Wieder nur Remis! DHB-Team kassiert gegen Frankreich Ausgleich in letzter Sekunde! Top Endlich Sex im Dschungelcamp! Und es eskaliert bei Domenico und Evelyn Top Eine Fußball-Legende tritt ab: Petr Cech macht im Sommer Schluss 621 Britisches Parlament lehnt Brexit-Abkommen ab 1.314 Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 1.253 Anzeige
3.525

RB Leipzigs Unentschieden wird von Keitas Blut-Foul überschattet

2:2 gegen Gladbach: Zum zweiten Mal binnen vier Tagen spielte RB Leipzig Unentschieden. Doch geredet wird vor allem über den Platzverweis von Naby Keita.

Von Nico Zeißler

"Wer im Stadion war, hat sein Kommen nicht bereut", sagte Gladbachs Trainer Dieter Hecking. Hier feiern Hazard (l.) und Zakaria das 1:1.
"Wer im Stadion war, hat sein Kommen nicht bereut", sagte Gladbachs Trainer Dieter Hecking. Hier feiern Hazard (l.) und Zakaria das 1:1.

Leipzig - Es reichte wieder nur zu einem Unentschieden gegen Mönchengladbach. Wie schon im Vorjahr (1:1) kam RB Leipzig auch in dieser Saison nur zu einem Remis (2:2) gegen die Fohlen-Elf (TAG24 berichtete). Der Vizemeister haderte nach dem Spiel mit der Chancenverwertung und Keitas Platzverweis.

Die Stürmer-Tore von Werner und Augustin haben am Ende nicht gereicht. Hazard und Stindl machten der rot-weißen Party in einer munteren Begegnung einen Strich durch die Rechnung. "Wer im Stadion war, hat sein Kommen nicht bereut", meinte Gladbach-Coach Dieter Hecking.

2:1 stand es nach 45 Minuten, es hätten aber auch noch ein, zwei Tore mehr für die Leipziger fallen können - oder müssen. "Wir waren besser in der ersten Halbzeit", analysierte Emil Forsberg. Und der RB-Trainer wusste, was im zweiten Durchgang geschehen muss.

"Mir war klar, dass wir ein drittes Tor brauchen", sagte Ralph Hasenhüttl. Hintenraus sei der 50-Jährige aber dankbar gewesen, "dass du einen Punkt mitnimmst", auch weil Gladbach immer stärker wurde. "Es ist extrem bitter, wir hätten das Spiel gern gewonnen, um in die nächste Englische Woche mit einem Sieg zu starten", sagte RB-Neuzugang Kevin Kampl.

Timo Werner jubelt über seinen 1:0-Führungstreffer. Vier Treffer erzielte der Leipzig in vier Bundesligaspielen.
Timo Werner jubelt über seinen 1:0-Führungstreffer. Vier Treffer erzielte der Leipzig in vier Bundesligaspielen.

Fünfmal wechselte der Coach im Vergleich zur Startelf gegen Monaco am Mittwoch (1:1, TAG24 berichtete).

"Wir waren trotz der vielen Wechsel nach vorn richtig gut", freute sich der Trainer, "nach hinten waren wir aber nicht so konsequent. Wir hatten in der Bewegung nach hinten Defizite, obwohl wir fünf Frische auf dem Platz hatten", ärgerte sich Hasenhüttl.

Dennoch sei es beängstigend gewesen, "wie gut wir gespielt haben mit einer komplett neuen Mannschaft." Doch für die Art und Weise, wie die erste Halbzeit lief, waren es am Ende doch zwei Punkte zu wenig für den Vizemeister.

Nach dem 1:1-Ausgleich durch den Elfmetertreffer von Thorgan Hazard in der 24. Minute, war es eine halbe Stunde vor dem Schlusspfiff Nationalspieler Lars Stindl, der mit einem sehenswerten Weitschuss den 2:2-Endstand erzielte. Werner hatte das 1:0 geschossen (17.), Sturmpartner Augustin das 2:1 (30.). Besonders der Treffer des Franzosen nach Vorlage von Keita hat viele schwer beeindruckt.

"Es war ein sensationeller Pass, eine sensationelle Ballmitnahme", musste Gäste-Trainer Hecking zugeben. Doch am Ende sprach keiner mehr vom sensationellen Pass, sondern von Keitas Brutalo-Einlage gegen Christoph Kramer.

Sichtlich mitgenommen wird Christoph Kramer von einem Teamarzt versorgt. Keita hatte den Gladbacher mit seinen Stollen im Gesicht getroffen.
Sichtlich mitgenommen wird Christoph Kramer von einem Teamarzt versorgt. Keita hatte den Gladbacher mit seinen Stollen im Gesicht getroffen.

Keita wollte einen Ball aus der Luft holen, Kramer ging mit dem Kopf hin. Der wiedergenesene RB-Star traf den Gladbacher mit gestrecktem Bein und seinen Stollen im Gesicht, der daraufhin benommen und unter Schmerzen zu Boden ging.

Betreuer rannten sofort auf den Platz und versorgten den Verletzten. Schiedsrichter Marco Fritz zeigte Keita wegen grobem Foulspiels die Rote Karte (84.). Beide Trainer gingen mit dem Platzverweis übrigens konform. "Ich hoffe, er kriegt nur ein Spiel Sperre", sagte Kampl.

Besonders bitter: Keita war nach seinen Adduktorenproblemen erstmals wieder im Kader, stand sogar in der Startelf und bereitete das zwischenzeitliche 2:1 durch Augustin vor.

Das 2:2-Unentschieden geht unter dem Strich sicher in Ordnung, auch wenn für RB besonders nach der starken ersten Hälfte mehr drin gewesen wäre.

Laut Hasenhüttl ist es jetzt wichtig, wieder frisch zu werden: "Wir haben ein schweres Spiel vor der Brust!" Schon am Dienstag ist Leipzig nämlich zu Gast bei den punktgleichen Augsburgen. Dann mit mehr Effektivität? Anpfiff beim FC ist 20.30 Uhr (Sky überträgt live).

Fotos: DPA

Beim Abbiegen übersehen: Radfahrer gerät unter Bus und stirbt 390 Nach Bombendrohung in Wiesbaden: Auch OLG Frankfurt per Mail bedroht 127 Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 8.599 Anzeige ESC-Vorentscheid erhält prominente Unterstützung 467 Ex-NPD-Mann aus U-Haft entlassen: OLG gibt Behörden die Schuld 154
Spektakulär: Erster Trailer zu Marvels "Spider-Man: Far From Home"! 620 Pure Geldgier: Italienischer Supercup in Saudi-Arabien ausgetragen! 1.208 Grausame Details zum Baby-Mord im Drogenwahn: 19-jähriger Vater vor Gericht 2.189 Nach "Halbneger"-Tweet: AfD-Maier muss Schmerzensgeld zahlen 1.584 Schlimmes Drama an Bahnhof: Familienvater von Zug erfasst und tödlich verletzt 8.948
Das sagt Palmer zur Kritik an seinem Wort Menschenrechts-Fundamentalismus 1.179 Mann tötet eigene Mutter durch Schläge und Tritte: Psycho-Klinik! 1.075 Nach Ausreise aus Ägypten: Schüler muss wegen Terrorverdachts hinter Gitter 1.216 Domenicos plötzliche Heiratspläne: Ist alles nur ein abgekartetes Spiel? 3.513 Unbekannte entsorgen geschächteten Schafbock auf Seitenstreifen 2.404 Prüffall AfD: Kalbitz sieht politische Motive, Lindner mahnt Parteien zur Zurückhaltung 789 Mann (47) soll mehrere Mädchen aus der Nachbarschaft missbraucht haben 467 Saulustig! David Hasselhoff will halbnackt zum Whirlpool, auch sein "kleiner Freund" friert 1.671 Was für ein Hin und Her: Funkel verlängert nun doch bei Düsseldorf! 384 Fans rätseln: Was hat denn da Luke Mockridge am Hals?! 1.881 Nach Rekord-Sommer: Brauerei sieht hartes Jahr voraus! 118 Lauter Knall und Lichtblitz: Baute 23-Jähriger eine Bombe? 1.569 So teuer soll das Briefporto der Deutschen Post bald werden! 1.185 Prozess gegen Sonntags-Vergewaltiger: Angeklagter gesteht Taten 152 Als die Polizei diesen Lkw auf der A3 erblickt, traut sie ihren Augen kaum 6.474 FC Bayern gegen Liverpool: Das denkt Joachim Löw zum Kracher 84 Errichtung verzögert: Einheitswippe kommt später als geplant 47 Autobauer Daimler investiert in Games-Brache! 59 Rätselhafter Tod: Sohn von Peter Alexander stirbt in der Türkei 6.236 Paypal-Streit geht in nächste Runde! Flixbus akzeptiert Urteil nicht 1.178 Kopf abgetrennt: Polizei sucht brutalen Wilderer 943 Schweiz statt 7. Liga? Ex-Herthaner Ronny lässt Wechsel platzen 818 Frau ging zu Arbeit und kam nicht wieder: Wo ist Ulrike? 3.982 Nach Mord an Dreifach-Mutter: Polizei hofft auf private Videoaufnahmen 1.226 Kein Signal: Vierter Lawinen-Verschütteter noch nicht gefunden! 301 Eintracht-Sportvorstand Bobic legt sich fest: So gut ist die Bundesliga wirklich 285 Schon wieder ein Toter in Hamburg! Lebloser Mann aufgefunden 1.682 Mies gedisst! Torhüter vernascht Angreifer brutal mit krassem Trick! 1.795 Hamburger Stadt-Derby ausverkauft: So kommt Ihr noch an Karten! 68 Rückruf! Beliebtes Produkt gefährdet die Gesundheit 3.874 Vorbestrafter vergeht sich während Fußballturnier an Kind (8) 5.484 So romantisch machte Tom seiner Heidi den Antrag 2.459 Sie kehrt den Dschungel aus: Erotik-Queen macht Ex-Porno-Star Sibylle Rauch deftige Ansage 2.671 Schock: Baukran kippt um und kracht auf Wohnhaus 4.299 Update Sensation! Hier wächst zum ersten Mal etwas auf dem Mond 1.954 Aus Markus wurde Tessa: Erste Transfrau im Landtag 3.050 Todes-Drama bei Unternehmerpaar: Ermordete er erst seine Frau und dann sich selbst? 3.311 Neun Stunden Verspätung, weil Computer ausfällt: Darum kriegen Passagiere kein Geld 814 Deshalb fahren Hunde nicht gerne mit dem Auto! 8.712 Björn Höcke hält Immunität von Abgeordneten für nicht mehr zeitgemäß 737