RB Leipzigs Sportdirektor: Wechsel-Verbot für Timo Werner!

Er bleibt! RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick schob einem Wechsel von Stürmerstar Timo Werner vor dem Winter 2018 einen Riegel vor.
Er bleibt! RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick schob einem Wechsel von Stürmerstar Timo Werner vor dem Winter 2018 einen Riegel vor.  © Picture Point / dpa

Leipzig - Immer wieder ploppen Gerüchte um einen möglichen Wechsel von Stürmerstar Timo Werner (21) zu einem europäischen Topklub auf. RB Leipzigs Sportdirektor hat einem Abgang nun vehement widersprochen.

"Wir werden Timo nirgendwo hin abgeben. Weder im Winter, noch im Sommer", stellte Ralf Rangnick (59) auf einer Pressekonferenz am Freitagmittag klar.

Zuletzt hatte unter anderem die "Marca" berichtet, der 21-Jährige könnte schon im Winter zum Champions-League-Sieger wechseln. Die spanische Zeitung steht Real Madrid sehr nahe, gilt als äußerst informiert, was den Verein angeht.

Doch Rangnick betonte, man solle nicht zu ernst nehmen, wenn spanische Medien derartige Gerüchte verbreiten.

Zumal die Leipziger Klubführung ohnehin eine Vertragsverlängerung von Timo Werner anstrebt. "Wir befinden uns in guten Gesprächen mit seinem Berater Karlheinz Förster", sagte der Sportdirektor.

Werners Vertrag an der Pleiße läuft noch bis Sommer 2020. Eine Ausstiegsklausel besitzt er nicht, sagte Ralf Rangnick vor drei Wochen (TAG24 berichtete).

Der gebürtige Stuttgarter erzielte seit seinem Wechsel nach Leipzig 2016 in 50 Pflichtspielen 32 Tore und bereitete zehn weitere vor - ein Topwert, besonders für einen Spieler seines Alters.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0