Nach Daniel Küblböcks Verschwinden: Riesen-Ärger um Biografie Top Leiche von vermisster Rucksacktouristin entdeckt: Neuseeland entschuldigt sich Top Feuerwehr findet tote Frau in brennender Wohnung! Neu Polizei vor Rätsel in Frankfurt: Mann (39) liegt tot vor Wohnhaus Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.009 Anzeige
1.060

Mit nur drei Verteidigern? RB Leipzig peilt Sieg gegen Verfolger Leverkusen an

Fußball-Bundesliga: Die Roten Bullen wollen Vorsprung vor Werkself ausbauen

Mit einem Sieg gegen Bayer Leverkusen am Montagabend würde RB Leipzig einen Riesenschritt in Richtung Champions League machen. Doch in der Abwehr herrscht Ebbe.

Von Nico Zeißler

Leipzig - Bundesliga-Vizemeister RB Leipzig könnte mit einem Sieg im Montagabendspiel (20.30 Uhr) gegen Bayer Leverkusen einen großen Schritt in Richtung Champions-League-Qualifikation machen. Im Sechs-Punkte-Spiel streben die Sachsen einen Sieg gegen die Werkself an und werden höchstwahrscheinlich wieder mit einer Dreierkette verteidigen - notgedrungen.

Umkämpftes Remis im November: Diego Demme (l.) und Admir Mehmedi kämpfen um den Ball, am Ende ging keiner der beiden als Sieger vom Platz.
Umkämpftes Remis im November: Diego Demme (l.) und Admir Mehmedi kämpfen um den Ball, am Ende ging keiner der beiden als Sieger vom Platz.

Das zumindest ließ Trainer Ralph Hasenhüttl durchblitzen. Eine Systemumstellung mit nur drei Verteidigern sei "denkbar" und könnte "durchaus passieren. Das würde vielleicht dazu führen, dass wir etwas stabiler werden." Entschieden sei dies aber noch nicht.

Immerhin war der 50-Jährige mit dieser Idee schon gegen den FC Bayern vor zwei Wochen überraschend erfolgreich: Die Roten Bullen siegten 2:1 und fügten dem Rekordmeister die erste Pleite seit dem 13. Spieltag zu (TAG24 berichtete).

Mehr oder weniger wird der Coach auch zu einer Umstellung der taktischen Ausrichtung gezwungen. Außenverteidiger Konrad Laimer fügte sich gegen Marseille am Donnerstag (1:0, TAG24 berichtete) einen Muskelriss im Oberschenkel zu und fällt vier bis sechs Wochen aus.

"Wir wissen noch nicht, wie wir seinen Ausfall kompensieren", sagte Hasenhüttl. Eine Dreier-Abwehrkette wäre des Rätsels Lösung. Zum Beispiel mit Orban, Upamecano und Ilsanker. Letzterer stieg nach überstandenen Knieproblemen am Wochenende erstmals wieder voll ins Mannschaftstraining ein, spielte schon gegen die Bayern stark.

Mehrere angeschlagene Spieler - Schiri Aytekin als Glücksbringer

Beim 2:2 in der Hinrunde konnten Timo Werner (2.v.l.) und Emil Forsberg (2.v.r.) RB jeweils in Führung bringen. Zum Sieg reichte es nicht.
Beim 2:2 in der Hinrunde konnten Timo Werner (2.v.l.) und Emil Forsberg (2.v.r.) RB jeweils in Führung bringen. Zum Sieg reichte es nicht.

Die Einsätze von Flügelflitzer Bruma und Rechtsverteidiger Lukas Klostermann sind hingegen fraglich.

Während sich der Portugiese mit Knieproblemen herumplagt, bekam der U21-Nationalspieler einen Schlag auf den Oberschenkel und hat Achillessehnenprobleme.

Für Bruma könnte Marcel Sabitzer in die Startelf rücken. Eventuell spielt auch Kevin Kampl gegen seinen Ex-Klub von Beginn an. Dafür müssten wohl Naby Keita oder Diego Demme weichen.

Für die Leipziger ist das Duell gegen Leverkusen mit Blick auf die Champions League äußerst bedeutsam. Trainer Hasenhüttl spricht sogar vom "vielleicht wichtigsten Spiel in den letzten Wochen".

Sein Gegenüber, Heiko Herrlich, mache bei der Werkself einen richtig guten Job. "Leverkusen steht nicht umsonst da oben", so der Österreicher, der gern auch über 2019 hinaus an der Seitenlinie des aktuellen Tabellenfünften stehen würde (TAG24 berichtete).

"Wir wissen, dass wir zuhause eine Macht sind und auf alle Fälle unser Spiel durchdrücken wollen", betonte Hasenhüttl. Gewinnt Leipzig das Sechs-Punkte-Spiel, stünden sie vier Punkte vor Bayer: "Das wäre ein Riesenschritt für uns."

Mit Freude dürften die Bullen auch die Schiedsrichteransetzung für die Begegnung aufgefasst haben. Mit Deniz Aytekin leitet der Mann das Spiel, unter dem RB alle fünf Erst- und Zweitligaspiele gewonnen hat, vier davon mit mindestens zwei Toren Unterschied.

In der Hinrunde trennten sich beide Teams 2:2 (TAG24 berichtete). Die Torschützen - jeweils per Elfmeter - waren Timo Werner und Emil Forsberg. Für Leverkusen trafen Leon Bailey und Kevin Volland.

Fotos: DPA

Auf diese Bachelor-Neuerung können sich die Fans freuen Neu Aggressives Wildschwein dreht völlig durch und verletzt Rentner schwer Neu Bastian Yotta im Knast! Jetzt spricht der Protz-Millionär Neu Mit Grönemeyer-Song: Erzgebirger steht im Finale von "The Voice of Germany" Neu REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 4.057 Anzeige Endlich! Jetzt steht Chethrin Schulze zu ihrer neuen Liebe Neu Nach Verfolgungsjagd mit SEK: Auto landet im Straßengraben Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.128 Anzeige Keiner stieg häufiger auf: Trainer Friedhelm Funkel wird 65 Neu Gericht entscheidet: Großbritannien könnte Brexit noch stoppen Neu Schwarzfahrerin beißt Kontrolleur in die Hand Neu
Hier brennt ein nagelneuer Audi RS6 komplett aus! Neu Erst Einzel, dann im Team: Oberwiesenthalerin ist Siegerin von Calgary Neu Warnung Auswärtiges Amt: In diese Gebiete sollten Schwangere nicht reisen! Neu Tödlicher Schusswechsel in Thüringen! Mann stirbt bei Polizeieinsatz Neu Update
Liebes-Show geht weiter! Heidi Klum zeigt ihren Tom in merkwürdiger Hose Neu Frau nach Festival-Besuch von Männern überfallen und missbraucht 3.717 Eisige Temperaturen in Sachsen und Sachsen-Anhalt: Auch der Brocken wird eingeschneit 729 Trümmerfeld! Kleinbus kracht gegen Laster: vier Menschen sterben 1.645 Nach Waldbränden: Hund wird zurückgelassen und bewacht treu das Grundstück 1.153 Schwerverletzter rettet sich aus Chevrolet-Wrack neben A3 519 200 Meter mitgerissen! Deutsche Wanderer von Lawine überrascht 623 Bayern-Profi Robben: Hängt er die Fußballschuhe an den Nagel? 379 Alice Schwarzer mag Weihnachten traditionell, aber bei einer Sache schummelt sie 57 Australien trauert: Muskelprotz-Känguru Roger ist tot! 2.942 VfB-Fans gehen auf Gladbach-Ultras los und fahren direkt wieder heim 1.232 Schock im Skiparadies! Gondeln stoßen zusammen 8.069 Wegen Warnstreik! Fernverkehr der Deutschen Bahn bundesweit eingestellt 2.721 Wieder Zoff? Lilly und Boris Becker mit neuem Gerichtstermin 720 Bestialischer Raubmord: Folgen letzte Worte der "Froschbande"? 1.446 Immer mehr Menschen brauchen Zweitjob zum Leben 430 Ex-Freund (17) ersticht Mädchen (†15) in Viersen: Jetzt kommt er vor Gericht 941 Blindgänger-Bombe in Mönchengladbach soll um 20 Uhr entschärft werden 143 Streit um Mittel-Deutschlands höchste Felswand: Bürgerinitiative bittet um Hilfe 1.307 Mann wegen selbst gebastelter Blitzer-Attrappe vor Gericht! 2.079 Vorschau auf "Köln 50667": Kranker Alex erfährt, woran er leidet 1.070 Autorin Cornelia Funke freut sich auf einen fantastischen Geburtstag 141 Die Katzenfrau glaubt, sie sieht aus wie dieser Weltstar! 2.346 Emmanuel Macron will sich zur Krise in Frankreich äußern 581 Darum hat sich S04-Coach Tedesco gegen den BVB verzockt! 732 Peugeot-Fahrer kommt im Suff von der Straße ab und brettert über historische Treppe 1.399 Mutter sieht seit fünf Jahren überall Herzen: Der Grund ist tieftraurig 2.581 Neuer Skywalk in der Sächsischen Schweiz endlich fertig! Aber nicht alles ist perfekt... 5.496 Kretschmer fordert "klare Handschrift" der CDU 1.908 Polizei mit Großaufgebot bei Clan-Hochzeit in Mülheim! 5.324 Widerlich! Dieses abartige Plakat hielten Schalke-Ultras im Derby hoch 9.520 96-Sportchef Heldt tobt über Elfmeter: "Scheiß" und "Wahnsinn"! 913 Trotz Nazi-Sympathien: "Junge Alternative" behält Status als AfD-Jugend-Organisation 934 Auf den Spuren von Beckenbauer: Zwei Deutsche gewinnen US-Fußball-Meisterschaft! 1.128