Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

NEU

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

NEU

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

NEU

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.486
Anzeige
1.408

RB-Torjäger im Interview: "Ich schwimme auf der Erfolgswelle"

RB Leipzig ballerte er mit fünf Toren auf den zweiten Tabellenplatz, führt damit die interne Torschützenliste an: Timo Werner ist der Leipziger Überflieger der bisherigen Bundesligasaison.
RB-Coach Hasenhüttl herzt den Ex-Stuttgarter Werner nach dem Sieg gegen Mainz 05.
RB-Coach Hasenhüttl herzt den Ex-Stuttgarter Werner nach dem Sieg gegen Mainz 05.

Von Maria Köhler

Leipzig - Timo Werner ist der Überflieger bei RB Leipzig. Mit fünf Toren führt er die vereinsinterne Torjägerliste an. Zudem steht er als U21-Nationalspieler vor einer großen Karriere. Wir trafen den Goalgetter zum Interview.

TAG24: Timo Werner, Sie haben bisher achtmal zur Startelf gehört. Haben Sie sich einen so guten Start erhofft?

Timo Werner: Nein, eigentlich nicht. Wenn man in einen neuen Verein kommt, und der als Aufsteiger nicht genau weiß, wo es hingehen kann, will man erst einmal gucken, was und wie viel geht. Wie viel kann ich für mich selbst mitnehmen? Ich habe ab dem ersten Tag den Teamgeist gespürt und bin direkt sehr gut aufgenommen worden. Die Mannschaft hat mir geholfen, das Spielsystem direkt zu verstehen. Der Trainer hat das super vermittelt. Die ersten Spiele haben gezeigt, was wir mit unserem Spielsystem auch gegen gute Mannschaften wie Dortmund erreichen können. Da ist es als Spieler einfach, wenn man seine ersten Tore schießt, seine ersten Vorlagen macht und eine Position einnimmt, auf der man das Gefühl hat, dass es einfach Spaß macht und man im Spiel ist. Ich schwimme gerade auch auf der Erfolgswelle mit und rufe konstante Leistungen ab.

Einen seiner fünf Saison-Treffer erzielte Werner beim Hamburger SV.
Einen seiner fünf Saison-Treffer erzielte Werner beim Hamburger SV.

TAG24: Bei Instagram reagieren einige mit Beleidigungen auf Ihre Einträge. Was denken Sie, wann das aufhören wird?

Timo Werner: Das darf man nicht zu hoch hängen und muss es richtig einordnen. Es gibt schließlich ja auch sehr viele gute und positive Kommentare. Eine schreibt hier: ‚Glückwunsch zur bisher guten Saison.‘ Da sieht man, dass die Leute in Stuttgart schätzen, was der Verein und auch leiste. Es ist schön zu wissen, dass Leute, die anfangs noch den Wechsel kritisiert haben, sehen, dass wir bislang eine super Saison spielen. Sie würdigen das auch. Klar können das nicht alle Leute akzeptieren. Doch vielleicht sagen die in ein bis zwei Jahren oder auch schon heute: Okay, wir sind keine Fans von RB, aber man muss einfach neidlos anerkennen dass sie einen attraktiven Fußball spielen und ein klares Konzept verfolgen. Wenn wir das erreichen, was wir in großen Teilen schon erreicht haben, ist das natürlich eine tolle Sache.

Er ist DER Leipziger Überflieger: Timo Werner.
Er ist DER Leipziger Überflieger: Timo Werner.

TAG24: Sie stehen erneut im Kader der U21. Bei der Europameisterschaft können Sie nicht so tief stapeln wie mit RB Leipzig, oder?

Timo Werner: Wir gehen wahrscheinlich als einer der Favoriten in die EM. Aber ich denke, wir werden mit dieser Rolle auch keine Probleme haben. Wir haben aus zehn Spielen zehn Siege holen können. Die Gegner waren vielleicht nicht alle auf Top-Niveau, aber es waren trotzdem keine leichten Gegner, denn alle waren schwer zu bespielen. Man muss erst einmal zehn Spiele hintereinander gewinnen, auch in der Deutlichkeit. Wir haben aber auch gesehen, wie Deutschland bei der U21-EM vor zwei Jahren im Halbfinale mit 0:5 gegen Portugal verloren hat.

TAG24: Es könnte aber auch Joachim Löw anrufen, der beim Confed-Cup in Russland neuen Spielern eine Chance geben könnte. Was wäre der denkbar ungünstigste Zeitpunkt, in dem Löw anrufen könnte?

Timo Werner: Wenn ich im Training bin, denn da habe ich gar keine Chance, ranzugehen (lacht). Sonst habe ich eigentlich mein Handy immer bei mir.

Ob Bundestrainer Löw bald beim Leipziger Goalgetter durchklingeln wird?
Ob Bundestrainer Löw bald beim Leipziger Goalgetter durchklingeln wird?

TAG24: Kommen Sie denn als Fußballer selbst einmal dazu, privat Sportveranstaltungen zu besuchen?

Timo Werner: Die Termine überschneiden sich oft. Bei uns gab es die Volleyball-Mannschaft, die gut gespielt hat. (MTV Stuttgart, Anm. d. Red.) Ich kenne mich hier noch nicht so gut aus. Aber wenn wir einmal Freitag spielen und uns am Wochenende ein Spiel interessiert, kann man da hinfahren. Manchmal braucht man aber auch seine Ruhe nach dem Spiel. Wenn es anstrengend war oder wenn man verloren hat sowieso. Da muss man erst einmal die Niederlage verkraften. Wenn man gewinnt, ist das natürlich etwas anderes.

TAG24: Wissen Sie überhaupt noch, wie es ist, zu verlieren?

Timo Werner: (Lacht) Ja. Wir haben wirklich Selbstvertrauen aufgebaut. Wir gehen in ein Spiel, ohne Angst vor einer Niederlage oder dem Gegner zu haben. Wir wissen, wenn wir unser Spiel auf den Platz bringen, können wir fast jeden Gegner besiegen oder wenigstens vor Probleme stellen. Es zeichnet uns gerade aus, dass wir mit einem gewissen Selbstvertrauen an die Sache herangehen - immer mit dem Hintergedanken, dass es auch einmal in die Hose gehen kann.

Fotos: picture point/Sven Sonntag, Picture Point/Roger Petzsche, DPA

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

NEU

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

NEU

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

NEU

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.643
Anzeige

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

NEU

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.702
Anzeige

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

NEU

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

1.297

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

1.561

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

3.296

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

1.737

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

3.563

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

1.818

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

2.878

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

2.003

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

35.375
Update

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

9.257

Wieder nichts! Micaela Schäfer stinksauer auf ihren Freund

9.019

Darum ist dieser Lkw-Fahrer ein wahrer Held!

4.700

Handys von Asylbewerbern sollen ausspioniert werden

1.959

Deutscher Internet-Betrüger Kim Dotcom wird in die USA ausgeliefert

5.745

Polizei erschießt mutmaßlichen Einbrecher

6.630

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

3.188

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

12.459

15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

4.326
Update

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

3.921

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

4.259

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

4.081

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

7.283

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

2.852

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

26.411

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

2.126

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

10.543

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

2.329

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

1.480

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

1.222

Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

17.580

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

8.203

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

8.394

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

4.979