Schon gemerkt? WhatsApp hat diese Funktion stark eingeschränkt! Top Rauswurf für Heidi Klum! Modelmama verliert ihren Job bei Casting-Show Top AfD-Männer Gedeon und Räpple weiter gesperrt! Neu Ab heute! Er wird bei GZSZ ersetzt Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 10.094 Anzeige
5.569

Dafür will RB Leipzig die Keita-Millionen verwenden

RB Leipzig kassiert im Sommer bis zu 75 Millionen Euro für ihren Star Naby Keita, der nach Liverpool wechselt. Doch was passiert mit den Einnahmen?
Der Erlös von Naby Keitas (22, l.) Verkauf soll auch in neue Spieler fließen. Aber auch andere Baustellen sollen beseitigt werden.
Der Erlös von Naby Keitas (22, l.) Verkauf soll auch in neue Spieler fließen. Aber auch andere Baustellen sollen beseitigt werden.

Leipzig - Naby Keita (22) verlässt Vizemeister RB Leipzig im kommenden Sommer für einen dicken Batzen Geld gen Liverpool. 75 Millionen Euro werden gehandelt, sollten die Bullen die jetzige Saison so abschließen, wie die vergangene. Doch was passiert dann mit dieser stattlichen Summe?

RB Leipzig ist am 16. Spieltag zwar von Verfolger Schalke 04 überholt worden und "nur" noch Dritter. Doch diese Platzierung würde ausreichen, um für Naby Keita 75 Millionen Euro zu kassieren.

70 Millionen Euro wären es, sollte RB die Europa League erreichen. Fünf Millionen weniger würde es für eine Platzierung außerhalb der internationalen Plätze geben. Das zumindest schreibt die "Sportbild".

Weiter heißt es, dass Keita und sein Berater nichts von der Ablösesumme abbekommen. Jedoch ist Red Bull Salzburg dank einer Weiterverkaufsklausel Nutznießer des Verkaufs. Je nach der schlussendlichen Höhe der Ablöse kassieren die Österreicher bis zu neun Millionen Euro.

Mit der übrigen Summe wollen die Leipziger besonders langfristige Vertragsverlängerungen, zum Beispiel von Timo Werner (21, Vertrag bis 2020) und Marcel Sabitzer (23, Vertrag bis 2021), finanzieren.

Aber auch weitere junge Top-Talente sollen an die Pleiße gelockt werden. "Klar ist aber auch, dass wir nicht immer alles direkt wieder investieren", sagte Geschäftsführer Oliver Mintzlaff (42) zu "Sportbild". Leipzig hat nämlich auch noch einiges an Schulden beim Hauptsponsor Red Bull zu tilgen. "Das zahlen wir permanent zurück. Wenn wir große Einnahmen haben, können wir diese Verbindlichkeiten schneller tilgen", so Mintzlaff.

Weiterhin gibt der deutsche Vizemeister Keita noch eine Klausel mit auf seinen Weg auf die Insel. Wenn der FC Liverpool in ein paar Jahren den 22-Jährigen verkauft, kassiert RB wiederum um die zehn Prozent mit.

Fotos: Picture Point

Nur noch digital! Hier sollen ab Dienstag die Radios stumm bleiben Neu Nächster deutscher Coach in England: Siewert beerbt Wagner! 302 Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 14.350 Anzeige Doping-Prozess gegen Felix Sturm ist geplatzt! 130 Drama, Baby! In der Serie A ging es zwischen Florenz und Sampdoria Genua heiß her! 270 Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 1.814 Anzeige Nach 58 Ehejahren: Mann (84) tötet seine demenzkranke Frau "aus Liebe" 5.236 Ex-Bachelor enthüllt: Meine Frau hat mich zum Beauty-Doc geschickt! 813
Todes-Drama in Nationalpark: Freizügige Bergsteigerin erfriert bei Wandertour 6.503 Deshalb darf "Pastewka" nicht mehr ausgestrahlt werden! 4.405 Ihr Papa liegt im Sterben: Mit diesen Zeilen berührt Lena (11) alle Herzen 6.661 Weil er weiß, wie es geht: Dschungel-Chris hat schon 'ne Neue... 2.761 Mit Gas gespielt: 18-Jähriger löst Explosion aus 631 Männer entwaffnen Betrunkene, dann gibt's Hetze im Netz 1.567 Urteil nach Tragödie: Mutter tötet dreijährigen Sohn im Schlaf 2.843
Schulbus bremst zu spät! Neun Verletzte, darunter sieben Kinder 947 32-Jährige durch mehrere Messerstiche in den Hals getötet 3.946 Sila Sahin macht trauriges Geständnis: "Man denkt, man ist keine Frau!" 1.850 Unten ohne: So heiß feiert ein Ex-Pornosternchen den "Tag der Jogginghose" 1.870 Grausamer Stiefkampf mit über 1300 Bullen: 2 Zuschauer sterben, 41 Verletzte! 1.484 Schockierte Safari-Teilnehmer sehen, wie Löwen einen Mann zerfleischen 2.227 Feuerwehr warnt vor Leichtsinn: So gefährlich ist das Betreten von Eisflächen 47 Mann wirft Billardkugel auf Rettungswagen und trifft Fahrer am Kopf 2.039 Wie schreibst Du das X? Kurioser Buchstaben-Streit spaltet das Internet 932 Nach Tuberkulose-Schock in Würzburger Klinik: Untersuchungen abgeschlossen 162 Schock in Cottbus: Energie-Kapitän löst Vertrag auf! 2.010 "Schwiegertochter gesucht": Sex-Talk beim schüchternen Sachsen Marco 1.422 Spanner masturbiert vor zwei Mädchen, doch ihr Vater ist Football-Spieler 2.338 VfB-Spieler feierten Party nach der Pleite gegen Mainz 1.055 Lastwagen rast in Menschengruppe: Mehrere Tote! 6.044 Weil er Wohnung nicht räumen wollte: Mann rammt Messer in Kopf von Polizisten 442 Trauer um Horst Stern: Umweltschützer und Journalist gestorben 578 Deutschland gegen Kroatien: Handball-Orakel Astrid in Köln traut sich was! 86 Charlotte Würdigs Beauty-Beichte: Sie hat doch was machen lassen! 2.056 Micaela Schäfer genervt: "Evelyn und Domenico sind Kindergarten" 538 Abgeschlagener Letzter: Sorgen Neuzugänge für Braunschweigs Klassenerhalt? 550 Macht neue Methode die Rinder-Schlachtung endlich humaner? 1.527 Verschwundener Patient lag wochenlang tot vor Klinikfenster und keiner merkt's 6.652 Mit Jeep auf Menschengruppe zugefahren: Mann hatte wohl keine Tötungsabsicht 117 Sensationstransfer: Boateng kurz vor Wechsel zu diesem Spitzenclub! 1.893 Update Anwohner in Panik: Wölfe aus Wildpark entlaufen 1.782 Echte Fälle: WDR-Serie zeigt Feuerwehrleute bei der Arbeit 718 Länderfinanzausgleich: Bayern muss Rekordsumme blechen! 675 Nach Angriff auf AfD-Chef: Frank Magnitz will in den Landtag 433 Kracher-Duell gegen Kroatien: So schaffen es die DHB-Jungs ins WM-Halbfinale! 1.030 So soll es mit der "Hitler-Glocke" weitergehen 1.990 Völlig verrückt: Großartiges Schützenfest in der ersten Liga 926 Patzelt erwägt juristische Schritte wegen "Falschaussagen" gegen TU Dresden 3.267 Update Nach großer Fahndung: Mutmaßlicher Mörder der kleinen Leonie (✝6) gefasst 7.512 Dieser Dieb dürfte nicht sonderlich lang versteckt bleiben 1.687