Flirtportal Lovoo für 70 Mio. Dollar an Amis verkauft

Top

Kunde beschwert sich bei Möbelhaus und bringt alle zum Lachen!

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

3.540
Anzeige

Wie süß! Melanie Müller zeigt uns ihre kleine Tochter!

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

60.141
Anzeige
1.185

Boss Mintzlaff: RB frühestens in fünf Jahren Meister

Beim Bundesligaaufsteiger RB Leipzig läuft derzeit alles wie am Schnürchen. Laut dem Vorstandsvorsitzenden ist die Meisterschaft allerdings noch ein paar Jahre weg. #Leipzig
"Wir wollen dauerhaft international spielen und irgendwann deutscher Meister werden." Laut Mintzlaff wird das aber erst in fünf bis zehn Jahren passieren.
"Wir wollen dauerhaft international spielen und irgendwann deutscher Meister werden." Laut Mintzlaff wird das aber erst in fünf bis zehn Jahren passieren.

Düsseldorf - An Selbstbewusstsein mangelt es dem Vorstandsvorsitzenden des Bundesliga-Aufsteigers RB Leipzig nicht.

Mit Spitzen gegen die Bundesliga-Konkurrenz und einem Witz über Ralf Rangnick präsentierte sich Oliver Mintzlaff am Dienstag bei einem Kongress (Spobis) in Düsseldorf. In der Fußball-Branche gebe es "nur Alphatiere, das ist bei uns nicht anders", sagte der 41-Jährige.

Entsprechend ehrgeizig formulierte der RB-Boss die RB-Ziele und sprach sogar vom Titelgewinn. "Wir wollen dauerhaft international spielen und irgendwann deutscher Meister werden", sagte Mintzlaff.

Er nannte für diese Zielsetzung einen Zeitraum von fünf bis zehn Jahren. Seine Rechnung: "Wenn man Hochleistungssport betreibt, will man immer gewinnen - und wenn man immer gewinnt, wird man irgendwann deutscher Meister."

Der RB-Boss ist froh, Ralf Rangnick in den eigenen Reihen zu wissen: "Jemanden, der zu Ralf Rangnick passt, muss man erstmal finden. Das ist nicht ganz einfach."
Der RB-Boss ist froh, Ralf Rangnick in den eigenen Reihen zu wissen: "Jemanden, der zu Ralf Rangnick passt, muss man erstmal finden. Das ist nicht ganz einfach."

Der RB-Vorstandsvorsitzende zeigte sich allerdings nicht nur selbstbewusst, sondern in anderen Fragen auch realistisch. Er sieht derzeit noch großen Nachholbedarf bei seinem Club.

"Wir sind mit unserer Strukturen sicher noch nicht Champions-League-tauglich, das wissen wir", erklärte Mintzlaff. Auch im organisatorischen Bereich sei Bayern München ein Vorbild. "Es gibt viele Dinge, wo wir neidisch draufschauen", sagte der Leipziger Boss: "Es ist beeindruckend, was der FC Bayern macht."

Der Vorstandsvorsitzende des Aufsteigers sagte, dass RB auf der "Suche nach Key-Managern ist, aber bewusst nicht im Fußball". Mintzlaff fügte keck an: "Jemanden, der zu Ralf Rangnick passt, muss man erstmal finden. Das ist nicht ganz einfach."

Auch die Konkurrenz kam nicht ungeschoren davon. Über einen Teil der Bundesligisten lästerte er: "Es gibt Defizite im Managementbereich, wie wir es uns vorstellen. Im kaufmännischen Bereich gibt es Nachholbedarf." Bei anderen Vereinen gebe es "viele, die in Positionen reinrutschen".

Bei allem Selbstbewusstsein: Über den schnellen Erfolg der Leipziger Mannschaft in der 1. Bundesliga zeigte sich auch Mintzlaff überrascht. "Das haben wir nicht erwartet, dass wir da stehen, wo wir jetzt stehen."

Nach dem 2:1-Sieg über Hoffenheim setzten sich die Leipziger weiter in der Tabelle von den Verfolgern ab.
Nach dem 2:1-Sieg über Hoffenheim setzten sich die Leipziger weiter in der Tabelle von den Verfolgern ab.

Der Erfolg hat auch eine Kehrseite. Mintzlaff erwartet, dass es demnächst Abwerbeversuche für die besonders guten RB-Spieler gebe, etwa von Bayern München. Darauf habe ihn Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke kürzlich beim Neujahrsempfang der Deutschen Fußball Liga schon angesprochen.

"Wenn Spieler sich toll entwickeln, ist es klar, dass sich Begehrlichkeiten entwickeln", erklärte der RB-Vorstandsvorsitzende: "Dessen sind wir uns bewusst. Das wird auch bei uns so sein."

"Wenn die Zahlen stimmen, habe ich nichts dagegen", sagte er. Mintzlaff betonte jedoch: "Fast alle Verträge sind sehr langfristig angelegt."

Es gebe zudem Gespräche über die Verlängerung von einigen Kontrakten. "Alles andere bestimmt der Markt", sagte der RB-Boss. Wer wüsste das besser als der Chef des von Red Bull finanziell bestens ausgestatteten Aufsteigers.

Fotos: Imago, DPA, Picture Point

Groß geworden: Kommt ihr drauf, wessen Promi-Tochter das ist?

Neu

Petry über AfD: "Verstehe, wenn die Wähler entsetzt sind"

Neu

Gerade aus Psychiatrie entlassen: Mann köpft Baby

Neu

Wildpinkeln: Richter verurteilt Frau mit haarsträubender Begründung

Neu

99-jähriger Rollstuhlfahrer wird bei Grün angefahren und schwer verletzt

Neu

Gerichtsurteil: Flüchtlinge können Familien leichter nachholen

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

86.132
Anzeige

Neue Abschiebungswelle: Sachsen lässt Tunesier ausreisen

Neu

Mann bedroht Bauarbeiter: Spezialeinheit nimmt 22-Jährigen fest

Neu

Deshalb solltet Ihr Eier nie auf Schüssel-Rändern aufschlagen!

Neu

"Symbolwahl": Diese Parteien sind bei Ausländern hoch im Kurs

Neu

Unfassbar! 38 tote Kaninchen mit abgeschnittenen Ohren entdeckt

Neu

Horror-Unfall! Extrem heiße Zellstoff-Masse verbrennt Arbeiter

Neu

Wagen überschlägt sich mehrfach auf A4: Fahrer schwer verletzt

Neu

Mit dem Güterzug in die Freiheit: Bundespolizei greift immer mehr Flüchtlinge auf

1.308

Schwarzfahrer bewirft Kontrolleure mit Steinen

1.150

Video: Frau pinkelt vor Einkaufszentrum in den Brunnen

4.204

Mächtig was los in "Bombenburg": Weltkriegs-Überbleibsel entdeckt, Autobahn dicht

122

Spotten statt helfen: Radlerin stürzt, und Tramfahrer macht sich lustig

1.489

Grausamer Mord an Vierjährigem: Sektenanführerin nach 29 Jahren angeklagt

209

Sie hatte große Angst: Mit diesen Fotos macht Stephanie allen Frauen Mut!

2.304

Sind das die dämlichsten Handy-Diebe aller Zeiten?

2.802

Schock-Video: So brutal geht diese Nanny mit einem Baby um

1.296

Aus Langeweile: Waffensammler schießt auf Polizisten

118

Nice! Chat-Slang schadet der deutschen Sprache nicht

250

Ihr glaubt nie, was der neue Besitzer aus dem Horror-Haus gemacht hat!

16.071

Drogenfund per Zufall! Wenn die Polizei zweimal klingelt...

211

Nach Marsch auf Bundesstraße: Polizei sammelt mutmaßliche "Reichsbürgerin" ein

989

Nach Aus von "The BossHoss": Neuer Gastgeber für "Sing meinen Song"

2.272

Enthüllt! Will Sophia deshalb ein Kind mit Gavin Rossdale?

1.806

Schock: Spielende Kinder entdecken im Erzgebirge Schlange

1.704

Wegen Masturbations-Geste: Daniel Baier muss 20.000 Euro blechen!

1.071
Update

Sprayer betrunken am Tatort eingeschlafen

80

Er ließ sich zu Ken umoperieren: Jetzt schockt er mit einem neuen OP-Wunsch

3.206

Millionenstadt schon wieder von schwerem Hochwasser heimgesucht

1.114

Kanzlerkandidat Schulz hält an verschärfter Mietpreisbremse fest

360

Vergewaltigungen und Nötigungen um 48 Prozent gestiegen

3.780

Todes-Drohungen: Rapperin sagt Berlin-Konzert ab

3.095

Bekommen wir eine Generation von Nesthockern?

969

Als eine Frau dieses Ding im Wald findet, ruft sie sofort die Polizei

6.350

Facebook-Hetzer muss teure Strafe für Hass-Posts zahlen

1.605

Nirgendwo werden so viele Bomben gefunden, wie in dieser Stadt

3.565

Neonazis sollen Helfer der Linken bedroht und gejagt haben

1.343

Mann bringt Paket zur Polizei, dann passiert das

3.827

Lkw-Fahrer greift zu Trinkflasche, dann passiert das Unglück

2.105

67-jähriger Mitbewohner bedroht Frau mit Schusswaffe

1.519

Mann verprügelt seine Freundin, weil sie Make-up trägt

4.131

Darf man einen Polizisten als Schnittlauch bezeichnen?

2.089

McDonald's-Mitarbeiterin bekommt auf Arbeit Baby und will es im Klo runterspülen

6.385

Mit nackten Brüsten gegen Nazis

5.469

Frau besucht 14 Jahre fremde Beerdigungen: Der Grund macht fassungslos

15.680

Weltmeister soll Nachfolger von Scholl bei der ARD werden

1.237

Auf Landstraße: Autofahrerin kracht frontal in Lastwagen

5.943

Mann vor Kneipe niedergestochen: Täter auf der Flucht!

9.641