Mehrere Tote und zahlreiche Verletzte nach schwerem Unfall auf A81 Top Frau kann nicht fassen, was auf diesem Zettel an ihrem Auto steht Top Mann knackt Jackpot im Lotto, doch bekommt Gewinn nicht: Der Grund ist unfassbar Top Unglaubliche Verwandlung: Sie wog einst 165 Kilo und ist heute eine sexy Blondine Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 57.442 Anzeige
1.906

Wilde Generalprobe: Unentschieden, weil RB Leipzig "unreif" spielt?

Im Stile einer echten Spitzenmannschaft trat RB Leipzig diesmal nicht auf. Trotz zweimaliger Führung und fast 40-minütiger Überzahl reichte es nur zum 2:2.
Das Spiel Leverkusen - Leipzig machte nur bedingt Mut für den Gruppen-Endspurt in der Champions League.  Im Bild: Leverkusens Admir Mehmedi (r.) und Leipzigs Diego Demme.
Das Spiel Leverkusen - Leipzig machte nur bedingt Mut für den Gruppen-Endspurt in der Champions League. Im Bild: Leverkusens Admir Mehmedi (r.) und Leipzigs Diego Demme.

Leverkusen/Leipzig - Zwei Elfmeter, ein Platzverweis, kein Sieger - mit der wilden Generalprobe für die Champions League wollte sich Ralph Hasenhüttl erst gar nicht lange aufhalten.

Schon kurz nach dem 2:2 (1:1) in Leverkusen nahm der Leipziger Trainer die nächste Partie ins Visier. Den durchwachsenen Bundesliga-Auftritt seiner Mannschaft wertete er nur bedingt als Mutmacher für die knifflige Aufgabe am Dienstag: "In Monaco müssen wir gewinnen, da reicht ein 2:2 nicht. Da dürfen wir solche Geschenke nicht machen und solche Spiele aus der Hand geben."

Zwar konnte der Fußball-Lehrer mit dem Remis gegen die starke Werkself eigentlich gut leben, trauerte aber der vertanen Chance zur Festigung des zweiten Tabellenplatzes nach. Gleich zweimal ging sein Team nach den Elfmetertoren von Timo Werner (13. Minute) und Emil Forsberg (54.) in Führung, schlug daraus am Ende jedoch zu wenig Kapital (TAG24 berichtete).

Das war vor allem deshalb ärgerlich, weil die Leverkusener nach dem Platzverweis für Benjamin Henrichs (52.) fast eine ganze Halbzeit in Unterzahl spielen mussten. "Mit elf gegen zehn ist das schon bitter, wenn man den Sieg nicht mit nach Hause nimmt", klagte Torschütze Werner, "dumm war, wie wir die Gegentore bekommen haben."

Bayer-Coach Heiko Herrlich glaubte bis zum Schluss, dass seine Mannschaft noch den Sieg holt.
Bayer-Coach Heiko Herrlich glaubte bis zum Schluss, dass seine Mannschaft noch den Sieg holt.

Zwar bleiben die Sachsen erster Verfolger des FC Bayern, verspielten die Tuchfühlung zum Tabellenführer aber leichtfertig.

Fragen nach dem bereits auf sechs Zähler angewachsenen Rückstand ließen Hasenhüttl jedoch kalt. "Auf die Tabelle guckt ihr mehr als ich", entgegnete er den Medienvertretern, "für mich ist es nicht so entscheidend wie für euch, dass wir ein paar Punkte hinter Bayern sind." Ähnlich sah es Abwehrspieler Willi Orban: "Es ist nicht unsere Aufgabe, denen immer Druck zu machen. Wir müssen schauen, dass wir reifer werden."

Tatsächlich mangelte es den Leipzigern in Leverkusen an jener Reife, die eine stabile Spitzenmannschaft in solchen Situationen auszeichnet. "Vor dem Spiel hätte ich den Punkt unterschrieben. Nach dem Spiel tue ich mich schwer damit, weil die Chance da war, den Sack zuzumachen", kommentierte Hasenhüttl, "bei Überzahl sind wir noch ein bisschen grün. In Sachen Entwicklungsschritten fehlt uns noch etwas."

Nach Meinung von Orban kostete der verpasste Sieg jedoch kein Selbstvertrauen: "Wir gehen trotzdem mit breiter Brust in das Spiel gegen Monaco. Wir wollen da alles raushauen und dort gewinnen."

Das Lob von Hasenhüttl für Leverkusen, der das Team von Heiko Herrlich als "Champions-League-Kandidaten" bezeichnete, kam nicht von ungefähr. Nach dürftigem Start kämpften sich die Leverkusener zurück in die Partie. Leon Patrick Bailey (44.) und Kevin Volland (74.) trafen zum verdienten Remis.

Vor allem die Art und Weise wie das Team auf den Platzverweis für Benjamin Henrichs nach einem Handspiel reagierte, nötigte Respekt ab. "Tolle Leistung, tolle Moral und tolle Mentalität", lobte Bayer-Coach Herrlich, "ich habe bis zum Schluss daran geglaubt, dass wir sogar noch gewinnen können."

Herrlich hatte allen Grund für Stolz. Der Platzverweis für Henrichs schien seine Mannschaft sogar noch zu beflügeln. Denn danach erspielte sie sich mehr Chancen als die Leipziger. Seit immerhin acht Pflichtspielen ist Bayer mittlerweile ungeschlagen und scheint auf gutem Weg auf einen Europapokal-Platz.

"Wir haben ein überragendes Spiel gemacht, brutal als Mannschaft zusammengehalten", befand Abwehrspieler Jonathan Tah, "da wo die stehen, können wir auch stehen. Wir haben das Potenzial."

Fotos: DPA

Riesige Rauchwolke! Was brennt hier? Neu Nach Reifenplatzer: 49-Jähriger wird aus Mercedes geschleudert Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 12.624 Anzeige Welcher Promi zeigt sich denn hier so sexy? 5.648 Die Jagd nach dem Killer-Wels: Hat das Kükensterben nun ein Ende? 3.249 Update
"Klugscheißerpartei": Ex-Bürgermeister Buschkowsky schießt gegen SPD 478 Nach illegaler Einreise: Schleuser setzen Familien auf Autobahn aus 2.848 Politiker haben noch keine Lösung, wie es mit den Flüchtlingen weitergeht 1.906 War sie schwanger? Mann schlägt Ehefrau blutig und tritt ihr in den Bauch 2.956 Model schreibt, sie ist schüchtern und postet dann dieses Foto 4.232
Fettexplosion! 13-jährige Tochter will Mutter helfen und wird selbst verletzt 535 Mann filmt sich bei Sex mit Hund: Doch er ahnt nicht, wer das Video ansieht 6.915 Gangsta-Rapper Bushido postet rührende Liebeserklärung an tote Mutter 3.138 Mann zahlt behinderten Kindern das Essen: Jetzt outet sich Spender 7.543 "Love Island"-Chethrin gesteht "gestörtes Verhältnis zum Essen" 1.350 Für den größten Hintern der Welt: Sie isst sechs Kilo Nutella im Monat 6.519 Foltervorwürfe: Wärter sollen in russischem Gefängnis Insassen misshandelt haben 1.048 Hunderttausende klicken sein letztes Video: Mann (†22) stirbt nach vier Stunden auf Ibiza 18.367 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.048 Anzeige Ärzte sind entsetzt: Busenstar hat krassen OP-Wunsch 6.934 Warum tut sie das? Wollersheim angeblich bei Promi Big Brother dabei 2.021 GZSZ-Fans stinksauer: Geht die Soap damit zu weit? 53.202 60.000 Aale starten jahrelange Schwimm-Reise in die Bahamas 245 Wie schrecklich! 46-Jähriger stirbt bei Autounfall, vier Kinder verletzt! 1.944 Peinlich! Schrieb der Ex-Senator für seine Doktorarbeit aus Kinderliteratur ab? 1.191 Auf Ostsee-Zeltplatz: 20 Vermummte prügeln auf Sachsen ein 26.833 Allein zurückgelassen! Tatort-Star Brambach stirbt fast den Hitzetod 9.405 22-Jähriger rast und kommt von Straße ab: 16-Jähriger stirbt 3.000 Horror-Unfall in Nachtclub: Farbpistole schießt Urlauber (18) die Augen weg 3.745 Rekord-Transfer? Bayern gewinnt wohl Rennen um kanadisches Mega-Talent (17) 3.425 Das Netz jubelt: Teenager blamiert sich mit dieser Aktion bis auf die Knochen 2.619 Messerangriff in Linienbus: Neue Details zur schrecklichen Tat 5.065 Vorsicht im Urlaub mit dem Auto: Die besten Sicherheits-Tipps 1.207 Bei Theater-Premiere: Hier geht's Jimi Blue Ochsenknecht an den Kragen 504 Bootsunglück reißt neun Mitglieder einer Familie in den Tod 7.694 Transporter kracht in Gegenverkehr: Frau in Lebensgefahr 305 Im Weltall: "Astro-Alex" spielt bei Kraftwerk-Konzert mit 1.148 Während der Arbeit! Traktor fackelt ab 6.397 Ski-Ass Neureuther wettert gegen Kommerz im Sport 1.448 Zerstörte Küstenwache Flüchtlingsboot und ließ Insassen im Meer zurück? 3.138 Neue LKA-Abteilung macht Jagd auf Top-Gefährder 232 Kleinbus und Auto kollidieren: Fünf schwer verletzte Kinder 1.829 Dürfen bald Ausländer in die Bundeswehr und bekommen dafür deutschen Pass? 3.982 Schrecklich! 19-Jährige sucht Job bei Ebay und wird vergewaltigt 14.752 Polizei sucht Vermissten im See, bis der plötzlich anruft 25.587 Autofahrer schleudert gegen zwei Bäume: Schwerste Verletzungen! 231 Einfamilienhaus brennt: Polizei findet Frauenleiche, Mann vermisst 3.636 Update Polizei hatte ihn schon, lässt ihn laufen und fahndet jetzt nach Messerstecher 5.684 "Brutal und sinnlos": Trotz Kritik kommen wieder 1000 Menschen zum Fischerstechen 3.101 Steuer-Einnahmen in NRW um 6,1 Prozent gestiegen! 95