Vollsperrung der A49, weil ein Wohnmobil in Flammen steht Neu Aufstieg perfekt! Löwen nach Remis in Feierlaune Neu Porsche sucht in Dresden nach neuen Mitarbeitern 52.902 Anzeige WM-Stimmung: Hier fiebert schon ein ganzes Viertel mit! Neu
2.351

RB-Leipzig-Coach Hasenhüttl packt aus: "Der FC Bayern wollte mich haben!"

Rekordmeister fragte bei Ralph Hasenhüttl von Bundesliga-Vizemeister RB Leipzig an

Was lange spekuliert wurde, hat der Hauptdarsteller bestätigt: Bayern München war an einer Verpflichtung von Ralph Hasenhüttl von RB Leipzig interessiert.

Von Nico Zeißler

Mainz/Leipzig - Anfang des Jahres gab es Spekulationen, der FC Bayern könnte sich als Nachfolger für Trainer-Urgestein Jupp Heynckes (72) bei RB Leipzig bedienen (TAG24 berichtete). Und tatsächlich hat der deutsche Rekordmeister bei Ralph Hasenhüttl (50) angefragt.

Ralph Hasenhüttl ist seit Juli 2016 Trainer von RB Leipzig. Im Januar riefen die Bayern-Bosse an und wollten ihn als Nachfolger für Jupp Heynckes verpflichten.
Ralph Hasenhüttl ist seit Juli 2016 Trainer von RB Leipzig. Im Januar riefen die Bayern-Bosse an und wollten ihn als Nachfolger für Jupp Heynckes verpflichten.

"Es gab einen losen telefonischen Kontakt im Januar", bestätigte der Österreicher am Samstagabend im "Aktuellen Sportstudio". Für den TV-Auftritt war er nach dem Sieg gegen Wolfsburg (4:1, TAG24 berichtete) extra nach Mainz angereist.

Beim Telefonat habe er seinem Gesprächspartner, den er nicht namentlich nennen wollte, das gesagt, was er auch schon öffentlich betont hatte: "Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich für den FC Bayern eine 1A-Lösung bin."

Hasenhüttl habe ohnehin nur eines im Sinn gehabt: "Diesen Verein, für den ich gerne arbeite, weiter nach vorn zu bringen." Zudem will er - wenn überhaupt - nur dann von der sächsischen in die bayrische Metropole wechseln, wenn er die 1A-Lösung ist. Und als diese sieht er sich (noch) nicht.

"Ich glaube nicht, dass ein Trainer Hasenhüttl Kandidat für den FC Bayern sein kann. Der FC Bayern ist in der Lage, jeden Trainer der Welt zu holen. Einen mit wesentlich mehr Erfahrung und mehr Titeln als ich", sagte der 50-Jährige im Dezember. Bei seiner letzten Station als Profi war der ehemalige Stürmer von 2002 bis 2004 bei der Reserve des FC Bayern auf Torejagd, beendete danach seine Karriere.

In 82 Pflichtspielen konnte Ralph Hasenhüttl 40 Siege mit RB Leipzig feiern (17 Unentschieden, 25 Niederlagen). Sein Punkteschnitt liegt dabei bei 1,67 pro Spiel - der beste Wert in seiner Trainerkarriere, allerdings auch der zweitschlechteste aller bisherigen RB-Coaches.

Hasenhüttls Vertrag läuft im Sommer 2019 aus. Gespräche über eine Verlängerung werden erst nach dem letzten Spiel am kommenden Samstag bei Hertha BSC geführt (TAG24 berichtete). Ob er bleibt, hängt maßgeblich auch vom Abschneiden am Saisonende ab. Zu den Bayern wird er vorerst nicht gehen. Die haben sich Niko Kovac von Eintracht Frankfurt geschnappt.

Fotos: Picture Point/R. Petzsche

Er macht alle Promis platt - und bekommt immer mehr Fans! Neu Hochschwangere in Güterzug nach Bayern entdeckt! Neu
Ultraleichtflieger stürzt in Wald: Pilot tot! Neu Pyro, Freibier und Platzsturm: Energie Cottbus ist zurück in der 3. Liga Neu
Vorurteile gegen "farbige Männer": Hayali lässt ihrem Ärger freien Lauf Neu Angler macht am Ufer einen Schock-Fund Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 19.470 Anzeige Raketen, Rauchbomben und Böller: Relegationsspiel abgebrochen! Neu Urlaub mit Toy-Boy: Diesen Star erkennen wohl eigene Fans nicht Neu Baustelle "im Zeitplan": A20-Krater fast weg, doch das nächste Problem wartet bereits Neu Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 3.003 Anzeige Hubschrauber-Einsatz! Junge steckt bis zur Brust im Watt Neu Frau wird von Exhibitionist überrascht: Ihre Reaktion hat es in sich! Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 3.216 Anzeige Hündin für Stunden im heißen Auto: Strafanzeige gegen Halter Neu Frei laufendes Pferd von Motorrad erfasst Neu Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 11.780 Anzeige AfD-Storch bürgert mit Anti-Islam-Rede DFB-Kicker Mesut Özil aus Neu Einfamilienhäuser zu Plantagen umgebaut und Millionen damit verdient Neu 24-Jähriger ertrinkt vor den Augen seiner Freunde Neu "Mein Schatz": Ist Michelle mit 21 Jahre jüngerem Schlagerstar zusammen? Neu Bauer wird bei tragischem Unfall zu Tode gequetscht Neu GNTM-Gerda postet Bild mit Michalsky: Fans entdecken Mega-Mode-Fauxpas 2.198 Nach heißen Küssen am Strand: Bachelor-Babe Svenja mit Liebes-Statement 1.348 Neue TV-Sendung für Guido Cantz 612 Furchtbar! Flugzeug stürzt ab, Pilot verbrennt 3.641 Diesel-Skandal: 120.000 Daimler müssen zur Prüfung 450 Feuer im Europa-Park: Schaden in Millionenhöhe! 4.649 Streit vor Club am Rheinufer: 21-Jähriger sticht zu 327 Endlich! Bayern-Arena wird zur großen Freude der Fans zerlegt 2.309 Sie wollten zur Demo nach Berlin: Attacke auf AfD-Bus in Leipzig 3.629 Teenager soll Drittklässler (9) sexuell missbraucht haben 2.956 Missbrauch von Kindern: Jugendämter ohne einheitliche Schutz-Standards! 614 Mann will in Burger beißen, was er darin findet, lässt ihn erbrechen 6.600 Knallt's heute bei der AfD-Demo? Zehntausende demonstrieren friedlich 3.978 Update Hinterhalt im Knast: In seinem Kopf steckt eine Machete 2.605 Vor sieben Monaten im Schneesturm gefangen: Polizei entdeckt Leiche 5.094 23-Jährige mitten in der City vergewaltigt 34.630 Schon nächstes Jahr: Porto soll deutlich teurer werden 1.206 Holi Festival ist, wenn auch die Polizei bunt nach Hause geht 389 Ex-Lover outet aufstrebenden Premier-League-Fußballer 5.250 Grausam! Regionalbahn kracht in Rinderherde - Vier Tiere sterben 1.527 Vor 50 Jahren: Sie führten den ersten Geldautomaten Deutschlands ein 748 Kramp-Karrenbauer: AfD bringt Antisemitismus in die Parlamente 1.122 Neuer Vorwurf im Asyl-Skandal: Geld für falsche Angaben genommen 2.589 Wunderwerk oder Schreck-Gestalt? Ist das der Mensch der Zukunft? 2.356 Erstochener Mann auf Gehweg gefunden 7.126 Update 85 Menschen evakuiert: Hier brennt's neben einem Hotel! 6.867 Motorradfahrer stirbt bei schrecklichem Unfall 18.209 Thorsten Legat über Käfigkampf: "Ich nehme die Sache sehr, sehr ernst" 2.401 "Hätte ich mir vorher überlegt": Beatrice Egli kassiert böse Kommentare 73.777