RB Leipzig schnappt sich brasilianisches Sturmtalent

Leipzig - Die Roten Bullen haben sich Sturmtalent Matheus Cunha (19) geschnappt. Der junge Kicker kommt vom Schweizer Erstligisten FC Sion nach Leipzig.

Matheus Cunha (19) unterschrieb einen Fünfjahresvertrag bei RB Leipzig.
Matheus Cunha (19) unterschrieb einen Fünfjahresvertrag bei RB Leipzig.  © Screenshot/Twitter, RB Leipzig

Wie der Verein am heutigen Sonntag mitteilte, unterschrieb der 19-Jährige einen Fünfjahresvertrag bei den Rot-Weißen. Er freut sich auf die neue Herausforderung in der Bullen-Arena: "Ich freue mich auf die neue Aufgabe, das neue Umfeld und ein junges und hungriges Team. Ich will mich gut in die neue Truppe integrieren und so schnell wie möglich das neue Spielsystem erlernen."

Und auch für Sportdirektor Ralf Rangnick ist die Verpflichtung des Brasilianers genau der richtige Schritt: "Matheus Cunha ist ein hochinteressanter Stürmer, der mit seinem Alter, seiner Schnelligkeit und seinem Offensivdrang sehr gut in unsere Philosophie passt." Der Offensivspieler habe in den letzten Monaten eine "beeindruckende Entwicklung genommen und mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht", so Rangnick.

Bis 2023 wird Cunha vorerst bei den Bullen kicken.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0