Drei Männer auf einem Dach lösen SEK-Einsatz aus

Top

Krasse Masche! Duo kassiert fast 22.000 Euro Pfand ohne Leergut

5.946

Parkplatz-Not: Mann baut Schranke einfach ab

949

Endlich! Motsi Mabuse zeigt sich ohne Perücke

17.106

Mit diesem Tool weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

25.617
Anzeige
2.323

In Unterzahl: RB Leipzig schlägt Leverkusen in der Nachspielzeit!

Grenzenloser Jubel nach dem Last-Minute-Sieg gegen Leverkusen. #RBL #RBLB04

Von Nico Zeißler

Matchwinner: Yussuf Poulsen (r.) wird für sein 1:0 beglückwünscht.
Matchwinner: Yussuf Poulsen (r.) wird für sein 1:0 beglückwünscht.

Leipzig - Ausverkauftes Haus, das kleine Formtief überwunden und die direkte Champions-League-Quali im Blick: Beste Voraussetzungen für den dritten RB-Sieg in der Englischen Woche. Und den gab es auch: Mit 1:0 (0:0) gewannen die Roten Bullen in Unterzahl gegen Leverkusen kurz vor dem Ende, sendete das nächste eindrucksvolle Signal an die direkte Konkurrenz.

Leipzig war über 90 Minuten insgesamt spielbestimmend, Leverkusen eher abwartend und in Ballbesitz oftmals zu harmlos. Nachdem Durchgang eins nur rund ein halbes Dutzend Torchancen, jedoch keinen Treffer, vorweisen konnte, war in der 2. Halbzeit gefühlt über die gesamten 45 Minuten mehr Druck drin. Klar, für beide Teams ging's um viel, Leipzig will Platz zwei behaupten, Leverkusen wenigstens noch in die Euro League kommen.

Die größten Chancen im Spiel hatten Sabitzer (3.), Werner (5./7./48./68.), Ilsanker (42.). Leverkusen kam hingegen sehr selten gefährlich vor den Kasten. Willi Orban flog nach 87 Minuten mit Gelb-Rot vom Platz. Am Ende war es Joker Yussuf Poulsen, der in der Nachspielzeit den umjubelten Siegtreffer erzielte (90.+3).

Besonders Timo Werner, der zwei Mal allein aufs Leverkusener Tor zulief, hätte unter den Augen von Bundestrainer Joachim Löw das Spiel im Alleingang entscheiden können. Tat er aber nicht. Poulsen nahm ihm den Job ab.

Auch Emil Forsberg probierte es das ein oder andere Mal, scheiterte hier aber an Torhüter Bernd Leno.
Auch Emil Forsberg probierte es das ein oder andere Mal, scheiterte hier aber an Torhüter Bernd Leno.

Im Vergleich zum jüngsten Erfolg in Mainz rotierte Hasenhüttl am Ende der Englischen Woche dreimal. Er gönnte Upamecano, Poulsen (beide Bank) und Halstenberg (nicht im Kader) eine Pause. Für sie rückten Compper, Burke und Werner in die Startelf. Ilsanker rückte nach rechts hinten, Bernardo wechselte auf die linke Verteidigerposition.

RB kam - wie so oft in dieser Saison - sehr druckvoll ins Spiel. Vor 42.558 Zuschauern in der zum 10. Mal ausverkauften Red Bull Arena gab es den ersten Annäherungsversuch schon in der 3. Minute: Werner passte auf dem rechten Flügel scharf in den Strafraum. Sabitzer nahm die Hereingabe artistisch und mit dem Rücken zum Tor mit der Hacke an, aber Bayer-Keeper Leno war gerade noch zur Stelle. Kurz darauf holte sich Willi Orban nach einem taktischen Foul an Volland in der 5. Minute seine 8. Gelbe Karte ab.

Keine zwei Zeigerumdrehungen später gab's die nächste gefährliche Situation für RB: Werner stibitzte Toprak als letzter Mann den Ball ab, lief zunächst allein auf Leno zu, scheiterte aber - bedrängt von Toprak, der seinen Fehler wieder gutmachte. RB ging ab der 15. Minute fahrlässig mit Balleroberungen und Chancen um. Forsberg kam dann in der 28. Minute unbedrängt zu einer Riesenchance aus der Distanz: Burke legte seinen Pass noch mal auf den Schweden ab. Bernd Leno war geschlagen, der Ball ging allerdings Zentimeter am Tor vorbei. Glück dann auch in der 33. Minute: Stefan Ilsanker bekam eine Brandt-Flanke an den Oberarm - die Pfeife von Schiedsrichter Dr. Robert Kampka (Mainz) blieb aber stumm.

Ilsankers Weitschuss in der 42. Minute segelte über den Kasten - die zugleich letzte Torchance in Halbzeit eins. Volland konnte wenige Augenblicke vor dem pünktlichen Halbzeitpfiff noch einmal gefährlich in den Sechzehner eindrängen. Sein Pass erreichte aber nur seinen Gegenspieler.

Fazit nach 45 Minuten: Viel Aufwand, wenig Ertrag. Chancenverwertung wieder mangelhaft. Alles unter den Augen von Bundestrainer Joachim Löw, der Werner als auffälligsten RB-Akteur bewundern konnte.

Erneut glücklos verlässt Oliver Burke betröppelt den Platz.
Erneut glücklos verlässt Oliver Burke betröppelt den Platz.

Erstes dickes Ding schon kurz nach Wiederbeginn. Timo Werner schoss aus spitzen Winkel aufs Tor, der Ball ging aber vorbei (48.).

Compper scheiterte nach einer Ecke per Kopf (60.) an Abwehrspieler Toprak.

Werner hatte in der 68. noch mal eine riesige Möglichkeit. Er lief nach Balleroberung im RB-Strafraum und langem Pass von Forsberg plötzlich allein auf den gegnerischen Kasten zu, schoss aber über die Latte.

Oliver Burke war (leider) wieder weitestgehend glücklos in seinen Aktionen und unauffällig im Spiel. Oftmals war er einen Schritt zu weit weg, die Abstimmung mit den Mitspielern fehlte zu häufig. Nach 72 Minuten war Schluss für den schottischen Nationalstürmer.

Nach 87 Minuten musste Kapitän Willi Orban nach einem Foul an Kevin Volland vorzeitig mit Gelb-Rot unter die Dusche, fehlt damit kommenden Samstag gegen Freiburg. Hasenhüttl reagierte, brachte Abwehrspieler Upamecano für Werner.

Yussuf Poulsen war es dann, der eine Forsberg-Hereingabe noch in der 90.+3 zum Siegtreffer vollendete und seinen zweiten Saisontreffer erzielte.

Am Ende rundet RB Leipzig mit dem 1:0 gegen Leverkusen eine starke Englische Woche mit drei Siegen ab und bleibt Tabellenzweiter, konnte den Vorsprung auf Hoffenheim (1:2 in Hamburg) sogar auf jetzt sieben Punkte ausbauen. Dortmund trifft im Abendspiel ab 18.30 Uhr auswärts auf den FC Bayern, könnte auf Platz drei springen.

Kommenden Samstag folgt direkt das nächste Heimspiel: Mitaufsteiger SC Freiburg ist ab 15.30 Uhr zu Gast in der Red Bull Arena. Dann soll ein weiterer Schritt in Richtung Königsklasse gelingen.

Fotos: DPA, Hübner/Voigt

Heftiger Unfall auf der A4! Lkw schleudert komplett durch Leitplanke

15.693

Schwerer Unfall! 11-Jähriger von Taxi erfasst

307

Spionage-App! China soll Muslime zwingen, sich überwachen zu lassen

735

Ein Detail auf diesem Bild verrät, dass sie sich für nichts zu schade ist...

6.416

Tag24 sucht genau Dich!

32.886
Anzeige

Kommt bald das Pfand für Coffee-to-go-Becher?

611

Junge Frau stirbt bei Frontalcrash

301

Allergische Reaktionen! Einige dieser veganen Joghurts solltet Ihr nicht essen

512

So emotional verabschieden sich Linkin Park von Sänger Chester

6.080

Abgebrüht oder unsicher? So ticken selbstverliebte Männer wirklich

953

Alle konnten zusehen: Auf dieser Bank hat's ein Pärchen getrieben

21.501

Tragödie auf der A13: Zwei Lkw-Fahrer sterben nach Unfällen

5.273

Hintergehen die Kliniken die Kassenärztlichen Vereinigungen?

111

Schock-Diagnose! Millionen Frauen könnten diese Krankheit bekommen

10.973

Nikab-Verbot: Ein Bundesland bekommt Unterstützung von türkischer Gemeinde

1.736

Todesursache geklärt: So brutal wurde der 22-jährige Boxer ermordet

9.735

Feuer bricht auf Donau-Schiff aus! Zimmer komplett ausgebrannt, Menschen verletzt

3.602

Brutaler Überfall! Mehrere Männer quälen Jugendliche mit Elektroschocker

4.880

Eintracht in Tirol gelandet. Kovac muss Problemfall Salced lösen

73

Aus Protest! Wütende Anwohner bauen Mauer um neues Flüchtlingsheim

13.532

Muss der DFB bald 26 Millionen Euro Steuern nachzahlen?

718

Frau zerkratzt Streifenwagen, dann eskaliert die Situation

465

Nach Duschen in Fitnessstudio - Mann kann vor Schmerzen nicht mehr laufen

8.017

Das gab's noch nie! ALDI verblüfft mit krasser Veränderung

13.576

Schwarzfahrer transportiert kiloweise Drogen im Rucksack

1.170

Darf man die schweizer Hanf-Zigaretten eigentlich mit zu uns nehmen?

4.345

Dieser US-Megastar macht jetzt Mode für Aldi

1.234

Lamborghini ausgeliehen, dann macht der Besitzer eine seltsame Entdeckung

10.498

Im Hochsicherheits-Gefängnis: Insassen klauen 46 Kilo Fleisch und verstecken es

1.384

Massenmörder-Bär: Warum seinetwegen 200 Schafe von der Klippe sprangen

1.931

Als Polizei ihre Wohnung stürmt und Drogen findet, fällt eine Mutter aus allen Wolken

3.660

Nach Skandal-Video im Polizeiauto: Nino de Angelo bereut Suff-Fahrt

1.654

Lärm in Frankfurt: Härtere Regeln für Nachtflugverbot?

124

Weil er den Job nicht bekam: Rentnerin mit Kissen erstickt

1.661

Weil er anderen Glauben hat: Gang verprügelt 25-Jährigen in Shisha-Bar

4.219

Alles wegen einer Katze! BMW fällt Laternenmast

4.533

50 Passagiere evakuiert. Verhinderte Polizei auf A13 einen Busbrand?

4.315

Geburtstagskind mit 4,48 Promille auf dem Mofa erwischt

2.738

Polizeieinsatz in Kassel sorgt für Bahn-Chaos

203

Kettensägen-Angreifer nach Deutschland geflüchtet?

11.781
Update

Lebensgefährliches Dengue-Fieber in diesem Urlaubsland stark ausgebrochen

6.245

Lebensgefahr! Hersteller ruft Rasselhammer für Kleinkinder zurück

606

Gegen die Einsamkeit: Ex-Hure fordert Sex auf Rezept

3.752

Achtung an alle Raucher: In diesem Land wird Euer Urlaub zur Qual

7.397

40.000 Euro übergab der Mann dem Fremden

377

Ist das DER Meilenstein in der Forschung der HIV-Therapie?

2.141

Rettungswagen im Einsatz kracht in Opel: Zwei Verletzte

3.650

Vor Charlize Therons Augen: Ihre Mutter erschoss ihren Vater

2.701

Welpen wird dutzende Male in den Kopf geschossen, doch der Kleine gibt nicht auf

5.996

Sechs Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

151

Angelina Heger hat keinen Bock mehr auf Berlin

2.656

Veto! Bewahrt dieser Mann Polen vor der Diktatur?

1.037

Marine rettet zwei Elefanten aus Indischem Ozean

1.925

Biker kracht frontal in entgegenkommendes Auto und stirbt

7.241