"Es wird dein Leben ruinieren!" Wer tut sich diese Tattoos an?

Neu

Kronprinzessin Victoria von Schweden scherzt sich durch Leipzig

Neu

Wuff! Darum leben Hundehalter länger

Neu

Katastrophen-Alarm nach Großbrand in Waffelfabrik

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

16.754
Anzeige
2.331

In Unterzahl: RB Leipzig schlägt Leverkusen in der Nachspielzeit!

Grenzenloser Jubel nach dem Last-Minute-Sieg gegen Leverkusen. #RBL #RBLB04

Von Nico Zeißler

Matchwinner: Yussuf Poulsen (r.) wird für sein 1:0 beglückwünscht.
Matchwinner: Yussuf Poulsen (r.) wird für sein 1:0 beglückwünscht.

Leipzig - Ausverkauftes Haus, das kleine Formtief überwunden und die direkte Champions-League-Quali im Blick: Beste Voraussetzungen für den dritten RB-Sieg in der Englischen Woche. Und den gab es auch: Mit 1:0 (0:0) gewannen die Roten Bullen in Unterzahl gegen Leverkusen kurz vor dem Ende, sendete das nächste eindrucksvolle Signal an die direkte Konkurrenz.

Leipzig war über 90 Minuten insgesamt spielbestimmend, Leverkusen eher abwartend und in Ballbesitz oftmals zu harmlos. Nachdem Durchgang eins nur rund ein halbes Dutzend Torchancen, jedoch keinen Treffer, vorweisen konnte, war in der 2. Halbzeit gefühlt über die gesamten 45 Minuten mehr Druck drin. Klar, für beide Teams ging's um viel, Leipzig will Platz zwei behaupten, Leverkusen wenigstens noch in die Euro League kommen.

Die größten Chancen im Spiel hatten Sabitzer (3.), Werner (5./7./48./68.), Ilsanker (42.). Leverkusen kam hingegen sehr selten gefährlich vor den Kasten. Willi Orban flog nach 87 Minuten mit Gelb-Rot vom Platz. Am Ende war es Joker Yussuf Poulsen, der in der Nachspielzeit den umjubelten Siegtreffer erzielte (90.+3).

Besonders Timo Werner, der zwei Mal allein aufs Leverkusener Tor zulief, hätte unter den Augen von Bundestrainer Joachim Löw das Spiel im Alleingang entscheiden können. Tat er aber nicht. Poulsen nahm ihm den Job ab.

Auch Emil Forsberg probierte es das ein oder andere Mal, scheiterte hier aber an Torhüter Bernd Leno.
Auch Emil Forsberg probierte es das ein oder andere Mal, scheiterte hier aber an Torhüter Bernd Leno.

Im Vergleich zum jüngsten Erfolg in Mainz rotierte Hasenhüttl am Ende der Englischen Woche dreimal. Er gönnte Upamecano, Poulsen (beide Bank) und Halstenberg (nicht im Kader) eine Pause. Für sie rückten Compper, Burke und Werner in die Startelf. Ilsanker rückte nach rechts hinten, Bernardo wechselte auf die linke Verteidigerposition.

RB kam - wie so oft in dieser Saison - sehr druckvoll ins Spiel. Vor 42.558 Zuschauern in der zum 10. Mal ausverkauften Red Bull Arena gab es den ersten Annäherungsversuch schon in der 3. Minute: Werner passte auf dem rechten Flügel scharf in den Strafraum. Sabitzer nahm die Hereingabe artistisch und mit dem Rücken zum Tor mit der Hacke an, aber Bayer-Keeper Leno war gerade noch zur Stelle. Kurz darauf holte sich Willi Orban nach einem taktischen Foul an Volland in der 5. Minute seine 8. Gelbe Karte ab.

Keine zwei Zeigerumdrehungen später gab's die nächste gefährliche Situation für RB: Werner stibitzte Toprak als letzter Mann den Ball ab, lief zunächst allein auf Leno zu, scheiterte aber - bedrängt von Toprak, der seinen Fehler wieder gutmachte. RB ging ab der 15. Minute fahrlässig mit Balleroberungen und Chancen um. Forsberg kam dann in der 28. Minute unbedrängt zu einer Riesenchance aus der Distanz: Burke legte seinen Pass noch mal auf den Schweden ab. Bernd Leno war geschlagen, der Ball ging allerdings Zentimeter am Tor vorbei. Glück dann auch in der 33. Minute: Stefan Ilsanker bekam eine Brandt-Flanke an den Oberarm - die Pfeife von Schiedsrichter Dr. Robert Kampka (Mainz) blieb aber stumm.

Ilsankers Weitschuss in der 42. Minute segelte über den Kasten - die zugleich letzte Torchance in Halbzeit eins. Volland konnte wenige Augenblicke vor dem pünktlichen Halbzeitpfiff noch einmal gefährlich in den Sechzehner eindrängen. Sein Pass erreichte aber nur seinen Gegenspieler.

Fazit nach 45 Minuten: Viel Aufwand, wenig Ertrag. Chancenverwertung wieder mangelhaft. Alles unter den Augen von Bundestrainer Joachim Löw, der Werner als auffälligsten RB-Akteur bewundern konnte.

Erneut glücklos verlässt Oliver Burke betröppelt den Platz.
Erneut glücklos verlässt Oliver Burke betröppelt den Platz.

Erstes dickes Ding schon kurz nach Wiederbeginn. Timo Werner schoss aus spitzen Winkel aufs Tor, der Ball ging aber vorbei (48.).

Compper scheiterte nach einer Ecke per Kopf (60.) an Abwehrspieler Toprak.

Werner hatte in der 68. noch mal eine riesige Möglichkeit. Er lief nach Balleroberung im RB-Strafraum und langem Pass von Forsberg plötzlich allein auf den gegnerischen Kasten zu, schoss aber über die Latte.

Oliver Burke war (leider) wieder weitestgehend glücklos in seinen Aktionen und unauffällig im Spiel. Oftmals war er einen Schritt zu weit weg, die Abstimmung mit den Mitspielern fehlte zu häufig. Nach 72 Minuten war Schluss für den schottischen Nationalstürmer.

Nach 87 Minuten musste Kapitän Willi Orban nach einem Foul an Kevin Volland vorzeitig mit Gelb-Rot unter die Dusche, fehlt damit kommenden Samstag gegen Freiburg. Hasenhüttl reagierte, brachte Abwehrspieler Upamecano für Werner.

Yussuf Poulsen war es dann, der eine Forsberg-Hereingabe noch in der 90.+3 zum Siegtreffer vollendete und seinen zweiten Saisontreffer erzielte.

Am Ende rundet RB Leipzig mit dem 1:0 gegen Leverkusen eine starke Englische Woche mit drei Siegen ab und bleibt Tabellenzweiter, konnte den Vorsprung auf Hoffenheim (1:2 in Hamburg) sogar auf jetzt sieben Punkte ausbauen. Dortmund trifft im Abendspiel ab 18.30 Uhr auswärts auf den FC Bayern, könnte auf Platz drei springen.

Kommenden Samstag folgt direkt das nächste Heimspiel: Mitaufsteiger SC Freiburg ist ab 15.30 Uhr zu Gast in der Red Bull Arena. Dann soll ein weiterer Schritt in Richtung Königsklasse gelingen.

Fotos: DPA, Hübner/Voigt

Atlantis für Zug-Fans: Nun soll die vor 165 Jahre versunkene Dampflok geborgen werden

Neu

14-Jähriger brennt beinahe Sporthalle nieder!

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

87.888
Anzeige

Bei neuer Bundesregierung: So teuer könnte der Diesel werden

Neu

Syrerin erleidet Totgeburt: Wachmann soll dafür 7 Jahre in den Knast

Neu

In Leipzig können Kinder bald auch abends zur Tagesmutti

Neu

Promis unterstützen diese Mörderin

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

90.371
Anzeige

Fiese Masche! Achtung vor falschen Polizisten

Neu

"Auspeitschen, fesseln!" TV-Sternchen schockt mit Sexbeichte

Neu

Tödlicher Unfall auf A6! War der Fahrer abgelenkt?

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

23.913
Anzeige

Würg! Einbrecher hinterlässt etwas unglaublich Widerliches

Neu

Harte Strafen nach Raubüberfall mit Millionenbeute

Neu

Betrunkener liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei und rammt Einsatzfahrzeug

Neu

Die verwahrlosten "Ritters"! Stadt plant nun Renovierung ihres Hauses

Neu

Kontrolleure ziehen dicken Fisch aus dem Verkehr

2.614

100.000 Euro! Für ihren großen Traum geht sie gerne anschaffen

1.932

Mitten auf Feldweg! Schizophrener sticht auf Spaziergänger ein

1.968

Kinder entdecken Frauenleiche im Wald

2.610
Update

Dönermann schlägt zu, weil Kunde seinen Spieß eklig findet

3.136

Strafanzeige gegen Berliner Stadtrat: Mit 1,44 Promille im Auto erwischt

144

Vermieter kündigt Höcke-Gegnern den Vertrag

2.921
Update

Schrecklicher Unfall: Rollstuhlfahrer von Truck erfasst

6.053

Olympia kann kommen! Franzose Bruno wird Deutscher

459

39 Jahre zu Unrecht im Gefängnis: 70-Jähriger frei

1.505

Neue verstörende Details: Ehemann schlägt Frau blutig und zündet sie an

683

Oma drückt Enkelin unter Rollator: "Schlimmer als ein Tier behandelt!"

1.723

Irres Video: Deswegen wird David Alaba für schwul gehalten

1.094

In dieser Stadt fühlt sich ein seltener Speisepilz offenbar wohl

1.370

Mann tötet Ex, springt danach in den Tod

1.973

Wer in Shisha-Bars abhängt, muss mit heftigen Risiken rechnen

767

Mit einem Tor schafft Union Berlins U16, woran Thomas Müller scheiterte

700

Vor allem zu Weihnachten: Immer mehr Plagiate im Umlauf

398

49-Jähriger versenkt Luxusauto in See und flüchtet

1.308

Wolfsähnliche Kreatur springt aus Gebüsch und fällt Hund an

6.349

Ist die Wende schuld am Nazi-Terror?

1.578

Ach du Scheiße! Forscher verwandeln Hühnerkot in Kohle

433

War es Mord? Leiche von Vermisstem entdeckt

2.192

Wo ist Kai? Deutscher seit Monaten auf Mallorca verschwunden

1.663

Mord an Joggerin: Angeklagter hat Alkoholproblem

756

Weitere Mängel am Chaos-Flughafen BER bekannt geworden

1.047

14-Jähriger sticht Mann nieder und macht eiskalte Aussage bei der Polizei

5.276

Meint er das ernst? Jens Büchner postet Nacktfoto

3.596

Gerade noch gerettet: Baby auf Flüchtlings-Schlauchboot geboren

1.164

Blutige Selbstjustiz? 49-Jährige sticht Bekannten nieder

1.050

Geldstrafe für Muslim, weil er nicht für Richterin aufstehen wollte

3.168

Kurios: Trainer erfährt aus der Zeitung, dass er gefeuert wurde

1.908

Spurlos verschwunden: Hundertschaft auf Suche nach Tim (14)

11.284

Frau im Kaufrausch hat diese Botschaft an Rossmann

16.237

CDU-Politiker fordert Solidarität mit AfD-Höcke

1.311

GZSZ-Biest kehrt zurück: Katrin Flemming fährt bald wieder die Krallen aus

3.090

Von Ruhestand keine Spur: Ex-Motorsportchef Haug wird 65

417

In dieses Café solltet Ihr niemals in Jogginghosen kommen

1.301

Brutaler Raubmord: Polen will Haupttäter nicht ausliefern

379