Lebloser Mann im Templiner Kanal entdeckt: Hilfe kommt für ihn zu spät Neu Furchtbar: Radfahrerin von Zug erfasst und getötet Neu Krass: So sah diese Instagram-Powerfrau noch vor wenigen Jahren aus Neu Paar filmt sich bei Sex mit Husky, doch es wird noch perverser Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 29.475 Anzeige
1.867

Rangnick oder der Playboy: Wer ist am ominösen Interview schuld?

Kürzlich führte der Playboy ein Interview mit RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick. Das Ergebnis war für beide eine Katastrophe. Doch wer hat Schuld daran?

Von Nico Zeißler

In eigener Sache erklärte RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick (59) das verkorkste Interview mit dem Playboy.
In eigener Sache erklärte RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick (59) das verkorkste Interview mit dem Playboy.

Leipzig - Ein im Dezember mit dem Erotikmagazin Playboy geführtes aber nicht veröffentlichtes Interview mit Ralf Rangnick (59) sorgte zuletzt für mächtig Gesprächsstoff. Der Sportdirektor von RB Leipzig hat jetzt seine Sicht der Dinge mitgeteilt und behauptet, das Opfer zu sein. Doch ist das tatsächlich der Fall?

"Es gab im September eine Anfrage des Playboys zu einer Personality-Geschichte über mich", begann der Fußballfunktionär seine freiwillige Stellungnahme zum für ihn ungeliebten Thema.

Es sei ein zweiseitiges Interview geplant gewesen, in dem es weniger um den Sportsmann Rangnick sondern um die Person dahinter gehen sollte. "Ich war skeptisch und habe gezögert, aber die Nachfragen waren hartnäckig und nachhaltig", beschrieb der 59-Jährige die Situation.

Das Magazin "Journalist" hat das (von Rangnick überarbeitete) Interview in seiner aktuellen Ausgabe veröffentlicht. Die vom Sportdirektor gegebenen Antworten wurden teilweise geändert oder sogar komplett gestrichen. Ganze Passagen fielen dem Rotstift zum Opfer, andere wiederum wurden mit Phrasen ergänzt, obwohl Rangnick sie im Interview nicht gesagt hatte.

Aber wie kann das sein? Wie kann ein Verein ein Gespräch derart verändern, dass der eigentliche Sinn der Aussage verloren geht? Der Sportdirektor stellt klar, dass RB Leipzig in die Autorisierung nicht eingebunden war. Lediglich er und seine private Beraterfirma hätten sich das Playboy-Interview zur Brust genommen und derart verschandelt, dass es das Magazin letztendlich nicht druckte.

Transgender-Model Giuliana Farfalla (21) ziert die Februar-Ausgabe des Playboy. Darin sollte auch auch das Rangnick-Interview erscheinen.
Transgender-Model Giuliana Farfalla (21) ziert die Februar-Ausgabe des Playboy. Darin sollte auch auch das Rangnick-Interview erscheinen.

Weshalb der überwiegende Teil abgeändert wurde? "Wir hatten andere Dinge vereinbart", versucht sich der 59-Jährige zu retten. "Das Interview wurde von mir damals unter völlig anderen Voraussetzungen zugesagt. Da diese Bedingungen nicht eingehalten wurden, ist es schade um die Zeit des Journalisten und um meine Zeit", so Rangnick.

Sätze wie "Fußballer waren in den 90ern nicht die hellsten Kerzen auf dem Geburtstagskuchen": gestrichen. Er soll auch behauptet haben, "den geilsten Job der Bundesliga" zu haben - schwuppdiwupp wurde daraus "einen der geilsten Jobs der Bundesliga", obwohl er es wortwörtlich anders sagte. Die Verärgerung des Playboy-Redakteurs Thilo Komma-Pöllath über sein stark verändertes Werk könne Rangnick "ein Stück weit verstehen".

97 Minuten sei das Gespräch in seinem Büro im RB-Trainingszentrum am Cottaweg gegangen, schreibt Komma-Pöllath. Er habe nur einen Fehler gemacht, bekräftigt der frühere Bundesligatrainer. "Ich hätte nach 30 Minuten aufstehen müssen!" Zu diesem Zeitpunkt hätte Rangnick gemerkt, dass das Gespräch nicht so läuft, wie es vereinbart war.

Der Sportdirektor wolle in Zukunft vorsichtiger sein. Vorsichtiger in der Auswahl der Medien, die mit ihm ein Interview führen wollen. "Ich werde die richtigen Lehren und Schlüsse daraus ziehen und denke mir: 'Schuster bleib bei deinen Leisten'", so Rangnick.

Ein derartiges Interview, wie es ihm vorlegen hatte, würde er auch wieder ablehnen. "Das würde ich in hundert kalten Wintern wieder so machen", behauptet der 59-Jährige. Obwohl das Gesagte 1:1 so niedergeschrieben wurde, wie er es aussprach.

Fotos: DPA

Radfahrer ignoriert Warnlampen und wird vom Zug erfasst Neu "Das habe ich ja noch nie gesehen": THW verwundert über diese Rettungsgasse Neu Ex-Freundin verlässt Wohnung, dann passiert etwas Schreckliches Neu Brutaler Beil-Mord: So lief die Tat im Detail ab Neu
Überholmanöver geht schief: Fahrer stirbt auf Autobahn Neu Verschnürtes Paket treibt im Wasser: Kanufahrerin macht Horror-Fund! Neu
Carmen Geiss reicht's! Jetzt startet sie auch 'ne Petition Neu Typ wird von Hai angegriffen: Zuvor überlebte er schon andere Tier-Attacken 757 Was ist denn da los? Giganten-Maschine kriecht über Autobahn 1.145 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.778 Anzeige Heftiger Crash! Biker kracht gegen Auto und stirbt 2.762 Mann rast durch die Stadt und tötet Radfahrer 2.110 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 10.952 Anzeige Grillabend endet in Massen-Schlägerei 3.522 Trotz Musik-Karriere: Dafür brennt Reinhold Beckmann wirklich 265 Todesdrama in der Eifel: Wanderer stürzt 100 Meter in die Tiefe 1.124 20-jähriger Biker stirbt bei heftigem Crash auf Bundesstraße 14.450 Update Nach schwerem Sturz: Vanessa Mai muss Termine absagen! Konzertveranstalter gibt Statement ab 6.194 Auch nach fünf Jahren GZSZ: Sila Sahin hat vor dieser Situation immer noch große Angst 3.140 Horror-Unfall! Frau wird von Motorrad überrollt und stirbt 254 Biker stirbt nach dramatischem Frontal-Crash mit Ducati 4.231 "Warum immer Kreuzberg?" Zieht am 1. Mai Demo durch Berliner Villenviertel? 241 Mysteriöses Fischsterben: Ganzer Fluss voller Kadaver 283 Suff-Nazis hetzen Hunde auf Afrikaner oder doch nicht? Fall gibt Polizei Rätsel auf 2.406 Typ ballert auf Fuchs und hat tierische Ausrede 172 Mit Dämpfer: Nahles zur neuen SPD-Vorsitzenden gewählt 1.040 Auto überschlägt sich: 30-Jähriger stirbt an Genickbruch! 2.844 Gewitter im Anmarsch: Hier kann's heute richtig knallen 15.316 Aus und vorbei: Deutschlands Tennis-Damen scheitern an Tschechien 214 Nackter Mann tötet vier Menschen und haut ab 1.548 Was macht der Waschbär auf der Straßenlampe? 3.178 Frau wacht nachts auf und stellt geschockt fest, dass sie blutüberströmt ist 2.895 Junge Union mit Ohrenstöpsel-Provokation bei SPD-Parteitag 1.240 Vermisste Brüder (11, 13) Hunderte Kilometer von Zuhause gefunden 5.954 Dank "Let's Dance": Jimi Blue Ochsenknecht bald vergeben? 2.858 21-Jähriger niedergestochen: Polizei bittet dringend um Hilfe 282 So will die Bundesregierung tausende Flüchtlinge zurück in den Irak locken 1.232 Pornosüchtiger Mann (22) dreht durch und vergewaltigt seine Mutter (46) 5.031 Wechselt deutsches Basketball-Talent in die NBA? 261 Mit Vollgas durch die Innenstadt: Polizei schnappt irren Raser 161 Anwohner finden riesige Vogelspinne im Sperrmüll 2.193 Das Unmögliche möglich machen: HSV glaubt wieder an das Wunder 110 Ungeschicktes Einbrecher-Duo liefert Polizei wichtiges Beweisstück 939 Zum ersten Mal: Pippa Middleton ist schwanger 2.035 Gänsehaut-Abschied von Avicii: Tausende Fans legen Stadt lahm 5.018 Türkische Hochzeit: Vor dem Autokorso fallen plötzlich Schüsse 499 Für Diskus-Olympiasieger Robert Harting platzt ein großer Traum 1.393 Badeunglück: 18-Jähriger stirbt im Baggersee 2.730 Betrunkener auf Dach löst SEK-Einsatz aus 1.446 Staatsschutz ermittelt: Flüchtling randaliert in Kirche 20.108