Todes-Rennen durch Berlin: Lebenslänglich für zwei Raser

TOP

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

NEU

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

NEU

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.333
Anzeige
4.346

Jung über RB: "Hatte keine Hoffnung, dass Leipzig je wieder Bundesliga spielt"

In einem dpa-Interview spricht Oberbürgermeister Burkhard Jung über RB Leipzig und lobt das klare, marktwirtschaftlich orientierte Verhalten.
Stadtoberhaupt Burkhard Jung (l.) sagte im Interview, er habe sehr schnell gemerkt, dass es dem Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz (r.) um ein dauerhaftes Engagement in Leipzig geht.
Stadtoberhaupt Burkhard Jung (l.) sagte im Interview, er habe sehr schnell gemerkt, dass es dem Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz (r.) um ein dauerhaftes Engagement in Leipzig geht.

Leipzig - Leipzigs Stadtoberhaupt Burkhard Jung (58) hat mit dem Modell von RB überhaupt kein Problem. Im Gegenteil. Er lobt es als konsequent und transparent.

In einem dpa-Interview spricht er zudem über die Auswirkungen eines Fußball-Bundesligisten auf andere hochrangige Vereine der Stadt.

dpa: Hatten Sie anfangs, als sich das Engagement von Red Bull abzeichnete und dann auch umgesetzt wurde, Bedenken wegen des Grolls von nicht wenigen Leuten gegenüber RB?

Burkhard Jung: Ich wollte wissen, ob das Engagement ernst gemeint ist. Ich bin damals frühzeitig zu Dietrich Mateschitz gefahren, um ihn kennenzulernen und einzuschätzen, ob ich es mit dem nächsten Abenteurer zu tun habe, der uns Hoffnungen macht und im Ergebnis irgendwann die Flinte ins Korn wirft, so dass wir wieder eine insolvente Mannschaft haben.

Ich habe sehr schnell gemerkt, dass es ihm um ein dauerhaftes Engagement geht. Die Grundphilosophie ist ja: man muss gewinnen, sonst ist die Marke nicht erfolgreich. Ich bin sehr schnell zu dem Ergebnis gekommen, dass das unsere einzige Chance auf Erstliga-Fußball war. Aus uns heraus hatte ich keine Hoffnung, dass Leipzig irgendwann wieder in der ersten Bundesliga mitspielen könnte.

Leipzig auf Erfolgskurs: Der Aufsteiger steht nach einem Sieg über Frankfurt auch nach dem 17. Spieltag auf dem zweiten Platz.
Leipzig auf Erfolgskurs: Der Aufsteiger steht nach einem Sieg über Frankfurt auch nach dem 17. Spieltag auf dem zweiten Platz.

dpa: Ist das - auch heftig kritisierte - Modell wie bei RB möglicherweise zukunftsweisend?

Burkhard Jung: Es ist die konsequente Fortsetzung des in vielfacher Hinsicht eingeschlagenen Wegs des Fußballs im 21. Jahrhundert: ein auf wirtschaftlichen Nutzen hin orientiertes sportliches Unternehmen. Braunschweig mit dem Jägermeister-Trikot war der Einstieg in diese Zeit.

Wichtig sind aber dennoch der Jugendsport, der Nachwuchssport, das Identifikationspotenzial. Ich kann den Unterschied zu den Hauptsponsoren von Bayern München oder anderen nicht sehen.

RB Leipzig ist konsequent und schlank in der Struktur ausgerichtet, aber im Ergebnis ist er genauso breit aufgestellt in der sportlichen Förderung und Orientierung.

Und er ist transparent und offen, jeder weiß, was geht. Es ist ein klares, marktwirtschaftlich orientiertes Verhalten.

Fotos: DPA, Imago

Schulausfall, weil Nomaden mit Wohnmobilen Parkplatz blockieren

NEU

Rätselhaft! Warum mussten mehrere schwimmende Schweine sterben?

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.862
Anzeige

Flüchtlinge verspottet! Nazi-Skandal beim Faschingsumzug

NEU

Beweist ein Video die Enthauptung des entführten deutschen Seglers?

5.511

Polizei findet tote Frau im Auto, Mann liegt schwer verletzt daneben

6.964

Prozesstag abgesagt! Aussage von Wilfried W. verschoben

100

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

8.075
Anzeige

BH bewahrt Touristin vor dem Tod: Jäger vor Gericht

2.684

Martin Schulz begeistert im Kunstkraftwerk Leipzig

710

Baby Shower: So feiert Isabell Horn ihre Schwangerschaft

1.235

Herzlos! Fahrerin rast mit voller Absicht in Vögel

3.047

Clausnitz-Prozess: Busfahrer zerrt Asyl-Gegner vor Gericht

3.331

Hier rettet ein Stürmer dem Gegner-Torwart das Leben

5.449

Mann muss zusehen, wie Frau von 19-Jähriger überfahren wird

5.868

Kulthandy von Nokia kommt zurück und so wird es aussehen

7.609

Leukämie hat sein Leben zerstört! Nun sucht Jordan mit diesem emotionalen Aufruf Freunde

1.764

Das ist die starke Botschaft vom iranischen Oscar-Gewinner an Donald Trump

1.216

Hooligans bekommen Kneipenbesuch statt Knast

6.172

Schlimmer Unfall beim Karneval: Wagen fährt in Menschenmenge

3.804

Peinliche Oscar-Panne: Falscher Gewinner verkündet

4.835

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

21.287

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

1.602

Trump-Fans schwenken Russland-Fahnen, ohne es zu merken

3.233

Stieß Ehemann seine Frau von Kreuzfahrtschiff ins Meer?

14.081

Rothirsch geht mit Rinderherde fremd

2.204

Mit 61 Jahren! Titanic-Star Bill Paxton überraschend gestorben

11.525

Sachsen sahnen bei Bob- und Skeleton-WM ab

1.297

22-Jähriger droht Ex-Freundin, den Kopf mit Axt einzuschlagen

6.317

Als er ihr an den Hintern fasst, rastet das Bikini-Model aus

11.341

Dieses Foto entlarvte eine Halbmarathon-Läuferin als Betrügerin

45.877

Horror-Sturz bei Eisrennen: Pferd tot, Jockey im Krankenhaus

3.626

Zwei Frauen prügeln sich auf Karnevalsparty um einen Mann

3.890

Fast gestorben! Seine Krankheit ist so selten, dass kaum ein Arzt sie kennt

9.436

Drei Menschen kämpfen um ihr Leben! Auto rast in Menschen-Gruppe in London

7.234

Lady beweist, dass Tattoos auch mit 56 noch sehr heiß aussehen können

11.290

Neue Details: So brutal lief die Hooligan-Schlacht in Moabit

8.297

Mann wird von Prostituierter abgezockt und täuscht einen Überfall vor

4.754

54-jährigem Reichsbürger mit Kettensäge in Unterarme gesägt

7.822

Für Oscar nominierte Schauspielerin Natalie Portman sagt ab

3.049

Schwarzfahrer flüchtet und stürzt vor U-Bahn

2.349

Flughafentunnel: Geisterfahrer kracht in Gegenverkehr

429