Familie feiert: Lotto-Jackpot dank toter Mutter geknackt

Top

"Cold-Water-Challenge" endet für Familienvater tödlich

Top

Crash im Feierabendverkehr: Taxi rast in Fußgänger

3.254

Neuer Starttermin für den BER soll im Dezember verkündet werden

577
2.667

Schalke schlägt RB zum Saisonauftakt! Pfiffe gegen Timo Werner

Schalke schlägt RB! Zum Saisonauftakt mussten die Roten Bullen eine Schlappe hinnehmen. Gegen die Königsblauen aus Schalke verlor RB mit 2:0.
Vor Anpfiff gedachten beide Teams der Opfer der Terroranschläge von Barcelona.
Vor Anpfiff gedachten beide Teams der Opfer der Terroranschläge von Barcelona.

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 hat seinem neuen Trainer Domenico Tedesco mit einer disziplinierten und engagierten Vorstellung einen perfekten Bundesliga-Einstand beschert. Der Revierclub besiegte im Topspiel des ersten Bundesliga-Spieltags am Samstagabend den Vorjahres-Zweiten RB Leipzig verdient mit 2:0 (1:0).

Der Algerier Nabil Bentaleb brachte den Revierclub vor 61 435 Zuschauern in der Veltins-Arena in der 43. Spielminute per Foulelfmeter in Front. Jewgeni Konopljanka (73.) machte den ersten Bundesligasieg gegen die Sachsen nach einem tollen Konter perfekt.

Dabei musste der neue Schalke-Coach zunächst noch den Ausfall des Österreichers Guido Burgstaller verkraften, der sich im Abschlusstraining am Fuß verletzt hatte.

Weil Breel Embolo noch Trainingsrückstand hat, rückte unverhofft Franco Di Santo ins Sturmzentrum.

Bentalep verwandelte den fällig Elfer zur 1:0 Führung der Schalker.
Bentalep verwandelte den fällig Elfer zur 1:0 Führung der Schalker.

Der lange verletzte Angreifer nutze seine Chance mit einer vielversprechenden Leistung. Von den Neuzugängen feierten der quirlige Franzose Amine Harit und der Ex-Frankfurter Bastian Oczipka gute Bundesliga-Premieren im königsblauen Dress.

RB-Trainer Raph Hasenhüttl bot in der Startelf Konrad Laimer als einzigen Neuen auf, der für sieben Millionen Euro vom Partnerclub aus Salzburg kam.

Der nach einer Angina noch etwas geschwächte Emil Forsberg kam erst nach dem 0:1-Rückstand zur zweiten Spielhälfte, bewirkte aber auch nicht mehr viel.

RB-Stürmer Timo Werner, dem die Schalke-Fans seine Schwalbe beim 1:2 in Leipzig vor einem Jahr nicht verziehen haben, zeigte sich zunächst unbeeindruckt von den Pfiffen, baute später aber stark ab.

Hatte nicht nur wegen der konzentrierten Abwehrleistung der Heimmannschaft einen schweren Stand auf Schalke: Timo Werner .
Hatte nicht nur wegen der konzentrierten Abwehrleistung der Heimmannschaft einen schweren Stand auf Schalke: Timo Werner .

Der Meisterschafts-Zweite der Vorsaison hatte zwar in der ersten halben Stunde mehr Ballbesitz, kreierte daraus aber praktisch keine echte Torchance.

Das lag vor allem an der von Naldo gut organisierten Dreierabwehrkette, auch seine Nebenleute Thilo Kehrer (rechts) und Matija Nastasic (links) verrichteten ihren Job engagiert und zuverlässig. Der neue Kapitän, Torhüter Ralf Fährmann, wurde gar nicht gefordert.

Die erste Möglichkeit zur Führung hatte der spätere Torschütze Bentaleb (29.). Doch den Schuss des Algeriers aus gut 20 Metern parierte RB-Keeper Peter Gulacsi großartig. Schalke versuchte, bei Ballgewinn schnell das Mittelfeld zu überbrücken.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff ging das Konzept auf: Nach einem langen Ball rempelte Dayot Upamecano den enteilten Di Santo im Strafraum. Den fälligen Elfmeter hämmerte Bentaleb unhaltbar ins Netz.

Anders all im Vorjahr unter Trainer Markus Weinzierl war bei den Gastgebern ein Konzept zu erkennen, auch wenn noch nicht alles klappte. Stabile Defensive, aggressives und frühes Pressing, schnelles Umschalten - der Revierclub scheint auf einem guten Weg.

Zwar verstärkte der Champions-League-Teilnehmer im zweiten Durchgang den Druck, doch gute Chancen sprangen kaum heraus, weil Schalke auch ohne den früheren Kapitän Benedikt Höwedes die Ordnung in der Defensive bis zum Ende behielt.

Das 2:0 durch den Ukrainer Konopljanka nach herrlichem Harit-Zuspiel machte die Glückseligkeit der Schalke-Fans vollkommen.

Die Einwechslung von Emil Forsberg brachte nicht die erhoffte Wirkung. In der 50. Minute jagte er einen Freistoß übers Schalker Gehäus.
Die Einwechslung von Emil Forsberg brachte nicht die erhoffte Wirkung. In der 50. Minute jagte er einen Freistoß übers Schalker Gehäus.

Fotos: DPA

Millionen trotz Air-Berlin-Pleite: So verteidigt der Ex-Chef sein Gehalt

217

Fahrer bei heftigem Crash aus Trabi geschleudert

6.681

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

83.334
Anzeige

So mangelhaft ist vegetarisches und veganes Essen

1.976

Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen

4.377

Jan Böhmermann lässt Nazi-Themenpark entwerfen

3.315

Trump hebt Importverbot für Elefanten-Trophäen auf: Das ist seine Begründung

1.303

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

78.392
Anzeige

Hollywood-Beau Christian Bale hat sich so krass verändert

2.988

Horror-Entdeckung im Teltowkanal: Frau treibt im Wasser

2.322

User rasten aus: Wer bitte ist hier die Mutter (40)?

4.966

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

22.650
Anzeige

Unvorstellbar, wo bei dieser Patientin ein Zahn wuchs

3.983

Neonazi-Attacke auf Holocaust-Überlebenden: Täter ermittelt

2.671

Was machen diese Nackten in der Innenstadt?

4.900
Update

Drogenring ausgehoben: Vier Tonnen Kokain und 13 Millionen Euro Bargeld beschlagnahmt

3.898

Wie Feige: Mann mit Glatze prügelt im Suff auf Achtjährigen ein

2.533

Zwangsumzug! Elefanten-Mama Bibi tötete ihre zwei Jungtiere

4.581

Blutige Messerattacke in Asylheim: Wachmann verletzt

4.077

Spanner versteckt Kameras auf Messe-Toilette

1.290

Kein Scherz: Kabarettist geht für Gratis-Pinkeln vor Gericht

1.966

Politiker fordert DNA-Datenbank für Hundekot, jetzt fliegen ihm Eier um die Ohren

918

Bayer-Spieler Volland: Deshalb habe ich mich gegen RB Leipzig entschieden

1.911

Mysteriös: U-Boot mit 27-köpfiger Besatzung verschwunden

5.081

AfD-Fraktion will IQ-Test für neue Mitglieder

1.029

Auf Autobahn: Schwangere Ziege will zurück zu ihrem Bock

1.048

Hier wird demonstriert, um 7000 Jobs zu retten

387

Er versteckte sich im Rockermilieu, jetzt wurde der Flüchtige gefasst

2.663

Vier auf einen Streich: Hier ist Babykuscheln angesagt

719

Heldin auf vier Pfoten: Hündin rettet ihrem Frauchen das Leben

1.307

81-Jähriger crasht fünf Autos beim Einparken

2.731

Illegale Raser verlieren Rennen gegen Undercover-Polizei

8.115

"I bims" ist das Jugendwort des Jahres

3.688

Seit September vermisst: Polizei rettet 16-Jährige aus Bordell

13.147

Tödlicher Messerangriff in der Kita: Angeklagter verzieht keine Miene

3.996

Asylheim-Angreifer soll jahrelang ins Gefängnis

1.699

Ekelskandal bei Nordsee! Sieben Zentimeter langer Wurm im Essen

6.775

Frau hat mehrere Flaschen Schnaps intus, dann setzt sie sich ans Steuer

2.002

Zwei Frauen getötet: Das ist der Leipziger Stückelmörder

5.697

Jamiroquai muss Konzert schon nach einem Song abblasen

2.967

An Tankstelle: Mann setzt sich selbst in Brand

2.954

Lkw steckt auf Schienen fest, und dann kommt ein Zug...

3.236

Video: Hier konfrontieren die Studenten den Hetz-Professor mit seinen Tweets

8.255

Hi, ich bin der Neue: Gibt es in diesem Zoo bald süße Otter-Babys?

355

Vier Schafe auf Weide verendet: Biss sie ein Wolf zu Tode?

1.236

Bereits sechs Fälle sexueller Belästigung in Dresden! Polizei fahndet nach diesem Mann

11.431

Besoffene kracht in Fahrschulauto, dann nimmt der Lehrer die Verfolgung auf

2.990

Wikipedia-Community trifft sich in Mannheim

144

Kickboxer erschossen: Wo steckt sein Mörder?

2.262

Spitze abgebrochen! Diese Stadt braucht einen neuen Weihnachtsbaum

5.358

Zwei Deutsche unter den Todesopfern bei Flugzeugabsturz

2.526

"Zieht eine Riesen-Show ab": Bachelorette-Jungs wüten gegen Jessica

4.333

Nazi-Lied tätowiert: Rechtsradikaler Polizist darf entlassen werden

1.894

"Wir geben nicht auf": Erfurter kämpfen um Siemens-Werk

110

Trotz Protest: Kika zeigt "rassistischen" Kinderfilm

6.267