Angeblich Wunschkandidat in Rom: Verliert RB Leipzig Abwehr-Juwel Klostermann?

Leipzig/Rom - Fußball-Bundesligist RB Leipzig bangt um den Verbleib seines Stamm-Rechtsverteidigers Lukas Klostermann (22).

Lukas Klostermann (22, r.) soll nicht nur das Interesse der AS Rom geweckt haben, sondern bei den Italienern Wunschkandidat sein.
Lukas Klostermann (22, r.) soll nicht nur das Interesse der AS Rom geweckt haben, sondern bei den Italienern Wunschkandidat sein.  © DPA

Wie die italienische "Corriere dello Sport" berichtet, soll das Talent der Wunschkandidat des Sportdirektors der AS Rom, Monchi, sein.

Demnach sei der Tabellendritte der abgelaufenen Serie-A-Saison bereit, 20 Millionen Euro nach Leipzig zu überweisen.

Großes Interesse, sein Verteidiger-Talent abzugeben, dürften die Bullen aber nicht haben, sein Vertrag läuft noch bis 2021. Neben Klostermann haben die Sachsen mit Neuzugang Nordi Mukiele (20, kostete rund 16 Millionen Euro vom HSC Montpellier, TAG24 berichtete) nur noch einen echten Rechtsverteidiger.

Benno Schmitz (23) war kürzlich zu Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln gewechselt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0