürde hatte er nicht gerechnet 745 Robert Redford im Unruhestand bei der Premiere seines Filmes 225 Zu viel Red Bull getrunken? Kommentator Steffen Freund Feuer und Flamme für RB Leipzig 1.735 Verletzter Schwan legt Zugverkehr lahm 1.637 Unfassbar! Darum bekommt die GZSZ-Beauty üblen Hate im Netz 1.170 Da sieht Heidi Klum alt aus! Ihr Ex datet dieses blutjunge Model 1.541 Schusssicher! Böhmermann zieht mit seinem TV-Studio nach Dresden 9.660 Ausnahmezustand in Berlin: Sturm reißt Bäume um 1.078