Google muss wegen Android Rekordstrafe zahlen Top Bilder, die kaum zu ertragen sind: Tierschützer decken brutales Tötungssystem von Ferkeln auf Top Gericht entscheidet: Rundfunkbeitrag ist OK, aber einige zahlen jetzt weniger Top Die profitable Not: An "Zahltag! Ein Koffer voller Chancen" zerbricht die Hoffnung Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.125 Anzeige
1.687

Zum Haare raufen! RB Leipzig kann einfach nicht mehr gewinnen

Wieder ein Elfmeter gegen RB Leipzig, wieder ein Platzverweis, wieder kein Sieg. Woran hapert es aktuell beim Vizemeister?

Von Nico Zeißler

"Das gibt's doch nicht", dürfte sich Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl angesichts der Chancenverwertung gedacht haben. Letztendlich konnte er mit einem Punkt gut leben.
"Das gibt's doch nicht", dürfte sich Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl angesichts der Chancenverwertung gedacht haben. Letztendlich konnte er mit einem Punkt gut leben.

Wolfsburg - Das war (mal wieder) nichts. Vizemeister RB Leipzig spielte am Dienstagabend trotz 77 Minuten drückender Überlegenheit nur 1:1 (0:1) beim VfL Wolfsburg (TAG24 berichtete). Die sammelten im 16. Spiel das 10. Remis. Die Bullen können nun den zweiten Tabellenplatz verlieren.

Bedacht, aber doch zielstrebig ging RB in sein 50. Bundesligaspiel. Doch der blutjunge Innenverteidiger Ibrahima Konaté (ist erst 18) stieg "Oldie" Mario Gomez (ist schon 32) schon nach 15 Minuten auf den Fuß. Der Nationalstürmer nahm das vorweihnachtliche Präsent mit Wohlwollen entgegen, fiel zu Boden - und es gab Elfmeter. Zu dem trat Paul Verhaegh (sogar schon 34) an und verwandelte sicher zum 1:0 für die Wölfe.

Belohnen sollten sich die Bullen nach ihrem zwischenzeitlich Nonstop-Sturmlauf erst im zweiten Durchgang. Dann schlug die Stunde von Marcel Halstenberg, der nach Traumpass von Yussuf Poulsen völlig frei war und im Fallen den Ball am starken Koen Casteels vorbei ins Tor schob - 1:1 (53.), sein erstes Bundesliga-Tor.

Ein Verteidiger musste es also machen, wenn schon das Sturmduo Poulsen/Werner nicht treffen wollte oder konnte. 20 Minuten hielt die Leipziger Dominanz dann noch an, die Führung sollte jedoch nicht gelingen.

Die Diskussion war groß. Die Gelb-Rote Karte gab's dennoch für Dayot Upamecano, der am Sonntag gegen Hertha fehlt.
Die Diskussion war groß. Die Gelb-Rote Karte gab's dennoch für Dayot Upamecano, der am Sonntag gegen Hertha fehlt.

"Wir haben 75 Minuten ein gutes Spiel gemacht und dem Gegner mit unserem Gegenpressing kaum Luft gelassen. Im Strafraum hatten wir einfach nicht die letzte Präzession, um den richtigen letzten Mann zu finden. Da ist zu wenig bei rumbekommen – aber das ist uns bewusst", sagte Trainer Ralph Hasenhüttl nach dem Spiel.

Plötzlich standen die Niedersachsen, die Dreiviertel des Spiels keinen Stich gesehen haben, voll im Saft. Besonders die Einwechslung des 22-jährigen Divock Origi für Gomez brachte ordentlich Pfeffer ins Wolfsburger Angriffsspiel. Der Belgier hatte innerhalb von zwei Minuten zwei riesengroße Chancen (78./80.), vergab jedoch beide. Auch Yunus Malli (88.) zog noch mal ab, traf aber auch nicht.

Nach dem Platzverweis (Gelb-Rot) gegen den sonst so bärenstarken, aber am Dienstag nicht ganz souveränen Dayot Upamecano (auch erst 19) wegen eines Ellbogen-Checks mussten die Bullen von der Pleiße sogar noch zittern, ehe Schiedsrichter Guido Winkmann abpfiff. Der leitete bisher fünf RB-Spiele (alle auswärts), Leipzig verlor nie (3 Siege, 2 Unentschieden).

Also wieder ein eigentlich guter Auftritt, der in den Schlussminuten zum Krimi wurde. "In der letzten Viertelstunde sind wir dann etwas auf dem Zahnfleisch gegangen, Wolfsburg hat dadurch Räume bekommen und diese sehr gut genutzt. Wir haben uns mit Händen und Füßen gewehrt und sind am Ende froh, den Punkt auswärts mitgenommen zu haben", resümierte Hasenhüttl.

Dortmund (2:0 in Mainz) und Frankfurt (2:1 beim HSV) machten Boden gut, sind jetzt Vierter beziehungsweise Fünfter und stehen jeweils nur drei Punkte hinter RB. Gewinnt Schalke am Mittwoch gegen Augsburg, ist Leipzig nur noch Dritter. Und Herbstmeister Bayern könnten mit einem Erfolg gegen Schlusslicht Köln die Tabellenführung auf mindestens neun Punkte vor dem Zweiten ausbauen.

Vier Tage hat der Vizemeister jetzt Zeit, die Sieglos-Serie von vier Spielen aufzuarbeiten und gegen Hertha BSC am Sonntag (18 Uhr) zum letzten Mal 2017 Vollgas zu geben.

Fotos: Picture Point/S. Sonntag

Lewandowski: Ohne Aussprache mit den Bayern-Bossen kein Training! Top Sie können es noch: Teuer-Tickets für Tokio-Hotel ausverkauft Neu
Toten Hosen: So gehts Campino nach seinem Hörsturz Neu Frau wird ihre alten Möbel nicht los, doch dann hat sie eine brilliante Idee Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 9.444 Anzeige Unfall auf Bundesstraße: Fahrbahn ist "blutgetränkt" Neu Gruppen-Vergewaltigung: Flüchtiger Junge in Bulgarien geschnappt Neu 200 Jahre Geschichte bald für immer weg? Letzte Rettung für Rügens Wahrzeichen Nr. 1 Neu Der Friseur, dem Frauen vertrauen: Kanzlerin Merkel lässt nur Udo ran! Neu Warum Nik ein Dickkopf ist und Jessi immer Leggings trägt Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? Anzeige "Vier Wochen Obduktion müssen reichen!" Bruder von toter Sophia enttäuscht von spanischer Justiz Neu 34-Jähriger fährt mit 1,84 Promille seinen Audi Schrott Neu
In Bäckerei: Typ zieht Pistole und schießt auf Verkäuferin! Neu Fans rätseln: Meint CASPER diesen Style wirklich ernst? Neu Von Windböe erfasst: Sonnenschirm durchbohrt Touristin am Strand Neu Nach "Reichsbürger"-Fall: Hauptkommissar vor Gericht Neu Tragisch: Neunjährige stirbt nach schwerem Unfall Neu Trockene Böden, braune Bäume, kaum Regen: Wie schlimm wird diese Dürre noch? Neu Klopp nimmt Özil und Gündogan in Schutz Neu Ab heute! Bayern macht die Grenze dicht Neu Viel teurer als bei Kate: So viel Geld verprasst Meghan für ihre Outfits Neu ABBA-Modus: Wird das Elfmeterschießen neu gestaltet? Neu Große Rotlicht-Razzia in Düsseldorf: Waffenfund und betrogene Puff-Besucher Neu HSV: Papadopoulos ab nach Russland? Neu Schlag auf Schlag bei GZSZ: Manuela wird die Neue im "Kollekiez" Neu Löw-Diskussion: Klopp und Völler widersprechen Lahm Neu "Bitte nicht nachmachen!": Daniela Katzenberger gesteht krasse Jugendsünde Neu Cartoonist Ralph Ruthe schießt gegen kiffenden Xavier Naidoo 1.494 Steinwürfe auf fahrende Autos: So mühsam ist die Arbeit der Ermittler 1.047 Der Schatten von Air Berlin: Easyjet fährt in Tegel höhere Verluste ein 97 Drei Tote: Gebäude kippt auf Nachbarhaus, beide stürzen ein 1.383 Heidi Klum verlobt sich live im TV, aber nicht mit ihrem Tom! 3.760 Heute eröffnet Van der Bellen die Bregenzer Festspiele 42 Mann wacht auf und wird von Freundin mit kochendem Wasser übergossen 1.975 Fahranfängerin (19) überschlägt sich mit VW mehrfach am Baggersee 214 Plötzlich weg! Radfahrerin wird von Zugbrücke verschluckt 3.075 Schluss, aus, vorbei? Bachelor-Babe Svenja gibt Abschied bekannt 2.507 Mitten am Tag: Goldbarren und Diamant aus Mercedes geklaut 1.916 Bademeister entdeckt Kleinkind leblos im Wasser 3.012 Lebensgefahr! Ford wird unter Sattelzug zerquetscht 5.178 Horrorfund! Polizei entdeckt zwei Leichen in einer Wohnung 6.021 Ausgeballert: Mallorca-Megapark trennt sich von Willi Herren! 3.021 Mercedes knallt in Polizei-Transporter und verletzt Polizistin schwer 3.164 Bruder von "Let's Dance"-Star Erich Klann eröffnet eigenes Tanzlokal 485 Unfallflucht: Harley-Fahrer stürzt und wird schwer verletzt 255 Begegnet Ihr in dieser Region einer Fledermaus, solltet ihr besser Abstand halten 2.941 Auto rammt Linienbus: Beifahrer stirbt 3.359 Erotik-Model brachte Kidnapper dazu, sich in sie zu verlieben 3.791 Rettungswagen mit schwangerer Frau kollidiert mit Auto 7.941