Drama in Macao: Motorrad-Pilot stirbt nach Unfall auf der Rennpiste

Top

Mehr als die Hälfte der Asyl-Sporthallen können nicht genutzt werden

Neu

15-Jährige brechen in Schule ein, aber nicht zum Lernen!

Neu

Dieser Weihnachtswunsch eines Opas ist so herzzereißend

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

79.272
Anzeige
4.516

Keita-Rot und blutiges Ende: RB Leipzig holt gegen Gladbach einen Punkt

Mitten zwischen zwei Englischen Wochen hat RB Leipzig am 4. Bundesliga-Spieltag gegen Borussia Mönchengladbach 2:2 gespielt.

Von Nico Zeißler

Timo Werner traf zum 1:0, am Ende holte RB aber nur einen Punkt.
Timo Werner traf zum 1:0, am Ende holte RB aber nur einen Punkt.

Leipzig - Erfolgreiche Englische Woche für den Vizemeister: Nach dem 1:1 vor drei Tagen gegen die AS Monaco in der Champions League (TAG24 berichtete) punktete RB Leipzig auch im Heimspiel beim 2:2 (2:1) gegen Borussia Mönchengladbach.

42.558 Zuschauer verfolgten die Begegnung in der restlos ausverkauften Red Bull Arena, die als möglicher Austragungsort im Falle der erfolgreichen deutschen Bewerbung für die EM-Endrunde 2024 neben neun anderen Arenen auserwählt wurde (TAG24 berichtete). Den ebenfalls ausverkauften Gästeblock zierte im ersten Durchgang übrigens ein "Scheiß RB".

In einer munteren und jederzeit offenen Partie brachte Werner den Gastgeber nach 17 Minuten in Führung, Hazard konnte per Elfmeter ausgleichen (25.). Nur fünf Minuten später erzielte Augustin nach Traumpass vom wiedergenesenen Keita den 2:1-Halbzeitstand.

Nationalspieler Lars Stindl brachte Gladbach eine halbe Stunde vor dem Ende mit einem Weitschuss zum erneuten Ausgleich. Tore fielen danach keine mehr.

Einen Aufreger gab es aber kurz vor Schluss noch: Keita traf Kramer mit seinen Stollen im Gesicht, der Gladbacher brach blutend zusammen, Keita flog mit Rot vom Platz.

"Phantomas" Jean-Kevin Augustin (l.) ließ die Abwehr alt aussehen und vollendete nach Traumpass von Keita nach einer halben Stunde zur 2:1-Halbzeitführung.
"Phantomas" Jean-Kevin Augustin (l.) ließ die Abwehr alt aussehen und vollendete nach Traumpass von Keita nach einer halben Stunde zur 2:1-Halbzeitführung.

Fünfmal hat RB-Coach Ralph Hasenhüttl im Vergleich zum Unentschieden gegen den französischen Meister gewechselt.

Keita meldete sich nach Verletzung zurück, ersetzte Sabitzer. Weiterhin spielte Bernardo (für Halstenberg), Kampl (für Ilsanker), Laimer (für Demme) und Augustin (für Poulsen) von Beginn an. Ilsanker rückte für Kapitän Orban in die Innenverteidigung.

Gladbachs Hofmann hatte nach eineinhalb Minuten die erste dicke Chance, schoss den Ball aber freistehend auf Höhe des Elfmeterpunkts über das Tor.

Die Leipziger XL-Rotation spürte man anfangs recht deutlich, es waren einige Abstimmungsprobleme im Passspiel dabei. Doch nach einer guten Viertelstunde hatte RB die Borussia-Abwehr geknackt: Bernardo setzte sich auf links durch, passte scharf nach innen. Dort vollendete Werner ins lange Eck - 1:0 (17.).

Bernardo brachte Hofmann nach 24 Minuten im Strafraum zu Fall, Schiedsrichter Marco Fritz (Korb) entschied sofort auf Elfmeter. Gladbachs Thorgan Hazard ließ Gulacsi keine Chance und verwandelte sicher - 1:1 (25.).

Nach einer halben Stunde zauberten Keita und Augustin: Ersterer spielte einen Traumpass nach vorn, die verdutzte Gästeabwehr ließ Augustin mit einer Drehung über den Ball aussteigen und schloss eiskalt zum 2:1 ab. Mit diesem Spielstand auf der Anzeigetafel ging's auch in die Halbzeitpause.

Keita guckt nach dem 2:2-Ausgleich dumm aus der Wäsche. Kurz vor Schluss sah er Rot.
Keita guckt nach dem 2:2-Ausgleich dumm aus der Wäsche. Kurz vor Schluss sah er Rot.

Gladbachs Übungsleiter Dieter Hecking wechselte zur Pause Patrick Herrmann für Jonas Hofmann ein. RB blieb unverändert.

Nach einer guten Stunde brachte Hasenhüttl mit Demme einen weiteren Mittelfeldspieler, um kein Risiko zu gehen. Torschütze Augustin musste für ihn weichen. Kampl rückte nach rechts, Keita nach innen.

Doch die Idee der erhöhten Sicherheit zahlte sich nicht aus. Lars Stindl traf in der 61. Minute per sehenswertem Weitschuss zum erneuten Ausgleich.

Der abermals pfeilschnelle und zweikampfstarke Upamecano sorgte ab der 70. Minute für das ein oder andere Pfeifkonzert aus dem Gästeblock. Der 18-Jährige festigte mit seiner Top-Leistung seinen Stammplatz neben Orban.

Der letzte "Höhepunkt" der Partie war ein hartes Foul von Keita an Kramer. Leipzigs Mittelfeldmotor traf den Gladbacher mit seinen Stollen im Gesicht, Kramer brach blutend zusammen. Keita sah Rot (84.). Danach war Schluss.

Das 2:2-Remis lässt die Sachsen auf Platz fünf abrutschen. Leipzig kann am Sonntag auch noch von Hoffenheim (gegen Hertha) verdrängt werden.

Zwei Tage Verschnaufpause nun, denn schon am Dienstag wartet auswärts der FC Augsburg im pickepackevollen Terminkalender auf die Roten Bullen. Anstoß ist 20.30 Uhr (Sky live).

Fotos: DPA

Rohe Eier und Böller als Wurfgeschosse: Warum eine 16-Jährige plötzlich ausrastete

Neu

Horror-Modeschau gegen Pelz: So protestieren Halbnackte gegen Breuninger

Neu

Tödliches Überholmanöver: Traktor mit zwei Anhängern überfährt Radfahrer

Neu

Aus Mitleid! Fußball-Schiri bricht Partie beim 25:1 ab

Neu

Mann will über Autobahn abkürzen und stirbt

Neu

Krebs-Alarm im Knast, weil eine Antenne gefährlich strahlt?

Neu

100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !

1.029
Anzeige

Joggerin grausam vergewaltigt und ermordet: Jetzt startet der Prozess

Neu

Neun Menschen sterben bei schwerem Busunfall

Neu

Unglaublich! Hier steckt ein Vogel im Flieger

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

83.777
Anzeige

Gespendete Münzen stellen gemeinnützige Vereine vor ein Problem

Neu

Diese Spur der Verwüstung im Sephora hat ein Kind angerichtet

Neu

Ein blinder Mann läuft Richtung Bahnübergang, dann geschieht ein Wunder

Neu

Für 45 Mio Euro: Nach BER-Eröffnung soll Schönefeld offen bleiben

621

Diese neue WhatsApp-Funktion erspart Euch viel Kraft

4.256

Diese Bewerbung bringt einen Wirt auf die Palme

7.757

Mann, Frau und ... Das sagen die Deutschen zum dritten Geschlecht

895

Erst heiße Küsse bei "Adam sucht Eva", doch dann eskaliert es komplett

13.192

Pilot fliegt diesen Riesen-Penis in die Luft

1.654

Gefährlicher Leichtsinn: Mann vor Augen seiner Freunde von U-Bahn erfasst

886

Darum legt sich Starkoch Jamie Oliver mit Coca Cola an

1.676

Tödlicher Unfall: Kurierdienst-Fahrer kracht mit Biker zusammen

2.454

Heftiges Erdbeben zerstört mehrere Gebäude und Straßen

1.616

Das ist der verrückte Tick von Cristiano Ronaldo

988

Das Alter dieser Frau wird Euch erstaunen

3.286

Popp Feinkost ruft etliche Salate zurück

1.726

Hier wird ne Runde Bierpong auf der Autobahn gespielt

1.048

Vier Tote bei Flugzeug-Katastrophe

1.383

Zeigt der MDR demnächst Amateurpornos aus der DDR?

3.789

Da arbeiten, wo andere Urlaub machen: Sie haben's gewagt

263

Crash im Feierabendverkehr: Taxi rast in Fußgänger

4.918

Neuer Starttermin für den BER soll im Dezember verkündet werden

806

Millionen trotz Air-Berlin-Pleite: So verteidigt der Ex-Chef sein Gehalt

566

Fahrer bei heftigem Crash aus Trabi geschleudert

9.164

So mangelhaft ist vegetarisches und veganes Essen

3.697

"Cold-Water-Challenge" endet für Familienvater tödlich

13.487

Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen

4.866

Jan Böhmermann lässt Nazi-Themenpark entwerfen

4.549

Trump hebt Importverbot für Elefanten-Trophäen auf: Das ist seine Begründung

2.122

Hollywood-Beau Christian Bale hat sich so krass verändert

4.050

Horror-Entdeckung im Teltowkanal: Frau treibt im Wasser

2.854

User rasten aus: Wer bitte ist hier die Mutter (40)?

6.950

Unvorstellbar, wo bei dieser Patientin ein Zahn wuchs

5.153

Neonazi-Attacke auf Holocaust-Überlebenden: Täter ermittelt

3.519

Was machen diese Nackten in der Innenstadt?

6.038
Update

Drogenring ausgehoben: Vier Tonnen Kokain und 13 Millionen Euro Bargeld beschlagnahmt

4.810

Wie Feige: Mann mit Glatze prügelt im Suff auf Achtjährigen ein

4.159

Zwangsumzug! Elefanten-Mama Bibi tötete ihre zwei Jungtiere

5.811

Blutige Messerattacke in Asylheim: Wachmann verletzt

6.105

Spanner versteckt Kameras auf Messe-Toilette

1.562

Kein Scherz: Kabarettist geht für Gratis-Pinkeln vor Gericht

2.470

Politiker fordert DNA-Datenbank für Hundekot, jetzt fliegen ihm Eier um die Ohren

1.229

Bayer-Spieler Volland: Deshalb habe ich mich gegen RB Leipzig entschieden

2.428